weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Kind, Polizei, Erschossen, Spielzeugwaffe

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:31
@vincent
vincent schrieb:Ich spreche ja nicht von genereller Absicht, aber von drei Metern jemandem zwei Mal - so mein Kenntnisstand - in den Torso zu schießen ist von einer Tötungsabsicht inkl der Mannstoppwirkung nicht weit entfernt.
Da möchte ich an dieser Stelle nochmal betonen dass man von keinem Menschen der normal denkt verlangen kann klar zu denken wenn er gezwungen ist auf ein Kind zu schießen.


melden
Anzeige

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:31
Kältezeit schrieb:Warum lässt man seine Kinder auch mit Spielzeugwaffen spielen
mein sohn hatte auch keine Spielzeugwaffen, fand das auch etwas unpassend, so ein kleines kind mit einer kopie eines kriegsspielzeug in der hand.
Der hat aber trotsdem "schiessen" gespielt, halt mit Stöckern und Ästen die ner Waffe ähnlich sehen.

ich glaub das ist so ein Männer ding, keine ahnung warum die sowas brauchen -.-


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:32
@vincent
Nein, die mannstoppwirkung hat nicht viel mit der Tötungsenergie zu tun, sondern wie viel von der geschossenergie im Ziel abgegeben wird
durch den Impakt im Torso werden die Organe geschockt, so dass weitere aktionen in der regel unmöglich sind


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:33
@schmowky
Was ändert denn die Not, aus der heraus ich eine Handlung durchführe, an der Absicht mit der ich beispielsweise die Mittel wähle etc. Das eine hängt mit dem anderem nicht zwangsweise zusammen.
So kann eine Handlung aus der Not geschehen und dennoch absichtlich ausgeführt werden.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:33
Lemniskate schrieb:so ein kleines kind mit einer kopie eines kriegsspielzeug in der hand.
Ein Junge mit 12 Jahren ist aber doch kein kleines Kind mehr.
Ich finde es generell auch nicht schlimm, wenn ein Kind mit einer Spielzeugwaffe spielt. Guck mal, hier in Deutschland wäre das doch überhaupt kein Problem. Kein Anwohner würde auf die Idee kommen die Polizei zu rufen, wenn es auf dem Spielplatz mit einer Spielzeugwaffe spielt.

Ich denke das hat sich die USA mit ihren Waffengesetzen eher selbst zu verschulden.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:34
vincent schrieb:Ich spreche ja nicht von genereller Absicht, aber von drei Metern jemandem zwei Mal - so mein Kenntnisstand - in den Torso zu schießen ist von einer Tötungsabsicht inkl der Mannstoppwirkung nicht weit entfernt.
Die zwei Schüsse liegen wohl am Training. Es ist gängige Techik, zuerst 2 mal in kurzer Zeit auf die größte Angriffsfläche zu zielen. Das sind dann Automatismen.
Zweimal deshalb, bei schneller Reaktion keine Treffgenauigkeit gegeben ist, in der Regel folgen danch kurzer Zeit meist weitere, da das Ziel oder die Wirkung verfehlt wurde.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:36
@blutfeder
Schön, weiß ein Polizist, dass der Schuss aber in der Regel auch tödlich ist?


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:36
vincent schrieb:So kann eine Handlung aus der Not geschehen und dennoch absichtlich ausgeführt werden.
Aber wo ist es denn Absicht, wenn man aus Notwehr heraus schießt und dabei gar nicht groß drüber nachdenkt, ob man nun tötet oder nur handlungsunfähig macht? Einfach weil in dem Moment gar nicht die Zeit dazu ist und man schnell handeln muss.

Damit rechnen, dass man tötet muss man in so einem Fall wohl immer, das stimmt schon.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:37
@vincent
Nein? entweder es handelt sich um Notwehr oder es war vorsätzlich.

Wie kann ich denn absichtlich ausversehen jemanden umbringen?


