Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Arbeit, Freizeit, Nietzsche, Sklave, Oscar Wilde

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:52
@Ford

...ehe sie einem Burnout erliegen!!!


melden
Anzeige
Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:53
Es sind nicht nur Manager, sondern auch Produktionsmitarbeiter, die mal eben auf Anweisung hin ne Woche lang jeden Tag länger bleiben müssen und zusätzlich noch am Samstag rein gerufen werden. Oder Monteure, die auch mal an Feiertagen arbeiten müssen und an Sonntagen zumindest von daheim weg sind weil die Baustelle sich über mehrere Wochen erstreckt.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:53
@Funkystreet
Weil sie nunmal sich für diese Arbeit entschieden haben.
Mir selbst würden 1500 € netto auch ausreichen. Etwas mehr wäre aber auch nett, damit man sich seine Träume schneller erfüllen kann.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:55
@Ford

Man kann sein Leben schön machen oder stressig und dies hängt von der Arbeit ab. Ist es denn nicht viel menschlicher, mit Kindern im Garten rumzurennen oder kranken Leuten zu helfen und dafür ein Lächeln zu ernten als an Computern irgendwelche Aktien zu beobachten? Wer kriegt wohl eher ein Burnout? Wer kommt erfüllter nach Hause?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:56
Funkystreet schrieb:Arbeit ist schön und gut aber in Maßen. 6 Stunden sind annehmbar.
@Funkystreet
wo willst du denn dauerhaft 6 Stunden arbeiten?


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:57
Ford schrieb:Mir selbst würden 1500 € netto auch ausreichen
Würdest du das auch behaupten, wenn du 3 Kinder zu füttern hättest?


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:57
@Alano

Ja eben. Das dürfen höchstens Frauen. Es ist ein Auflockern der starren Arbeitszeiten nötig.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 21:57
@Wraithrider
Oder Leute, die einfach nicht mal Feierarbend machen können. Ein Arzt kann nicht bei einem 10 Stunen Tag kurz vor Feierabend eine Notoperation absagen. Oder ein Feuerwehrmann während einem Großbrand nach Hause gehen.

In meiner Firma machen meine Arbeitskollegen Unfallhilfe. Ich als Azubi zum Glück noch nicht. Aber wenn die kurz vor Feierabend zu einem Einsatz ausrücken müssen, müssen sie länger machen. Man kann nicht einfach nach Hause fahren und die Verkehrsstörung links liegen lassen.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 22:00
Funkystreet schrieb: Ist es denn nicht viel menschlicher, mit Kindern im Garten rumzurennen oder kranken Leuten zu helfen und dafür ein Lächeln zu ernten als an Computern irgendwelche Aktien zu beobachten?
Wie du schon sagst, es liegt am Beruf. Daher muss man einfach Glück haben und eine Arbeitsstelle kriegen, bei der man genug verdient, damit man sorgenfrei lebt und trotzdem viel Freizeit hat.
JackMarco schrieb:Würdest du das auch behaupten, wenn du 3 Kinder zu füttern hättest?
Ich habe von meiner aktuellen Situation gesprochen, da ich (leider) weder Frau noch Kinder habe. ;)


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 22:03
Auch denk ich mir oft bei niederen Berufen, wie zum Beispiel Fensterputzer, streben sie nicht nach etwas höherem? So wie sie mit ihrem Gerät die Scheiben der Hochhäuser wischend hinauffahren, wollen nicht genau so auch an Popularität und gutem Ruf dazugewinnen? Es leben zu viele Leute in einer ihre Kreativität unterdrückenden und sie bedrängenden Arbeit.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 22:04
Allgemein: ich finde Arbeiten geil. Auch hartes Arbeiten.

Es muss nur gutes Arbeitsklima herrschen und man muss Früchte tragen können (in Form von mehr Geld für mehr Arbeit).

Leider werden die Arbeitsbedingungen immer schlechter und diese zwei Hauptmerkmale verkehren sich ins gegenteil, weshalb dann die Arbeit zur Last wird.

Aber ansonsten würde ich auch 15 Stunden am Tag arbeiten, wenn beide Punkte stimmen würden.


melden
Wraithrider
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 22:13
Funkystreet schrieb:Ist es denn nicht viel menschlicher, mit Kindern im Garten rumzurennen oder kranken Leuten zu helfen und dafür ein Lächeln zu ernten als an Computern irgendwelche Aktien zu beobachten? Wer kriegt wohl eher ein Burnout? Wer kommt erfüllter nach Hause?
Na dann bin ich froh, keinen menschlichen Beruf auszuüben. ^^ Nein, im Garten rumrennen oder Kranke versorgen wäre echt nix für mich. Da würde ich nur den Feierabend herbei sehnen.
Lieber am PC arbeiten, allerdings auch ne teilweise kreative Arbeit in meinem Fall und was vor allem bei der "Erfüllung" hilft: Wenn ich ne Stunde länger bleibe, bekomme ich das zwar nicht zusätzlich bezahlt, im Gegensatz zu denen draußen, aber ich entscheide in den meißten Fällen selbst, dass ich länger bleibe. Selbst über die Zeiteinteilung bestimmen zu können, auch während der Arbeit, nicht nur für die Arbeitsdauer, ist für das Empfinden ein "Sklave" zu sein oder nicht auch sehr wichtig.
Aber 15h am Tag wäre definitiv zu viel, so toll könnte kein Job sein. Ziel wäre eigentlich erstmal die 36h Woche, also reduzieren statt erhöhen, unabhängig vom Geld.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 22:53
@Alano
Alano schrieb:Es ist doch natürlich, dass ein Lebenwesen für seinen Selbsterhalt ackern muss. Das müssen die Tiere in der Natur auch.
Ja, aber ein Tier muss in der Regel nicht 10 Stunden am Tag dafuer ackern. :)


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 23:02
@Ford
Ford schrieb:Wenn wir mit dem heutigen Lebensstandart leben möchten, müssen wir auf viel Freizeit verzichten.
Tja, hat man denn heutzutage ueberhaupt noch eine Wahl, ob man in diesen Lebensstandart leben moechte oder nicht ?

Irgendwie hat sich das alles so eingerichtet. Von Allem einen riesige Auswahl, am besten 24 Stunden am Tag, keine Mittagspausen fuer Geschaefte, Fernseh rund um die Uhr auf 1000 Kanaelen, Busse Bahnen im 10 Mnutentakt und so weiter und alles noch mehr und besten immer schneller.

Ich kann mich noch an die 70ger erinnern. Da gab es tatsaechlich Mittagspausen fuer Geschaefte, die machten um 13 uhr dicht und um 15 wieder auf, und das war auch ok so.

Die ganze Welt muesste im Grunde wieder entschleunigt werden. Es wuerder sogar reichen wenn Jeder nur 3 Stunden am Tage arbeiten wuerde, das waere nicht der Weltuntergang.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 23:10
Tja, hat man denn heutzutage ueberhaupt noch eine Wahl, ob man diesen Lebensstandart leben moechte oder nicht ?
Man kann in Gebiete reisen, in denen man auf dem Land lebt oder sich ganz im Wald in Höhlen verstecken. Afrika eignet sich gut, um in der Wildnis zu leben, wenn man möchte. ;)
nemo schrieb:Irgendwie hat sich das alles so eingerichtet. Von Allem einen riesige Auswahl, am besten 24 Stunden am Tag, keine Mittagspausen fuer Geschaefte, Fernseh rund um die Uhr auf 1000 Kanaelen, Busse Bahnen im 10 Mnutentakt und so weiter und alles noch mehr und besten immer schneller.
Das ist echt schlimm. Meist sind es kleinere Städte, die auf Metropole tun und alles 24 Stunden haben möchte. Dass Busse und Bahnen im 10 Minutentakt fahren, liegt einfach nur daran, dass so viele Leute mitfahren. Würde man im 30 Minutentakt fahren, bräuchte man viel größere Fahrzeuge, was wieder Personal einspart.
Dann doch lieber alle 10 Minuten kleinere Wagen fahren lassen, damit mehr Fahrer eingestellt werden können. ;)

Ansonsten wollen die Leute ja möglichst jederzeit alles haben. Geschäfte haben dauernd offen, Behörden wiederum nicht. Da ich meist werktags bis 17 Uhr arbeite, kann ich so gut wie nie irgendetwas erledigen. Wenn ich zum Konsulat, Bürgeramt, Zulassungsstelle oder sonstwo hin will, muss ich Urlaub nehmen.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 23:20
@Ford
Ford schrieb:Man kann in Gebiete reisen, in denen man auf dem Land lebt oder sich ganz im Wald in Höhlen verstecken. Afrika eignet sich gut, um in der Wildnis zu leben, wenn man möchte. ;)
Haha, ja mit in Wald und Hoehlen verstecken hoert sich gut an. :)

Naja Afrika. Ich habe in Afrika fuer 4 Jahre in Madagsakar gelebt.
Ein Langzeitvisum erhaelst du entweder, wenn du einen Arbeitsvertrag vorweisen kannst, oder wenn du einen Businessplan aufstellst und ueber das gewisse benoetigte Kapital verfuegst (war meine Variante), ansonsten kannst du fuer 3 Monate einreisen und musst dann wieder verschwinden.

Mal eben weg nach Afrika und dort bleiben ist nicht mehr .... und es gilt auch so fuer die meisten Laender dieser Erde.


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 23:23
@Wraithrider
denke mal, der gute nietzsche meinte damit nicht unbedingt die zeit, die man mit sich selbst hat, sondern die, wo man nicht für andere arbeiten muss. von daher kommt die rechnung bei 8 stunden arbeitszeit. rest "freizeit" mit essen/ schlafen eingerechnet, hin. darin sind auch die zwischenmenschlichen aktivitäten mit bei. wie familie, einkaufen, erledigungen für sich etc....

zu dem seiner zeit gab es noch ganz andere arbeitszeiten. 10 bis 16 stundentag


melden

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 23:24
@nemo
Dann hat man heute halt Pech gehabt. :D


melden
Anzeige

Wer vom Tage nicht zwo Drittel für sich hat, ist ein Sklave

26.04.2014 um 23:28
@Ford
Ford schrieb:Dann hat man heute halt Pech gehabt. :D
Ja, unser Pech liegt darin, dass der groesste Teil der Menschheit wie bloede ackern muss.

Glueck fuer den Jenigen der in seiner Arbeit Erfuellung findet. :)


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
SARS87 Beiträge