Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keine Hotpants mehr in der Schule

787 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sex, Schule, Kleidung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:02
Kauft Euch mal n Leinenhemd und nicht immer so ein Plastikzeugs... ;)
Mit ner entsprechenden Hose statt der Billig-jogginghose aus vielen kleinen Polyestern seht ihr dann auch gleich viel besser aus....


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:04
@klausbaerbel
Ich habe aber garkeine Nudel!


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:06
@ramisha

Dumm gelaufen.
Vielleicht kannst Du nun in etwa erahnen, wie gut es die Beduinenmänner haben und warum sie oft auf Bildern so lächeln.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:07
@Geisterfrei
Wer trägt denn heute noch Plastikzeugs? Oma's Kittelschürze war vielleicht noch aus Polyestern.
Übrigens: Hotpants sind zumeist aus körperfreundlichem Leinen ...


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:08
@klausbaerbel
Nicht alle lächeln! Dann stimmt vielleicht was mit der Kühlung nicht.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:09
@ramisha

Ja oder Nudel zu kurz.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:11
Zitat von baineannbaineann schrieb:Hotpants (sehr kurze Hosen), sichtbare Unterwäsche, bauchfreie oder transparente Oberteile oder T-Shirts, deren Aufschriften diskriminieren, sexualisieren oder Gewalt verherrlichen, sind ab sofort tabu. Wer sich nicht daran hält, wird bestraft.
Find ich sehr gut! In der Schule soll gelernt werden - die "Persönlichkeit entfalten" (wer sich nur über Klamotten definieren kann, ist eh arm dran...) kann man auch noch nach der Schule.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:11
Die Hotpants, die diese Woche zu besichtigen waren, eher aus Jeans und schwarzem Stretch. Kann ja sein, dass Deine draus sind, aber den Mädels ist die genaue Abbildung der Körperformen wichtig.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:13
Also ich finde es ok, wenn man weniger anzügliche Kleidung fordert. Das lenkt doch die Schüler und die Lehrkräfte zu sehr ab; ich spreche aus eigener Erfahrung ;)

Andererseits empfinde ich die "Zensur" von T-Shirts mit Aufdrucken besorgniserregend. Naturlich sollten die Sprüche nicht diskriminierend, etc., sein. Dennoch sehe ich hier ein _potentiellen_ Mechanismus, der dann Auslegungssache sein kann.

Gegen Hotpants in der Schule - Für lustige Sprüche auf T-Shirts!


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:14
Zitat von GeisterfreiGeisterfrei schrieb:Die Hotpants, die diese Woche zu besichtigen waren, eher aus Jeans und schwarzem Stretch.
Jeans sind aus Baumwolle!


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:18
T SHIRT009 back

Das war zum Beispiel immer für eine Diskussion im Politikkurs gut. Grade bei Vorträgen über Wirtschaftssysteme; ein klasse Statement.
Andererseits könnte man auch diskriminierende Aspekte finden und diese dann geltend machen. Schwierig, schwierig. :)


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:31
Wie gelangweilt müssen Menschen sein, die sich über die Kleidung anderer Leute aufregen? Haben die nichts zu tun, oder kein eigenes Leben?


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 17:43
@ramisha
Aber sie sind dick und sicher nicht leicht und luftig. Aber ist mir ja wurscht, wie Ihr Euch anzieht.
Meine Meinung ändert sich dadurch nicht, dass es kaum Erwachsene gibt, die sich angemessen kleiden können und wollen, woher sollen die Kinder das wissen.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 18:21
Boah das wäre für mich so schlimm gewesen, wenn ich meine hotten Hotpants damals in der Schule nicht hätte tragen dürfen...


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 19:57
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Nein, es geht um Kleidervorschriften an Schulen und die haben nun mal keine nachweisbaren positiven Effekte. Jedenfalls keine empirisch nachweisbaren.
Eine Kleidervorschrift, die nur einzelne Kleidungsstücke verbietet natürlich nicht. Deshalb schrieb ich auch von Schuluniformen / Schulkleidung. Ich wiederhole mich gerne:
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Schuluniformen oder Schulkleidung stärken z.B. die Identifikation mit der Schule und den Mitschülern. Sie stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl und den Teamgeist. Man fühlt sich schneller zugehörig.
Alles positiv besetzte Attribute.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Ich bitte Dich! Was soll so eine Aussage? :D Ich habe nirgendwo gesagt, dass Uniformen etwas mit dem GG zu tun hätten, ich sagte Uniformen an Schulen verletzen ein Grundrecht, welches im Artikel 2 definiert ist, da Kleidung nun mal zur persönlichen Entfaltung gezählt wird. Wenn Dir das nicht passt, dann reich eine Verfassungsbeschwerde ein. :D
Schon die Schulpflicht verletzt Artikel 2 GG. :D Jeder Kleiderordnung in unserer Gesellschaft verletzt Artikel 2 GG. Sind sie deshalb alle ungültig? Nein.

@Interested
Zitat von InterestedInterested schrieb:Alle anderen Vergleiche hinken hier und haben mit der Thematik an sich nichts zu tun. Geht nicht um Berufskleidung und nicht um Soldaten usw. Geht um einfache Schüler, die entsprechend des jeweiligen Trends, ihrer Persönlichkeit und Individualität durch Kleidung Ausdruck verleihen.
Uniformen und andere Berufsbekleidungen sind auch Kleiderordnungen. Du kannst nicht willkürlich eine Sache ausklammern.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 20:03
@Kältezeit

Wird Schwer beim Trend zu Ganztagsschulen ;)


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 20:05
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Uniformen und andere Berufsbekleidungen sind auch Kleiderordnungen. Du kannst nicht willkürlich eine Sache ausklammern.
Doch kann ich, weil es hier um die Schule geht - eine bunte Mischung von Menschen und nicht um nen Dresscode bei der Bank, Schlachter oder so. Nimm von mir aus als Beispiel C&A da war (weiß nicht, ob es noch so ist) der Dresscode schwarz/weiß. WAS sie trugen war egal - die Farbe war vorgeben. Und wir reden hier von der Schule und es geht nicht um Schuluniformen - es geht darum, ob eine Schule vorschreiben kann, was nicht getragen werden darf. Verbotene Symbole mal ganz außen vor! Darüber brauchen wir nicht diskutieren.

Solche Beschlüsse sind nur in Zusammenarbeit mit Lehrern, Schülern und Eltern zulässig und basieren auf FREIWILLIGKEIT. Niemand darf aufgrund seiner äußeren Erscheinung davon abgehalten werden, am Schulunterricht teilzunehmen. So, wie ihr das hier argumentiert, könnte morgen eine Schule kommen und im Beschluss mit allen drei Parteien festlegen, dass nur noch Markenklamotten getragen werden dürfen - wer nicht, der darf nach Hause gehen. Ich kann den Aufschrei förmlich hören, der dann umgeht.

Und wie ich bereits sagte - diese Vorgaben nicht anzunehmen, um die es hier geht- bedeutet nicht, dass man Befürworter von freizügiger Kleidung in Schulen ist - es geht hier um das Prinzip!


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 20:16
Zitat von InterestedInterested schrieb:Doch kann ich, weil es hier um die Schule geht - eine bunte Mischung von Menschen und nicht um nen Dresscode bei der Bank, Schlachter oder so.
Bei Banken und anderen Organisationen / Institutionen arbeiten auch eine bunte Mischung von Menschen. Eine Schule unterscheidet sich diesbezüglich nicht von anderen Einrichtungen.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Und wir reden hier von der Schule und es geht nicht um Schuluniformen - es geht darum, ob eine Schule vorschreiben kann, was nicht getragen werden darf.
Andere Organisationen dürfen und tun das auch. Ich sehe keinen Grund warum Schulen das nun gerade nicht dürfen sollten.
Zitat von InterestedInterested schrieb:Solche Beschlüsse sind nur in Zusammenarbeit mit Lehrern, Schülern und Eltern zulässig und basieren auf FREIWILLIGKEIT.
Im Moment wird es so z.T. praktiziert, ja. Das heißt ja nicht das es anders nicht auch Möglich wäre.
Bei anderen Organisationen ist es z.B. nicht freiwillig.


melden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 20:19
@McMurdo

Eine Schule ist aber keine Organisation. Das Recht auf Bildung steht jedem zu - egal, wie er/sie aussieht. Wo kommen wir eigentlich hin, wenn hier Einflussnahme herrscht?!

Ja, z.T. - freiwillig - DAS ist das Zauberwort. Wer nicht will, darf trotzdem zur Schule kommen und auch tragen, was er/sie möchte.


1x zitiertmelden

Keine Hotpants mehr in der Schule

19.05.2015 um 21:20
Also ich finde diese Regel super :) sollte man überall einführen :)


melden