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:38
schmowky schrieb:Wie kann ich denn absichtlich ausversehen jemanden umbringen?
Naja aber selbst wenn man aus Notwehr schießt, dann schießt man ja nicht aus Versehen :D
Man muss schon damit rechnen, dass man jemanden damit umbringen könnte.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:38
ahri schrieb: Guck mal, hier in Deutschland wäre das doch überhaupt kein Problem.
so wie dort drüben ist es sicher kein problem. Aber wir haben hier einige kinder in kindergärten und schulen die aus kriegsgebieten kommen. Da werden erinnerungen geweckt und Angst wieder hochgeholt. Das ist auch nicht zu verachten.
Vorallen welch hohn, hier "spielen" die jungs das "töten" und dort wo diese kinder geboren wurden,...sterben die kinder nach dem "pengpeng"
:(


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:39
@OddThomas
Nur weil es trainiert wird und ein Automatismus zu Grunde legt, ändert es immer noch nicht die Absicht. Man kann es taktisch betrachten und sagen, die zwei Schüsse sind effektiver etc. oder auch die andere Seite der Medaille betrachten und sagen, dass gerade in dem trainierten Fall die Tötung auch klar ist.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:40
@ahri
In der Not ist nichts beabsichtigt, es handelt sich um instinktives Handeln, da tut man garnichts absichtlich und da ist man sich auch um nichts im klaren, muss man auch nicht da es ja Notwher ist (wenn es Notwehr ist)


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:41
Lemniskate schrieb:Aber wir haben hier einige kinder in kindergärten und schulen die aus kriegsgebieten kommen. Da werden erinnerungen geweckt und Angst wieder hochgeholt. Das ist auch nicht zu verachten.
Naja das mag schon sein. Ist aber nochmal eine ganz andere Thematik. Klar kann es bei manchen Kriegsveteranen oder Menschen aus Kriegsgebieten schlimme Erinnerungen wecken. Trotz allem denkt aufgrund dessen keiner der "Betroffenen", dass es sich hierbei um eine echte Waffe handeln würde. Einfach weil das Thema Waffen in unserer Gesellschaft ganz anders gesehen wird, als in den USA.
Lemniskate schrieb:Vorallen welch hohn, hier "spielen" die jungs das "töten" und dort wo diese kinder geboren wurden,...sterben die kinder nach dem "pengpeng"
Natürlich ist das tragisch. Aber glaub mir, diese Tragik ist den Kindern nicht bewusst.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:41
@vincent
das kommt immer darauf an, wo der schuss landet

aber ja, es wird so trainiert, dass tödliche schüsse angebracht werden


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:42
@schmowky
Es ist ganz offensichtlich mehr als intinktives Handeln, es wird sogar speziell trainiert.. und auch die Notwehr gebietet die Verhältnismäßigkeit und räumt somit dem Verteidiger auch das dafür erforderlich Bewusstsein etc. ein.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:43
@schmowky
schmowky schrieb:In der Not ist nichts beabsichtigt, es handelt sich um instinktives Handeln, da tut man garnichts absichtlich und da ist man sich auch um nichts im klaren, muss man auch nicht da es ja Notwher ist (wenn es Notwehr ist)
Trotzdem kann man da nicht sagen es war "aus Versehen" :D
Schießt man auf jemanden besteht immer die Gefahr, dass man ihn damit tötet. Natürlich muss es dann nicht sein, dass man ihn mit Absicht getötet hat. In der Not ist das natürlich alles nicht so einfach. Kann gut sein, dass man jemanden einfach handlungsunfähig machen wollte, er dabei aber gestorben ist. Aber aus Versehen hört sich für mich so an wie "Huch jetzt hab ich geschossen".

Und bei der Polizei kann man auch nicht ganz so sehr von instinktivem Handeln sprechen, die sind für sowas ja ausgebildet.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:43
ahri schrieb:diese Tragik ist den Kindern nicht bewusst.
stimmt. Ihren Eltern auch oft nicht!


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:43
@vincent
vincent schrieb:Ach, komm schon. Eine Mannstoppwirkung ist doch in vielen Fällen nur eine nette Umschreibung der Tötung.
Hier mal ein Beispiel aus Deutschland, 35 von 36 Schusswaffengebrauch bei Notwehr, 8 Angreifer erlagen den Verletzungen. 8 von 35, das macht nicht ganz 23 Prozent, also nicht mal ein Viertel.

http://www.spiegel.de/panorama/statistik-deutsche-polizisten-schossen-2012-36-mal-auf-menschen-a-922982.html


melden
Anzeige

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

25.11.2014 um 13:44
@Lemniskate

Naja, aber wenn man alles verbieten müsste, was manche Menschen triggern kann, dann dürfte man ja bald gar nichts mehr.


melden
86 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden