Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vegetarier - eure Meinung

4.580 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vegetarier, Fleischesser ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 10:56
@A.Darko

Hmm, ich habe C angegeben und kann ab heute "12600 Tieren" das Leben retten, wenn ich mich vegan ernähre...

Ich bezweifle, dass ich in meinem restlichen Leben noch soviele Tiere essen kann...

Mal davon ab, selbst wenn diese Zahl stimmen würde *Schulterzuck*, ich habe kein Problem damit.

Das mit dem CO² ist witzig, Klimaerwärmung, für mich eh' ein Fake, Geldmacherrei, mehr nicht. Die Fakten lassen die Aussage nicht zu, dass der Mensch das Klima erwärmt, aber diese Lobby ist einfach zu stark !


melden
oma ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 11:05
Die letzte Eiszeit war vor 13.000 Jahren zu Ende, so lange haben wir es schon gemütlich.

Wo bleibt nur die Eiszeit? Für gewöhnlich dauert eine exakt 100.000 Jahre, dann kommen um die 10.000 wärmere Jahre – Zwischeneiszeit wie derzeit –, den Rhythmus schlägt die Himmelsmechanik, die der Erde unterschiedliche Besonnung bietet, weil ihre Bahn und die Neigung ihrer Achse sich periodisch ändern. Aber die letzte Eiszeit war vor 13.000 Jahren zu Ende, so lange haben wir es schon gemütlich. Vor 11.000 Jahren wurde es im Nahen Osten gar so mild, dass es zur größten aller Revolutionen kam, zur neolithischen: Die Menschen, die Jahrhunderttausende als Jäger und Sammler durch die Lande gezogen waren, wurden sesshaft und entwickelten die Landwirtschaft, domestizierten Tiere und Pflanzen, rodeten die Wälder. Vor 7000 Jahren hatte sich die Innovation über weite Teile Eurasiens ausgebreitet, vor 5000 Jahren wurde in Ostasien Reis in überfluteten Feldern angebaut.

Mit Hilfe Bodenproben von tiefen Bohrungen konnte dieser Eiszeit-Wärmezeitrhytmus festgestelt werden.

Es ist übrigends quatsch so vertärk aufs CO2 zu schießen...Methan spielt eine mindestens genau so starke, wenn nicht sogar stärkere Rolle...seltsam das davon nie di Rede ist.


melden
oma ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 11:32
/dateien/mg12613,1253698358,klima

das zu dem Thema der Mensch beeinflusst das Klima nicht. Zufall?


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 12:29
@oma
Zitat von omaoma schrieb:Freie Glutaminsäure oder MSG (Mononatriumglutamat), ein potentes Nervengift, entsteht bei der Herstellung von Sojanahrung, und weitere Mengen werden vielen Soja-Nahrungsmitteln zugesetzt als Geschmacksverstärker.
Glutamatanteil in Rindfleisch ist was um die 3%......soll ich nen Notarzt rufen? ;)

Glutamat ist kein Nervengift sondern ein Neurotransmitter, und zudem eine proteinogene Aminosäure die man mit JEDER Eiweißhaltigen Nahrung zu sich nimmt. Das dürfte wohl auch der Grund sein warum der Mensch Glutamatrezeptoren auf der Zunge hat.
Damit Glutamat irgendwie als Nervenschädigend wirken können sollte musst Du das wohl Esslöffelweise in dich reinschaufeln.

Noch son Ding:
Zitat von omaoma schrieb:Soja-Naturkost kann auch billige Zusätze enthalten, z.B. Vitamin D2 in Sojamilch, das im Zusammenhang mit Hyperaktivität, Herzkranzgefäßkrankheiten und Allergien gesehen wird
D2 in Soja ist kein billiger Zusatz, sondern ein ganz normaler Inhaltsstoff, ähnlich dem D3 aus tierischer Nahrung. Beide werden in das gleiche Hormon umgewandelt, welches übrigens wichtig fürs Immunsystem ist.

Ist nicht alles falsch was in dem Post von 09:51 Uhr steht, die Punkte sollten aber mit ner gewissen Skepsis genossen werden.

Hast Du das von da: http://www.sylt-gesund-leben.de/texten/soja.htm ?


melden
T_K_V ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 12:40
Glutaminsäure und deren Salze, wie hier das Mononatriumglutamat, stehen im Verdacht, epileptische Reaktionen sowie Excitotoxizität auszulösen, dies konnte bislang aber nicht nachgewiesen werden. Außerdem ist eine Leberbelastung und evtl. Leberschädigung nicht auszuschließen.

