Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:15
MarcoW. schrieb:Gibt es denn noch wirklich unberührte inseln? Also welche wo sowas möglich wäre?
Auf Google Earth kann man sehen, es gibt da sehr viele kleine und unbewohnte Inseln. Vielleicht hat es das Flugzeug bis zu so einer geschafft, die meisten sind allerdings wohl zu klein um da zu überleben.

Ich finde die sollten da nicht nur auf dem Meer suchen! Vielleicht hat es der Pilot ja auch bis zu den Heard und McDonaldinseln geschafft, wenn er schon Richtung Westen flog!

Da könnte er die Menschen bestimmt auch gut verstecken, wenn er gewollt hätte. Da ist nichts außer einer alter Wahlfängerstation! Von Pinguinen könnte man sich dort vielleicht ernähren.

0 other web sites - heard island


melden
Anzeige
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:15
@ramisha
ja, ich bin ein netter Junge:-)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:17
Alano schrieb:meinst du nicht, dass wir uns in Capatain Sah vielleicht doch getäuscht haben?
Das werden wir niemals erfahren, die Malaysier, Briten und Amerikaner haben seid dem 20.03. damit begonnen ihre Exitstrategie zu fahren. Seitdem bekommen wir per Salamitaktik "Beweise" präsentiert die uns dann in nächster Zeit von allein zu einer Erklärung dieses Falles führen sollen. Es war alles ein tragischer Unfall.

Warum ?

Weil sich alle sicher sind das ein Verbrechen vorliegt aber niemand das aufklären will. Warum will man Suizid oder Highjacking nicht aufklären ? Man will in Asien kein neues 9/11 und man will die zivile Luftfahrt nicht erschüttern.
Tragische Unfälle hat es schon hundertfach gegeben aber den Menschen zu erklären das es nach über 12 Jahren seid 9/11 immer noch Selbstmordflieger gibt die zivile Passagiermaschinen als Waffen benutzen kann man den Menschen einfach nicht mehr begreiflich machen. Da man keine bösen Terroristen gefunden hat wäre es fatal nun den Menschen zu erzählen die Piloten selbst wären ebenfalls tickende Zeitbomben im Cockpit. Sowas kann zu einer tiefgreifenden Verunsicherung führen und eine Lösung kann man dafür nicht präsentieren. Ergo, es MUSS ein Unfall gewesen sein, dass ist das Beste für alle und danach geht das Leben dann weiter und der Fall wird vergessen.


melden
MarcoW.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:18
@sexxgott
@Alano
@Lingu
Danke euch vielmals. Gruß


@ramisha
Ja aber was in filmen so alles zu gehen scheint ist mit der wirklichkeit nicht zu vergleichen, aber um ehrlich zu sein ich weiß auch nicht ob das möglich ist... vielleicht weiß darüber jemand bescheid?


Hal9000
Da hast du vollkommen recht. Übrigens dein bild ist toll odysse im weltraum ein genialer film von stanley kubrick


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:18
Ashert001 schrieb:Auf Google Earth kann man sehen, es gibt da sehr viele kleine und unbewohnte Inseln.
Danke, @Ashert001 ! Als ich gestern das im Wasser Treibende als Seegras erkannt haben wollte,
wurde mir von einem User erklärt, es gäbe keine Inseln, sondern weit und breit nur Wasser.


melden
mrtony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:20
@Andromeda_N7

Nochmals da ja die Passagierliste, für jederm ersichtlich ist, um welche Passagiere handelt es sich da.

Trotzdem nochmals Beileid.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:20
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:Sowas kann zu einer tiefgreifenden Verunsicherung führen und eine Lösung kann man dafür nicht präsentieren. Ergo, es MUSS ein Unfall gewesen sein, dass ist das Beste für alle und danach geht das Leben dann weiter und der Fall wird vergessen.
Zynisch, aber leider vollkommen logisch.

Edit: Trotzdem wäre ich mir da nicht zu sicher.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:21
@DearMRHazzard
Ich stimme Dir mit der Exitstrategie völlig zu. Es könnte aber auch einen anderen Grund haben. Man hat einfach keine Beweise, die Sicherheit geben, welcher der beiden Piloten es war. Aus Respekt vor den Familien der Piloten will man das aktive Fehlverhalten eines der beiden Piloten nicht mehr als Hauptvariante im Raum stehen lassen.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:21
@DearMRHazzard

ich sehe das eigentlich so. Aber dennoch denke ich auch manchmal, dass wirklich alles nur ein schnöder Unfall war. Denn manchmal passieren die unglaublichsten Unfälle.

Wo ich mir aber sicher bin, wie du: wenn die wissen, dass es kein Unfall war, werden die kaum die Wahrheit nunmehr ausplaudern.


melden
MarcoW.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:21
@Ashert001

Ja und du meinst die sitzen jetzt auf einer einsamen insel und wárten aber auf wen? So toll es für die angehörigen klingen mag, die realität wird vielleicht doch etwas ernüchternder sein. Gruß


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:22
@DearMRHazzard
Ein terroristischer Anschlag braucht einen Bekenner, sonst ist seine Wirkung verpufft.


melden
fakten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:23
@ Asher001: Ich glaube nicht, dass der Pilot zum Zeitpunkt des Absturzes noch irgend etwas beeinflussen konnte. Wie schon einige hier ist für mich Entführung der Fracht oder Verhinderung eines Terrorattentats am plausibelsten. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass der Autopilot von außen umprogrammiert und die Maschine zum Absturz gebracht wurde. Sollte dies technisch nicht möglich sein, wird der Flieger einfach abgeschossen worden sein.

Die Wrackteile wurden entweder dorthin gebracht oder die Maschine wurde tatsächlich auf den Kurs gebracht, bis an dieser Stelle der Sprit alle war.

Dass man nun nach 17 Tagen (!) so wenig Belastbares herausgefunden hat, zeigt mir, dass hier Zeit gewonnen werden sollte, um den genauen Vorfall zu vertuschen. Ich bin sicher, dass uns schon bald ein technischer Defekt (oder um einen Imageschaden von Boeing abzuwenden) auch ein Pilotenfehler aufgetischt werden. Somit währen Flugzeughersteller und die Familie der Piloten rehabilitiert.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:23
ramisha schrieb:Als ich gestern das im Wasser Treibende als Seegras erkannt haben wollte,
wurde mir von einem User erklärt, es gäbe keine Inseln, sondern weit und breit nur Wasser.
Das wurde glaube ich sogar von offizieller Seite als Seegras identifiziert, durch ein neuseeländisches Flugzeug.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:24
@Catgroove
Ahh ja! Danke - man kann nur über jede bestätigte Vermutung froh sein. ;-)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:25
Wäre es also möglich, daß das Flugzeug nach der letzten Änderung des Kurses am AP die Richtung nicht mehr geändert hat.

Das die Radardaten, wie auch beschrieben wurde nicht genau genug sind, um Höhen und Kursänderungen so genau festzustellen.

Es wäre anscheinend im Rahmen des Möglichen, daß das Flugzeug vom AP gesteuert weiterflog, bis der teribstaoff verbraucht war.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:25
Warum reden alle schon von keine Überlebenden usw. wenn man die vermutlichen Teile nicht mal als Flugzeugteile der 772 identifizieren kann?


melden
fakten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:26
ramisha schrieb:Ein terroristischer Anschlag braucht einen Bekenner, sonst ist seine Wirkung verpufft
Grundsätzlich ja, aber vielleicht ist der terroristische Anschlag ja verhindert worden, so dass sich auch niemand die Schmach gibt zu bekennen, dass der Anschlag nicht geklappt hat.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

24.03.2014 um 17:26
@ISF
Genau das frage ich mich auch!


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden