weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

1.193 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Kind, Polizei, Erschossen, Spielzeugwaffe

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 17:55
@interrobang
Lol, Thien wirds wissen.... Kisu hat ihm das bestimmt gesagt
Lol ich pack mich weg, wird hier als quelle ein Youtuber herangezogen, aus Deutschland auch noch...
Und auch noch der....


melden
Anzeige
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 17:57
@dietrich22

er hat seine kontakte. amerika gehört den asiaten.

schade das der passant die polizei gerufen hat.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 17:59
@Konstrukt
Nur schade das er Vietnamese ist^^


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 18:06
hab mir das Video angesehen. Sämtliche Versuche das Verhalten der Polizisten zu erklären werden damit wohl unbrauchbar.
Die Polizisten versuchen nicht einmal deeskalierend zu wirken, schlimmer noch. sie machen sich nicht mal ein Bild von der Lage. Nein, sie rasen in einem irrentempo auf den Spielplatz, bremsen 2 Meter vor dem Jungen scharf ab und bevor sie die Türen aufgerissen haben wurden schon die Schüsse abgegeben und der Junge liegt am Boden. dann springen sie raus und richten ihre Waffen auf den zusammengesunkenen Körper.

noch nie hab ich ein so inkompetentes Verhalten gesehen. Wahnsinn.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 18:21
@-ripper-
bei dieser entfernung hätten sie auch einen Schuss in den Fuß des Jungen abgeben können, wenn sie schon umbedingt schießen müssen, aber bei dem Abstand wäre nichtmal das notwendig gewesen

stimme dir vollkommen zu


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 18:21
@-ripper-

Dem schließe ich mich an.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 18:23
Wirkt fast wie ein Drive-by-Shooting.


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 18:47
@Aldaris

kein wunder das die polizei immer fetter und fauler wird.
keiner macht sich heutzutage noch die mühe zu rennen.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:23
@-ripper-
Ganz genau. Mega krass.

Nicht mal einen Sicherheitsabstand halten die Polizisten, rasen dem vor die Füße. Der Polizist auf der Beifahrerseite, wie kann der denn ganz generell auf der Beifahrerseize aussteigen, wenn ein potentiell bewaffneter quasi neben seiner Tür steht. Ein echter Schütze hätte den Polizisten beim aussteigen gleich über den Haufen geschossen.

Also im Internet bzw. Youtube gibt es zum Open Carry Gesetz zu Schusswaffen einige Videos. Us amerikanische Polizisten schießen gewöhnlich Waffenträger überhaupt nicht gleich über den Haufen, sondern halten gebührenden Abstand und fordern auf die Hände hoch zu nehmen und so.

Echt abartig, was da in Cleveland anscheinend passiert ist.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:28
kofi schrieb:Echt abartig, was da in Cleveland anscheinend passiert ist.
So ist es, schon vor dem Video konnte ich das vorgehen nicht verstehen, mit dem Video nun überhaupt nicht mehr.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:35
@Bone02943
@kofi
na aber nicht vergessen, der Junge soll ja zur Waffe gegriffen haben.......und der Polizeibeamte hat ihn 3mal aufgefordert (wann auch immer DAS gewesen sein soll), die Hände zu heben.......da muss man dann eben SOFORT tödliche Schüsse abgeben, wenn der a) nicht hört und b) man so saublöd parkt, dass man beim Aussteigen den hochgefährlichen Schwerverbrecher DIREKT vor der Autotüre hat, ist doch klar......


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:36
@Bone02943
Ich weiß, es iat nicht angebracht zu schreiben, der Junge hat ne Mitschuld. Das Video zeigt auch, sorry, wie doof der Junge war. Läuft hin und her und zielt überall hin auf alle möglichen Menschen? mit ner täuschend echt aussehenden Knarre. Ist das ganz generell Mumm oder Dummheit.

Aber klar, die beiden Polizisten sind in diesem Fall die Erwachsenen und zweitens sollten sie so ausgebildet sein, dass sie mit solchen Situationen umgehen können.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:40
@Tussinelda
Der Junge hatte ja laut Video die Waffe quasi die ganze Zeit in der Hand. Aber selbst dann kann man ihn erstmal auffordern, die Waffe niederzulegen. Wie du erwähnst ist halt der Abstand zwischen Polizei und potentiellem Täter anscheinend zu gering, um die Lage halbwegs objektiv einzuschätzen. Gerade der Polizist auf der Beifahrerseite...der hat ja quasi die Knarre schon ihn selbst durchsieben sehen. Und hat wohl präventiv drauf los geschossen ohne nachzuforschen.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:45
@kofi
er wusste ja, dass es eine Spielzeugwaffe ist, war für ihn wohl nicht anders, als mit einem Stock oder ähnlichem "Waffe" zu spielen. Man denkt doch nicht im Traum daran, als 12jähriger, dass man deshalb erschossen werden kann......in den USA darfst Du keinen Kapuzenpulli tragen, keine Spielzeugwaffe haben, nicht älter aussehen und vor allem, nicht schwarz sein.......denn da wirste gerne mal erschossen, denn Du wirst als "bedrohlich" wahrgenommen


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:46
@kofi
er hatte sie, laut Polizei, im Hosenbund und griff angeblich nach ihr


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:49
@Tussinelda
Okay.

Wenn Passanten auch schon erkennen, könnte eine Spielzwugwaffe sein, dann sollten tatsächlich gerade erst recht Polizisten das sehen. Was ist bloß in die beiden cops gefahren...


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:50
@Tussinelda

Aso, das sieht man ja im Video nicht ganz so genau.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 19:53
kofi schrieb:Der Junge hatte ja laut Video die Waffe quasi die ganze Zeit in der Hand. Aber selbst dann kann man ihn erstmal auffordern, die Waffe niederzulegen.
kofi schrieb:Gerade der Polizist auf der Beifahrerseite...der hat ja quasi die Knarre schon ihn selbst durchsieben sehen. Und hat wohl präventiv drauf los geschossen ohne nachzuforschen.
Manche schauen einfach zu viel Fern.

USA ist nicht Deutschland. Die Gefahren sind dort weitaus größer. Und es gibt auch nichts zu jammern wenn man erschossen wird weil man zB die Hände nicht ans Lenkrad legt. Das weiß dort jeder.
Und 12! ist nicht 7!.
Eltern die ihren Kindern Waffenattrappen besorgen tragen eine Mitschuld.

Und hört doch einfach mal auf zu behaupten dass sie u.A geschossen haben weil der Junge schwarz war. Das wäre einem weißen genauso passiert.
Und wenn eben nicht sollte man auch mal darüber nachdenken warum die Gefahren von Schwarzen höher einzuschätzen ist.
kofi schrieb:Wenn Passanten auch schon erkennen, könnte eine Spielzwugwaffe sein...
Ja ne ist klar, du als Polizist verlässt dich auf das Wort könnte.


melden

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 20:01
Konstrukt schrieb:in einer perfekten welt bräuchte man keine soldaten, polizisten, anwälte und richter.
schade das die menschheit sich immer noch nicht weiter entwickelt hat.

Das hat sie doch. Vor 500 Jahren herrschte sicherlich mehr Ungerechtigkeit als heute - findest Du nicht?
Vor noch nicht einmal 300 Jahren war noch nicht einmal das Notwehrrecht verbrieft.

Das ganze kam hier ins Rollen, als ein Müller des Nächtens einen bewaffneten Einbrecher niederstach. Und dafür dann selber in den Bau sollte. Ging wohl darum, dass der allein der Landesfürst und seine beauftragten dazu das Recht hatten. Jedenfalls mussten sie sich dann vor Gericht die Frage gefallen lassen, wo die werten Gendarmen dann denn waren, als sie gebraucht wurden.

Dieser dann gefällte Grundsatz hat bis heute Gültigkeit: Wenn obrigkeitliche Hilfe nicht zu erwarten ist.

Ich denke schon, das wir uns weiter entwickelt haben, in die richtige Richtung. Trotzdem wird manches noch ein langer und bisweilen schmerzhafter Weg sein.

mfg
Eye


melden
Anzeige
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kind mit Spielzeugwaffe wird von Polizist erschossen

27.11.2014 um 20:16
@PrivateEye
PrivateEye schrieb:Ich denke schon, das wir uns weiter entwickelt haben, in die richtige Richtung. Trotzdem wird manches noch ein langer und bisweilen schmerzhafter Weg sein.
vergleicht man die gewaltaten von damals und heute hat sich in der tat einiges getan. ich rede da von hexenvervolgungen und inquisitionen ect.

die gewaltbereitschaft an sich hat sich meiner meinung nach jedoch vermehrt. ein wandel findet in der tat statt und die menschen zeigen vermehrt verständnis für andersdenkende.
aber ich habe die quantität an ungerechtigkeit und gewatbereitschaft gemeint. wenn man die quantität der heutigen zeit mit dem hohen grad an barbarei vergangener zeit vergleicht, gibt es keine großen veränderungen.


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden