Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über Transgender?

1.381 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Mann, Männer, Sexualität, Geschlecht, Weiblich, Transgender, Männlich

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 11:35
Tussinelda schrieb:dann kannst Du aber auch nicht behaupten, das Geschlecht zu sein, das Du bist
Was für ein ausgemachter Unsinn! Ich soll nicht behaupten können, dass Geschlecht zu sein, welches ich BIN?

Keine Ahnung, was Du den Leuten hier zu verkaufen versuchst. Aber diese Genderdiskussionen basieren auf Mutmaßungen und nichts weiter. Selbst, wenn Du selbst Transgender wärst, so kannst Du einfach nicht wissen, wie sich das andere Geschlecht fühlt, um die Behauptung aufzustellen, nun das andere Geschlecht zu SEIN - denn Du BIST es NICHT!

Ich kann auch nicht ankommen und meinen, ich bin jetzt Hund, weil ich meine, mich wie einer zu fühlen. Denn ich kann nicht wissen, wie sich ein Hund fühlt.

Und was hast Du ständig mit Deinen Klischees? DU denkst viel mehr in Klischees, als es andere tun. Du kategorisierst hier in einer Tour, dichtest Verhaltensweisen an und versuchst damit etwas zu belegen, was man nicht belegen kann.

Es spricht auch niemand jemandem ab, ein Mensch zu sein - und sich mit etwas zu identifizieren, wovon man gar nicht wissen kann, wie das wirklich ist, ist schlicht absurd.
Tussinelda schrieb:Ein Mann wird nur dann als "Mann" bezeichnet, wenn biologisches Geschlecht und die anderen Zuordnungen zutreffen. Ansonsten ist er z.B. "schwul, ein Weichei, Softie etc", also irgendwie nicht so ganz ein Mann, auch wenn man das biologische Geschlecht nicht ganz negiert.
Noch so Unsinn! Ein Mann ist trotzdem ein Mann, wenn er sich zu Männern hingezogen fühlt - er ist einfach nur schwul - that's it. Und Lesben sind trotzdem Frauen, auch wenn sie sich nur zu Frauen hingezogen fühlen. Es wird ja immer absurder in der Argumentation

Ich kann übrigens auch nicht wissen, wie es ist, homosexuell zu sein - muss ich auch nicht - dennoch könntest Du nicht behaupten, dass ich nicht sagen kann heterosexuell zu sein - wie Du es mir mit meinem Eingangszitat von Dir unterstellen wolltest, nicht behaupten zu können, das Geschlecht zu sein, welches ich bin!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 11:38
@Tussinelda
Empfundenes und biologisches Geschlecht können sich unterscheiden. Inwiefern sollte ich mich hier aber widersprechen, wenn ich sage, es sei kein soziales Konstrukt?

Anhand der Transsexuellen kann man - meiner Meinung nach - sogar sehr gut beweisen, dass dies eben nicht der Fall ist. Da hat sich das biologische Geschlecht konträr zum Gehirn entwickelt, was für mich eben genau dies beweist: das soziale Geschlecht ist KEIN Konstrukt, sondern absolut angeboren.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 11:44
Edit: Transsexualität hat biologische Ursachen, keine sozial konstruierten.

Ein drittes, viertes oder gar fünftes Geschlecht gibt es jedoch nicht. Und wenn jemand meint, er sei ein 5. DANN ist DAS konstruiert von IHM / IHR / ES.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 11:54
Mann / Frau - nicht erfunden oder konstruiert.

Geschlechtszugehörigkeit zu einer Seeanemone - absolut konstruiert. Aber nicht von der Umwelt, sondern vom Seeanemonengeschlechtszugehörenden.
Und DA frage ich mich, ob dies nicht psychische Gründe haben könnte.

Wenn ein Barsch mit 3 Augen geboren wurde, nehme ich ihn dann als neue Art auf oder bezeichne ich ihn nicht lieber als "Irrtum der Natur"? Muss ich jetzt den anderen Barschen beibringen, dass 3 Augen absolut normal sind und 2 Augen sowieso als Ausläufer gelten? Oder kann ich nicht einfach dabei bleiben, den 3-Äugigen Barsch als Ausnahme von der Regel zu betrachten, ihn dennoch zu akzeptieren, aber wegen ihm nicht auch noch die normalen 2-äugigen Barsche als Genmutation (äußere Einflüsse) zu bezeichnen?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 11:56
@Interested
Du verstehst reichlich wenig, von dem was ich schreibe, regst Dich aber herrlich darüber auf.
Du fühlst Dich in Übereinstimmung mit Deinem biologischem und Deinem sozialen Geschlecht. Andere Menschen nicht. Diesen sprichst Du ab, zu wissen, dass sie sich in einem anderen sozialen Geschlecht wohl fühlen, weil sie nicht wissen können, wie es sich anfühlt. Sie können aber sehr wohl, genau wie Du und ich, wissen, was sich richtig oder passend anfühlt. Und wenn sich für sie das als weiblich/männlich definierte soziale Geschlecht richtig anfühlt obwohl es nicht dem biologischen entspricht, dann müssen sie nicht mehr wissen. Musst Du ja auch nicht, darauf wollte ich hinaus.

Natürlich ist ein Mann trotzdem ein Mann, aber er wird nicht mehr als "Nur" Mann gesehen, sondern es wird zum offensichtlichem (Äusserem) noch hinzugefügt, als Merkmal, was dann impliziert, dass er eben nicht "nur" ein Mann ist. Sondern etwas aufweist, dass ihn zu einem "untypischen" Mann macht, deshalb wird es ja erwähnt. Und Du kannst nicht abstreiten, dass jegliche Zusätze auch in der Regel etwas wertendes haben, einen Unterschied zum "regulären" aufzeigen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:00
es gibt keinen einzigen Grund anzunehmen das nicht alles ein Konstrukt des Gehirns ist und somit sicher biologisch ist.
Man kann aber nicht behaupten jemand konstruiere sich mehr oder weniger wenn man selbst nach solchen Konstrukten lebt.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:01
@Kältezeit
es bezeichnet niemand irgendwen als Genmutation....und die Barsche sind ein schlechtes Beispiel, denn sie würden einen Barsch mit 3 Augen nicht anders behandeln, als einen mit 2 Augen, es ist ihnen schlicht scheissegal, da es keinen Unterschied macht. Du musst den Barschen also nix erklären.
So, die Seeanemone, schon wieder. Auf wen beziehst Du Dich denn da? WER hat denn das Geschlecht einer Seeanemone? Und welches Geschlecht hat denn eine Seeanemone? Hat sie keins, ein undefinierbares, ein männliches oder weibliches, beides? Könntest Du mir mal beantworten, ich hatte ja schon mal gefragt.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:03
@Tussinelda
Ich denke, es kam dennoch an, was ich sagen wollte, auch wenn die Beispiele etwas blumig sind.

Wenn ich direkter werde, weiss ich nicht, inwiefern das noch Regelkonform wäre, aber zwischen den Zeilen wird deutlich, was ich meine.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:08
@Kältezeit
ich will nicht, dass Du gegen die Regeln verstösst aber ich wüste sehr gerne, was es mit der Seeanemone auf sich hat, denn dass ist Dein Dauerargument, was dann doch mal etwas spezifiziert werden müsste.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:10
Tussinelda schrieb:Du verstehst reichlich wenig, von dem was ich schreibe,

Nein, Du meinst nur selbst unglaublich viel zu wissen und hältst an einer Behauptung fest. Und ja, niemand kann wissen, wie sich das "soziale" Geschlecht anfühlt - diese "Empfindung" basiert auf einer Mutmaßung, wie sich das soziale Geschlecht denn anfühlen KÖNNTE - aber man weiß es nicht, darum ist diese Behauptung auch einfach nur Nonsens.
Tussinelda schrieb:Natürlich ist ein Mann trotzdem ein Mann, aber er wird nicht mehr als "Nur" Mann gesehen, sondern es wird zum offensichtlichem (Äusserem) noch hinzugefügt, als Merkmal, was dann impliziert, dass er eben nicht "nur" ein Mann ist.
In etwa wie: doof, schön, dumm, hässlich, nett,...usw.? Es ist ein Mann, mit einer sex. Präferenz - dabei bleibt es und niemand spricht ihm ab, kein "echter" Mann zu sein. Transgender versucht eine Zwischenform - als Neutrum möchte es aber auch nicht angesehen werden, denn es wird behauptet, etwas zu sein, wovon man nicht wissen kann, wie es ist. Sich einzelne Eigenschaften rauszusuchen, erklären das aber nicht. Wenn ich nachher ein Loch in die Wand mit ner Bohrmaschine bohre, bin ich noch längst kein Mann und fühle mich auch nicht wie einer. Also erklär mir mal, woran es sich ausmacht.

Man will so aussehen, sieht aber nicht so aus, man will Dinge tun, die man ohnehin tun kann - warum also überhaupt diese Form der Genderdiskussion? Es ist ein Konstrukt, das bleibt es aber auch und nur weil es die operativen Möglichkeiten gibt, beweist es nichts!

Es ist ein künstliches Konstrukt!


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:12
@Tussinelda
Es ist schwierig, irgendein nicht existentes Geschlecht zu beschreiben, deswegen die Anemone als Vereinfachung. Hat mit dem Tier reichlich wenig zu tun, es steht bei mir einfach für ein soziales Geschlecht X, einen Ausreißer / psychische Störung / wie auch immer man es bezeichnen will. Also alles, was sich nicht eher als Frau oder als Mann definiert, sondern für sich den Anspruch erhebt, etwas völlig Neues, Einzigartiges zu sein.

Du hast Recht. DAS ist absolut konstruiert, aber nicht das Zugehörigkeitsempfinden zu einer Frau oder einem Mann.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:16
@Interested
Interested schrieb:In etwa wie: doof, schön, dumm, hässlich, nett,...usw.? Es ist ein Mann, mit einer sex. Präferenz - dabei bleibt es und niemand spricht ihm ab, kein "echter" Mann zu sein. Transgender versucht eine Zwischenform - als Neutrum möchte es aber auch nicht angesehen werden, denn es wird behauptet, etwas zu sein, wovon man nicht wissen kann, wie es ist. Sich einzelne Eigenschaften rauszusuchen, erklären das aber nicht. Wenn ich nachher ein Loch in die Wand mit ner Bohrmaschine bohre, bin ich noch längst kein Mann und fühle mich auch nicht wie einer. Also erklär mir mal, woran es sich ausmacht.
und das ist eben die schlechte Angewohnheit Menschen als Objekte zu sehen. Es sind eben auch nur Konstrukte von Menschen. zB wie es ist ein Bartträger zu sein. Wenn ich einen Bart habe weiss ich wie es sich anfühlt für mich einen Bart zu haben. Ich kann aber jetzt nicht behaupten mein Gefühl dazu sei Standard für Bartträger weil es keine einzige Möglichkeit gibt dies 1:1 zu vergleichen. Und es wird sich bei Individuuen auch niemals 1:1 anfühlen. Somit ist auch die Aussage ich wisse wie es ist ein Mann/Frau zu sein auch nur ein Konstrukt das auf Selbstempfindung und Vergleich mit anderen Frau/Mann beruht.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:19
@Interested
das soziale Geschlecht ist ein Konstrukt, eine Rolle, die dem biologischem Geschlecht auferlegt wurde, aus mannigfaltigen Gründen, aber nicht, weil es naturgegeben eben so ist. Und man kann/darf/sollte dies ruhig hinterfragen, auch wenn Du Dich darüber echauffierst. Warum ist man denn kein "echter" Mann mehr (was immer das ist), wenn man als unmännlich identifiziertes Gehabe an den Tag legt? Warum sagt man zu Jungen "ein Indianer kennt keinen Schmerz" und tröstet Mädchen? Warum ist es allgemein akzeptiert, dass man Menschen aufgrund ihres Geschlechts unterschiedlich behandelt? Von Geburt an übrigens. Warum bist Du sicher, dass Du Dich als Frau fühlst, wenn Du gar nicht weißt, wie man sich als Mann fühlt? Einfach weil es sich für DICH richtig anfühlt. Für andere aber eben nicht. Und diese Rollen führen dazu, sich als "nicht passend" zu empfinden. Und auch falls Du es vergessen hast, homosexuelle Männer werden immer noch nicht selbstverständlich als einfach nur Männer gesehen. Genauso lesbische Frauen, die werden auch nicht nur einfach als Frauen gesehen, sondern da wird dann gefragt, wer ist denn der "Mann" oder die "Frau" in der Beziehung. WARUM?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:19
@-abraxas-
-abraxas- schrieb:jo genau wie es immer grupp...pardon menschen geben wird, die in alle richtungen losblubbern und nur bullshit posten um für einen kurzen augenblick aufmerksamkeit zu bekommen.
Am besten find ich ja die Leute, die sich ganz stolz als supertolerant bezeichnen, aber gleich anfangen, vulgär und beleidigend daher zu reden, sobald jemand ihre tolerante ,,Wahrheit" nicht in gleichem Maße teilt ;)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:20
@KC
hatten wir das nicht schon, willste jetzt wieder damit anfangen? Das ist OT

@Kältezeit
ach so, ich dachte wirklich, Du beziehst es auf irgendwen, der das Geschlecht einer Seeanemone hat.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:30
Tussinelda schrieb:das soziale Geschlecht ist ein Konstrukt, eine Rolle, die dem biologischem Geschlecht auferlegt wurde, aus mannigfaltigen Gründen, aber nicht, weil es naturgegeben eben so ist.
Das wäre von den unzähligen Damen, die Genderforschung betreiben, erst einmal nachzuweisen.

Das ist lediglich eine Ideologie, die wissenschaftlich auf wackeligen Füßen steht. Eher der Glaube an etwas, eine Überzeugung. Nicht mehr und nicht weniger.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:34
Praktisch-politische Ausprägungen und Wirkungen von Gender zeigen sich in vier
Dimensionen, auf welche die Europäische Kommission mit Verweis auf die
OECD Bezug nimmt:
• die Repräsentation in Politik und Gesellschaft (z.B. Beteiligung an
Entscheidungen, öffentliche und private Arbeitsteilung zwischen den
1/11
Geschlechtern)
• die Lebensbedingungen (z.B. Wohlstand, Armut, Betroffenheit von
Gewalt und Ausgrenzung)
• die Ressourcen (z.B. Verteilung von Zeit, Geld, Mobilität oder
Information) und
• die Normen und Werte (z.B. Stereotype, Rollenzuweisungen, Bilder,
Sprache).
http://www.genderkompetenz.info/w/files/gkompzpdf/gkompz_was_ist_gender.pdf
pöse Ideologie


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:37
Über die Ursache von Transgendern ist nichts bekannt. Zwar existieren eine Vielzahl von psychologischen Theorien und auch einige, die körperliche Ursachen annehmen, jedoch konnte keine dieser Theorien bisher empirisch belegt werden.
Pöses Wikipedia.

Wikipedia: Transgender


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:47
oje jetzt fängt das mit den empirischen Belegen an. Was ist den die Ursache für Biologie? -.-


melden
keyshan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

26.06.2016 um 12:48
Also früher dachte ich, dass die Leute eine Macke haben...


aber seitdem meine neue freundin - brünette, braune augen- sich oft wie eine Blondine verhält weiss ich, dass es Transgender wirklich gibt. Sie ist meine Transblondine- eine Blondine im Brünetten Körper :troll:



Aber letztlich lässt sich das ganze auch rein Psychologisch erklären. Kindheitstraumata, verlust eines Elternteils oder ähnliche, soziale-pädagogische Fehler der Eltern.


Wir erleben heutzutage etwas, dass aus meiner Sicht eine Idealisierung von anderen Lebensmodellen gleicht. Alles, was anders ist, ist toll und muss unterstützt werden. Aber dem ist mitnichten so.

Trans- und Homosexuelle sollten aufjedenfall so Leben dürfen, wie sie wollen. Aber dieses Lebensmodell dermaßen zu idealisieren und in Bildungspläne zu integrieren ist für mich zu viel des Guten.

Die Gesellschaft entwickelt sich immer mehr in eine Richtung, die absolut fatal ist. Toleranz ist wichtig, aber sobald man versucht, diese Lebensmodelle Psycho-analytisch zu erklären, wird man als Homophob bezeichnet. das eine Beschneidung der Meinungsfreiheit.


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt