weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Kind, Polizei, Erschossen, Spielzeugwaffe

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:18
@schmowky
Klar, das kann es sein. Man will eine Mann-Stopp-Wirkung erzielen, den Angriff einfach verhindern, die Gefahr ausräumen, den Täter handlungsunfähig machen etc.
Ist letztlich nur ne andere Perspektive.


melden
Anzeige

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:19
Deepthroat23 schrieb:Beantwortet mir einerseits die Frage und zeigt mir andererseits, dass es wohl keinen Sinn hat da weiter zu reden.
Kann eigentlich gar nicht sein, weil zu deiner Frage keinerlei Bezug herrscht. Dein Kopfkino interessiert mich nicht weiter und bye!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:20
Warum lässt man seine Kinder auch mit Spielzeugwaffen spielen?
Das käm mir gar nicht in die Tüte. Jaaa, es war ja nur ein Spielzeug - spielt für mich aber keine Rolle. Sowas hat in den Händen eines Kindes nix verloren.

Ist natürlich trotzdem tragisch, was passiert ist.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:20
@vincent

Schließen sie nicht aus, ja. Setzen sie aber auch nicht voraus.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:21
@Kältezeit
Spielzeugwafffen gibt's schon seit Jahren. Hatte auch mal eine :)


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:21
@vincent
Du kennst den Unterschied ja doch, warum willst du es dann anders darstellen.
Warum wollen hier generell die Leute alles persönlich interpretieren und dann als Fakt hinstellen?


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:22
@OddThomas
Du redest jetzt aber von Vorsatz, was nach meinem Verständnis wieder etwas anderes ist. Wenn du einem Angreifer beispielsweise in den Kopf schießt, ist eine Tötungsabsicht doch völlig klar. Anders wird es bei dem Torso auch nicht wirklich sein. Man weiß ja wohl um die Wirkung..


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:22
@Juvenile
Juvenile schrieb:Spielzeugwafffen gibt's schon seit Jahren. Hatte auch mal eine :)
Ach was?

:troll:


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:23
Wenn der Radius etwas weiter gefasst wird, muss es um die Frage gehen, welche Aussichtschancen Bürgerrechtsbewegungen für sich ausrechnen, wenn sie immer erst bei einem schrecklichen Vorfall auf die Straßen gehen.

Erfahrungsgemäß sind die in wenigen Tagen wieder in ihren Wohnungen und niemand behauptet mehr, es gebe einen rassistischen Polizeiapparat.
Im Klartext: wer nachhaltig verändern will, sollte nicht auf erschossene Opfer warten.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:23
schmowky schrieb:Du kennst den Unterschied ja doch, warum willst du es dann anders darstellen.
Warum wollen hier generell die Leute alles persönlich interpretieren und dann als Fakt hinstellen?
Was bitte will ich denn anders darstellen? Den Rest verstehe ich auch nicht ganz, wen sprichst du damit an? :ask:


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:24
@Kältezeit
Ich mein ja nur, an Karneval ist das nicht unüblich und auf Spielplätzen hat man auch ganz gerne mit solchen Waffen Räuber und Gendarme gespielt. ;)


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:24
@vincent
vincent schrieb:Ja, Notwehr schließt eine Tötungsabsicht aber nicht aus..
Das stimmt
Mein Vater ist Jäger, bei dem Rechtsunterricht, als er den jagdschein gemacht hat, sagte der lehrer, welcher hauptamtlich richter ist, dass in einer Notwehrsituation möglichst ein Tödlicher schuss anzubringen ist
Ein Jäger ist zwar berechtigt und auch befähigt eine waffe zu führen und einzusetzen, jedoch nur im Notfall gegen einen Menschen, insofern würde er auch erst aufhören den Abzug durchzuziehen, wenn der angreifer seinen angriff eingestellt hat, was, wenn eine waffe im spiel ist, meist mit verletzungen oder dem Tod zu tun hat
Jedoch sollen polizisten der maßen ausgebildet sein, dass sie auch nicht tödliche Notwehrschüsse abgeben können.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:24
vincent schrieb: Anders wird es bei dem Torso auch nicht wirklich sein. Man weiß ja wohl um die Wirkung..
Es geht, wie du ja auch angemerkt hast, um die Mannstoppwirkung, nicht um das beabsichtigte Töten eines Menschen. Dass das eintreten kann ist bei Schusswaffengebrauch generell klar, von genereller Absicht bei Notwehr zu sprechen ist da aber falsch.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:25
vincent schrieb:Anders wird es bei dem Torso auch nicht wirklich sein. Man weiß ja wohl um die Wirkung..
Ist aber nochmal ein Unterschied, ob man genügend Zeit hat um sich zu überlegen, wohin man schießt, oder ob man einfach schnell handelt, weil man sein eigenes Leben in Gefahr ist. Klar kann man sich denken wie das ausgeht, wenn man dort hin schießt. Andererseits war das eine Stresssituation, in der man wohl einfach schnell gehandelt hat um den "Täter" handlungsunfähig zu machen. Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, dass die Polizei gedacht hat "Ich scheiß jetzt mal an die Stelle, von der ich weiß, dass das Kind auch sterben wird"

Und dann zu sagen Notwehr setzt die Absicht zur Tötung voraus ist doch Quatsch.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:27
@Juvenile
Juvenile schrieb:Ich mein ja nur, an Karneval ist das nicht unüblich und auf Spielplätzen hat man auch ganz gerne mit solchen Waffen Räuber und Gendarme gespielt. ;)
In Dtl. läuft man aber auch selten schießwütigen Polizisten entgegen. In Dtl. sind Waffen auch verboten, anders als in vielen Teilen der USA. Wenn hier ein Kind mit einer Spielzeugwaffe spielt, dann macht sich wohl kaum ein Nachbar in die Hose. Dass das aber in den USA anders ausschaut und teils Kinder schon mit echten Waffen hantieren, ist ja kein Geheimnis.

Bei mir gäbe es so etwas wie eine Spielzeugwaffe dennoch nicht.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:28
@vincent
vincent schrieb:Klar, das kann es sein. Man will eine Mann-Stopp-Wirkung erzielen, den Angriff einfach verhindern, die Gefahr ausräumen, den Täter handlungsunfähig machen etc.
Die größte Mann-Stopp-Wirkung wird mit Hohlspitz oder anderen Deformationsgeschossen erzielt, also solchen die sich IM KÖRPER deformieren, jedoch nutzen Polizisten meist Vollmantelmunition, da diese eher eine Schusssichere Weste durchschlägt. Und damit, dass ein Verdächtiger eine Solche trägt ist in den USA eher zu rechnen.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:28
@vincent
Du sagst das es im Falle der Notwehr dennoch eine Tötungsabsicht geben kann, so sagst du also das der Polizist so oder so Das Kind töten wollte, mit absicht eben.
Im Falle der Notwehr sagt man aber eben das man sofern der andere stirbt man nicht die Wahl hatte, man tat es ja aus der Not heraus.

Damit sind Postings gemeint wie "Die Polizisten wussten dass es sich um eine Spielzeugwaffe handelt" etc., sowas ist echt schon lächerlich nach der 25ten Seite...


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:28
@OddThomas
Ach, komm schon. Eine Mannstoppwirkung ist doch in vielen Fällen nur eine nette Umschreibung der Tötung.
Ich spreche ja nicht von genereller Absicht, aber von drei Metern jemandem zwei Mal - so mein Kenntnisstand - in den Torso zu schießen ist von einer Tötungsabsicht inkl der Mannstoppwirkung nicht weit entfernt.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:29
ahri schrieb:Und dann zu sagen Notwehr setzt die Absicht zur Tötung voraus ist doch Quatsch.
Das habe ich nirgends gesagt. Richtig lesen..


melden
Anzeige
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:30
@Kältezeit
Ich finde eine Spielzeugwaffe nicht schlimm, als Eltern kann man den Kindern auch vorher erklären was es damit auf sich hat.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden