weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über Transgender?

1.381 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Mann, Männer, Sexualität, Geschlecht, Weiblich, Transgender, Männlich
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 14:42
@Durchfall
Ist ja auch nicht das Problem. Der Durchschnittbürger versteht auch nichts von Quantenphysik, benutzt sie aber tagtäglich.
Also Deine Argumente lösen in mir nur Mitleid aus und keine Denkprozesse. Vielleicht tätest Du gut daran dies zu ändern.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 14:43
Könnt ihr jetzt bitte mal wieder zum Thema zurückkommen und den Zickenkrieg einstellen?

Danke.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 14:44
xD geil - ich dacht mir schon das sowas in der art jetz' kommt :D



edt.: aber danke @datrueffel das du mich daran erinnerst sinnvolleres zu machen was ich eigtl. auch schon vor hatte :D


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 14:46
@wichtelprinz
Ich habe halt generel so meine Zweifel ob jemand eine so komplexe Gefühlswelt haben kann und diese auch noch selbst richtig komplex identifizieren kann, dass er behaupten kann er switched des öfteren zwischen fünf verschiedenen Geschlechtern.

Ich würde das halt niemanden einfach so glauben.
Deswegen denke ich, dass sich das manche nur ausdenken.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 14:58
@Durchfall
Wieso kann man keine derart komplexe gefühlswelt haben?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:04
@Durchfall
Deine zweifel über komplexe Gefühlswelten sind nun aber mal irrelevant.
Wie erwähnt schliesst Du von Dir auf andere. Das mag im ersten Augenblick sogar stimmig sein aber sobald man anfängt dann mal dem Gefülten eine kognitive Leistung gegenüber zu stellen kann sich dies nur als zweifelhaft herausstellen Subjekte zu einem mit sich selbst konformen Objekt zu erklären zu wollen.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:26
@xsaibotx
Ich halte die meisten Menschen für eher einfach gestrickt.

@wichtelprinz
Ist es denn sinnvoll alles ernst zu nehmen, was mir jemand über seine Gefühlswelt erzählt?
Ich finde nicht.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:28
@Durchfall
Halt ich für ein Gerücht


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:37
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Also wer sowas zum besten gibt als Argument das es Ideologie sei und keine Widsenschaft hat echt nicht viel verstanden.
Schön. Immer wenn du pomelisch wirst, weisst du dir nicht mehr anders zu helfen. Das passiert in letzter Zeit sehr oft.

Sieh es mir nach, wenn ich mir in solchen Momenten selbst auf die Schulter klopfe.


Du kannst mir auch noch fuffzig Mal deine Genderkompetenz-Links vor den Latz knallen, es ändert nichts an meiner Meinung über diese zweifelhafte "Wissenschaft".

Aber mal andersherum: Wie glaubst du, kommt es dazu, dass jemand transsexuell wird? Schaut sich ein Kind, obwohl als Junge geboren, zu viele als weibliche geltende Merkmale ab und empfindet diese dann als nachahmungswürdig?

Ich kenne 2 Schwestern, die Ältere ist nur ein Jahr älter. Beide wurden gleich erzogen, hatte die gleichen Spielzeuge, das gleiche Umfeld, ihnen beiden wurde das gleiche vorgelebt. Sie trugen sogar die gleichen Klamotten. Die Eine war ein "typisches" Mädchen und die Andere spielte lieber mit Fussball und je älter sie wurde, desto jungenhafter kleidete und gab sie sich. Sie ist lesbisch, mit einer Frau zusammen. (Ob sie lieber ein Junge wäre, das hab ich sie nicht gefragt, könnt ich mir aber gut bei ihr vorstellen.)

Aber wie ist das nun möglich? 2 Kinder mit absolut gleichen Voraussetzungen entwickeln sich unterschiedlich.

Ich finde, es ist nicht weit hergeholt, wenn man den Hormonen, die eben schon im Mutterleib auf das Kind wirken, eine größere Bedeutung zumisst, als ihr es vielleicht haben mögt, was z.B. die Identifikation mit einem Geschlecht anbelangt oder eben die, sich erst später herauskristallisierenden, sexuellen Präferenzen / Neigungen.

So. Und jetzt komm du mal mit deiner Gender"wissenschaft"......


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:48
Kältezeit schrieb:Ich kenne 2 Schwestern, die Ältere ist nur ein Jahr älter. Beide wurden gleich erzogen, hatte die gleichen Spielzeuge, das gleiche Umfeld, ihnen beiden wurde das gleiche vorgelebt. Sie trugen sogar die gleichen Klamotten. Die Eine war ein "typisches" Mädchen und die Andere spielte lieber mit Fussball und je älter sie wurde, desto jungenhafter kleidete und gab sie sich. Sie ist lesbisch, mit einer Frau zusammen. (Ob sie lieber ein Junge wäre, das hab ich sie nicht gefragt, könnt ich mir aber gut bei ihr vorstellen.)

Aber wie ist das nun möglich? 2 Kinder mit absolut gleichen Voraussetzungen entwickeln sich unterschiedlich.
Das erlebe ich auch so... meine beiden Töchter haben dieselbe Erziehung bekommen und sind wie Tag- und Nacht vom Charakter her... sie verstehen sich sehr gut untereinander, aber sind sehr verschiedene Menschen.

Ich glaube, ich finde Crossdresser irgendwie komisch... also, wenn man sich total wie eine Frau anzieht und auch auf die Frauentoilette will... das finde ich irgendwie seltsam...

Dann sollte man, denke ich dann manchmal, nicht auch den Schritt gehen und sich auf das andere Geschlecht mehr einlassen und entweder eine geschlechtsangleichende OP machen oder Transsexuell werden?

Aber das ist irgendwie nur meine Art von persönlichem Geschmack diesbezüglich... ich bin bei allem immer der vorherrschenden Meinung, dass jeder sein Leben so gestalten soll, wie er es für richtig hält... und wenn man gerne Frauenkleider anzieht und sich als Frau fühlen will, ist das auch völlig okay.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:55
Kältezeit schrieb:Ich bezweifle nirgends, dass es Rollenklischees gibt, die später "antrainiert", "erlernt", "abgeguckt" werden. Aber das Empfinden "Ich bin eine Frau", "Ich bin ein Mann", nein, das wird nicht abgeguckt oder von irgendwem übernommen, das kommt aus innen heraus, ist eine ureigne Empfindung und das den Menschen absprechen zu wollen, halte ich für sehr gewagt.
Mehr als gewagt. Ich habe in meinem Freundes-und Bekanntenkreis sowohl einen Transmann, als auch eine Transfrau. Beide gehen damit offen um und erzählen, unabhängig voneinander, genau das Gleiche. Das Empfinden, daß etwas "anders" ist, war bei beiden bereits in sehr frühen Jahren gegeben. Sie spürten, daß sie anders sind als die anderen Kinder, er war z.B. der Ansicht, daß bei ihm der Penis wohl noch wachsen würde, es da nur eine Art Verzögerung geben würde. Bei ihr war es ähnlich. Je älter sie wurden, umso stärker wurde der Leidensdruck, das ist nichts anerzogenes oder eine Imitation, sondern die Gewissheit, daß sie in ihrem Körper falsch sind. Und das will man ihnen absprechen ? Darüber will jemand richten, weil sie ja keinen Vergleich haben und somit die Unterschiede nicht kennen können ? Natürlich können sie, eben weil sie es fühlen. Ich finde es immer interessant, wenn andere Menschen darüber urteilen wollen, wie jemand in seinen ureignen Gefühlen zu agieren oder sich zu verhalten hat. Niemand von uns "Nichtbetroffenen" wird das jemals nachempfinden können. Aber zumindest akzeptieren können wir es, anstatt es Transsexuellen noch schwerer zu machen, als sie es eh haben.
moric schrieb:ich bin bei allem immer der vorherrschenden Meinung, dass jeder sein Leben so gestalten soll, wie er es für richtig hält... und wenn man gerne Frauenkleider anzieht und sich als Frau fühlen will, ist das auch völlig okay.
Soweit d'accord, bis auf das "fühlen WILL". Das ist ähnlich wie Deine Aussage...
moric schrieb:oder Transsexuell werden
Das sucht sich ja niemand aus. Entweder sie SIND es oder eben nicht. Wobei Crossdresser ja auch wieder was anderes als TS'ler sind. Deshab finde ich den Oberbegriff Transgender eigentlich auch ungeeignet, eben weil es unglaublich viele Abstufungen und Schattierungen gibt.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 15:58
Photographer73 schrieb:Das sucht sich ja niemand aus. Entweder sie SIND es oder eben nicht. Wobei Crossdresser ja auch wieder was anderes als TS'ler sind. Deshab finde ich den Oberbegriff Transgender eigentlich auch ungeeignet, eben weil es unglaublich viele Abstufungen und Schattierungen gibt.
Stimmt, "fühlen will" habe ich nicht gut formuliert hierbei, wie sagt man es sonst? Fällt mir gerade nicht wirklich etwas ein...

