weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:36
Alicet schrieb:Die Frage ist doch, ob hier überhaupt ein Gutachter adäquat beurteilen kann (siehe Wirkung von KO-Tropfen).
Tja, dann wär es ja auch überhaupt kein Problem für GLL's Verteidiger einen noch tolleren Gutachter aus dem Hut zu zaubern der das Verhalten von GLL im Video ganz anders deutet...

Da kam aber nichts und da wird auch nichts kommen, stattdessen wird rumgejammert, lautstark im Gericht protestiert, die Richterin angezweifelt, öffentlich gelogen und immer und immer wieder der gleiche Blödsinn in irgendwelchen Interviews gesabbelt.

+Man sollte (darf) nicht vergessen das die Kripo / Gutachter nicht nur die Mini-Clips die wir alle kennen gesehen haben, sondern das komplette Material, wo wer weiß was von statten geht. Ein Gutachten einfach mal so anzweifeln weil man was im Internet aufgeschnappt hat ... naja kann man machen.


Gina Lisa soll verurteilt werden

Das würde ich allein schon gerne sehen, weil GLL ja schon tränenreich in die Kameras plärrte: "Die 24.000€ zahl ich nicht, da gehe ich lieber in den Knast"


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:41
@Spukulatius
Du hast dir ja deine Meinung offensichtlich auch schon gebildet.

Was mich mal interessieren würde: Warum wirken deine Worte eigentlich so hasserfüllt?
(das könnte man eigentlich jeden fragen, der hier über Fr. Lohfink ablästert und ihr Lügen unterstellt)

Jeden Tag lügen Promis, bzw. gibt es Skandale und Pseudoskandale, und es interessiert einfach niemanden.

Warum also hier diese Aufregung?
Woher kommt diese Wut?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:46
@Durchfall
Experten liegen aber nunmal oft genug daneben.
Und es ist nicht 'einfach was' im internet.

Wenn ein experte sagen würde, es sei untypisch für eine depressive, dass sie lacht, obwohl das beweisbar nicht stimmt, dann kann man durchaus sein urteil in zweifel ziehen.

Wenn ein experte sagt, etwas sei untypisch, was klarermaßen so nicht stimmt, dann gilt das ebenso.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:47
@Alicet
Wieso hasserfüllt? Ich bin doch voll lieb <3

Ja, ich habe mir meine Meinung gebildet, ich glaube das Gina-Lisa (bewußt oder aus reiner Blödheit) die Unwahrheit sagt, das sie sich Dinge herausnimmt die unsäglich sind, das das ganze Verfahren eine Schmierenkommödie ist usw. ...

Das hat aber doch nix mit Hass zu tun, ich hasse die Lohfink nicht, ... verachten ja, aber hassen? Nie im Leben.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:48
Alicet schrieb: Warum wirken deine Worte eigentlich so hasserfüllt?
ich habe den Beitrag auch gelesen und finde seine Worte wirken ganz normal. Vernünftig und rational.
Shionoro schrieb:Experten liegen aber nunmal oft genug daneben.
Und noch öfter liegen sie richtig.

Dass sich jeder irren kann ist ein sinnloser Einwand ohne irgendwas handfestes. Das kann man so immer bringen und man bringt damit nichts weiter. lol


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:49
@Durchfall

Doch das ist was handfestes, wenn ein experte sagt, ein durchaus typisches verhalten sei untypisch.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:50
@Shionoro
Spukulatius schrieb:Tja, dann wär es ja auch überhaupt kein Problem für GLL's Verteidiger einen noch tolleren Gutachter aus dem Hut zu zaubern der das Verhalten von GLL im Video ganz anders deutet...
Oder schreibt der Richterin eine Email mit euren Internetlinks


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:53
@Durchfall

Oder veweisen sie auf andere auffällige fehlurteile die auf fragwürdigen gutachten gegründet worden sind


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.07.2016 um 23:56
@Shionoro
Das ist wieder das "aber menschen können sich irren" Argument
Da kann man auch sagen, dass menschen richtig liegen können.

tja war der Verteidiger zu blöd für ein eigenes Gutachten. ist wohl auch ein menschlicher Fehler


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:07
Bei einer erst zwei Tage später durchgeführten Toxikologischen Untersuchung. Sind Vergewaltigungsdrogen wie Liquid Extasy und Art verwandte nicht mehr nach zu weisen. Soweit ich weiß sind diese sogar schon nach sechs bis acht Stunden komplett abgebaut.
Was sollte an dieser Geschichte nicht stimmen?

Etwas anmaßend von DoctorThrax sich auf seinem Profil. Auch noch als Experte für Substanzen die einem Menschen unter das Getränk gemischt werden auszugeben. Eine Vergewaltigung dieser Art ist das absolute letzte!!

Und das auch noch Filmen und online stellen? Naja Vergewaltiger haben es im Gefängnis nicht leicht. Und mit solchen Menschen hab ich auch kein Mitleid!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:09
@Durchfall

Es gibt auch fälle, wo es durhcaus zwei gutachten gibt aber das gericht sich für eines entscheidet.
Woher weißt du, dass es kein anderes gutachten gab?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:12
Shionoro schrieb:Woher weißt du, dass es kein anderes gutachten gab?
wenn scheint es nicht relevant gewesen zu sein oder es hat das gleiche gesagt.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:15
ronin7 schrieb: Eine Vergewaltigung dieser Art ist das absolute letzte!!

Und das auch noch Filmen und online stellen? Naja Vergewaltiger haben es im Gefängnis nicht leicht. Und mit solchen Menschen hab ich auch kein Mitleid!
Ähh, Du hast da wohl ein paar der letzten 190 Seite übersprungen, kann das sein? ^^
Shionoro schrieb:Woher weißt du, dass es kein anderes gutachten gab?
Und woher wissen wir das es das erste Gutachten gab? Durch die Berichterstattung nehme ich an, wenn also Ginas Anwälte ein Gutachten am Start hätten das ihrer Meinung nach beweist das Gina unter K.O. Tropfen stand / lag hätten die das dann nicht auch im Frühstücksfernsehen breitgetreten, wie ander vertrauliche Dinge auch?


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:25
@Spukulatius

Gut erkannt ich hab mir das jetzt nicht alles gegeben. Warum sollte ich auch passt doch wie die Faust aufs Auge. Ein etwas minderbemitteltes Starlet Betäuben vergewaltigen und Filmen und sie dann als selbst schuld darstellen. Und warum tut sich die Frau das dann an einen Prozess dagegen zu führen Promo? Und irgendwelche Videobeweise die gekürzt sind sollten auch bei voller länge den gleichen sinn ergeben. Eine Vergewaltigung bleibt eine Vergewaltigung vor allem weil solche Substanzen auch den willen beeinflussen. Also ohne eine Zeitnahe Toxikologische Auswertung hat irgendein Video Null Aussagekraft!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:36
@Durchfall

Kannst du so nicht sagen.
Gibt genug fälle wo man zugunsten eines unsinnigen falschen gutachtens ein vernünftiges ignoriert hat.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:43
@Durchfall

Lies dir z.b. mal das hier durch http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/studie-gutachten-gericht-beeinflussung-wirtschaftliche-abhaenigigkeit/


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 00:52
@Shionoro
habe noch nichts von einem zweiten Gutachten dazu gehört


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 01:08
@Durchfall

Und was soll das aussagen nun?
Vielleich tkommt demnächst ein zweites dazu.

Da scheint über die jahre ne menge gelaufen zu sein.

In jedem fall ist es nicht zwangsläufig irrational einen gutachter nicht zu trauen wenn man einen grund dazu aht.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 01:14
@Shionoro
Ich weiß nicht was du mit einem zweiten Gutachten willst, wenn es so eines scheinbar nicht gegeben hat.

das wird absurd


melden
Anzeige
mikala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

09.07.2016 um 01:25
was soll diese "übertragung" auf user wieder?
sachlich und objektiv über ein thema zu diskutieren auf der einen seite und persönlich betroffen zu sein von dem thema auf der anderen seite sind zwei verschiedene dinge.
du kannst auch (öffentlich) gegen die todesstrafe oder persönliche rache auftreten, wenn dir dein kind aber von einen pädophilen genommen wird, kanns bei dir auch schon mal zum sinneswandel kommen...
Ahja, Nebelkerzen werfen. Wunderbar... ich finde das so souverän. Chapeau!


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden