Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery KriminalfÀlle SpiritualitÀt Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTrÀumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlĂŒsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurĂŒcksetzen).

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

190 BeitrĂ€ge â–Ș SchlĂŒsselwörter: Geld, Gesellschaft, Krankheit â–Ș Abonnieren: Feed E-Mail

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 12:00
@Bodo
Sprich garantierte gesundheitliche Probleme :D (Ich war ebenfalls Programmierer)
Ich denke Mal nicht das du noch Zeit fĂŒr Ausgleichssport findest, oder? :D
Bei FamilienvÀtern kann ich ja noch nachvollziehen weshalb man sich seine Gesundheit "verkauft" ;)
Ich will nicht deine Lebensart kritisieren, ich verstehe nur die Grundeinstellung anderer ;) Wie war das "Man arbeitet um zu Leben und lebt nicht um zu arbeiten!" ;)


1x zitiertmelden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 12:00
Wie "lebst" Du mit einem Existenzminimum?


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 12:01
Zitat von GeisterfreiGeisterfrei schrieb:Ich könnte davon auch nicht leben. Nicht weil ich nur Champagner trinke oder meine FrĂŒhstĂŒcksbrote mit Blattgold ĂŒberziehe...
Jap! Wie du vorhin gesagt hast: Wenn du in einem Ballungsgebiet wohnst und dort deine ArbeitsstĂ€tte hast sind 1400€ anders als fĂŒr jemanden am Land.
Zitat von NunkiNunki schrieb:Ich denke Mal nicht das du noch Zeit fĂŒr Ausgleichssport findest, oder?
Doch, doch. Die Zeit ist da :) Und das Wochenende ist ja auch noch ĂŒber, um witzige Dinge zu tun. Dann wirds aber schon bald mal knapp mit der Zeit, ja :D


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 12:07
Die meisten hĂ€tten mehr von ihrer Zeit, wenn sie ihre Freizeit nicht immer so mit Berieselung totschlagen wĂŒrden.

Und manches ein wenig sinnvoller planen bzw. auch nicht jedem Trend und "must have" hinterherrennen wĂŒrden.


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 12:50
Zitat von palemoonpalemoon schrieb:Wie gesagt Deutschland ist ein sehr reiches Land und hat genug Geld, um sich das leisten zu können.
Das war einmal. Der Sozialstaat hat immer mehr abgenommen, mĂŒssen beim Arzt immer mehr Leistungen selbst zahlen, ĂŒberall AbschlĂ€ge.
Defizite ĂŒberall, siehe nur mal Altenpflegeheime usw.

Ob oder das Deutschland ein sehr reiches Land ist/sein soll, ist relativ.


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:20
@ BoraBora

Der Sozialstaat hat zwar abgenommen, das hat jedoch aus meiner Sicht nichts damit zu tun das Deutschland Àrmer geworden ist. Man kann praktisch schon seit dem Mauerfall diese Tendenz sehen, was auch damit zu tun hat das man mit dem Zusammenbrechen der DDR und etwas spÀter der Soviet Union nicht mehr in "Konkurrenz" steht mit einem anderen Wirtschaftssystem und deswegen muss man ja selber auch nicht mehr unbedingt Fortschritte machen in diesem Bereich.

Hartz IV war ein weiterer großer Schritt in diese Richtung, da man immer mehr Bedinungen erfĂŒllen musste, um Geld zu bekommen. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und nur deshalb bekommen Arbeitslose mehr als Erkrankte (die zwar vllt auch irgendwann mal gearbeitet haben, aber das in Zukunft wahrscheinlich nicht mehr können). Das selbe sieht man ja auch beim Kindergeld, da dieses abhĂ€ngig ist vom Einkommen der Eltern. Desto mehr man "leistet", desto mehr bekommt man auch (soll ja im Endeffekt nur ein Ansporn des Staates an die "obere" Schicht sein sich fortzupflanzen.).

Aus meiner Sicht lĂ€uft hier ein Optimierungsprozess im Sozialbereich ab, welcher durch Neoliberale Strömungen verstĂ€rkt wird und fĂŒr die Zukunft nichts gutes heisst.

Deutschalnd ist im Vergleich zu Europa sicherlich ein reiches Land, wenn man sich aber die Verteilung des Vermögens ansieht, stellt man fest, dass Deutschland die schlechteste Umverteilung hat. In keinem anderen Land in Europa ist die Differenz des Vermögens zwischen den Ă€rmsten sowie den reichsten Menschen so groß. Außerdem ist Deutschland (das glaube ich einzige) Land Europas, welches in den letzten 10-15 Jahren sinkende Reallöhne hatte. Aus diesem Grund und wegen den Dumpinglöhnen sind wir auch noch immer sehr wettbewersfĂ€hig, aber wir leben nicht ĂŒber unseren VerhĂ€ltnissen (wie z.B. Griechenland) und könnten locker mehr im Sozialsystem tun.
In schlechten Zeiten (Weimarer Republik nach dem ersten WK sowie vor dem Mauerfall) war das Sozialsystem viel lockerer weil man eine völkische Revolution verhindern bzw. weil man ein Schaufenster fĂŒr das konkurrierende System im Osten war. So "scharf" wie z.B. die Hartz IV Gesetzte heute sind, waren sie noch nie in der deutschen Geschichte. Ich will damit nicht sagen, dass die Gesetzte weitaus ĂŒbertrieben sind, jedoch werden sie eben immer weiter verschĂ€rft oder in Zukunft vielleicht auch abgeschafft.

Ich meine seit der industriellen Revolution sollte es den Menschen eigentlich stetig besser gehen weil man eben viel effektiver produzieren kann. In den letzten Jahren sehe ich aber die Tendenz dass die Menschen immer mehr nur noch " leben um zu arbeiten" und nicht umgekehrt nur damit der Staat nÀchstes Jahr wieder 1% Wirtschaftswachstum hat.


3x zitiertmelden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:37
@Shadow_84

Dem Staat ist es völlig egal, ob du krank, behindert oder nicht gewillt bist, zu arbeiten. Es zĂ€hlt einzig und allein deine ProduktivitĂ€t. Sobald du nicht arbeitest, bist du fĂŒr den Staat ein nutzloser Mensch ohne Funktion fĂŒr die Gesellschaft. Und wenn du dann Mehrkosten verursachst, werden diese so niedrig wie möglich gehalten. Dabei kommt das heraus, was du in deinem Eingangsposting bemĂ€ngelt hast.


1x zitiertmelden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:41
@Merdaro
Zitat von MerdaroMerdaro schrieb:Das selbe sieht man ja auch beim Kindergeld, da dieses abhÀngig ist vom Einkommen der Eltern.
In welchem Land lebst du?


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:42
Zitat von MerdaroMerdaro schrieb:Das selbe sieht man ja auch beim Kindergeld, da dieses abhÀngig ist vom Einkommen der Eltern. Desto mehr man "leistet", desto mehr bekommt man auch (soll ja im Endeffekt nur ein Ansporn des Staates an die "obere" Schicht sein sich fortzupflanzen.).
Ehm das ist Bullshit.


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:45
@Reliable
Zitat von ReliableReliable schrieb:Sobald du nicht arbeitest, bist du fĂŒr den Staat ein nutzloser Mensch ohne Funktion fĂŒr die Gesellschaft.
Aber der herzlose Staat sorgt (mit den Abgaben der der Steuerzahlenden) fĂŒr deinen Unterhalt, befreit dich von der Medikamentenzuzahlung, gewĂ€hrt dir sĂ€mtliche notwendigen OPs inkl. Zahnersatz und bezahlt sie dir auch.
Echt scheisse sowas.


1x zitiertmelden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:46
Sorry ich meinte Elterngeld^^


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:50
@Bodo
Zitat von BodoBodo schrieb:EDIT: Mir gehts schon auf die Eier, dass man da nicht lĂ€nger als 10 Stunden am Tag arbeiten "dĂŒrfte".
du weiß doch, 24std hat der tag und wenn das nicht reicht nimmt man die nacht dazu.


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:51
@Zyklotrop

Warum denkst Du jetzt, dass es von mir aus Kritik am Staat war? Ich habe gesagt wie es ist und nicht, dass es mich stört so wie es ist.


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:52
@dasewige
Ja, nur leider "sorgt" sich da der Gesetzgeber um meine Gesundheit :nerv:
Die Tagesarbeitszeit darf grundsĂ€tzlich 10 Stunden und die Wochenarbeitszeit 50 Stunden nicht ĂŒberschreiten.
https://www.wko.at/Content.Node/Service/Arbeitsrecht-und-Sozialrecht/Arbeitsrecht/Arbeitszeit/Ueberstunden_-_Hoechstgrenzen.html


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:56
@Bodo

wir leben in einem freien land, also suche dir einen zweiten job, da kannst du dann noch mal 10 std arbeiten.

denn es wird nur dem AG untersagt dich tÀgl. nicht lÀnger als 10 std zu beschÀftigen, du selber kannst deine arbeitzeit auch auf 24 std tÀgl. raufsetzen.


2x zitiertmelden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:56
@Reliable
Iss klar.
Ich wollte doch auch nur ein paar Dinge aufzÀhlen, die der Staat, man erinnere sich
Es zÀhlt einzig und allein deine ProduktivitÀt.
fĂŒr die "unproduktiven" Menschen tut.
Den Produktiven wird dann bestimmt der Zucker in den Hintern geblasen.
Alles Andere wÀre wohl unfair.


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:58
Zitat von dasewigedasewige schrieb:wir leben in einem freien land, also suche dir einen zweiten job, da kannst du dann noch mal 10 std arbeiten
Nein, ich will im ersten Job auch mal zwölf Stunden arbeiten, wenn Arbeit da ist und gemacht werden muss. Ich will frei entscheiden, ob ich nach zehn Stunden genug habe oder noch bleiben möchte!


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 13:59
@dasewige
Zitat von dasewigedasewige schrieb:wir leben in einem freien land, also suche dir einen zweiten job, da kannst du dann noch mal 10 std arbeiten.
Muss er garnicht.
Er kann sich ja selbststÀndig machen, das schrÀnkt das Interesse des Staates, die persönlichen Arbeitsbedingungen betreffend, erheblich ein.
60 Std die Woche? Kein Problem.
Keinen bezahlten Urlaub? Klar doch.
Ect. p. p..


melden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 14:01
@Bodo

das darf dein AG aber nicht zulassen, wegen seiner fĂŒrsorgepflicht.

@Zyklotrop
na klar kann man das auch so machen, soll @Bodo sich doch als subunternehmer seinem AG anbieten.


1x zitiertmelden

Warum bekommen kranke Menschen nicht genauso viel Geld wie Arbeitende?

22.04.2015 um 14:03
Zitat von dasewigedasewige schrieb:das darf dein AG aber nicht zulassen, wegen seiner fĂŒrsorgepflicht.
Die FĂŒrsorgepflicht ist eine tolle Sache, aber trotzdem stört mich der Punkt. :D
Zitat von dasewigedasewige schrieb:sich doch als subunternehmer seinem AG anbieten.
Der wird mir dezent was scheißen :D


melden