Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der perfekte Partner

960 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beziehung, Frage, Partnerschaft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der perfekte Partner

31.07.2021 um 20:28
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:wir haben ständig gestritten.
Heute frage ich mich, warum ich mit der Frau 5 Jahre zusammen war. Rückblickend betrachtet reine Zeitverschwendung.
Betrachte es doch einfach als Boot-Camp für Allmy :troll:
Nee im Ernst, ich kenne das. Wobei etwas Konflikt auch zur Beziehung dazu gehört und mir Frauen auf die Nerven gehen, die bei etwas Streit gleich um die Gesamtharmonie fürchten, Toxizität ist noch einmal was ganz anderes und sollte man möglichst nicht haben.
Wenn man merkt, dass es nicht passt, dann wir es in der Regel später auch nicht mehr besser.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

31.07.2021 um 20:34
Ich bin seit 12 Jahren verheiratet und meine Frau sagte: Wir trennen uns nicht mehr. So viele haben nur Beziehungen oder Ehen für Monate oder für ein paar Jahre.

Tja was soll man machen. Jeder hier macht was er/sie will. Wir leben schon wie ein altes Paar zusammen (dabei sind wir noch gar nicht so alt) und reden davon das früher alles besser war.

Ich kann also gar nicht bei Beziehungssachen mitreden denn hier passiert ja nichts. xD


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

31.07.2021 um 22:13
Wenn Du ein irisches Mädchen heiratest, dann hast Du eine, die so schlecht nähen, putzen und kochen kann wie ihre Mutter und so gut saufen, raufen und fluchen wie ihr Vater. Trotzdem sind wir immer noch glücklich miteinander verheiratet. Seit über einem Vierteljahrhundert.


melden

Der perfekte Partner

31.07.2021 um 22:48
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Aber zumindest lehrreich. Würde dir heute wahrscheinlich so nicht mehr passieren.
Ich rede mir immer ein, dass ich, wenn ich früher aus der Beziehung ausgestiegen wäre, meine Frau nicht kennen gelernt hätte. Insofern: Ende gut, alles gut :D
Zitat von Paradigga2.0Paradigga2.0 schrieb:Wobei etwas Konflikt auch zur Beziehung dazu gehört und mir Frauen auf die Nerven gehen, die bei etwas Streit gleich um die Gesamtharmonie fürchten,
Mit einer "Ja-Sagerin" könnte ich auch nicht viel anfangen. Würde ich gräßlich (und ganz sicher nicht beziehungsfördernd) finden, wenn mir die Frau ständig nach dem Mund redet, um nur ja Konflikte zu vermeiden.


melden

Der perfekte Partner

31.07.2021 um 23:00
Zitat von Feenstaub0703Feenstaub0703 schrieb:Hallo Ich bin der Mann dieser Frau, und keiner kann unsere Geschichte glauben und ich wäre auch gar net der Typ für so eine kitschige Beziehung. Und natürlich gibt es auch Mal unterschiedliche Meinungen aber Streiten tun wir uns deswegen nicht.

Bist du bei deinem Deckel ist es so als würdest du einen Quantensprung nach vorn machen und alles ist so simpel und leicht. Keine Geheimnisse keine Lügen kein Verrat oder Schmerz. Das alles kennen wir zur genüge von anderen. Warum sollen wir uns das auch noch gegenseitig antun. Und natürlich wird hier groß drüber diskutiert ob das denn stimmen kann. Schaut's wir haben nix davon ob ihr das nun glaubt oder net. Und weil ja alles so unglaublich ist kommt gleich das nächste was keiner glauben kann. Ist man beim Richtigen Partner klappt es auch im Bett. Immer und das fast ausnahmslos.

Aber lebt ruhig eure normalen Beziehungen weiter wenn es euch gefällt. Ich bin heil froh und unendlich dankbar jemanden zu haben wo ich wirklich immer sein kann wie ich bin und sie natürlich auch. Und beide haben wir Schwächen. Nur wenn ich zu meiner Frau im Streit sagen würde du hässliche Fette Sau oder was weiß ich für einen Proleten Spruch müsste ich mir ja sagen na du Trottel was hast dir so eine Frau auch gesucht.
Niemals verletzen niemals Lügen niemals respektlos und tut nix was ihr net wollt das es euch angetan wird. Das ist das ganze Geheimnis. Und alle sind zu blöd dafür.
Nun fast alle
Schön geschrieben. Stimme ich größtenteils auch zu.

Und sich so geben wie man ist ohne sich verstellen zu müssen und trotzdem aufrichtig geliebt zu werden, ist wirklich das größte Glück was man finden kann.


Nun sei aber nicht zu überheblich, denn auch ihr habt keine Garantie darauf, dass eure Beziehung ewig hält oder sie so glücklich wie jetzt immer sein wird. Da hat man auch nicht immer Einfluss drauf.




Auch was Geheimnisse des Partners angeht kann man nur vertrauen aber man wird nie absolute Gewissheit haben.


Ps.
Ich lebe übrigens die schönste Beziehung: Mit mir selbst!


melden

Der perfekte Partner

31.07.2021 um 23:08
Zitat von DuckulaDuckula schrieb:Ich bin seit 12 Jahren verheiratet und meine Frau sagte: Wir trennen uns nicht mehr. So viele haben nur Beziehungen oder Ehen für Monate oder für ein paar Jahre.
Ja nun, wenns nicht passt, passt es nicht.

Viel furchtbarer als Trennungen oder Scheidungen finde ich Beziehungen, die nur zum Schein aufrechterhalten werden oder aus Bequemlichkeit oder wegen diverser Sicherheiten oder aus zig anderen Gründen,. aber gegenseitige Anziehungskraft und Liebe schon lange verflogen ist.

Einige heiraten garantiert auch viel zu früh. Muss es eigentlich immer heiraten sein? Ohne Ehe ist man viel freier für den Fall der Fälle, dass man sich doch nicht mehr riechen kann.


melden

Der perfekte Partner

01.08.2021 um 05:49
Mein Mann und ich sind nun 25 Jahre ein Paar und in dieser Zeit ist sehr viel passiert in unseren Leben, mal hat der eine, mal die andere schwierige Zeiten durchmachen müssen, oder wir waren gemeinsam davon betroffen. Der gemeinsame Umgang mit all diesen Situationen(gute Zeiten kann jede(r)^^ )hat uns letztendlich immer wieder gezeigt, wie gut wir miteinander "funktionieren". Wir passen wie Ar...auf Eimer.
Was nicht bedeutet, dass wir in allem einer Meinung sind und gleich ticken, das Gegenteil ist oft der Fall. Und genau da kommt es dann halt drauf an, wie man mit den Unterschieden umgeht, ob man sie als störend empfindet oder eben nicht. Letzteres ist bei uns der Fall.


melden

Der perfekte Partner

01.08.2021 um 12:52
Habe meinem Schnuck die Antwort vorgelesen. Er stimmt die da großteils zu.

Und natürlich die Garantie gibt's bei uns auch nicht.

Aber das einzige, was in unserer Vorstellungskraft liegt, ist Trennung durch den Tod. Und da bin ich mir sicher wird der Schmerz so heftig, wie die Lieve, die wir für einander empfinden.

Aber daran ist jetzt ja noch nicht zu denken. ❤️🤗


melden

Der perfekte Partner

01.08.2021 um 13:02
Zitat von nairobinairobi schrieb:War er PC/Internet-süchtig?
ja so kann man das schon sagen.
Zitat von nairobinairobi schrieb:...Wie war der Abstand bei Dir?
Puh, ja ich hab viel mit meinen Freundinnen abgehangen, und wirklich lange hat diese Zeit nicht angehalten, mir ist mein Schnuck relativ bald reingelaufen😍
Zitat von nairobinairobi schrieb:Mich würde interessieren, wie das mit Deinen Kindern und Deinem Partner klappt? Hat er selbst auch Kinder?

Also akzeptieren haben ihn alle. Und sind mit ihm als "Stief"Papa sehr zufrieden. Zumal wir aber auch immer gesagt haben, dass er den Papa nie ersetzen will, denn Papa haben sie ja einen. Sie sehen ihn vielmehr als guten Freund.
Zu ihrem Vater haben sie allerdings ganz unterschiedliche Beziehungen. Der Sohn vergöttert ihn regelrecht, obwohl sein Vater es ihm nie leicht gemacht hatte.
Meine ältere Tochter begegnet ihm relativ gleichgültig.
Und die junge Maus, die eigentlich immer seine Maus war, verachtet ihn geradezu.

Das Leben hab ich gemerkt, schreibt halt durchaus seine eigenen Geschichten.
Denn erstens kommt es anders, zweitens als Man denkt☺️🤗

Wünsche allen noch einen schönen Sonntag❤️


melden

Der perfekte Partner

12.09.2021 um 06:33
Hallo Nataro,
Zitat von nataronataro schrieb am 20.08.2015:Hey hoo, Leute.

Was wäre euer perfekter Partner beziehungsweise eure perfekte Partnerin?
Welche Eigenschaften müsste die Person aufweisen?
Wie sollte die Person aussehen?
Denkt ihr, dass es sowas wie einen "perfekten Partner" überhaupt gibt?
Ich habe wieder etwas Zeit verstreichen lassen und mich währenddessen
erneut mit der Masse, der Partnersuche und diversen "Grundfragen" beschäftigt.
Als Single sind mir nach wie vor sehr viele Dinge aufgefallen. Gepaart mit Erfahrungen,
Logik und Co. kann ich Dir wie folgt ein paar Sachen "chronologisch" dazu schreiben.

1.)
Als Single-Mann habe auch ich so meine Wünsche, Träume, Triebe und Sehnsüchte.
Da man die Partnerin aber nicht backen kann, es keine perfekten Menschen gibt und die Theorie nichts mit der Praxis zu tun hat, kann ich dazu kaum etwas schreiben.
Insofern meine ich, dass Wünsche und Co. eher der Utopie zuzuordnen sind.

Eine perfekte Partnerin wird ja nicht dadurch perfekt, dass diese keine Makel vorweist,
sondern weil die Grundattribute des Zwischenmenschlichen passen und die Partnerin eben somit "menschlich" ist. Das Menschsein beinhaltet eben Ecken und Kanten, sodass man dahingehend keineswegs nach einer "aalglatten" Perfektion sucht und dies erwartet.

"Perfekt" wird wohl auch unterschiedlich definiert. Das stimmt schon.

Als Single-Mann und Logiker finde ich, dass "meine" perfekte Partnerin eben die Grundattribute, die man eben für ein ausgewogenes Menschsein und eine Beziehung, besitzt. Damit fährt man nicht nur gut, sondern dies sollte eigentlich in allen Bereichen der "Standard" sein. Wer dies erfüllt, hat bei mir schon richtig gute Chancen.

Ich weiß, dass das bei "dieser" Gesellschaft recht schwer ist und die Basis diverser Verhaltensweisen, Einstellungen, Werten und Co. einfach nicht vorhanden ist, aber ich habe so meine Prinzipien und "erwarte" einfach generell diverse Dinge, da dies normal sein sollte.
Innerhalb einer Beziehung wäre das ja sowieso die Basis, denn warum sollte ich sonst mit einem Menschen intim werden und/oder das "LEBEN" teilen, wenn die Grunintelligenz und die Grundverhaltensweisen nicht stimmig sind?

Insofern wäre "das" für mich schon eine perfekte Partnerin, da man "dies" heutzutage nicht mehr findet. Irgendwo bestimmt, aber ich habe das noch nicht gefunden. Es ist quasi wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Andere Wünsche wären obsolet, da ich bisher keine Frau getroffen habe, die diese männlichen Gedanken 1:1 unterstützt oder Sehnsüchte erfüllt. Von daher besinne ich mich auf die Grundattribute und wäre schon darüber froh.


2.)
Die Eigenschaften, die die perfekte Partnerin haben sollte, sind in Punkt 1 schon angegeben.
Insofern sind Frage 1 und 2 konform.

Ich erwarte dahingehend also neben den Grundattributen, die eigentlich generell bei der Gesellschaft selbstverständlich in allen Bereichen und innerhalb der Beziehung ebenfalls normal und die Basis sein sollten, auch diverse Attribute wie z.B. Loyalität usw. Meine Partnerin sollte auch treu, liebevoll, warmherzig usw. sein. Wobei ja "Treue" auch zu den Grundattributen gehört. Viele Eigenschaften überschneiden sich mit den Grundattributen oder sind eben Grundattribute.


3.)
Na, das Aussehen ist doch egal. Zumindest sollte dies bei erwachsenen, intelligenten und gebildeteten Menschen egal sein. Klar, ich als Mann schaue auch, pfeife (nicht mehr) hinterher, sabbere und habe "Träume", aber in der Realität schaut das ganz anders aus und diverse Dinge macht man einfach seit dem 12. oder 13. Lebensjahr nicht mehr, da man "gereift" ist und sein Hirn benutzt.

Schaue tue ich auch, aber ich weiß, dass das Aussehen nichts darüber aussagt, ob die Person dahinter, die ich vorab gar nicht kenne, eine potentiell perfekte Partnerin ist. Vielmehr ist es so, dass die meisten "Hübschen/Püppchen" usw. so arrogant, eingebildet und überheblich sind, sodass man eher vom Aussehen schließen kann, dass exakt diese Weibchen eher ungeeignet für eine ehrliche Beziehung sind und zudem keine Werte, keinen Anstand und Intelligenz vorweisen.

Ja, schauen tue ich auch und ich habe auch 24/7 Lust. Nur, wenn ich schon aufgepimpte Püppchen sehe, die das Neueste vom Neuesten haben müssen, alles der Masse gleichtun und dann den Mund herablassend arrogant öffnen, wird mir schlecht.

Insofern wusste ich schon als Kind, dass die Optik zwar "verführen" mag, aber es 100% ein Trugschluss ist, wenn man meint, Menschen nach dem Aussehen be- und verurteilen zu wollen. Zumindest stimmt das nur bedingt. Ich meine, dass man bei Hübschen eher etwas über das Verhalten -was immer so war- rückschließen kann, als dies bei weniger Hübschen.
Kurzum: Ein Mensch, der nicht der Norm entspricht, kann ein perfekter Partner sein. Nur, die Masse weiß das vorab nicht, steckt diesem Mensch aber in Schubladen. Beim Püppchen, das sich arrogant verhält, kann man durchaus vom Verhalten und Aussehen schließen, dass diese nichts für eine Partnerschaft ist. Denn, wer mag denn bitteschön mit überheblichen, arroganten und eingebildeten Mädels eine Beziehung eingehen?

ALs Single habe ich das schon oft geprüft und jahrelang erforscht. Mehr als 100 Frauen angesprochen und akribisch getestet. 100% der Hübschen hatten sich unintelligent verhalten und arrogant reagiert. Komischerweise waren immer die, die nicht der Norm entsprachen, nett, höflich und "intelligent" gebildet.

Klar würde mich das als Mann freuen, wenn ich -rein sexuell betrachtet- eine Partnerin habe/finde, die schöne Beine hat, einen süßen Po usw. Ich bin ein Spielkind, aber die Spielerei und Lust ist ja begrenzt. Und dann? Wie schaut denn die Frau/der Mann nach 30-40 Jahren aus? Was ist, wenn die Frau sexy, aber Dumm wie Brot ist? Also mir wird dann echt schlecht.

4.)
Ja & Nein. Den perfekten im Bilderbuch stehenden Partner gibt es nicht!
Aber, den für sich selbst perfekten Menschen, gibt es schon irgendwo.
Bei einer Partnerschaft geht es doch auch um Kompromisse, Liebe und Co.

Ein Partner ist doch perfekt und menschlich, wenn dieser menschlich ist und eben nicht perfekt. Wer strebt denn schon zur Perfektion und meint, dass dies gesund ist?

Da hat wohl jeder Mensch unterschiedliche Ansichten.
Ich besinne mich da auf Logik, Verhaltensweisen und Co. Eigene Wünsche haben da keinen Platz, da irrational.


1x zitiertmelden

Der perfekte Partner

12.09.2021 um 11:01
Zitat von WissbegierWissbegier schrieb:ALs Single habe ich das schon oft geprüft und jahrelang erforscht. Mehr als 100 Frauen angesprochen und akribisch getestet. 100% der Hübschen hatten sich unintelligent verhalten und arrogant reagiert. Komischerweise waren immer die, die nicht der Norm entsprachen, nett, höflich und "intelligent" gebildet.
Mh, es gibt viele hübsche Frauen, die nett und klug sind. Aber die sind halt begehrt und nicht so einfach zu kriegen.


melden

Der perfekte Partner

12.09.2021 um 20:54
Zitat von Feenstaub0703Feenstaub0703 schrieb am 31.07.2021:Und natürlich gibt es auch Mal unterschiedliche Meinungen aber Streiten tun wir uns deswegen nicht.
Genau das haben @Foxy.Vapiano und ich geschrieben. Es ist normal, dass es mal Meinungsverschiedenheiten gibt, und Du bzw. der Mann bestätigt das.
Wie man das dann klärt ist individuell. Manche können vernünftig diskutieren, andere streiten sich wie die Kesselflicker.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Ex
Menschen, 67 Beiträge, am 20.09.2005 von derDULoriginal
acelya am 16.09.2005, Seite: 1 2 3 4
67
am 20.09.2005 »
Menschen: Ich habe meine Beziehung, Partnerschaft, Ehe beendet, weil ...
Menschen, 344 Beiträge, am 01.09.2020 von Simon2Go
rude_Girl am 15.08.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
344
am 01.09.2020 »
Menschen: Alkoholismus?!
Menschen, 55 Beiträge, am 12.09.2020 von suscat
Kimono96 am 22.03.2020, Seite: 1 2 3
55
am 12.09.2020 »
von suscat
Menschen: Eine angenehme Beziehung ...
Menschen, 61 Beiträge, am 01.04.2019 von Doors
BossMeng am 16.03.2019, Seite: 1 2 3 4
61
am 01.04.2019 »
von Doors
Menschen: Vereinbarkeit Freunde und Partner
Menschen, 42 Beiträge, am 28.02.2019 von Miss_Hippie
Sonnenblume91 am 26.01.2019, Seite: 1 2 3
42
am 28.02.2019 »