Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

1.871 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Einbruch, Selbstjustiz, Osteuropäer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:34
@dike
Der Artikel ist aber auch ein wenig..... das arme, arme Opfer... ich meine, machen wir uns nichts vor, aber der wollte vermutlich schon einbrechen und nicht stoned die Gartenmöbel ausprobieren. Darüber hinaus ist er wenig informativ.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:35
@stereotyp
Ja, auch meiner Einschätzung nach hat B.A. schlechte Karten. Polizei erst im nachhinein gerufen, vorschnell abgedrückt, auf Oberkörper gezielt? Kei n Warnschuss... das volle Programm.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:36
@off-peak
Nö. Ich würde da schon sehr viel offensiver vorgehen. Recht braucht Unrecht nicht zu weichen.
Du darfst selbst ne Schusswaffe zur Notwehr nutzen, für die Du keine Berechtigung hast.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:37
@stereotyp
Hab oben schon angedeutet, dass der Artikelschreiber sich etwas mitreissen lässt..


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:37
@dike
Etwas ist gut. ;)


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:39
@stereotyp

Wie ich schon sagte, wenn Du nicht bedroht bist, ist es moralisch keine Notwehr.
Hinzu kommt, dass Du uU den Täter zu einer Tat provozierst, die dieser aber nicht von vornherein geplant hatte.
Was, wenn der auch eine Waffe, nur so zur Vorsicht, dabei hätte? Und die benutzt, nachdem Du geschossen, aber nicht getroffen hast? Oder sie Dir gar entweden kann?
Du bist allemal sicherer, wenn Du Dich nicht offen zu erkennen gibst.


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:43
@off-peak
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie ich schon sagte, wenn Du nicht bedroht bist, ist es moralisch keine Notwehr.
Das seh ich anders. Wenn mir jemand meine Sachen wegnimmt, ist es moralisch nicht zu beanstanden, wenn ich ihn daran hindere. Auch, wenn er dabei zu Schaden kommt. Das ist er "selbst schuld".
Hinzu kommt, dass Du uU den Täter zu einer tat provozierst, die dieser aber nich von vornherein geplant hatte.
Was, wenn der auch eine Waffe, nur so zur Vorsicht, dabei hätte? Und die benutzt, nachdem Du geschossen, aber nicht getroffen hast? Oder sie Dir gar entweden kann?
Ziemliches Angstargument, oder?
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Du bist allemal sicherer, wenn Du Dich nicht offen zu erkennen gibst.
Ja gut. Du kannst Dir ja deine Sachen wegnehmen lassen. Ist moralisch auch nicht zu beanstanden.


3x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:46
@off-peak
Ich würd auch erst versuchen, die Polizei zu rufen. Aber danach, wenn ich sehen würde, dass sich die Einbrecher mit meiner E-Gitarre aus dem Staub machen, und ich hätte gerade ne Wumme zur hand... ich würd schon versuchen die aufzuhalten.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:48
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Das seh ich anders. Wenn mir jemand meine Sachen wegnimmt, ist es moralisch nicht zu beanstanden, wenn ich ihn daran hindere. Auch, wenn er dabei zu Schaden kommt. Das ist er "selbst schuld".
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Ja gut. Du kannst Dir ja deine Sachen wegnehmen lassen. Ist moralisch auch nicht zu beanstanden.
Ich habe mal aus dem 6. Stockwerk beobachtet wie jemand mir mein Fahrad gestohlen hat. Meinste ich hätte dem einen Ziegelstein auf den Kopf werfen dürfen oder ihn versuchen zu erschießen?

Ich finde selbst bei Diebstahl Sollte eine reaktion auch angemessen sein. Denn ist sie das nicht dann wird das Opfer zum Täter und ist dann wirklich selber Schuld.


2x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:48
@stereotyp
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Wenn mir jemand meine Sachen wegnimmt, ist es moralisch nicht zu beanstanden, wenn ich ihn daran hindere
Das seh ich anders. Deine Sachen kannst Du Dir wieder kaufen, aber ein Leben nicht mehr. Auch wenn es einem Einbrecher gehört.
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Ziemliches Angstargument, oder?
Ich nenne das Vernunft und Vorsicht, muss schließlich niemanden beweisen, dass ich ein Held wäre.
Außerdem hätte ich als Vater eines Kindes auch noch so etwas wie Verantwortung.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:51
@bone02943
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Ich habe mal aus dem 6. Stockwerk beobachtet wie jemand mir mein Fahrad gestohlen hat. Meinste ich hätte dem einen Ziegelstein auf den Kopf werfen dürfen oder ihn versuchen zu erschießen?
Das wohl nicht. Aber Du hättest ein Netz werfen können. :)
Ich finde selbst bei Diemstahl Sollte eine reaktion auch angemessen sein. Denn ist sie das nicht dann wird das Opfer zum Täter und ist dann wirklich selber Schuld.
Ja klar. Aber in dem Rentnerfall hatte der Einbrecher glaub ich wertvollen Schmuck geklaut. Und da wird es interessant. Und die eigentliche Frage ist ja sowieso: besteht da nicht ein Abwägungverbot? Zwischen körperliche Unversehrtheit einerseits und Eigentum andererseits. Der Gesetzgeber sagt nein. Und das find ich prinzipiell auch ok. Geht halt nicht anders. Sonst säh es echt ziemlich Essig aus mit dem Schutz des Rechtsguts Eigentum....


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:53
@stereotyp

Gut der Fall mit dem Renter ist natürlich wieder ein ganz anderer. Aber hier gehts ja eigl. auch eher um den derzeitigen Fall. Und da finde ich, von dem was man so weiß, war die reaktion völlig überzogen und er braucht sich nciht wunder, wenn er dafür mehrere Jahre in den Knast geht.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 21:56
@off-peak
Ja. Ich kann deine Sicht sehr gut verstehen und nachvollziehen. Aber ich bin da zur Zeit noch anders positioniert. Obwohl mich das mit dem Leben gegen Sachen zwar durchaus zum Nachdenken gebracht hat... das würd ich ja nicht machen. Ich würde auf die Beine zielen. Aber, ich kenne durchaus die Position, die insbesondere in Jägerkreisen verbreitet ist: wenn jemand bei Dir einbricht, musst Du ihn erschiessen. Dann hast Du vor Gericht bessere Chancen, als wenn er gegen Dich aussagen kann.
Und leider stimmt das vermutlich auch. Moralisch geht das natürlich gar nicht.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:00
@stereotyp
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Das seh ich anders. Wenn mir jemand meine Sachen wegnimmt, ist es moralisch nicht zu beanstanden, wenn ich ihn daran hindere. Auch, wenn er dabei zu Schaden kommt. Das ist er "selbst schuld".
Das spielt in diesem Fall keine Rolle:
Der Todesschütze beruft sich nicht darauf gehandelt zu haben um sein
Eigentum zu schützen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:03
@threefish
Mir ist immer noch nicht klar, wie das war. Geht auch aus dem letzten Artikel nicht hervor. Wo war der "Einbrecher" denn? Im Garten? In der Kfz-Werkstatt? Und dann ging der Typ ins Haus, holt seine Wumme, weil er denkt, er habe da eine Waffe gesehen und schiesst, oder wie?


1x zitiertmelden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:04
@stereotyp
Zitat von stereotypstereotyp schrieb:Der Artikel ist aber auch ein wenig..... das arme, arme Opfer... ich meine, machen wir uns nichts vor, aber der wollte vermutlich schon einbrechen und nicht stoned die Gartenmöbel ausprobieren. Darüber hinaus ist er wenig informativ.
Unsinn er ist recht informativ.
Die Informationen passen dir nur nicht in den Kram.
Aber ein Richter sollte die Fakten prüfen und nicht nach eigenem Gusto
entscheiden. Und die Szenerie war offenbar sehr gut beleuchtet.
Das spricht gegen den Schützen.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:05
@threefish
ich hab ihn etwas überflogen. ich les ihn nochmal.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:06
@stereotyp
Zitat von stereotypstereotyp schrieb: Und dann ging der Typ ins Haus, holt seine Wumme, weil er denkt, er habe da eine Waffe gesehen und schiesst, oder wie?
So hat der Schütze sich vor Gericht eingelassen.
Und seine Version nochmal 100% drehen würde aller Wahrscheinlichkeit
nicht gut kommen....


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:07
@threefish
Der 40-jährige Hausbesitzer hatte nach eigenen Angaben in der Nacht Geräusche auf seinem Grundstück gehört. Als er nachsehen wollte, traf er demnach drei Unbekannte an. Er gab an, bei einem dieser Männer eine Waffe gesehen zu haben. Deshalb sei er ins Haus zurückgekehrt und habe seine eigene Handfeuerwaffe geholt. Anschließend habe er einen einzelnen Schuss abgegeben. Der Schütze war zusammen mit seiner Lebensgefährtin und einem Kind in dem Haus. Die Unbekannten flüchteten zu Fuß in verschiedene Richtungen. Der 40-Jährige alarmierte daraufhin die Polizei.
Das ist die Sachverhaltsbeschreibung des Täters. Also, ich kann mir das nicht vorstellen. Ganz plastisch meine ich jetzt. Mir erschließt sich nicht, wie das gelaufen sein soll.


melden

Hausbesitzer erschießt Jugendlichen bei Einbruchsversuch

15.12.2015 um 22:09
@stereotyp
Das ist die Sachverhaltsbeschreibung. Also, ich kann mir das nicht vorstellen. Ganz plastisch meine ich jetzt. Mir erschließt sich nicht, wie das gelaufen sein soll.
Naja ,wenn das Gericht das ähnlich sieht kommt das dem Angeklagten
eher nicht zugute....


melden