Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

218 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Technik, ALT ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:12
@Draiiipunkt0
Zitat von Draiiipunkt0Draiiipunkt0 schrieb:Die Frage ist, warum manche Fossile glauben, den Lifestyle "der Jugend" beurteilen zu dürfen, statt sich um ihren eigenen Kram zu kümmern.
tja, wohl aus dem gleichen Grund, aus dem Du denkst, sie be- und verurteilen zu können ;)


melden
74 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:19
@Thalassa

Wenn man mal bedenkt was ein Mobiltelefon eigentlich sein sollte...ein Telefon halt, mehr nicht. Jede Generation der Dinger hatte eine bis drei Funktionen mehr. Telefoniert denn eigentlich heute noch jemand mit seinem Handy/ Smartphone? ;)


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:19
@Allesforscher
Zitat von AllesforscherAllesforscher schrieb:Was ist SMS? Kenne nur E-Mail. Ernsthaft.
Eine einfach geschriebene Kurznachricht via Mobiltelefon :D ...
Short Message Service (englisch für Kurznachrichtendienst, Abk. SMS) ist ein Telekommunikationsdienst zur Übertragung von Textnachrichten, die meist Kurzmitteilungen oder ebenfalls SMS genannt werden. Er wurde zuerst für den GSM-Mobilfunk entwickelt und ist in verschiedenen Ländern auch im Festnetz als Festnetz-SMS verfügbar. Über SMS-Gateways können weitere Dienste angebunden werden.
Wikipedia: Short Message Service


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:21
Die Leute die sich heute über den Fortschritt beschweren, waren früher die hippen modernen Menschen, welche das Licht mit einer Glühbirne statt mit einer Kerze angemacht haben.


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:24
@74
Zitat von 7474 schrieb:Telefoniert denn eigentlich heute noch jemand mit seinem Handy/ Smartphone? ;)
Ja, wir telefonieren mitunter noch miteinander, wenn einer von uns unterwegs ist und es doch irgendwas zu bereden gibt. Das geht aber auch ganz einfach zwischen Mobiltelefon und unserm Festnetz - dazu brauchen wir unterwegs weder Smartphone, noch Internet :D .


melden
74 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:27
@Thalassa

Das beruhigt mich :)


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:31
@74

... dann kommst du wohl damit zurecht, daß wir so altmodisch und "störrisch" sind, weder Smartphone, noch Tablet brauchen, nicht ununterbrochen im Internet und erreichbar sein müssen und anderes zu tun haben, wenn wir die PC ausmachen?


1x zitiertmelden
74 ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:34
@Thalassa

Unbedingt :) Es gibt ja auch Menschen in meiner Umgebung (einen), der gar kein Handy hat und auch überlebt hat :D


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:35
@74

Ja, sone kenne ich auch ;) . Und stell dir mal vor: Wir schreiben sogar noch richtige Briefe und manchmal verschicken wir sogar noch richtige Fotos auf Papier an computerlose Menschen ;) ...


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:43
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:... dann kommst du wohl damit zurecht, daß wir so altmodisch und "störrisch" sind, weder Smartphone, noch Tablet brauchen, nicht ununterbrochen im Internet und erreichbar sein müssen und anderes zu tun haben, wenn wir die PC ausmachen?
Ich klink mich da ein und sage" Ich brauch diesen ganzen Käse nicht und schon gar nicht virtuelle Freunde. Lieber die Handvoll die ich in Echt habe. Und die wissen wo ich wohne. Das Handy hab ich nur dabei falls der Kiga anruft im Falle von Problemen mit der Kurzen:)"
Wer mich deshalb als Fossil bezeichnet , bitte schön dann sei es so, obwohl ich erst Mitte Vierzig bin.


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:49
@laucott
Zitat von laucottlaucott schrieb:Wer mich deshalb als Fossil bezeichnet , bitte schön dann sei es so, obwohl ich erst Mitte Vierzig bin.
... noch so ein Ignorant ;) . Mit 67 - oder je nach dem, wann man in Rente geht - müssen dann aber alle "neumodischen" elektronischen Sachen aus dem Haus verbannt werden, sonst entsprechen wir nicht dem Allgemeinbild von Rentnern ;) , und dann immer schön ZDF gucken!

Woher wohl nur der Ausdruck "Silversurfer" stammen mag, wenn doch angeblich alle älteren Menschen so gegen jeden Fortschritt sind? :(


1x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 17:56
Zitat von ThalassaThalassa schrieb: und dann immer schön ZDF gucken!
Ahhh, Flori Silbereisen und Co....:).
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Woher wohl nur der Ausdruck "Silversurfer"
Warscheinlich aus" Fantastic Four"...
Wie kommst Du denn darauf das dies mit fortschrittlichen Fossilen zu tun haben könnte:) :)


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:03
@laucott

Aber im ernst - mir hat vor einiger Zeit jemand das Gleiche vorgeworfen, daß ich - ohne Smartphone und Tablet und ohne im Bett oder in der Badewanne, überhaupt nicht 24 Stunden erreichbar sein zu möchten - nicht mit der Zeit gehe :D ...


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:13
@Thalassa
Schwachsinn, aber das weisst Du. war es ein "Junger"? Niemand (ausser Notärzte, Feuerwehr,Polizei) ist sooooo Megawichtig permanent erreichbar zu sein:)


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:20
@laucott

Nööööööööö, so Mittelalter, aber eben allem Neuen "aufgeschlossen" :D - im Gegensatz zu mir :D .
Die Art Süchtige, die alles - und dann natürlich das allerneuerste Modell - haben muß, was auf dem Markt so angeboten wird :D .
Ich mag ja auch keine Hörbücher - finde ich furchtbar, tatenlos nur zuhören zu müssen - oder Ebooks, ich bin so altmodisch, daß ich lieber richtige Bücher mit Seiten und Pappdeckel lese :D ...


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:23
@Thalassa
Habe kürzlich die Biographie von Applegründer Steve Jobs gelesen. Ein richtiges Buch!!! Ist das nicht paradox???


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:28
@laucott

Ach, wie schön - was wäre der Buchhandel ohne uns ;) .
Hast du etwa auch noch einen Kalender aus Pappe bzw Papier an der Wand, wie wir? Wir haben sogar noch einen richtigen Wecker - zwar einen Funkwecker, aber egal, wir brauchen sowieso keinen.


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:37
Weniger Papier heißt aber auch gleichzeitig weniger Bäume fällen. Man spart ungemein viel Papier durch E-Mails & Co.


2x zitiertmelden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:52
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Weniger Papier heißt aber auch gleichzeitig weniger Bäume fällen. Man spart ungemein viel Papier durch E-Mails & Co.
Haste Papier für Kopierer und Drucker mitgerechnet?


melden

Warum stellen sich so viele alte Menschen gegen den Fortschritt?

26.12.2014 um 18:56
@CosmicQueen
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb: Man spart ungemein viel Papier durch E-Mails & Co.
Schon. Nur wachsen PC & Co auch nicht an Bäumen und entsorgen sich selber, ganz sorglos.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/elektroschrott-export-eure-computer-vergiften-unsere-kinder-a-665030.html

Hat alles so seine Tücken.


melden