weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:07
Eine Vergewaltigung erfinden, um noch berühmter zu werden, wäre schon sehr starker Tobak.
Eher würde ich mir vorstellen, dass es Rache war, die beiden Typen für das Filmen und veröffentlichen des Materials so richtig zu bestrafen.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:08
@Ocelot
Das ist dann aber mal gewaltig nach hinten losgegangen was auch recht und billig ist


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:09
Noch berühmter ? Die ist ein Z - Promi und braucht jede Schlagzeile....@Ocelot


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:12
@mittwoch13

Mir war sie schon vor Jahren bekannt, weil ich dazu neigte, hin und wieder Schrott im TV zu gucken. Gänzlich unbekannt ist sie ja nicht.
Aber wie gesagt, so ne Tour abziehen wäre sehr extrem.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:13
Ihr Imagewechsel tut ihr schon einmal gut.
Für mich ist und bleibt Sie eine arme Seele. Ihren Ruf wird sie leider nicht so schnell mit hochgeschlossenen Oberteilen und Haarfarbwechsel ändern können.
Gina Wild hat es aber auch geschafft, seriös zu werden.

Gina Lisa sollte sich am besten Stück für Stück aus der Öffentlichkeit zurück ziehen und versuchen das Leben in der Öffentlichkeit zu meiden. Egal was herauskommt bei diesem Prozess. Die Meinungen der Haters und Lovers von Gina Lisa bleiben bei Ihrer Meinung. Ihr Ruf ist dahin.
Sie hat sich mit den falschen Menschen umgeben, was für ihr Leben fatal war.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:18
Die ist das beste Beispiel dafür, wie man es nicht machen sollte. Das ist Trash-TV, da ist jeder mal für eine Viertel Stunde berühmt...
@Ocelot


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:19
@frauhase
Finde deinen Kommentar ziemlich passend. Einfach konzipiert, sich auf ihr Aussehen reduzierend, versucht sie jetzt, etwas Moral in ihrem Leben zu inzinieren, ich wünsche es ihr.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:20
Sehe ich auch so@frauhase
Und ich denke, dass jede (wirklich) vergewaltigte Frau vor Gericht auch glaubwürdig rüberkommt. Will sagen: Eine Wahrheit kann man nicht unglaubwürdig rüberbringen, sondern so wie es tatsächlich ist. Eine lüge kann man bis zu einem gewissen grade aufrecht erhalten, iwas sickert am ende immer durch, was dem ganzen wieder den glauben nimmt


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:30
@apart
ah ja, deshalb gibt es auch nie Fehlurteile, weil die Wahrheit wird immer erkannt.......


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:40
@Tussinelda
im Jahr 2009 hätten sich 27 Prozent der angeblich Vergewaltigten bei der ärztlichen Untersuchung als Scheinopfer erwiesen. Sie hatten sich ihre Verletzungen selbst zugefügt. In 33 Prozent der Fälle habe es sich zweifelsfrei um echte Opfer gehandelt, bei den restlichen 40 Prozent sei die Rechtsmedizin zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen.
Gibt auch Fallermittler die davon ausgehen das es sich bei 50% um falschbeschuldigungen handelt

Ich finde man sollte gerade auch aus feministischer sicht nicht versuchen den fall GL zu intrumentliesieren wie es ja der fall ist und die einseitge Berichterstattung der Medien lass ich mal außen vor


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 18:50
@apart

Und warum schreibst du dann ein Posting vorher dies:

"Wenn sowas erstmal die Runde macht, traut sich vllt bald keine vergewaltigte frau mehr zur Anzeige?

Das ist doch genau das Gegenteil.

Ich denke, das jede halbwegs intelligente Frau sich nicht an dem Fall eines drittklassigen Sexsternchens orientiert, sondern selbst beurteilt, wie ihre Chancen vor Gericht sind.

Hingegegen wird eine Argumentation a la "Ich mache das ja nicht nur für mich sondern für alle Frauen" gerne von drittklassigen Z-Promis verwendet, um möglichst viel öffentliche Unterstützung zu bekommen. Das ist doch eine ziemlich offensichtliche, leicht zu durchschauende Strategie, auf die hoffentlich nicht viele Frauen herein fallen.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:17
@BigPapaSmurf
ja und jetzt nehmen wir noch die Opfer dazu, die keine Anzeige erstatten.......und dann rechnen wir noch die Anzeigen dazu, die von vorne herein erst gar nicht vor Gericht kommen, da sie aussortiert werden, da die Anschuldigungen für die Justiz nicht glaubhaft wirken......und dann können wir noch einmal betrachten, was dann dabei rum kommt


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:24
Tussinelda schrieb:und dann rechnen wir noch die Anzeigen dazu, die von vorne herein erst gar nicht vor Gericht kommen, da sie aussortiert werden, da die Anschuldigungen für die Justiz nicht glaubhaft wirken
zu welcher Seite rechnet man die denn dazu?


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:28
Ich glaube nicht, dass Frau Gina-Lisa da irgendwas kalkuliert hat in Richtung "Bekannter werden", sondern dass es um das Entfernen der Videos aus dem Netz ging und deswegen der Vergewaltigungsvorwurf verlautbart wurde. Mal im ernst.. gäbe es diese Videos nicht, wäre es dann überhaupt zu einer Verhandlung gekommen? Hätte sie dann eine (angebl.?) Vergewaltigung thematisiert?

Dass die 2 Buben da absoluten Nonsens getrieben haben, mit dem Filmen und dem Verbreiten und dass diese beiden Männer durch diese Videos bekannt werden wollten, ist kaum von der Hand zu weisen. Sogesehen auch eine Vergewaltigung an der Seele GLs, auch wenn diese schon vorher durch Pornovideos "auffiel". Aber eben nicht vergleichbar mit einem Geschlechtsakt, der von einer Seite nicht erwünscht ist. Und deshalb ist der Fall GL überhaupt nicht prädestiniert dafür, um vergewaltigten Frauen Mut und Vergewaltigern Angst zu machen. Es ist einfach nur ne... Lachnummer. Zumindest wäre es das, wenn es letztlich nicht doch so traurig wäre..

Am Ende gewinnt keiner von denen und ich würde es auch keinem der Beteiligten wünschen, wenn ich ehrlich bin.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:29
Kältezeit schrieb: gäbe es diese Videos nicht, wäre es dann überhaupt zu einer Verhandlung gekommen? Hätte sie dann eine (angebl.?) Vergewaltigung thematisiert?
Ohne Video würde man ihr doch noch weniger glauben, also so gar nicht ;)


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:31
@SecretLetter
Ohne Videos gäbe es garkeinen Grund, auf eine Vergewaltigung zu pochen. So meine ich das.

Immerhin konnte sie ja weitere Nächte mit Pardis (?) verbringen und das finde ich unglaubhaft und scheinbar sah es das Gericht auch so.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:32
@Kältezeit
es wäre nicht zu einer weiteren Verhandlung gekommen, wenn GLL nicht der Falschbeschuldigung angeklagt worden wäre. Im Grunde war ja Ruhe im Karton, obwohl die Videos immer noch kursierten, nach den Strafbefehlen der beiden Typen


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:37
Man sollte sie einfach ignorieren, dann fällt sie in ihr eigenes Loch. Diese Erfahrung sollte sie machen und ich wünsche es ihr.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:44
Tussinelda schrieb:es wäre nicht zu einer weiteren Verhandlung gekommen, wenn GLL nicht der Falschbeschuldigung angeklagt worden wäre.
Es wäre zu garkeiner Verhandlung gekommen, gäbe es diese Videos nicht.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

08.08.2016 um 19:49
@Kältezeit
tja, dann dürften sich die Filmer jetzt selbst in den Arsch beissen


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rotlichtmilieu129 Beiträge
Anzeigen ausblenden