Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der perfekte Partner

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Frage, Partnerschaft, Partner, Eigenschaften, Perfektion, Nataro

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 19:05
Ich glaube schon, dass es den perfekten Partner gibt. Kein Mensch ist perfekt, aber es gibt Menschen, die perfekt zu einem passen...


melden
Anzeige
davros2.0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 19:06
Ich bin ein perfekter partner. aber auch nur mit der perfekten Partnerin.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 19:22
Wurde sicher schon angesprochen, aber niemand ist perfekt. Und manchmal mögen wir ja auch genau das an einem anderen Menschen :)


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 19:56
nataro schrieb:Was wäre euer perfekter Partner beziehungsweise eure perfekte Partnerin?
Meine Herzallerliebste.

Es gibt nichts Perfekteres.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 20:15
Ich habe für mich den perfekten Partner gefunden.
Manchmal muss man erst mehrmals ins Klo greifen, um ihn zu finden, aber dann will man nicht mehr ohne ihn sein! :)


melden
Starlit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 20:33
Der perfekte Partner ist für mich ein Mensch, der Eigenschaften besitzt die in unserem Zeitalter aufgrund des allgegenwärtigen extremen Materialismus praktisch nicht mehr existieren. Dazu zählt für mich vor allen Dingen Sinnlichkeit, Liebe zum Schönen, Kontemplationsvermögen, innere Gelassenheit und eine gewisse spirituelle Erhabenheit über den Materialismus. Meines Erachtens hat die technologische Nutzbarmachung der Welt unserem menschlichen Wesen wirklich unendlichen Schaden zugefügt, es wurde entstellt. Wir sind zivilisatorisch auf dem Weg zu seelenlosen programmierten Androiden zu werden. Ich sehne mich nach Menschen wie sie vor 100 Jahren und davor existierten.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 20:39
Der perfekte Partner für mich ist derjenige, der nicht perfekt ist.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 20:41
Ich hatte nie Vorstellungen darüber wie mein Traummann auszusehen hätte.
Mir ist Verhalten/ Interessen/ Einstellungen viel wichitger.



Mein perfekter Partner ist an meiner Seite.
Er vertraut mir, ich vertraue ihm.
Wir sind für eiinander da, unterstützen einander, nehmen uns gegenseitig Arbeiten/ Aufgaben ab die wir mal nicht so mögen oder die wir (wegen aktueller Krankheit) vielleicht grade nicht ausführen können.
Wir lieben einander so wie wir sind, äußerlich wie innerlich.
Er hat ein wunderbares lächeln, ein ansteckendes Lachen, einen genialen Humor.
Sein Musikgeschmack gefällt mir in den allermeisten Fällen.
Er ist ehrgeizig, manchmals auch ein wenig bequem.
Er sagt mir täglich das er mich liebt (das sagt er von sich aus und meint es auch so). Er sagt mir das er auf mich steht, das pusht mein Selbstbewusstsein enorm.
Wir haben eine wunderbare Zweisamkeit wenn wir Zeit dafür finden.
Er ist liebevoll, mag Katzen, geht toll mit Kindern um, ist geduldig wenn er unserem Nachwuchs etwas beibringt.
Er spielt Schlagzeug.


jepp, perfekt für mich.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 20:53
ist (für mich), wenn ich mich in dessen Gegenwart dauerhaft wohl fühle...


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 21:15
Wenn man so herangeht hat man schon verloren. Wer sucht wird nicht findig.

Edit: Wenn es denn perfekt zu sein scheint, beginnt die Phase der Gewohnheit, das Schweigen beginnt und die Beziehung geht bergab.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 21:28
Ich habe die - zumindest für mich - perfekte Partnerin!

Ich schrieb es schon einmal in einem anderen Thread. Aber weil alte Männer sich ständig wiederholen (sich ständig wiederholen, sich ständig...), hier noch einmal:

Ohne Differenzen in der Partnerschaft wäre das Leben ja ödest langweiligst (wie meine Tochter das superlativieren würde) - praktisch sein eigenes Spiegelbild zu lieben, also jemanden, der genau so ist wie ich, stelle ich mir nicht nur ziemlich narzistisch, sondern auch noch höchst uninteressant vor.

Nur, weil es in einer Partnerschaft unterschiedliche Meinungen gibt, muss dies ja nicht gleich die Beziehung killen.

Im Gegenteil - ich finde unterschiedliche Meinungen, Vorstellungen, Temperamente durchaus belebend.

Ich liebe ihren irisch-katholischen Schlendrian und ihre Schlampigkeit und Verschwendungssucht im privaten Bereich, ihre ausgefallenen Wünsche hinsichtlich Freizeitgestaltung und Sexualität.
Im Privatbereich lässt sie es so ruhig angehen wie im Job hektisch.

Schlampigkeit ist meiner Meinung nach eine Reaktion auf den Zwang, im Job ständig perfekt zu wirken. Und ausserdem stehe ich auf Schlampen, so lange sie geile Schlampen sind!

Ich kann schlechter einparken und schiessen als sie, dafür aber schneller bügeln und meine Deutschkenntnisse sind besser. Meine Frau kann geschickter mit der Kettensäge und dem Gewehr umgehen, dafür kann ich geniessbarer kochen und preiswerter einkaufen.

Seit fast einem Vierteljahrhundert ertrage ich St. Patrick's Day und sie "german gemutligkeit". Ich liebe ihre irisch-katholische Schlampigkeit und sie meine preussisch-protestantische Pedanterie.

Ihr Engagement in der SPD und meines in der Linken führt zu lebhaften Diskussionen.

Man muss sie einfach lieben. Sonst schlägt sie einem die Zähne aus. (guter, alter irischer Pub-Brauch).

Ich nerve meine Frau mit frühem Aufstehen,entsprechend früh, d.h. vor Mitternacht ist der Tag für mich gelaufen.

Ich nerve meine Frau mit meinen Perfektionsansprüchen an mich und an andere.

Ich nerve meine Frau damit, dass ich nicht lache.

Ich nerve meine Frau damit, dass ich angeblich das Leben nicht so unbeschwert geniessen kann.

Ich nerve meine Frau, weil ich keinen Alkohol konsumiere.



Meine Frau nervt mich im Gegenzug mit Schlampigkeit,Verschwendungssucht, Trödelei und ausgefallenen erotischen Ideen.

Beispiele gefällig?
Wenn sie von einer Geschäftsreise nach Hause kommt, zieht sich eine Spur von Schuhen und Bekleidungsstücken von der Haustür bis zum Bad. Es sieht aus, als hätten Hänsel und Gretel eine Partie Strip-Poker gespielt - und ich liebe es, beim Wäsche waschen klebrige Slipeinlagen aus ihrer Unterwäsche zu fummeln.

Es gibt Menschen, die sind bereit, ihr Seelenheil und viel Geld für Schnick-Schnack aus dem Fenster zu werfen. In der Garage ruhte bis vor einiger Zeit ein rund 40 Jahre altes Jaguar E Cabrio, und wenn ich dessen Unterhalts- und Reparaturkosten auf die Laufleistung umrechne, komme ich auf Betriebskosten pro Stunde wie für einen Tornado.

Aber gnä' Frau hängen daran. Ihr Kindheitstraum und mein Trauma. Wie oft habe ich diese Krücke irgendwo abgeschleppt. Ersatzteile dafür werden vermutlich von Bill Gates persönlich in Platin handgefertigt. Glücklicherweise haben wir die Karre zwischenzeitlich an einen reichen Trottel verhökert.

Vor einigen Jahren erstand meine Liebste in London eine Sonnenbrille für rd. 500 Euro und liess sie nach einer Stunde in einem Strassencafe liegen. Da geht Madame dann nicht zurück ins Cafe, sondern schnurstracks zurück zum Brillenladen und kauft eine neue. Während ich dann Schaum vorm Mund produziere. Ihr Kommentar: Komm, immerhin habe ich zwei Leuten eine Freude gemacht: Dem Finder, der eine Brille "for free" hat, und dem Ladenbesitzer, der doppelt verdient. Juchhu, Deppinnen sorgen für den Aufschwung im UK!

So pünktlich meine Frau in ihrem Geschäftsleben ist, zuverlässig wie eine Schweizer Uhr - im Privatbereich wird das kompensiert. "Als Gott die Zeit machte, hat er genug davon gemacht", offenbar in Irland ein stehender Begriff. Wer uns zur Sylvesterfeier einlädt, der kann gegen Ostern mit unserem Eintreffen rechnen. Solange dauert es, bis sich die Liebste zurecht gemacht hat, und wenn dann noch das Telefon klingelt, oder ihr etwas wichtiges einfällt... Hätte das Auto keine Standheizung, wären die wartenden Kinder im Winter schon längst erfroren.

Über den letzten Punkt nur soviel: Es gibt Frauen, die kompensieren Stress durch Schokolade - andere durch ausgefallene Anwandlungen. Ich danke ihrem katholischen Internat dafür. :D


Trotzdem sind wir seit nunmehr fast 25 Jahren ein ziemlich glückliches und, wie ich finde, auch ganz "normales" Ehepaar.

Differenzen beleben den Alltag - und zwischen kreativer Streitkultur und hirnlosem Zank liegen Welten!


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 21:36
Der perfekte Partner ist jemand, zu dem ich nicht hinab schaue, sondern von dem ich noch etwas lernen kann. Jemand, der mich in einer dunklen Stunde trösten kann und mich ab und zu inspirieren kann.
Ich würde von einem perfekten partner erwarten, dass er sich intensiv mit mir und meiner geschichte auseinander setzt und sich unendlich dafür interessieren kann und ich vica versa.
Außerdem muss er das gewisse etwas haben, das man auch nach langer zeit des vertrautseins diesen menschen anziehend findet.
Bonuspunkte sind gemeinsame interessen und leidenschaften, humor und geschmack.

Ich finde in einer partnerschaft wird man sich in gewissem sinn immer etwas ähnlich. Der perfekte partner hilft einem in diesem fall, ein besserer mensch zu werden, als man es alleine wäre.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 21:38
genau_so schrieb:Wenn man so herangeht hat man schon verloren. Wer sucht wird nicht findig.
Naja das ist so ein Spruch den Frauen gerne benutzen, weil sie sich immer von Männnern finden lassen. Als Mann sieht das schon anders aus. *bläst in das Jagdhorn und hält gewissenhaft Ausschau* Bislang hab ich jedenfalls alle meine Partnerinnen angesprochen. ;)


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 22:13
Perfekt gibt es nicht. Kindlicher Irrglauben. Ein guter Partner in meinen Augen wäre Jemand, der sympathisch ist und vor allem ehrlich und loyal. Heutzutage sind das wohl Attribute, die nur an Hunden zu erkennen sind, aber ich werde sicher nicht alle Menschen in eine Schublade stecken, nur weil welche keine Liebe im Leben erfahren haben und deswegen viel Spaß wollen. :D


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 23:15
@Dawnclaude
Du hast nicht einmal ansatzweise verstanden was ich geschrieben habe :Y:
Dawnclaude schrieb: Bislang hab ich jedenfalls alle meine Partnerinnen angesprochen. ;)
Ein weiterer beweisen das es "perfekt" nicht gibt ;)


melden
genau_so
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 23:23
genau_so schrieb:beweisen
*Beweis


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 23:33
nataro schrieb:Denkt ihr, dass es sowas wie einen "perfekten Partner" überhaupt gibt?
Ja, ich hab ihn schon gefunden.


melden

Der perfekte Partner

20.08.2015 um 23:38
Oh Gott, wie langweilig.


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

21.08.2015 um 03:41
@Zerox

Naja.... wollte halt nur mal veranschaulichen was für die meisten eben "perfekt" ist..... wobei wohl jeder normal denkende die beiden gruselig finden wird.


melden
Anzeige
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der perfekte Partner

21.08.2015 um 07:52
genau_so schrieb:Du hast nicht einmal ansatzweise verstanden was ich geschrieben habe :Y:
Achso die gings mir darum, dass die perfektion nicht wichtig sein sollte.
Okay , jetzt hats bei mir klick gemacht. :D


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt