weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woher kommt der Ausländerhass?

1.039 Beiträge, Schlüsselwörter: Hass, Ausländer, Toleranz, Integration, Unsicherheit

Woher kommt der Ausländerhass?

16.02.2017 um 16:18
Alle die von @Tourbillon aufgezählten Berufe bzw. Tätigkeitsfelder sind mal wieder schöne Beispiele dafür, wie der Ausländerer uns die Arbeit wegnimmt. Selbst "Bernd" Höcke, unser liebster eingeborener Hassprediger, ist akut von Petry-Jüngern bedroht. Womöglich kommt er noch auf die Rote Liste. Das wäre eine echte Schande!


melden
Anzeige

Woher kommt der Ausländerhass?

27.01.2018 um 19:39
Holocaust-Überlebende: „Früher waren Juden schuld, heute Flüchtlinge“

Die Holocaust-Überlebende Hanni Lévy hat auf dem Grünen-Parteitag in Hannover zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland beklagt. „Früher hat man gesagt, die Juden sind an allem schuld, heute sind es die Flüchtlinge“, sagte die 93-Jährige, die sich in Berlin vor den Nazis versteckte.

https://www.focus.de/politik/deutschland/kanzlerin-zum-holocaust-gedenktag-merkel-beklagt-neue-tendenzen-von-antisemitis...

Endlich sagt das mal eine Holocaust-Überlebende, denn wenn man das so als einfacher Bürger sagt, dann kommen manche mit ach du spinnst doch, oder man könne die Situation nicht mit den Juden vergleichen oder dein Post wird gelöscht etc..

Und ich muss leider sagen, Recht hat die Holocaust-Überlebende, früher waren die Juden irgendwie an allem schuld, heute die Flüchtlige. Mann kann den Satz auch so sagen: „Früher waren Juden schuld, heute die Muslime" denn die meisten Flüchtlinge sind Muslime und all diese AFDs, NPDs, und Pegidas und haste nicht gesehen sind ja explizit gegen Muslime.


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

29.01.2018 um 22:11
@cheroks
Trotz all der Hetze und Proganda seitens unserer "Volksfürsorger" sollte man mit solchen Vergleichen aber generell immer sehr vorsichtig sein denn wenn man erstmal solche Parallelen zieht wird es von einigen auch gerne mal als "Flüchtlinge sind die Juden von heute" ausgelegt, selbst oder gerade wenn diese auch noch von einer Holocaust-Überlebenden gezogen werden.

Dennoch hat sie mit ihrer Warnung natürlich recht, besonders im Hinblick auf die letzte Bundestagswahl sollte uns das Ergebnis doch mehr als zu denken geben wenngleich es mich aufgrund der jüngsten Entwicklungen ehrlich gesagt auch nicht wirklich überrascht hat.


melden

Woher kommt der Ausländerhass?

30.01.2018 um 10:41
Im Idealfalle ist es immer die schwächere Bevölkerungsgruppe, die Schuld ist. Auf denen lässt sich besser herum trampeln als auf den Stärkeren.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden