weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:58
@Kältezeit

Sieh tussineldas post.
Die urteilsbegründung richtete sich einzig und allein danach aus, dass GLL eben offenbar nicht vehement genug 'nein' sagte und sich nicht wehrte, obwohl sie mehrfach 'hör auf' sagte.

Darauf gründete sich das urteil, und das ist im video zu sehen.

Worauf soll es sich auch sonst gründen? Die tat ist videodokumentiert.
Kältezeit schrieb:Ich gehe mal stark davon aus, dass es von den wenigsten Vergewaltigungen, die angezeigt werden, Videomitschnitte gibt.

Da wird dann auch genauestens geprüft, Zeugen, die am Abend anwesend waren, befragt und der gesamte Ablauf aufklamüsert
Kann mir nicht vorstellen, dass das hier nicht auch geschehen ist.
Von manchen aber schon, und die werden, wie wir sehen, dennoch nicht verurteilt, sondern ihre opfer.
Was sollen zeugen mehr aussagen können als was im video zu sehen war?
Die können sagen, ob die freiwillig mit denen auf das zimmer ging. Das tat sie. Aber das ändert nichts daran, dass sie dann, im akt, sagte sie sollen aufhören.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 09:59
@Commonsense

dann endet es - wie gesagt nur 28 sekunden!
aber da gibts für mich gar keinen spielraum für interpretation, dieses "hör auf" ist auf den zweiten und seinen wunsch nach oral bezogen!
also genau so wie von gericht beschrieben! sehe weiterhin keine diskrepanz!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:00
@osttimor
nee, ist klar......für Dich ist das eindeutig, obwohl es dies nicht einmal fürs Gericht war......


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:00
@osttimor

Es gibt aber nicht nur ein 'hör auf' sondern mehrere.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:02
Tussinelda schrieb:nee, ist klar......für Dich ist das eindeutig, obwohl es dies nicht einmal fürs Gericht war......
Das ist ja genau das Problem, es ist eben nicht klar. Und dann gilt halt "in dubio pro reo". Das war hier wohl auch der Fall.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:02
@osttimor

Das Gericht hatte ja auch den Rest des Films und da wäre es schon interessant zu wissen, ob der Oralverkehr doch noch stattfand, denn das würde dann ja den Tatbestand erfüllen - nach Aussage der Urteilsbegründung zumindest.

@Shionoro
@Tussinelda

Gut, da gebe ich Euch Recht, hier sollte nachgebessert werden. Das ist schon mehr als ein Hohn.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:03
@emodul

Es sollte aber so sein, dass man aufhört, wenn einem nicht kalr sein kann, was die frau mit dem 'hör auf' meint.
Man kann durchaus das gesetz so ändern, dass es vergewaltigung ist, wenn man berechtigte zweifel am einverständnis des partners haben muss.
Und das wäre hier so gegeben.

@Commonsense

Ich hab das auch erst nicht geglaubt, aber es stimmt wirklich.
Das weiß nur kaum einer weil zum glück die meisten leute nicht vergewaltigt werden.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:03
@Shionoro
Du gründest deine Meinung, dass die 2 vergewaltigt haben, also nur auf den Fakt, dass da ein paar Mal "hör auf" gesagt wurde und es keine weiteren Abwehrhandlungen gab? Und man auch nicht klar ausmachen kann, worauf diese Aussage bezogen war und daher auch nicht, ob dem Wunsch nachgegangen wurde?

Dreh den Spieß doch mal um. Nach deiner Argumentation, könnte so ziemlich jeder Mann in D bestraft werden. Wie oft hab ich das schon gesagt, weil ich auf bestimmte Sachen im Bett keine Lust hatte..


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:04
@Tussinelda

in dieser szene ganz klar ja! ;)

es gibt noch ein 23 sekündiges vom beginn. darin ist gina lisa vollmotiviert und möchte endlich loslegen, dazu wird die scheibe "die eine" von die firma aufgelegt. also weit weg von sturzbetrunken oder geroofiet oder bewusstlos...


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:05
Kältezeit schrieb:Wie oft hab ich das schon gesagt, weil ich auf bestimmte Sachen im Bett keine Lust hatte..
Und, warum hast du diese bestimmten Sachen dann trotzdem gemacht?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:05
@Kältezeit

Ja genau darauf gründe ich das.

Was hätte sie denn in ihrem zustand deiner meinung nach sagen sollen?

Im übrigen wurde ihren wünschen in keinster weise nachgekommen, auch wenn sich das auf oralverkehr bezogen haben mag


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:05
Die, die das Urteil richtig finden sollten sich vielleicht mal vorstellen, es wäre NICHT GLL.....sondern irgendeine junge Frau, womöglich die Schwester oder so....ich wette JEDER würde ihr dann glauben.....und jeder würde protestieren und nicht damit kommen, dass man a) eben nicht so viel trinken sollte b) sich mehr wehren muss c) das "Hör auf" vielleicht nur auf den Oralsex bezogen war d) man sowieso nicht mit 2 Männern irgendwohon geht, um Sex zu haben e) wer a sagt muss auch b sagen, sprich: wenn sie doch erst den Sex wollte, wie soll dann der arme Mann "verstehen", dass sie ihn dann nicht mehr wollte.......aber es ist ja "nur" GLL, deshalb wird das schon alles seine Richtigkeit haben.......widerlich.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:05
@Kältezeit

Wenn Du Deinem Partner sagst, Du willst es nicht, er macht es aber trotzdem, dann ist das doch eine Vergewaltigung, oder nicht?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:06
@Tussinelda

Ich will auch stark hoffen, dass die meisten männer hier, wenn ihre partnerin 'hör auf' sagt, sich vergewissern, was sie meint anstatt sie unter sich zu begraben.


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:06
Tussinelda schrieb:Die, die das Urteil richtig finden sollten sich vielleicht mal vorstellen, es wäre NICHT GLL.....sondern irgendeine junge Frau, womöglich die Schwester oder so....ich wette JEDER würde ihr dann glauben.....und jeder würde protestieren und nicht damit kommen, dass man a) eben nicht so viel trinken sollte b) sich mehr wehren muss c) das "Hör auf" vielleicht nur auf den Oralsex bezogen war d) man sowieso nicht mit 2 Männern irgendwohon geht, um Sex zu haben e) wer a sagt muss auch b sagen, sprich: wenn sie doch erst den Sex wollte, wie soll dann der arme Mann "verstehen", dass sie ihn dann nicht mehr wollte.......aber es ist ja "nur" GLL, deshalb wird das schon alles seine Richtigkeit haben.......widerlich.
Bspw. "Flüchtling X" + "Flüchtling Y" + "Teutsche Frau Z" ;) ... so weit denken manche nicht.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:07
@Commonsense
@SZKYBRNTKR
Habe ich irgendwo geschrieben, dass es dann doch dazu kam?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:07
Commonsense schrieb:Das Gericht hatte ja auch den Rest des Films und da wäre es schon interessant zu wissen, ob der Oralverkehr doch noch stattfand, denn das würde dann ja den Tatbestand erfüllen - nach Aussage der Urteilsbegründung zumindest.
und gerade da gilt es auch einzuhaken!
oralsex hatte sie nämlich auch schon zuvor. sie könnte zum beispielt auch nur gerade diese eine stellung nicht gewollt haben, wobei dabei auch auszulegen und interpretieren ist wollte sie dies ABSOLUT nicht oder nur nicht weil er ihr gerade auf die haare gekniet ist und das für sie unangenehm war etc.

das will ich @Shionoro schon ewig begreiflich machen, dass man alles bewerten muss!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:07
@osttimor
och, dann weißt Du mehr als das Gericht....denn nicht einmal das Gericht kann das eindeutig beurteilen...Bravo!


melden
SZKYBRNTKR
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:07
Kältezeit schrieb:Habe ich irgendwo geschrieben, dass es dann doch dazu kam?
Siehste ... merkste hoffentlich selber. ;)


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 10:08
@DoctorThrax

Mich würden verschiedene Punkte interessieren.

1. Wie glaubwürdig ist Gina-Lisa Lohfink?
2. Wie ernst kann man unsere Bundesministerin nehmen?
3. Was ist das für eine erbärmliche und unreflektierte Berichterstattung?
4. Hat die gute noch alle Latten am Zaun?

1. Glaubwürdigkeit gleich null
2. So ernst wie Gina - Lisas Glaubwürdigkeit
3. Die Medien, die Mediengeilen u. die Politiker sitzen alle in einem Boot
4. Alkohol u. Drogensüchtig, Mediengeil u. völligst durch. Ähmm, nein.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden