weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was denkt ihr über Transgender?

1.381 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Frau, Mann, Männer, Sexualität, Geschlecht, Weiblich, Transgender, Männlich

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 00:58
@Mila_
Weißt Du... am Anfang habe ich noch sachlich diskutiert. Wenn aber nach 40 Seiten Diskussion immer noch jemand meint, mich als Frau bezeichnen zu müssen, reicht es mir.

@oBARBIEoCUEo
Bei uns wurden Jungs, die mit Puppen gespielt haben, ausgelacht...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 01:01
@CountDracula

Ich habe dich nie als Frau angesprochen, nicht einmal mit deinem früheren Namen ;) ganz im Gegenteil, ich schrieb dir am Anfang das ich immer davon ausgegangen bin das hinter deinem Nick ein Mann steckt. Ist aber jetzt auch egal, ich will mich nicht ärgern über ungerechtfertigte Sachen.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 01:17
@kokokokoko

Ich beschäftige mich seit zwanzig Jahren mit der Menschheit, Sozialisation, Psychologie, Geschlechterrollen usw...
Ich denke, dass in diesem Prozess Fragen legitim sind, weil durch dieses und jenes neue Fragen aufkommen, man lernt nie aus.
Vielleicht sollte man auch, wenn man im öffentlichen Raum diskutiert, spezifische Begriffe weglassen, damit man von anderen verstanden wird. Ich habe damit jetzt kein Problem, aber ich bemühe mich auch, nicht mit Fachwörtern um mich zu schmeissen, weil die Allgemeinheit dann nur noch Bahnhof versteht.
Ist wie mit der branchenspezifischen Sprache.
Wenn sich der Consultingmanager, mit den Accountantassistant zum Meeting trifft, weil ein Brainstorming erforderlich ist, dann ist das etriebsintern ok, aber so allgemein wirkt es ein bisschen komisch.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 01:19
@Mila_
Du nicht, nein. Wobei das "Kollegin" so... na ja war...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 01:29
Na gut, jetzt bin ich nicht wirklich schlauer, als vorher, ich bin dann mal weg.
Bis dann.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 01:32
oBARBIEoCUEo schrieb:Manchmal hat ein Junge den Ken gespielt. Beim Fußballspielen, wurden die Besten ausgelost und nicht Jungs gegen Mädchen. Bei Räuber und Gendarm gab es gemischte Gruppen. Sowas meine ich. Da gab es kein, nee mit den Mädchen spiele ich nicht und wehe ein Junge fasst den Ken an.
Geschlechterrollen werden mit zunehmendem Alter gerade mit der Pubertät immer mehr ausdifferenziert. Im Alter wenn dann die sexuelle Spannung nachlässt und die Menopausen einsetzen wird es dann wieder etwas entspannter. Beispiel: Ältere Frauen greifen auf einen pflegeleichteren Kurzhaarschnitt zurück. Weil die lange Mähne nicht mehr zum Balzen gebraucht wird. (also salopp ausgedrückt ^^)

Mit Beginn der Pubertät als mir richtig bewusst wurde das was nicht stimmt wusste ich dass es extrem uncool wäre wenn ich von meinem Crossdressing und meinen Wünschen erzähle. Ich musste eigentlich gar nicht soweit denken es war mein allergröstes Geheimnis. Mit 16 kam es mal beinahe unfrewillig heraus und ich habe geschwiegen wie ein Grab und alles abgestritten.
oBARBIEoCUEo schrieb:Vielleicht sollte man auch, wenn man im öffentlichen Raum diskutiert, spezifische Begriffe weglassen, damit man von anderen verstanden wird.
Das sehe ich auch so allerdings ist man damit auch in der Zwickmühle weil Cisfrau als politisch korrekt gilt und Biofrau oder normale Frau als trans abwertend.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 01:35
Wer sich wirklich für uns interessiert und nicht nur Pseudointeresse zeigt, sollte auch bereit dazu sein, Begriffe zu lernen. Jemand, der sich für Physik oder Geschichte interessiert, macht das auch.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 02:01
@kokokokoko

Das schrieb ich ja. Du wiederholst genau mein Geschreibsel. :-)

Zu dem zweiten Teil: Ich finde, dass man es übertreiben kann.
Wenn man möchte, dass Botschaften ankommen, dann sollte man, meiner Meinung nach, allgemeinverständlich kommunizieren.


@CountDracula

Wenn ich mich mit Ottonormalverbraucher über Dinge unterhalte, nutze ich keine Fremdwörter, ich kann nicht bei jedem Thema verlangen, dass alle das gleiche Niveau haben.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 02:43
@oBARBIEoCUEo
Nein, aber man könnte zumindest erwarten, dass die Menschen bereit sind, neue Begriffe zu lernen...

So sollte es sein:

"...normale Frauen..."
"Das finden viele Transfrauen beleidigend, da es so klingt, als währen sie weniger normal. Deswegen sagt man stattdessen Cisfrauen. Cisgender ist jemand, der sich dem Geschlecht zugehörig fühlt, das er bei der Geburt zugewiesen bekommen hat."
"Oh, okay. Tut mir leid, wenn ich jemanden beleidigt habe. Das wusste ich nicht. Ich wollte niemanden verletzen."

So sollte es nicht sein:

"...normale Frauen..."
"Das finden viele Transfrauen beleidigend, da es so klingt, als währen sie weniger normal. Deswegen sagt man stattdessen Cisfrauen. Cisgender ist jemand, der sich dem Geschlecht zugehörig fühlt, das er bei der Geburt zugewiesen bekommen hat."
"BAAAH, ich habe das schon immer gesagt und das wird auch immer so bleiben, egal ob das vielleicht jemanden verletzt oder nicht!"

Hier ist mir letzteres zum Glück nicht so extrem aufgefallen, aber dafür anderswo schon ab und zu...


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 07:08
@CountDracula

Du hast grundsätzlich Recht, allerdings ist Kommunikation nunmal keine Einbahnstraße.

Du scheinst mir hochsensibel auf diese Thematik der Geschlechtszuweisung zu reagieren. Das soll kein Vorwurf sein, aber als Betroffener sollte man auch durchaus so vorausschauend sein, dass man damit rechnet, dass die breite Masse gar kein Bewusstsein für diese Thematik entwickelt hat.

Ein ganz empathischer Mensch kann zu dir sagen "du bist keine normale Frau/Mann" und dabei ein verständnisvolles Gespräch führen und hat ehrliches Interesse an deiner Situation / Gefühlswelt.

Ein Arsch kann genauso zu dir sagen "du bist eine Cisfrau" und das ganze mit abfälliger Mimik und Gestik versehen und es also abwertend meinen. (übrigens "cisfrau" ist für mich ein sehr gewöhnungsbedürftiges Wort, was ich aktuell nicht in meinen Alltagssprachgebrauch aufnehmen werde momentan, da ich außer diesem Thread hier keine Berührungspunkte mit der Thematik habe und es für mich daher eher irritierend wirkt)

Wenn jemand also "normale Frauen" sagt, dann kann man davon ausgehen, dass es nicht abwertend gemeint ist und das ist doch das Entscheidende, welche Botschaft der Aussprechende vermitteln will und nicht in letzter Instanz die Wortwahl oder ?

Davon abgesehen ist meines Wissens nach eine Vagina als weibliches Geschlechtsorgan definiert in der Biologie, und ein Körper mit weiblichen Geschlechtsorganen ist in dieser Richtung als weiblicher Körper definiert. Wenn dir also jemand sagt "du bist ein Mann in einem weiblichen Körper" dann ist das biologisch wissenschaftlich und sachlich ausgedrückt keine falsche und nicht als beleidigend zu wertende Aussage. Man muss dann in einer Diskussion zuerst klarstellen, welche Definitionen man hier verwenden will, um dementsprechende Missverständnisse zu vermeiden.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 10:43
Du kannst noch so Aggro auf mich werden, noch so viele Bilder posten, für mich gibt es biologische Zuweisungen von Körpern, es gibt weibliche Körper, und männliche Körper, als was sich einer fühlt usw über das mag ich nicht zu urteilen aber sehr wohl über das was sichtbar ist.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 10:58
Materia schrieb:Du kannst noch so Aggro auf mich werden, noch so viele Bilder posten, für mich gibt es biologische Zuweisungen von Körpern, es gibt weibliche Körper, und männliche Körper, als was sich einer fühlt usw über das mag ich nicht zu urteilen aber sehr wohl über das was sichtbar ist.
Ok, dann muß man aber auch akzeptieren, daß manche Menschen an eine flache Erde oder an die Schöpfungslehre glauben und das ganze als Biologie und Physik verkaufen. Denn deine Position ist seit Magnus Hirschfeld immer wieder widerlegt worden. Mann und Frau sind lediglich Hilfszuweisungen (und natürlich ganz unbestreitbar gesellschafliche Kategorien) die vereinfachend eine Summe von vermeintlichen Gemeinsamkeiten feststellen (ähnlich wie der menschliche Rassebegriff) aber dann konkret am Individium häufig überhaupt nichht zutreffen. Sicher, zur Orientierung und Vereinfachung machen solche Hilfsbegriffe erstmal Sinn, man vereinfacht und reduziert ja auch in der Schule viel, damit die Schüler*innen es verstehen, aber dann muß man sich auch nicht komplett verweigern wenn es komplexer wird.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:01
@Mephi

Wenn du nun darlegst, dass eine Vagina kein als weiblich definiertes Geschlechtsorgan darstellt, auf Grund neuer Forschungen usw. dann wäre das eine tolle Sache und würde mich überzeugen.

Dann habe ich einen Fehler gemacht.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:02
ich rede nur von köreper, und da gibt es nur mann und Frau in der Regel. Wie gesagt rein körperlich.
Wozu hat eine Frau den Brüste? Wozu eine vagina? Wozu ist der penis den da? Warum hat die mit den Brüsten die Gebärmutter?


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:11
Transgender sind eine Erfindung.
Es gibt Männer, und es gibt Frauen.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:14
Bruderchorge schrieb:Wenn du nun darlegst, dass eine Vagina kein als weiblich definiertes Geschlechtsorgan darstellt, auf Grund neuer Forschungen usw. dann wäre das eine tolle Sache und würde mich überzeugen.
Das ist doch Sprachphilosophie, jeder kann eine Vagina als weiblich definieren, aber ist da irgendein Naturgesetz, das sagt Vagina=immer weiblich? Gerade Transgender und Intersexuelle widelegen das regelmäßig.
Materia schrieb:ich rede nur von köreper, und da gibt es nur mann und Frau in der Regel. Wie gesagt rein körperlich.
Wozu hat eine Frau den Brüste? Wozu eine vagina? Wozu ist der penis den da? Warum hat die mit den Brüsten die Gebärmutter?
Männer haben doch auch Brüste?! Gut, meistens sind die etwas flacher (aber auch nicht immer!) aber unter den richtigen Umständen können die sogar Milch geben. Es gibt sogar Kulturen in denen die gesellschaftlichen Umstände Männern einen Hormonmix provozieren, der die Milchbildung fördert.
"Da auch der Mann über rudimentäre Brustdrüsen verfügt, kann es prinzipiell auch bei Männern zur Bildung von Milch kommen. Alexander von Humboldt berichtete 1799 über einen venezolanischen Bauern, der nach dem Tod seiner Frau sein Kind monatelang gestillt haben soll" is nur ein wiki Zitat aber am Wochenende hätte ich Zeit, die Quelle zu überprüfen.
Haben Brüste und Vagina und Gebärmutter allein die Funktion zur Geschlechtsunterscheidung? Komisch, hab schon viel mehr Funktionen kennengelernt, manche davon machen sogar Spaß^^
@eraz
eraz schrieb:Transgender sind eine Erfindung.
Es gibt Männer, und es gibt Frauen.
Du bist eine Erfindung! Dich gibt es überhaupt nicht!


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:18
@Mephi

Gäbe es mich nicht, könnte ich wohl kaum diese Wörter tippen.

Du wirst als Mann oder Frau geboren. Nur weil jemand der Meinung ist, sich gesellschaftlichen Normen zu entziehen, heißt es noch lange nicht, man ist weder das eine, noch das andere.

So wie du dich siehst, ändert nichts daran, wie du wirklich bist ;)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:23
eraz schrieb:Gäbe es mich nicht, könnte ich wohl kaum diese Wörter tippen.
Ich kann doch offensichtlich auch schreiben obwohl du mich gerade als erfunden bezeichnet hast. Aber vielleicht bin ich ja noch binär genug um ganz unter Frauen zu fallen, eben mit eher seltenen körperlichen Merkmalen einer Frau, aber das ist ja für 99,9% aller Lebenslagen egal, mal abgesehen davon daß ich irgendwann als eine der wenigen Frauen zur Prostatakrebsvorsorge darf. Binäre Genderhoheiten der anderen zu akzeptieren und dabei einfach zu vergessen, daß die Person Trans ist, ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, aber trifft eben auf viele doch nicht zu. Auf mich zufälligerweise meistens schon.


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:26
@Mephi

Ich habe nicht gesagt, dass deine Existenz an sich erfunden ist. Lediglich deine Sexualität ist es.
Ein Mann, der sich als Frau fühlt, und die Entscheidung fällt, sich Operationen zu unterziehen, ist danach auch eine Frau.

Natürlich kannst du jetzt einwerfen, was mit einer Frau ist, die dann noch einen Penis hat, sonst aber Brüste, etc.
Dann sage ich dir, dass hier die Grenzen zu ziehen schwierig ist, es sich aber immer noch um einen Mann handelt :)


melden

Was denkt ihr über Transgender?

24.11.2016 um 11:33
@eraz

Ich bin zwar auch kritisch eingestellt, aber dein Beitrag ist substanzlos, gesellschaftliche Normen sind keine Naturgesetze, daher ist es möglich, sich diesen zu entziehen oder zu widersetzen.

Davon abgesehen, dass diese sich sowieso wandeln und örtlich verschieden sind.

@Mephi

Biologisch gesehen ist eine Vagina weiblich, das ist so definiert und keine sprachphilosophie, Ausnahmen geben auch keine "Regeln" vor, sie bestätigen diese eher ;)


melden
198 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt