weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Kind, Polizei, Erschossen, Spielzeugwaffe

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:06
@Draiiipunkt0
Ehm ja. Weil Southpark ja auch für Kinder ist :)

Wenn er Kleidung in typischen Gangfarben getragen hat mag dein Argument ja Sinn ergeben, ansonsten ist es nur subjektiver Nonsens.


melden
Anzeige

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:31
Dass jetzt der Polizist nicht angeklagt wird finde ich natürlich ein Skandal, das ist absolut nicht akzeptabel, bei 6 Schüssen z.T. auch auf den Kopf gehört dieser Polizist sogar des Mordes angeklagt! Aber wenn man dem Bericht Glauben schenken darf, hat sich der 18 Jährige auch völlig daneben benommen, frech, respektlos, so wie man sich nie gegenüber einem Polizisten gegenüber verhalten darf, wenn man nicht lebensmüde ist! Es sei denn die Aussage wäre erstunken und erlogen, aber das ist für die Leser leider nicht ersichtlich, was denn nun der Wahrheit entspricht und was nicht?
Und Polizisten müssten doch eigentlich immer Schüsse abgeben, die ein feindliches Gegenüber niederstrecken und nicht tödlich verletzen, deswegen finde ich das Urteil als nicht richtig.


melden
hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:38
@pokpok
Wenn die Arbeit eines Polizisten in Cleveland darin besteht schwarze Kinder zu erschießen, Ja dann hat er seinen Job gemacht. Ansonsten NEIN! Natürlich tut mir der Bub leid denn er war ein Kind. Ein Kind das sich falsch verhalten hat und deswegen sterben musste. Müssen sich nun die Eltern Schuld geben weil sie ihrem Buben eine Spielzeugwaffe gegeben haben? Das Leben der Eltern ist zerstört.

Herrgott noch mal, der hat einem Kind 2 mal in den Bauch geschossen. Wäre er intelligent genug für den Job dann hätte er in die Schulter oder Beine schießen MÜSSEN. Auf die Entfernung hätte sogar ein Blinder mit Krückstock getroffen. Und den Buben nicht erschossen.

Egal wie das Kind gekleidet war oder ob er sich falsch verhalten hat. Einfach drauf losballern, das Kind erschießen und dann nachdenken. Schlechte Karten für die anderen schwarzen Jungs.

Würden Polizisten alle frechen, respektlosen 18-jährigen erschießen brauchen wir keine Kriege und keine schießwütigen Polizisten mehr denn dann wäre die Menschheit innerhalb kurzer Zeit ausgelöscht. Wäre dem so hätte ich heute keine Kinder mehr denn die hätten ihren 20. Geburtstag nicht erlebt.

Im übrigen sind 6 Schüsse in den Kopf nichts anderes als Mord. Der gehört normalerweise in die Todeszelle. Ein guter Polizist hätte sicher eine andere Möglichkeit gefunden den Teenager zu stoppen. Muss es immer gleich mit der Schusswaffe sein?


melden
Saarländer1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:41
Hallo habe mir mal hier die Geschichte durchgelesen,und habe es auch im Fernseh gesehen.

Ich hasse solche Möchtegern Polizisten,wie bei uns in Dillingen.Korupte Polizei

Es wird Zeit das Sauber gemacht wird.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:41
@whiteIfrit
er wurde nicht nur frech sondern griff den Polizisten sogar an. die grand jury sah es als notwehr.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:41
@hexenlady

Dem Bericht zu Folge war er 18! Das ist kein Kind mehr!
Er hätte dem Jugendlichen ins Bein oder in den Arm schiessen dürfen, nicht aber an lebensverletzenden Stellen. Und der Aussage zu Folge, war der Jugendliche aggressiv und hat den Polizisten angegriffen und sich völlig falsch verhalten. Nicht alle Schüsse waren auf den Kopf gerichtet, sondern auch auf den Bauch, 2 Schüsse auf den Kopf 4 Schüsse auf den Bauch.
@interrobang
Ich würde es mal als fahrlässige Tötung ansehen, nicht als Notwehr oder Mord.


melden
hexenlady
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:45
Der Bub in Cleveland war 12, eindeutig ein Kind.

Der Teenager der mit 6 Kopfschüssen hingerichtet wurde war 18. Zwar Volljährig aber noch weit weg vom Erwachsen sein. Wir sind uns ja einig dass es nicht nötig war in dieser Form zu reagieren. Ein Schuss der ihn handlungsunfähig gemacht hätte, wäre die bessere Wahl gewesen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:48
@whiteIfrit
kannst du gerne glauben. dennoch war es notwehr.

@hexenlady
hör auf rumzulügen. es wahren keine 6 kopfschüsse.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:49
whiteIfrit schrieb:Er hätte dem Jugendlichen ins Bein oder in den Arm schiessen dürfen, nicht aber an lebensverletzenden Stellen.
Wo steht das geschrieben?

Notwehr beeinhaltet alle Maßnahmen, die einen rechtswidrigen, andauernden Angriff auf Dauer beenden.

Das es sich später als Putativnotwehr herausstellt, tut dabei nichts zur Sache.

Eine Notwehrüberschreitung übrigens fände erst statt, wenn der (vermutete) Angriff längst vorbei wäre.

Selbst ein angeschossener Täter ist unter Umständen durchaus in der Lage seinen Angriff fortzuführen bzw erneut zu beginnen.

mfg
Eye


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:53
@whiteIfrit
Du meinst einen anderen Fall.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:54
@PrivateEye

Bei Notwehr sind verteidigende Massnahmen erlaubt, nicht aber solche die töten, weil grundsätzlich jedes menschliche Leben als erhaltenswert betrachtet wird.

@OddThomas
Ja, scheinbar sind da 2 Fälle durcheinander gekommen, ist mir jetzt auch schon aufgefallen.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:54
whiteIfrit schrieb:nicht aber solche die töten
So ein Unfug.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:55
@whiteIfrit
deine meinung und das gesetz sind zwei paar schuhe ;) da muss man schon differenzieren.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:56
whiteIfrit schrieb:Bei Notwehr sind verteidigende Massnahmen erlaubt, nicht aber solche die töten, weil grundsätzlich jedes menschliche Leben als erhaltenswert betrachtet wird.
Was für ein Quatsch ist das jetzt wieder?
Dazu hätte ich gerne mal ne Quelle, das hab ich explizit zu genau so einem Fall anders gelernt.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:56
@OddThomas

Okay, dann war das hier in diesem Falle brutalster und abscheulichster Mord!

@StUffz
In der Schweiz ist es so, da darf der Verteidigende nicht einfach töten.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:56
Saarländer1 schrieb:Ich hasse solche Möchtegern Polizisten,wie bei uns in Dillingen.
Dillingen wird ja auch immer in einem Satz mit St. Louis, Cleveland, L.A. usw genannt und zum Vergleich rangezogen.
Saarländer1 schrieb:Korupte Polizei

Es wird Zeit das Sauber gemacht wird.
Wie sieht denn so eine Säuberungsaktion deiner Meinung nach aus?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:58
@whiteIfrit
welcher fall soll jetzt ein mord gewesen sein?


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:58
@interrobang

der mit dem Kind der mit dem 12 Jährigen.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:59
PrivateEye schrieb:Notwehr beeinhaltet alle Maßnahmen, die einen rechtswidrigen, andauernden Angriff auf Dauer beenden.
Nicht ganz. Es muss auch das mildeste Mittel sein, dass den Angriff zuverlässig beendet. Also wenn zwei Maßnahmen gleich geeignet sind, den Angriff zu beenden, muss man das mildere der beiden wählen.


melden
Anzeige
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 12:59
hexenlady schrieb:Müssen sich nun die Eltern Schuld geben weil sie ihrem Buben eine Spielzeugwaffe gegeben haben?
Mitschuld: Ja.
hexenlady schrieb: Das Leben der Eltern ist zerstört.
Ja.


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Peinlich oder nicht?162 Beiträge
Anzeigen ausblenden