Die Studienergebnisse zu Glutamat sind uneinheitlich. Es wird vermutet, dass es lediglich bei einer Überempfindlichkeit gegen Glutamat zum Chinarestaurant-Syndrom kommen kann.[6]

John W. Olney kam auf Grund von Tierversuchen in den 1960er-Jahren zu dem Ergebnis, dass Glutamat, das als Neurotransmitter einen direkten Einfluss auf die Stoffwechselvorgänge von Nervenzellen hat, bei überhöhten zellulären Konzentrationen schädlich auf Nervenzellen wirkt und im Extremfall zu deren Absterben führt. Konzentrationsabhängig wirke es also neurotoxisch. Es steht seitdem im Verdacht, bei der Entstehung von Parkinson und Alzheimer eine Rolle zu spielen.[7]

Eine Studie von Mary Stoddard ergab, dass durch die Aufnahme von Glutamat der Plasmaspiegel erhöht wird. Die Mindestkonzentration, die zu Gesundheitsbeeinträchtigung führen soll, wurde mit 150 mg pro Kilogramm Körpergewicht ermittelt. Weiterhin sei durch Tierversuche ein großer Einfluss auf den Hypothalamus und weitere nicht durch die Blut-Hirn-Schranke geschützte Teile des Gehirns belegt.[8]

Wissenschaftliche Studien mit Menschen haben bislang keine Schädlichkeit des Glutamats belegt. Nach wie vor halten viele Wissenschaftler es für unwahrscheinlich, dass Glutamat die Blut-Hirn-Schranke passieren kann. Belegt ist dies durch Tierversuche, bisher jedoch nicht am Menschen.[9]

Weiterhin wird von einzelnen Wissenschaftlern die Theorie vertreten, dass Glutamat in Verbindung mit dem Süßstoff Aspartam zu degenerativen Erkrankungen führt.[10] In Tierversuchen mit Ratten führte die Gabe von Glutamat zu stark verfetteten und teilweise grotesk deformierten Tieren.[7]



melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:42
Veganen Sex?Ja, wenn es geht dreimal am Tag, 7 Tage die Woche.Meine Ex, die Fleischesserin war der reinste Sexmuffel, Fleisch macht also lustlos, ganz klar. :D

@ronnymue

Wir können uns ja ein Quellengebashe liefern, leider fehlt mir dazu die Lust.Deswegen nur eine:
Fleischessen ist für den Menschen nicht natürlich. Der Urmensch war Früchteesser in tropischen Regionen. Die Hölenbewohner waren dann aus klimatischen Gründen gezwungen, Fleisch zu essen, und litten deshalb unter den ersten Zivilisationskrankheiten. Die Eskimos, die unter den extremen Bedingungen, nur von Fisch und Fleisch leben mussten, zahlten das mit ihrer Gesundheit und mit ihrer sehr kurzen Lebenserwartung.
http://www.vgt.ch/doc/vegetarismus/index.htm (Archiv-Version vom 13.12.2009)

Und soweiter.

Gehirn und Fleisch.Folgende Quelle versichert uns, Stärke sei an der größe des gehirns beteiligt gewesen und nicht das Eiweiß.

Der Mensch hatte einen enormen Evolutionsvorteil dank seines Speichelflusses. Das haben Forscher jetzt ermittelt - die ausgeprägte Fähigkeit, stärkehaltige Nahrungsmittel zu verdauen, habe die Gehirnentwicklung entscheidend gefördert.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,504821,00.html

Du hast dir viel Mühe gegeben Ronny, aber schlussendlich lässt sich all das wieder relativieren wie du siehst.

@oma

Es ist müßig, über die Spermafrage nachzudenken, denn wenn man jetzt darauf eingeht und sagt, "ja, am besten Sperma Sunrise", dann kommt der nächste und fragt, ob man sich als Veganer nicht schämt, Körperzellen abzutöten.Wir müssen irgendwo mal eine Grenze ziehen und das wir unbewusst mal einen Käfer zerlatschen bringt uns nicht in die Hölle.

Lass uns über Tiere reden, die man sehen kann.

Mal ab davon, die meisten Veganer sind einfach nur Veganer. @Kayleigh deklarierte Veganer vorhin mal wieder als rassistisch und zwar aufgrund der tatsache, dass sich Veganer ihre Sexpartner aussuchen.Da frag ich DICh gleich mal, hüpfst du mit jedem gleich ins Bett oder hast du keine Ansprüche?Und wenn deine Ansprüche hoch sind, warum bist du dann nicht rassistisch?


1x zitiertmelden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:45
@Vymaanika
Was du soll alles aus meinen Postings lesen kannst. :D
Unterstellungen sind echt das beste was du noch auf Lager hast.


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:47
@Vymaanika
Der Unterschied zwischen der Ablehnung aller Menschen, die nicht einer bestimmten Ideologie frönen und der individuellen Aus- bzw. Abwahl von Sexpartnern ist dir geläufig?


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:49
Zitat von Chris0815Chris0815 schrieb:Eine Veganerin habe ihr beispielsweise berichtet, sie fände Nicht-Veganer zwar attraktiv, wolle ihnen aber nicht körperlich nahe kommen: „Ich möchte nicht intim mit jemand werden, dessen Körper buchstäblich aus den Körpern anderer besteht, die für seine Nahrung sterben mussten.“
Das habe ich mit ja unterschrieben, sorry, dass da das rassistische mit in Zitat kam.

Deshalb auch das Cartoon.

Und mir ist es egal ob der mit dem ich Sex haben will, Veggi, Veganer, Allesesser ist oder sich nur von Luft ernährt.


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:52
@Kayleigh

Ist keine Unterstellung, sondern ein Vergleich.das ein veganer Sex mit Veganern hat ist eine entscheidung.Auf Chris00/00 Frage, ob dies "rassismus" sei, hast du ja laut:Ja! geschrien.

Nya, im Prinzip ist das eh keine Silbe wert, wollte dich nur mal schnell diffarmieren. :D

@klarabella

Die definition von "Rassismus" ist dir soweit geläufig?

Rassismus in der einfachsten, biologistischen Bedeutung deutet „Rasse“ als grundsätzlichen bestimmenden Faktor menschlicher Fähigkeiten und Eigenschaften.

Nun ist der Veganer kein Bewohner vom Planeten Vega, sondern die Bezeichnung "vegan" ist eine Art der Ernährung...*sfz* das ich überhaupt Lust auf diesen Kindergarten habe.


1x zitiertmelden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:54
@Vymaanika
Okay, du hast es nicht verstanden. Aber ich bin sicher du hast alles gegeben, was dir möglich war. :D


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:57
@Vymaanika
Zitat von VymaanikaVymaanika schrieb:Nya, im Prinzip ist das eh keine Silbe wert, wollte dich nur mal schnell diffarmieren.
So kennen wir dich ja wenn du dich angepisst fühlst, meinetwegen kannst du das weiter machen mir geht es am Arsch vorbei, besser gesagt es trägt sogar dazu bei das ich mal wieder lachen mußte. :D


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 13:58
@klarabella

Sorry, deine Frage da oben ist schon gänzlich sinnfrei, du kannst von niemanden erwarten, dass er dein Geschreibsel da dechiffriert.Ich erfinde ja auch nicht dauernd das Wort "Forum" neu, bevor ich hier reintippe. :D


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 14:02
@Vymaanika
Ich werd versuchen mich simpler auszudrücken um dir mehr gerecht zu werden. :D


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 14:03
@Vymaanika
simpler = einfacher . Entschuldigung.


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 14:12
@Vymaanika
Ich bevorzuge eine Mischung von beiden, mein Leben ist bunt.


melden

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 14:15
@klarabella

Du siehst jetzt eine weitere Gemeinsamkeit von G und V.Beide lieben ein buntes Leben, es kann also doch noch was mit uns werden. :D


melden
oma ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

23.09.2009 um 14:16
@Vymaanika
http://www.vgt.ch/doc/vegetarismus/index.htm (Archiv-Version vom 13.12.2009)
hmmm...warum vertrauen ich der Quelle nicht?-->vgt=Verein gegen Tierfabriken.
Seit wann sind Eskimos in seriösen Berichten keine Inuiten mehr?
Scheint mir nicht gerade einen neutralen Hintergrund zu haben. Activia, hat ja auch studien, wo activia hilft und die von die Studien von der tabakindustrie zeigen auf, das rauchen nicht ungesund ist. =)
Ich der Fleischfresser bin nun auch alles andere als lustlos, was Sex(Fleischeslust=) angeht.

Ich kann die Meinung Veganer= Rassist nicht unterstützen. Ich würde zum Beispiel keine Heroinabhängige als Partnerin zulassen...nicht weil sie nicht meiner Rasse entspricht, sonder weil sie eine Eigenschaft hat, die das zusammeleben mit dieser Person für mich ausschließt.


melden