Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Woher kommt der Ausländerhass?

1.039 Beiträge, Schlüsselwörter: Hass, Ausländer, Toleranz, Integration, Unsicherheit
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:35
@Doors
naja.. beschreibungen dienen der leichteren Identifizierung von flüchtigen..
kann man sich halt drüber streiten ob es rassistisch ist zb bei einem täter die hautfarbe zu nennen oder es der schnelleren ergreifung dient.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:35
@Doors
Doors schrieb:So lange die Presse es für nötig hält, bei Täterbeschreibungen "osteuropäisches Aussehen" zu erwähnen und nicht "ostwestfälisches Aussehen", so lange wird vom Leser kriminelles Handeln natürlich bestimmten Herkunftsländern zugeordnet werden.
Brauch se doch gar nicht, denn die Namen sagen ja schon, dass es sich um Ausländer handelt,
wenn man Straftäter dingfest gemacht hat.


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:35
@interrobang

Dich kenn' ich. Du siehst österreichisch aus!


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:40
@liaewen

Hammer cool, ich glaube mit dir würde ich mich gut verstehen :)

Ein Ösi fehlt mir ohnehin in meinem interkulturellen Bekanntenkreis :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:43
@Doors
Doors schrieb:Dich kenn' ich. Du siehst österreichisch aus!
Hab mir den stummelbart unter der Nase zur tarnung abrasiert...


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:48
Hängt vielleicht mit den Umständen zusammen, dass ein Teil der Ausländer sich nicht integrieren wollen und straffällig sind. Ich wohne in einer relativ kleinen Stadt wir haben dieses Jahr 50 Asylbewerber aufgenommen und damit kamen auch die Einbrüche in Kleingartenanlagen und Garagen! Die Polizei kam immer erst viel zu spät, bis jetzt haben wir an die 30 Delikte und die einzige Spur ist die Aussage eines Zeugen, der die Polizei rief der die Einbrecher als Ausländer beschrieb und sie weder Deutsch noch Englisch sprachen...
Naja ich frage mich wieso dagegen nichts getan wird, die Ausländerkinder aus dem Heim spielen bis spät Nachts auf dem Spielplatz, naja und was die Männer machen wissen wir alle irgendjemand müsste da mal eingreifen und die Leute beobachten und ggf aus dem Heim werfen!


melden
JackFrost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:51
@s.c.d.
"Integration ist ein ZWEISEITIGER Prozess! Beide Seiten müssen aufeinander zukommen!

Nur wenn Deutsche und Ausländer aufeinander zukommen, Kommunikation wagen und zulassen, kann Integration ermöglicht werden und stattfinden. Ausgrenzung ist das falsche Mittel!"
Ja, eben. Integration muss von beiden Seiten ausgehen. Ist manchmal bei beiden Seiten nicht der Fall.


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:53
@schmowky
Ne, Mann. Das musst du nicht. Ich habe alles gesagt, was es zu sagen gibt. Das Thema hat sich hier für mich erledigt.

Ich bin leider kein Student und habe den ganzen Tag Zeit Foreneinträge zu schreiben.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 15:54
@JackFrost
Viele Deutsche stehen aber auf dem Standpunkt: Wir haben sie nicht eingeladen,
sie sind von selbst gekommen, also haben sie sich anzupassen - auch ohne unsere
Mitwirkung.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:05
Und um noch mal auf das ältere Ehepaar zurück zu kommen:

Wir hatten tatsächlich unlängst diese Thematik, weil es in unserer Stadt ein unliebsames
Vorkommnis mit Ausländern gab und aus diesem Anlass dachten sie mit Wehmut an
"die alten Zeiten" zurück und zitierten aus dem "Griechischen Wein" von Udo Jürgens
Sie sagten sich immer wieder: Irgendwann geht es zurück.
Und das Ersparte genügt zu Hause für ein kleines Glück.
Und bald denkt keiner mehr daran, wie es hier war.
Sie wären seinerzeit mit den "Gastarbeitern" gut ausgekommen, die hätten sich "benommen",
sich "eingeordnet" und die, die geblieben sind, sind normalerweise nicht die, die jetzt hier
Terror veranstalten.

Irgendwie kann ich die alten Leutchen verstehen.


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:06
@Deepthroat23
Na dann :D ;)

@ramisha
Das kann gut sein. Irgendwie schon traurig, dass man sich gegenseitig so voneinander abschottet.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:07
@ramisha
ramisha schrieb:Viele Deutsche stehen aber auf dem Standpunkt: Wir haben sie nicht eingeladen,
sie sind von selbst gekommen, also haben sie sich anzupassen - auch ohne unsere
Mitwirkung.
Das stimmt. Und wenn sie sich dann angepasst haben, sollen sie immer noch weg.
Ändert nichts an der Grundablehnung, nur die Rationalisierung fehlt.
Aber es wär schon besser gewesen, man hätte seinerzeit drauf geachtet, dass die Bevölkerung den Zuzug mitträgt und auch das Ausmass mitbestimmt. Menschen ticken einfach nicht so wie es in der Verfassung steht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:07
@liaewen
"Abschottet"? Kann ich gar nicht mal sagen; besagtes altes Pärchen geht zum
Griechen essen und das gern und regelmäßig.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:09
z3001x schrieb:Und wenn sie sich dann angepasst haben, sollen sie immer noch weg.
Ändert nichts an der Grundablehnung, nur die Rationalisierung fehlt.
Nö, siehe oben, die alten Herrschaften gehen griechisch essen! :-)


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:10
interrobang schrieb:kann man sich halt drüber streiten ob es rassistisch ist zb bei einem täter die hautfarbe zu nennen oder es der schnelleren ergreifung dient.
Wenn jemand gesucht wird von der Bullerei in einer Fahndung muss er maximal detailiert beschrieben werden. Da gehört die Hautfarbe dazu.


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:19
@ramisha
Der Satz von Dir, auf den ich mich bezog war, allgemein gehalten, ging um "die Deutschen", nicht das eine Ehepaar.
Allerdings kann ich das aus dem subjektiven Empfinden heraus nachempfinden, dass es früher eine grössere Bereitschaft bei "Ausländern "gab sich "einzuordnen" und auch den Wunsch und Anspruch, dafür im Gegenzug akzeptiert und anerkannt zu werden.
Allerdings ist diese Philiosophie sowie so gesamtgesellschaftlich am Absterben, dass sich Menschen auch mal zurücknehmen können.


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:24
@s.c.d.

Woher kommt Fremdenhass bzw. woher kommen die damit verbundenen Vorurteile allgemein? Ich würde dir empfehlen das hier dir anzusehen, ist zwar etwas länger, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Youtube: Der Rassist in uns (ZDF_neo)


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 16:31
Weil sich viele so gern ein möglichst schlichtes Weltbild machen, das ihr Vorstellungsvermögen nicht überfordert, schaffen sie sich "den Ausländer".

Wer ist er denn eigentlich, "der Ausländer"? Wo kommt er her, was will er, was kann er...
Ist es der Däne, der Schweizer, der Kongolese, der Türke, der Iraker, der Japaner, der Brasilianer? Der, dessen Vorfahren vor Jahrhunderten nach Russland, Polen, Rumänien, Österreich ausgewandert sind? Der verfolgte irakische Christ, der vor dem Krieg flüchtende muslimische Syrer, der jüdische Israeli, der daheim nicht zum Militär will? Die ukrainische Zwangsprostituierte, der afghanische HNO-Arzt, der polnische Ingenieur, der russische Physiker, der türkische Comedian, der rumänische Maurer, die portugiesische Putzfrau. Nein, "der Ausländer" ist natürlich der polnische Autoschieber, das bettelnde Roma-Kind oder der kurdische Dealer. Ganz so, als gäbe es keine eingeborenen Vertreter dieser Berufsgruppen.

Es gibt keinen einheitlichen "Ausländer". Es handelt sich um Individuen wie Du und ich. Sind wir "Biodeutschen" (blödes Wort) denn alle gleich? Haben wir alle die gleichen Eigenschaften, Ansichten, Verhaltensweisen? Na, das will ich doch nicht hoffen!

Wie lange bleibt er Ausländer? Auch, wenn er hier geboren ist, die deutsche Staatsbürgerschaft hat, nur möglicherweise eine andere Hautfarbe, Haarfarbe, einen anderen Namen oder eine andere Religion hat - bleibt er auf ewig "der Ausländer"? Verändere ich mein Verhalten, wenn ich eine andere Staatsbürgerschaft annehme? Werde ich, um im rassistischen Klischee zu bleiben, Autoklauer, wenn ich die polnische Staatsbürgerschaft erwerbe? Oder Gangsta, wenn ich die türkische erwerbe?

Ich schrieb schon, dass Auslandsaufenthalte den Blickwinkel weiten. Möchte man so leben, wie manche Menschen in manchen Weltgegenden (über)leben müssen? Würde man dann nicht alles tun, um von da weg zu kommen? Wenn man nicht gleich von dort verjagt wird. So, wie es Millionen Deutsche getan haben, die durch den Eisernen Vorhang geflohen sind oder vertrieben wurden. Und wie möchte man dann an seinem Fluchtziel behandelt werden? Wie ein Mensch oder wie ein "Ausländer"?

Ich war im Laufe meines Lebens in vielen Weltgegenden, in denen ich es unter den dort herrschenden Bedingungen (Bürgerkrieg, Unterdrückung, Folter, Naturkatastrophen, Hunger) nicht lange ausgehalten hätte. Ich hatte stets ein Rückflugticket bei mir. Ich konnte der Hölle entkommen, wenn ich die Schnauze voll hatte. Die anderen waren zum Bleiben verdammt.

Ich lebe gern in der friedlichen und idyllischen Umgebung, in der ich nun mal zufällig zu leben mir erlauben kann. Warum also sollte ich kein Verständnis haben für die, die sich auch danach sehnen? Was hätte ich getan, wenn ich es mir hierzulande dreckig gegangen wäre? Wenn ich unter Krieg, Verfolgung und Not zu leiden hätte? Würde ich bleiben oder gehen? Mit Sicherheit gehen, koste es, was es wolle! Etwas besseres als den Tod finden wir überall, sagten sich die Bremer Stadtmusikanten. Warum also soll ich das Recht nicht auch anderen zugestehen?


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 17:08
Pachte dir mal als Deutscher einen Garten in einer Sparte, wo sich die Kleingärtner seit mehreren Jahren eine eingeschworene Gemeinschaft erschaffen haben. Sollst mal sehen wie mißtrauisch du anfangs beobachtet wirst.


melden
Anzeige

Woher kommt der Ausländerhass?

18.11.2014 um 17:10
Da braucht es schnell einen Integrationsgartenzwerg.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt