Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:49
An dieser Stelle gibt es keine EMpfangsstationen um dort ein Schiff zu lokalisieren. Auch die Station AIS-Quelle: 31 gibt es nicht. Konnte sie nicht finden.
Allerdings ist dort in der Naehe Diego Garcia ......


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:50
Havers schrieb:..aber alle Passagiere, auch die mit den gestohlenen Pässen waren gefühlt in ein paar Stunden abgehandelt und für integer befunden worden?
FÜr irgendwas muss es doch gut sein das die NSA uns überwachst.
Macht einfach Sinn das die innerhalb weniger Stunden den Background einer Person durchleuchtet haben aber ein FLugzeug im Indischen Ocean nicht lokalisieren können.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:52
diese neue "endgültige" erkärung der mal. regierung ist doch total fadenscheinig und unglaubwürdig. da werden einfach aussagen getroffen, dass man jetzt sicher wisse, dass die maschine über dem südl. ind. ozean abgestürzt sei, ohne auch nur den kleinsten beweis vorlegen zu können. was haben wir denn an belegen? bisher nur drei trümmersichtungen von satelliten, von denen die franz. noch etliche hundert km ab von den anderen liegt. die austr. und chin. haben jetzt sogar farben bekanntgegeben, die jedoch keinerlei definitive aussage zu den objekten geben.
Das Problem ist folgendes aus meiner Sicht :

Die Objekte wurden vorgestern sowohl von den Chinesen wie auch von den Australiern gesichtet. Ich bin sicher die Chinesen und Australier haben Fotos davon gemacht, alles andere wäre unprofessionell. Nur hätten sie diese Fotos nicht releasen dürfen noch BEVOR Malaysia die Gelegenheit dazu bekommt den Angehörigen ihr tiefstes Bedauern auszusprechen. Dies ist bekanntlich gestern geschehen.

Heute wollte man wieder zu den Objekten fliegen, leider ist aber das Wetter zu schlecht und die Maschinen bleiben am Boden und auch das australische Marineschiff musste wieder aus dem Suchgebiet verschwinden da die See zu rauh ist.

Das bedeutet also, den Australiern und Chinesen ist bekannt das die Wrackteile zu MH370 gehören müssten können aber HEUTE kein Foto releasen weil das dann bedeuten würde man wüsste schon seid VORGESTERN das die Objekte zu MH370 gehören.
Das würde dann die Angehörigen wieder aufwiegeln warum man ihnen die traurige Kunde nicht schon vorgestern mitteilte sondern erst gestern.

Aus diesem Grund, damit nicht noch mehr Öl ins Feuer gegossen wird, released man die Bilder der Objekte erst dann wenn man wieder zu den Objekten fliegen konnte bzw. wenn das australische Marineschiff die Objekte an Bord geholt hat.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:52
Fragen und Spekulationen

Hat man während des Fluges Zugang zum Frachtraum ? Wo waren die Lithium-Batterien gelagert ? Im Frachtraum, oder wurde gar ein Teil des Passagierraumes dafür genutzt ? Es hieß, das 50 Plätze freigehalten wurden. Aus Gewichtsgründen oder zum Lagern der Batterien ?
Haben die Batterien Feuer gefangen ? Brennende Batterien fliegen einen gewaltig um die Ohren.
Sind die Piloten nacheinander bei Löschversuchen ums Leben gekommen ? Vorher noch den Autopiloten programmiert.
Will die Fluggesellschaft die falsche Lagerung vertuschen ?...
Fragen über Fragen


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:54
@Lemon
gute Fragen - allerdings wäre dann doch ein kurzer Hilferuf / Funkspruch eingegangen?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:55
Wegen Selbstmord: aber wieso fliegt er dann noch 7 Stunden so umher und warum lässt er die Maschine dann genau südlich beim Indischen Ozean ins Wasser stürzen?
Aus diesem Grund, damit nicht noch mehr Öl ins Feuer gegossen wird, released man die Bilder der Objekte erst dann wenn man wieder zu den Objekten fliegen konnte bzw. wenn das australische Marineschiff die Objekte an Bord holt.
Klingt sehr einleuchtend (nein, ich mein das nicht ironisch)


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:56
Lemon schrieb:Hat man während des Fluges Zugang zum Frachtraum ? Wo waren die Lithium-Batterien gelagert ? Im Frachtraum, oder wurde gar ein Teil des Passagierraumes dafür genutzt ? Es hieß, das 50 Plätze freigehalten wurden. Aus Gewichtsgründen oder zum Lagern der Batterien ?
Haben die Batterien Feuer gefangen ? Brennende Batterien fliegen einen gewaltig um die Ohren.
Sind die Piloten nacheinander bei Löschversuchen ums Leben gekommen ? Vorher noch den Autopiloten programmiert.
Will die Fluggesellschaft die falsche Lagerung vertuschen ?...
Fragen über Fragen
Batterien spielen erst seit wenigen Tagen eine Rolle wenn diese Fracht überhaupt an Bord was. Über 14 Tage hat man überhaupt nicht von Batterien gesprochen, wohl aber von einer Entführung, von dieser ist jetzt plötzlich keine Rede mehr. Einfach mal chronologisch die Abfolge betrachten und die Meldungen und Verwerfungen einordnen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:57
@StellaBanks
vielleicht weil man sonst den selbstmord einfacher hätte nachweisen können? (Falls es einer war)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:58
Wenn angeblich 3 Tonnen Lithium Batterien brennen, also dann fliegt das Flugzeug nicht mehr 7 Stunden weiter.
Die Dinger lassen sich naemlich nicht mehr loeschen !!!

Abgesehen davon heisst es doch es seien nur harmlose Fruechte an Bord gewesen ?
Nur auch das gibt irgendwie wenig Sinn, soetwas ist doch als Airfracht zu teuer ?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:58
@akropolis
Aber wenn jemand Selbstmord begeht/begehen will, denkt er dann wirklich darüber nach, wie es am besten wie ein Unfall aussehen kann und wo es am schwierigsten ist, das Flugzeug zu finden? Wieso sollte man das tun?


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:58
StellaBanks schrieb:Wegen Selbstmord: aber wieso fliegt er dann noch 7 Stunden so umher und warum lässt er die Maschine dann genau südlich beim Indischen Ozean ins Wasser stürzen?
Der lange Flug erklärt sich für mich nicht durch den Willen den Tank sinnlos leerzufliegen, sondern ein bestimmtes Ziel im indischen Ozean zu erreichen. Da muß man nämlich auch erstmal hinfliegen. Übrigens ist die Zielflugtheorie kein Thema in den Medien.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 12:59
@StellaBanks
wegen der Lebensversicherung für seine Frau - wurde einige hundert Seiten vorher diskutiert :)


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:00
john-erik schrieb:Die Frage die ich mir die ganze Zeit stelle ist: warum hat Vietnam, die den Flieger lotsentechnisch übernehmen sollten, hier nicht Alarm geschlagen?
Ein weiterer Punkt der geklärt werden muss. Vietnam hat die Flugsicherung Malaysias laut eigenen Angaben umgehend darüber informiert das sie keinen Kontakt bekamen zu MH370, Malaysia hätte jedoch über eine Stunde lang nicht zurück gerufen.

Dieser Umstand war im Übrigen der Grund für die 24-Stunden dauernde "Suchkrise" zwischen diesen beiden Staaten als Vietnam sich "verarscht" fühlte von Malaysia und Vietnam für 24 Stunden die Suche nach MH370 aussetzte. Danach haben sich dann beide wieder vertragen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:00
Bei einem Brand fliegt kein Flugzeug bis zum letzten Sprittropfen bzw knappe 8 Stunden...das fackelt vorher ab bzw explodiert oder alles fällt aus....


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:01
@clubmaster
ich bin darüber zuwenig informiert, aber das könnte (falls erfolgt) die Steigung der Maschine erklären - erst so hoch wie möglich rauf, um dann auch mit wenig Sprit eine weitere Entfernung im Sinkflug zu schaffen..


melden
leapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:01
Mir ist diese SMS sehr aufgefallen. Würde man sich nicht sicher sein, dass die Passagiere tot sind, würde man auf keinen fall jeden Angehörigen bescheid geben. Für mich ist es eher ein Indiz dafür, dass die malaysische Regierung mehr weiss als sie kund gibt. Ein funkeln Menschlichkeit ist den Ermittlern wohl entsprungen, um die Familie seit nun mehr als 2 Wochen zu entlasten.

Aufgrund der Vertuschung/Verschwörung (jaaa, ich weiss,... blabla) hat man eben diese SMS gesand um die Gewissheit gegenüber den Angehörigen zu bestätigen.
Nach dem Motto: Ihr wisst hier läuft was nicht ganz sauber, aber ihre söhne/töchter sind leider alle verstorben.. Das mindeste was man den schuldig ist.

@all

was ist eigentlich mit der PK von heute?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:02
@akropolis
Tja, dann haste aber wohl überlesen, dass ich mal gepostet hab, dass eine Lebensversicherung sogar bei Selbstmord ausgezahlt werden kann. ;)
In einer Reihe von Ländern mit islamischer Bevölkerungsmehrheit werden im Sinne des islamischen Finanzwesens Versicherungen nach den Gesetzen der Schari'a nicht nur angeboten, sondern auch in großer Zahl abgeschlossen und staatlich reguliert. Insbesondere ist das im Sudan, in Pakistan, Iran, Saudi-Arabien und in Malaysia der Fall. Die islamische Form der Lebensversicherung wird als Takaful bezeichnet, und ist praktisch eine Form der Versicherung auf Gegenseitigkeit. Es gibt nach den islamischen Regeln für Takaful kein generelles Verbot der Auszahlung bei Suizid.
Also ist das nicht wirklich ein "Beweis"..


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:06
erinnert ihr euch noch an die Meldung zu Beginn mit den kilometerlangen Ölspuren vor der vietnamesischen Küste ? Zufällig entdeckt am nächsten Tag..es war eine heftige Ölspur. Die Erklärung lautete lapidar: ein Schiff.

Seitdem gibt es dort keine anderen Ölspuren von Schiffen in dem Ausmaße mehr....


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:06
Mal theoretisch, wuerde ein Pilot im Brandfall ein Flugzeug nach oben ( weniger Sauerstoff ) fliegen ?
Sozusagen damit einen Brand unter Kontrolle bringen ?


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

25.03.2014 um 13:06
Enterprise1701 schrieb:Bei einem Brand fliegt kein Flugzeug bis zum letzten Sprittropfen bzw knappe 8 Stunden...das fackelt vorher ab bzw explodiert oder alles fällt aus....
Man weiß ja nicht, wie sich "heiße" Batterien verhalten. Vielleicht "verrauchen" die auch nur, ohne zu brennen, oder sie explodieren und schlagen dabei Löcher in die außenhaut.
Wenn die Piloten bei irgendeiner Rettungs/ Bekämpfungsaktion mitgewirkt haben, ließe sich auch ein fehlender Funkspruch erklären.
Es wurde übrigens schon von Anbeginn von einer "gefährlichen Fracht" gesprochen.


melden
220 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden