Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:36
@chris90
Ein kleiner Tipp am Rande: Schmeiß die Glotze raus. Das macht nur blöd und man verpasst NICHTS. Gute Filme kannst du auch online schauen (am besten im Original) - und so'n billigen Unterhaltungs-Bullshit wie "Galileo" das sich auch noch "Wissenschaftsmagazin" oder so nennt gehört ja auch verboten!


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:37
@blutfeder
blutfeder schrieb:ja, aber noch sind keine roboter entwickelt worden, die auch die rohstoffe zusammensuchen, molekyle aufspalten, alles einschmelzen, gießen und montieren können um eine exakte Kopie von sich selbst zu erschaffen
Bakterien können das ohne grossen aufwand seit millionen von Jahren, und es gibt keinen Grund daran zu zweifeln das wir Nanaobots entwickeln werden die das ebenso können.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:37
Also spätestens wenn die Sonne am Ende ist , ist Feierabend. Außer wir schaffen rechtzeitig unseren Hintern von dem Planeten. Dann ist aber die Frage wohin ?


melden

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:40
@Heijopei
bis dahin wird es noch dauern, und das ziemlich lange. wir können die Biologie zwar nachahmen, aber nicht kopieren. und soweit, dass wir solche nanobots bauen können, die sich selbst replizieren können, wird noch eine menge wasser den bach runter gehen, ebenso wie einige gesellschaftsmodelle


melden
Linke_Zecke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:42
blutfeder schrieb:noch sind keine roboter entwickelt worden, die auch die rohstoffe zusammensuchen, molekyle aufspalten, alles einschmelzen, gießen und montieren können um eine exakte Kopie von sich selbst zu erschaffen
Das wird kommen. Yellowstone ist eine weitere Möglichkeit. Aber wie chen schrieb, ein paar werden immer überleben, auch bei der Ressourcenknappheit.
Wenn ich es mir recht überlege, favorisiere ich dann doch einen Virus, der zu einem genetischem Engpass führt, so das der Fortbestand nicht mehr gewährleistet ist.
Wusstet ihr, das die Tahitianerinnen deshalb sexuell so aufgeschlossen gewesen sein sollen, weil sie damals schon erkannt haben, das sie frisches Blut brauchen?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:42
@blutfeder
blutfeder schrieb:bis dahin wird es noch dauern, und das ziemlich lange. wir können die Biologie zwar nachahmen, aber nicht kopieren. und soweit, dass wir solche nanobots bauen können, die sich selbst replizieren können, wird noch eine menge wasser den bach runter gehen, ebenso wie einige gesellschaftsmodelle
Aber das wäre mein Favorit , und danach hast du ja gefragt.

Das ist meine Antwort.


melden

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:44
@Linke_Zecke
wusstest du, das die menschen eine Zeitlang als vom aussterben bedroht gegolten haben, vor ein paar millionen Jahren ist die Menschenpopulation af geradeeinmal 2000 zusammengeschrumpft.


melden

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:44
@Heijopei
ist ja keine kritik an deiner antwort, ich will nur die diskussion in gang halten


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:46
@Linke_Zecke

Morgen kommen rechte Zecken , weil die Linken Zecken hier rausgeflogen sind und werden uns alle töten.


melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:46
@blutfeder
das war vor ca. 74.000 Jahren

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/ausbruch-des-vulkans-toba-brachte-menschheit-dem-aussterben-nahe-a-867281.html


melden

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:47
@mccool
ah danke
obwohl, glaube ich weniger, zu dieser Zeit wurde ungefähr australien von den ersten menschen Heimgesucht, ähh nee das haben ja die engländer gemacht, besiedelt, ja besiedelt


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:48
Artula schrieb:Vielleicht ein Polsprung bei dem die Erde gegrillt wird:
Der steht offenbar unmittelbar bevor. Er ist aber längt nicht der erste. Solch ein Ereignis findet etwa alle 100.000 Jahre statt. Die Menschheit wird ihn überleben.
Millionen von Zugvögeln nicht, weil die nach Noden anstatt nach Süden fliegen werden.


melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:48
Hamburg - Unsere Vorfahren waren auf dem Vormarsch. Von Afrika aus hatten sie Europa erreicht, bald sogar Ostasien. Doch plötzlich wäre die Geschichte der Menschheit beinahe beendet gewesen.

Im Erbgut heutiger Menschen fanden Forscher den Beweis für die Krise: Vergleiche aus aller Welt zeigten Biochemikern, dass alle heute lebenden Menschen von wenigen tausend Individuen abstammen, die irgendwann vor 50 bis 100 Jahrtausenden gleichzeitig gelebt haben. Was hatte die Menschen so dramatisch dezimiert? Für die Verbliebenen hing das Überleben von Zufällen ab: Eine Seuche, eine Hungersnot, ein Unwetter - und auch die letzten Menschen wären gestorben.

Lange schon fahnden Wissenschaftler nach der Ursache des Beinahe-Aussterbens. In Indonesien verfolgen sie eine heiße Spur: Dort war vor 74.000 Jahren der Vulkan Toba explodiert - es war die heftigste Eruption der vergangenen zwei Millionen Jahre.

Der Toba auf Sumatra - ein sogenannter Supervulkan - spie Schätzungen zufolge genügend Material, um damit den Mount Everest, den höchsten Berg, zweimal auftürmen zu können. Säuredämpfe vergifteten die Umwelt, die Asche blockierte das Sonnenlicht, sie kühlte das Klima auf Jahre hinaus. Fest steht, dass der Toba-Ausbruch die damals herrschende Eiszeit gravierend verschlimmert hat.

- der vollständige Artikel: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/ausbruch-des-vulkans-toba-brachte-menschheit-dem-aussterben-nahe-a-867281.html


melden

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:49
@Lupo1954
wirklich?
der könnte einen EMP auslösen, und wie sollen wir danach mit unseren Smartphones Bilder vom Veggiebürger auf instagramm hochladen?


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:53
Das ist etwas ganz anderes. Ein Sonnensturm könnte tatsächlich unsere Zivilisation ernstlich in Gefahr bringen. Naturvölker (die keine Satelliten usw. haben) bleiben davon unbeienflusst.


melden
mccool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:54
@Lupo1954
mal besser noch schnell Wikipedia ausdrucken, bevor ein EMP zuschlägt...


melden
Linke_Zecke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:54
@blutfeder
Ja, das schwebte mir vor Augen, der genetische Flaschenhals!

@Heijopei
Es gibt keine rechten Zecken!


melden

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:55
@Lupo1954
ja, aber meiner kenntnis nach würde auch sämtliche elektronik gegrillt werden, wenn das magnetfeld ausfallen würde, was ja passieren würde, wenn sich die polaritäten umkehren würden


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:57
@blutfeder
Ein einziger Nanobot der sich selbst reproduzieren kann würde reichen um das Universum zu vernichten.


melden
Anzeige
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Ende der Menschheit, eure Visionen, eure Favoriten

07.08.2015 um 23:59
Also solch ein Sonnensturm der höchsten Größenklasse ist viel wahrscheinlicher als die Umkehrung des Magnetfeldes, weil so etwas nicht alle 100,000 Jahre vorkommt, sondern alle 1000 Jahre.


melden
411 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Werbung61 Beiträge