Könnte man sagen, sich als Frau "fühlt"? Also immer dann, wenn er sich Frauenkleider anzieht und hinaus geht, auch in die Öffentlichkeit?

Und du hast natürlich recht, man sucht es sich nicht aus... es ist einfach so.

Crossdresser haben, so glaube ich, auch die meisten Schwierigkeiten, könnte ich mir vorstellen, in der Öffentlichkeit Akzeptanz zu erhalten.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:12
@moric

Eben, es ist einfach so.

Ich glaube, es kommt vor allem auf den Grund für das Cross Dressing an, was ist die Intension dahinter ? Geht es um das "komplette Outfit" oder nur einen Teil, wie z.B. weibliche Unterwäsche. Dann kann es auch ein einfacher Fetisch sein, ein Mittel zur sexuellen Stimulation. Dennoch sind diese Cross Dresser ansonsten oftmals hetero. Auch kann es einfach ein Spiel sein, alte Traditionen, siehe z.B. im Karneval die "Jungfrau" des Kölner Dreigestirns, dargestellt von einem Mann. Oder die Travestiekünstler, Dragqueens, die sich kurzfristig in eine Frau "verwandeln" oder sie darstellen, aber dennoch keine sind, bzw. nicht als solche fühlen. Oder Frauen, denen maskuline Klamotten einfach gefallen. Auch sie müssen nicht immer lesbisch sein. Oder oder oder... auch da gibt es unzählige Varianten. Cross Dressing wird natürlich auch von Transsexuellen genutzt, um ihr Innerstes nach Außen zu tragen, eben weil sie Frau/Mann SIND, wenn auch im biologisch falschen Körper geboren wurden. Aber davon abgesehen gibt es eben noch zig andere Gründe für Cross Dressing.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:22
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Das Hirn ist nicht männlich oder weiblich, wie sich aus dieser Studie ergibt......
Wenn man davon ausgeht, dass minimale Unterschiede nicht auch signifikant sein können.

@Photographer73
Schön, dich mal wieder zu lesen. :)
Photographer73 schrieb:sondern die Gewissheit, daß sie in ihrem Körper falsch sind.
Richtig und die meisten entwickeln ja schon sehr, sehr früh dieses Gefühl, noch bevor sie überhaupt verstehen können, warum die teils noch gesellschaftlichen Unterschiede zwischen den Geschlechtern bestehen und wie sich diese auswirken können.

Und ganz wichtig: dieses Gefühl bleibt auch bestehen, selbst wenn das Mädchen, das sich als Junge fühlt, sich in Kleider zwängen soll und ihm hundertmal am Tag gesagt wird, es sei doch ein Mädchen. Genauso wenig, wie es anerzogen wurde / durch äußere Einflüsse entstand, ist es wegtherapier- oder unterdrückbar.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:23
@Photographer73

Das hast du sehr schön beschrieben in nur wenigen Sätzen...

Es gibt wirklich so viele Variationen... ich habe aber mal einen, so finde ich, wirklich etwas traurig stimmenden Beitrag im Fernsehen gesehen über einen Crossdresser, der sich als Frau anzog und dann in die örtliche Kneipe des Öfteren ging, um dort unter den Menschen zu sein, sich zu zeigen und auch die Damentoilette benutzte.

Er stieß da sehr auf Ablehnung... er sagte, es sei ihm nicht wirklich egal, aber er ließe sich da nicht unterkriegen... die Menschen in der Kneipe haben ihn schon sehr abfällig betrachtet und ihm nicht wirklich eine Chance gegeben... es war jetzt auch keine Großstadt... da kam viel zusammen, denke ich... jedenfalls fand ich den Beitrag irgendwie traurig.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:33
@Kältezeit
Tja aber eine Meinung als fundiertes Gegenargument zu preisen ist dann wohl eher dürftig.
Ich glaub sogarcdas man Dir das schon mal gesagt hat. Aber geholfen hats eben wirklich nichts.
Weil Du eben eine Meinung hast diesbezüglich aber keine Argumente. So ists natürlich auch bequem auf Argumente einzugehen die Deiner Meinung entgegesprechen. Weil mit Argumenten hat Deine Meinung ja nichts zu tun und ist somit imung gegen solche.
Wenn Du jetzt aber noch behauptest das sei Wille zur Debatte wirds einfach nur noch unterirdisch dämlich.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:39
@Kältezeit
Und nochwas, das Hormone und andere Dinge wirken ist unbestritten. Wie man aber solch rine seltendämliche Aussage macht das sich Menschen in ihrer Enrwicklung nicht mit anderen abgleichen um sichb zubdefinieren bleibt mir ein rätsel. Du kommst mit einem Beispiel von Homosexualität und münzt das um in ein Mädchen das gerne lieber Fussballgespielt hat und sich lieber mit Jungs Thematiken befasste. Wie kreuzdumm ist das? Ich kenne zig Mädchen die sich genau so verhalten haben aber weder Homosexuel noch Transgender sind.

Du solltest doch echt ein wenig Demut lernen vor Wissenschaften und sie nicht mit Deinem lapodarischen Erleben bewerten.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:40
@Kältezeit

;)
Kältezeit schrieb:Und ganz wichtig: dieses Gefühl bleibt auch bestehen, selbst wenn das Mädchen, das sich als Junge fühlt, sich in Kleider zwängen soll und ihm hundertmal am Tag gesagt wird, es sei doch ein Mädchen. Genauso wenig, wie es anerzogen wurde / durch äußere Einflüsse entstand, ist es wegtherapier- oder unterdrückbar.
Das sehe ich ebenso, und viele Gespräche mit den beiden bestätigen das. Ich glaube, es muß wahnsinnig schwer sein, sich einer solchen Situation Tag für Tag zu stellen. Nicht umsonst ist die Selbstmordrate unter TS'lern hoch. Zwar ist es heute möglich, relativ hochwertige Geschlechtsanpassungen durchzuführen (Ein Segen für diese Menschen) aber der Weg ist lang, schwierig und belastend. Gerade die Pubertät scheint eine enorm schlimme Zeit so sein. Es sind ja nicht nur einfach die Klamotten, das wäre ja noch nicht mal ein Problem. Aber es fängt ja schon bei dem Namen, den sie für sich selbst nicht akzeptieren können an, geht über Umkleidekabinen beim Schulsport, wo sie sich falsch "eingeteilt" fühlten, Probleme bei der Jobsuche usw. usw. Das ist nicht unterdrückbar oder therapierbar. Wenn es so "einfach" wäre, würden viele sicherlich diesen Weg wählen, anstatt sich der Tortour auszusetzen.
Er stieß da sehr auf Ablehnung... er sagte, es sei ihm nicht wirklich egal, aber er ließe sich da nicht unterkriegen... die Menschen in der Kneipe haben ihn wirklich sehr abfällig betrachtet und ihm nicht wirklich eine Chance gegeben... es war jetzt auch keine Großstadt... da kam viel zusammen, denke ich... jedenfalls fand ich den Beitrag irgendwie traurig.
Das glaub ich, mich macht sowas immer wütend dazu. Als wenn es diese Menschen nicht schon schwer genug hätten. Aber es ist leider, auch heute noch, bei vielem so. Etwas entspricht nicht der "Norm" und deshalb wird es abgelehnt oder verurteilt. Oftmals wird diesen Menschen noch nicht einmal die Chance gegeben, darüber zu reden, vielleicht sogar zu erklären wie sie denken oder empfinden.


melden
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:40
Tussinelda schrieb:Das Hirn ist nicht männlich oder weiblich, wie sich aus dieser Studie ergibt......
Wenn man sich einem Thema wissenschaftlich nähert, sollte man am besten mehrere Studien lesen ;)
Und dann würde man nicht behaupten, dass es keine Mann-Frau-Unterschiede gäbe im Hirn..
Kältezeit schrieb:Wenn man davon ausgeht, dass minimale Unterschiede nicht auch signifikant sein können.
So klein sind die gar nicht...
Wikipedia: Menschliche_Geschlechtsunterschiede#Gehirn
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/hirnforschung-maenner-und-frauen-sind-anders-verdrahtet-a-936865.html
http://www.faz.net/aktuell/wissen/leben-gene/gehirnbau-bei-frauen-und-maennern-kleine-unterschiede-12691585.html


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was denkt ihr über Transgender?

27.06.2016 um 16:45
@wichtelprinz
Ich argumentiere die ganze Zeit, bringe Links / Videos, um meine Meinung zu untermauern.

Von dir kommt nichts, was als Gegenargument irgendwie haltbar wäre, außer "Kälte, du bist dumm, du hast keine Ahnung. Laber Rhabarber." Und so ist das in jedem Thread, in dem ich auf dich treffen muss.

Deine Beiträge sind inhaltslose Schwurbeleien, deswegen: belassen wir es dabei.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt