Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

218 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Technik, ALT ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 13:23
Ich kann mir gut vorstellen, dass viele ältere Menschen da einfach abwinken, weil sie sich einfach nicht damit auskennen und weil es ihnen vielleicht zu mühselig ist sich damit auseinander zu setzen. Ich meine nicht jeder hat Lust sich in hohem Alter noch mit lauter neuen Dingen auseinander zu setzen. Gibt ja auch genug jüngere Leute, die weder Handy, noch Internet nutzen. Pauschalisieren kann man da eh nicht.

Meine Oma zum Beispiel hat bis vor ein paar Jahren noch auf ihrer Konsole alte Nintendo Spiele gespielt und hat inzwischen 6 Facebook Accounts, damit sie sich selbst irgendwelches Zeugs in Spielen schicken kann :'D


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 13:24
@Ford
Da schliess ich mich an. Warscheinlich haben die"Alten" damals auch gewettert das alle das Laufen verlernen werden als Olle Benz mit seiner Karre aufgetaucht ist.:)


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 13:35
@ahri
Zitat von ahriahri schrieb:Meine Oma zum Beispiel hat bis vor ein paar Jahren noch auf ihrer Konsole alte Nintendo Spiele gespielt und hat inzwischen 6 Facebook Accounts, damit sie sich selbst irgendwelches Zeugs in Spielen schicken kann :'D
:D :D :D

Ich find deine Oma total cool!


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 13:37
@Ocelot

Ja ich verbring auch total gern Zeit mit ihr :D
Vor ein paar Jahren noch saßen wir dann immer zusammen vor der Konsole und sie hat immer geflucht ohne Ende, sogar schlimmer als ich :D
Aber finds eigentlich ganz witzig. Sie hat sich halt mit den ganzen Dingen auseinander gesetzt und nutzt sie nun zu ihrer Unterhaltung. Sich drüber beschweren oder meckern tut sie nicht :)


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 13:39
Deshalb finde ich die neue Werbung der Telekom auch voll gut, so soll es sein :D
https://www.youtube.com/watch?v=ne0FKtatj9w


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 13:41
Meine Schwiegermutter (auch Oma) hat über 200 Facebookfreunde:)


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 14:29
Ich bin eines der " Fossile ".
Benutze beruflich und privat Smartphones /PC's. Habe auch öfter mal mit moderner Technik zu tun. LOL
Graue Haare habe ich auch.

Die werden noch grauer, wenn mich mal wieder so ein Smartphone Zombie fast über den Haufen rennt, weil er nicht mehr in der Lage ist seine reale Umwelt wahr zu nehmen und wie ein Süchtiger ununterbrochen auf seinen beleuchteten Lebensinhalt glotzt. Für mich ist das ein Zeichen von beginnender Senilität, das kann schon in sehr jungen Jahren seinen Ausdruck finden.
Trotzdem würde ich mich niemals dazu hin reißen lassen, auf Grund dessen, eine oder mehrere Generationen pauschal so abzuwerten, wie es hier mal wieder versucht wird.


melden
Draiiipunkt0 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 14:51
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb: Warum muss man immer und überall erreichbar sein? Warum immer alles jederzeit mitbekommen? Warum andere mit der Musik beschallen, die man eigentlich nur selbst hört? Warum ist es ein Fortschritt, wenn Millionen Menschen ständig Selfis einstellen und der Welt mitteilen, was sie jede Sekunde des Tages gerade machen und wie unheimlich toll interessant ihr Leben doch ist?
Muss man bei Facebook sein? Wozu?
Wie ich bereits im EP schrieb, wird keiner dazu gezwungen.
Die Frage ist, warum manche Fossile glauben, den Lifestyle "der Jugend" beurteilen zu dürfen, statt sich um ihren eigenen Kram zu kümmern.


