Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Without consent it's RAPE

2.187 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Sex, Drogen, Vergewaltigung ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:55
Zitat von deponianerdeponianer schrieb:Es ist eine Vergewaltigung, sobald die Frau es nicht will (zum Zeitpunkt des Aktes).
Ich korrigiere mal:

Es ist eine Vergewaltigung, sobald die Person es nicht will (zum Zeitpunkt des Aktes).

Auch Männer können vergewaltigt werden.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:56
@Nerok
Der Korrektur stimme ich zu. Manche Dinge brennen sich nunmal ins Hirn ein!


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:57
@deponianer
Der Typ teilt die Verantwortung mit der Frau! Wieso? Weil er wusste, dass sie besoffen war und hat trotzdem mitgemacht! Selber schuld, wenn er die Situation ausgenutzt hat.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:57
Zitat von deponianerdeponianer schrieb:Es ist eine Vergewaltigung, sobald die Frau es nicht will (zum Zeitpunkt des Aktes).
Aber, und das ist das gro√üe Problem dabei, die Vergewaltigung nach dem Strafgesetzbuch verlangt den Vorsatz, das hei√üt also Wissen und wollen des T√§ters bez√ľglich der Vergewaltigung. Und das zu beweisen, dass er wissen konnte, dass sie zwar erst wollte, dann aber doch nicht mehr, ist schwierig.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:58
@interrobang
Das ist reine Spekulation von dir,
euer Sexismus ist herrlich diese Frau nicht ernst zu nehmen und zu sagen "Joa, ein Absto√üen reicht ja nicht, sie muss erst SCHREIEN damit das f√ľr uns gilt, denn eine k√∂rperliche Abwehrreaktion ist zu schwammig".

Zeige mir einen einzigen Fall per Link, in dem ein Mann sein Umfeld deswegen verlor, obwohl er nicht verurteilt worden ist (was ja noch langst nicht heißt, dass er nicht vergewatigt hat).

In Amerika gibt es einen Mann der nachweislich vergewaltigt hat und straffrei davon kam, Begr√ľndung des Richters "Er ist ja durch den Prozess schon geschafft genug und seine Frau hat sich von ihm abgewandt, da braucht er keine Strafe mehr".
Das Mädchen begang danach Selbstmord - aber egal, er ist ja gestraft genug! :Y:

Lasst Mörder frei, sie sind ja gestraft genug!
Phadophile, Kindeerschänder, egal - Ihre tat brachte ihnen so viel Schande ein, man kann sie ja frei lassen, sie sind ja bereits gestraft genug.

Sch√∂n, wie r√ľhrend und empathisch sich alle dem Opfer gegen√ľber verhalten :Y:

Spoiler #IronieOff


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:58
@deponianer
@Nerok
so dan machen wir die sache mal komplizierter. was wen der mann der frau wodka ins bier gemischt hat?


2x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 17:58
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:so dan machen wir die sache mal komplizierter. was wen der mann der frau wodka ins bier gemischt hat?
dann ist er ein vergewaltiger.
punkt.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:00
@Zerox
sexismus von mir? mir geht es hier hauptsächlich darum das diese fälle eben nicht so einfach zu beurteilen sind wie es gerbe getan wird. tut mir leid das ich kein schwarz weiss denken habe


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:01
@Nerok
man sieht das die deffinition auf die ihr euch vorher geeinigt habt auch nicht fehlerfrei ist ;)


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:02
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:sexismus von mir? mir geht es hier hauptsächlich darum das diese fälle eben nicht so einfach zu beurteilen sind wie es gerbe getan wird. tut mir leid das ich kein schwarz weiss denken habe
Dies.
Sobald ein MAnn der Vergewaltigung beschuldigt wird, glaubt man nur noch der Frau. Siehe zB KAchelmann
Das ist Falsch. Man sollte BEIDE anh√∂ren. Aber Femisten werden das nat√ľrlich nicht machen, da M√§nner b√∂se sind ;)


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:04
@interrobang
Und mir tut es Leid, dass du absolut nicht verstehst, dass dein Gegen√ľber (in dem Falle ich) das auch nicht hat - Was mir noch viel mehr leid tut ist, dass du nicht in der Lage bist auf fragen zu antworten und direkt unsachlich wirst.

Der Tatbestand der Vergewaltigung hat eine feste, unumstrittene Definition und das hier an dieser ger√ľttelt wird ist absolut unbegreiflich und schockiert mich.
Zitat von FerraristoFerraristo schrieb:Aber Femisten werden das nat√ľrlich nicht machen, da M√§nner b√∂se sind
So ein absoluter Blödsinn, feminismus ist nicht gleichbedeutend mit Sexismus oder Männerverachtung.
Hör doch auf die Begrifflichkeiten umzudefinieren.

Offenbar sind hier einige Stolz darauf "böse" zu sein...


1x zitiertmelden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:05
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:so dan machen wir die sache mal komplizierter. was wen der mann der frau wodka ins bier gemischt hat?
Dann hat er bewusst und gewollt einen Zustand herbeigef√ľhrt, den die Frau nicht erreichen wollte, sofern er das denn tut, um sie nachher zu v√∂geln, weil er wei√ü, dass die n√ľchtern oder ohne Bier nicht zustimmen w√ľrde. Er m√ľsste zu dem Zeitpunkt, zu dem er ihr den Vodka unterschiebt, allerdings schon diesen Vorsatz haben. Nenn sich "Actio liberal in causa", Vorverlagerung der Schuld.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:05
@Zerox
Warum nennen sich dann Männerverachter Feministen?
Die sind es, die die Begriffe umdefinieren.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:07
@Ilvareth
das Problem ist eben der vorsatz und diesen zweifelsfrei nachzuweisen kann schwierig sein...


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:07
@Ferraristo
Wenn sie M√§nner verachten w√ľrden w√§ren sie alle lesbisch, sind sie das? Nein, ich denke nicht.

Das unter diesen auch schwarze Schafe sind ist klar, aber die gibt es √ľberall und auf diese sollte man sich nicht berufen, wenn man von einer gro√üen Gruppierung spricht.


Ich sag ja auch nicht, alle Moslems sind bei der IS....


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:09
@Zerox
was hat männerverachtumg damit zu tun ob eine frau lesbisch ist? das ist doch unsinn.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:10
@Zerox

Wtf?
Ich habe eine lesbische Freundin und sie ist eine meiner besten Kumpels o_O


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:12
@interrobang
Eine Frau die M√§nner verachtet w√ľrde nicht mit einem schlafen, w√§re demnach eine, die auf frauen steht, also eine Lebse.
Wer jemanden wirklich verachtet wäre selbst zu schade darum, diesen jemand als "Sexspielzeug" zu verwenden.

Der Verachtungsbegriff wird immer falsch verwendet.


@Nerok
Ja und? Schließt sich das aus? Nein.
Ich verstehe nicht warum ihr alle nicht in der Lage seid richtig zu lesen.


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:14
@Zerox
na sehr gut.. laut deiner deffinition können ja nur schwule frauen verachten...

*hier bitte die pipi langstrumpf melodie einf√ľgen*


melden

Without consent it's RAPE

04.06.2015 um 18:15
@interrobang
Nein, auch du bist nicht in der Lage ordentlich zu lesen, oder du willst es nicht verstehen.

Alle Braunbären sind Bären, aber nicht alle Bären Braunbären.
Hilft dir DAS jetzt weiter???


melden