2x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:17
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Das Internet ist für alte Leute bekanntlich noch Neuland.
Wenn ich schon solche dümmlichen Verallgemeinerungen lese, denen mit einem "bekanntlich" noch mehr Gewicht beigemessen werden soll. Nur, damit wird es nicht wahrer.
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Die Frage ist, warum manche Fossile glauben, den Lifestyle "der Jugend" beurteilen zu dürfen, statt sich um ihren eigenen Kram zu kümmern.
Da würde ich doch sagen, fang erst mal bei dir selbst an:
Warum glauben manche Jugendliche, den Liefestyle "der Rentner" beurteilen zu dürfen, statt sich um ihren eigenen Kram zu kümmern.


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:25
@Draiiipunkt0


Gebe dir nicht mal unrecht, nur warum kann die ältere generation auch nicht was wichtiges zu sagen haben, die nun mal etwas länger auf ihr leben zurück schauen.

Was mir ein wenig angst macht ist die absolute perfektion.

Finde die werbung auch süß, habe vergessen welche hersteller das ist. Ein alte opa mit dicke nase und sein enkelin alles nachholt was er nicht konnte.

Ja, klar gibt es auch viel tolles, und ihr wächst so wieder auf mit weniger ängste.

Wir haten auch weihnachten spaß mit dem handy. Nur es würde anders benutzt.

Es diente mit zu eine tolle unterhaltung, und zwar unter uns.

Ist noch was anders wenn ich liebevoll koche und es wird nicht gewürdigt oder kalt weil jemand mit der nase im netz oder handy komplett woanders ist.

respektlos würde ich das finden.
Da bin ich ganz altmodisch und ich denke auch in hundertjahre.


melden
Draiiipunkt0 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:26
@emz
Zitat von emzemz schrieb:Warum glauben manche Jugendliche, den Liefestyle "der Rentner" beurteilen zu dürfen, statt sich um ihren eigenen Kram zu kümmern.
Macht doch gar keiner.
Sollen sie doch ihren Rentnerlifestyle führen.
Ich nehme mir nicht raus, verächtlich mit dem Kopf zu schütteln, wenn mir bspw. ein Klappergestell im Weg steht oder den Straßenverkehr behindert.


3x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:32
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Ich nehme mir nicht raus, verächtlich mit dem Kopf zu schütteln, wenn mir bspw. ein Klappergestell im Weg steht oder den Straßenverkehr behindert.
Nein, du nimmst dir nur heraus, hier eine Generation mehrfach verächtlich als "Fossile" zu bezeichnen und ernsthaft zu behaupten, sie sollten doch froh sein, dass man sie nicht für ihre "Taten" zur Rechenschaft zieht...


2x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:34
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Das Internet ist für alte Leute bekanntlich noch Neuland.
Es soll ja auch niemand gezwungen werden, sich nen Computer, ein Smartphone etc. zu besorgen, aber warum nehmen sich manche Fossile raus, "die Jugend" für ihre Mediennutzung/Freizeitgestaltung zu kritisieren?

Sobald sie einen jüngeren Menschen mit Smartphone erblicken, schütteln die Grauköpfe mit dem Kopf und wünschen sich "die gute alte Zeit" zurück.
Jeder Fortschritt bringt etwas neues mit sich. Diese Grau-köpfe schütteln mit dem Kopf, weil mit diesem Gegenwärtigem Fortschritt, der wahre Wert des Lebens verkauft wird. Der Wert des Lebens liegt nicht mehr im Leben selbst, sondern neuer weise in einem Handy, im Internet, im Cyberspace, in Technik, in Medien. Die grauen Köpfe wissen insgeheim, wohin das alles führt. Deshalb schütteln sie immer wieder mit dem Kopf. :)
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Sie meckern über den technologischen Fortschritt, aber hängen selbst den ganzen Tag vor ihrer Glotze rum.
Was bringt es den Grau-köpfen in der Natur zu wandern, wenn der wahre Wert des Lebens zu Grunde geht? Die Jugend von Heute hat lieber anderweitige Vorbilder, denn heutzutage liegt der wahre Wert des Lebens in jeder Form des Profits. Da sitzen die Grau-köpfe lieber vor dem Fernseher, vor dem Computer und machen erst recht mit, damit diese Welt schneller zugrunde gehen kann, denn das wissen sie insgeheim.....das Leben, das von Zeit zu Zeit schneller läuft (Fortläuft), wird irgendwann gehörig auf die Schnauze fallen. :)


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:40
Zunächst muss man den "Fortschritt" genau definieren. Was versteht man also darunter?

Für mich persönlich muss ein Fortschritt einen allgemeinen/allumfassenden Nutzen haben und nachhaltig den Schaden in jeglicher Form abwenden.

Ein Smartphone oder andere Technologien mögen zwar für viele einen bequemen Nutzen haben, aber diese überwiegen nicht den Schaden, der damit weltweit zugeführt wird.

Kurzfristig mag zwar ein Großteil seinen Spass und Luxus dran haben und auch die Profiteure zählen ihre Scheine, aber langfristig gesehen ist das ein ziemlich krasser Rückschritt für die Menschheit, sofern der Profit über jegliche Zusammenhänge gestellt wird, die unserem Dasein auf lange Sicht schaden.

@Draiiipunkt0


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:44
also ich denke der Fortschritt ist gut aber nicht in allen Dingen. Heute sind viele Smartphone süchtig und wenn man mal in der Stadt ist, sieht man kaum noch Leute ohne dieses Teil in der Hand. Das nervt, auch als junger Mensch finde ich diese Entwicklung nicht gut.


1x zitiertmelden
Draiiipunkt0 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:44
@raitoningu
Zitat von raitoninguraitoningu schrieb:du nimmst dir nur heraus, hier eine Generation mehrfach verächtlich als "Fossile" zu bezeichnen
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:aber warum nehmen sich MANCHE Fossile raus,
Ich würde doch niemals alle alten Leute als Fossile bezeichnen.
Wissenschaftlich korrekt wäre es übrigens von lebenden Fossilien zu sprechen.


1x zitiertmelden
Draiiipunkt0 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:46
@Allesforscher
Zitat von AllesforscherAllesforscher schrieb:also ich denke der Fortschritt ist gut aber nicht in allen Dingen. Heute sind viele Smartphone süchtig und wenn man mal in der Stadt ist, sieht man kaum noch Leute ohne dieses Teil in der Hand. Das nervt, auch als junger Mensch finde ich diese Entwicklung nicht gut.
also ich denke der Fortschritt ist gut aber nicht in allen Dingen. Heute sind viele Kleidung süchtig und wenn man mal in der Stadt ist, sieht man kaum noch Leute ohne Kleidungsstücke. Das nervt, auch als junger Mensch finde ich diese Entwicklung nicht gut.


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:48
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Macht doch gar keiner.
Sollen sie doch ihren Rentnerlifestyle führen.
Ich nehme mir nicht raus, verächtlich mit dem Kopf zu schütteln, wenn mir bspw. ein Klappergestell im Weg steht oder den Straßenverkehr behindert.
Du schüttelst vielleicht nicht verächtlich mit dem Kopf, du machst aber zumindest einen Thread hierzu auf und bezeichnest Rentner als "Klappergestell".
Du bist halt einfach nur geschmacklos.


melden
74 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:48
@Draiiipunkt0

Sag mal, hast du über die Feiertage den Account mit Allesforscher getauscht?


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 15:49
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb: also ich denke der Fortschritt ist gut aber nicht in allen Dingen. Heute sind viele Kleidung süchtig und wenn man mal in der Stadt ist, sieht man kaum noch Leute ohne Kleidungsstücke. Das nervt, auch als junger Mensch finde ich diese Entwicklung nicht gut.
So, so. Früher hat man mehr Leute ohne Kleidungsstücke in der Stadt gesehen. Alles klar.


melden