Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vegetarier - eure Meinung

4.580 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vegetarier, Fleischesser ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
re ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 00:36
@ Xedion65

Liest Du in einem anderen Thread als ich und postest hiertrotzdem?
Hat hier in diesem Thread irgendjemand einem anderen etwas "vorgeschrieben"?

Ich
weiß nicht, warum von Deiner Seite aus diese "Schärfe ;-))" hierhereingebracht wird?
Willst Du damit erreichen, daß Du den Moralisten hier einnimmst,der Vegetarier als
unmoralisch darstellt? Obwohl Du im Innern ganz genau weißt, daß essicher mit Moral zu
tun hat, auf das Töten generell zu verzichten. Das Erzeugen vonbeseelten Leben zum Zweck
des Tötens ist nie moralisch gut.

Missionieren willhier kein einziger
Vegetarier. In welchem Zustand Deine Seele und Dein Bewußtseindiese Inkarnation verläßt,
ist ganz allein Deine Sache. Es bleibt Dir alles freigestellt, was Du für Dich draus
machst. Das nennt sich Freiheit. Eine Freiheit, dieuns Gott eingeräumt hat.

Da
Dich als Fleischesser auch wenig daran zuinteressieren scheint, welche Erlebnisse im
Einzelnen jeden Vegetarier zum Vegetarierhaben werden lassen, wirst Du vielleicht statt
durch "Nachahmen" oder "Nachdenken"auch irgendwann mal (in dieser oder einer der
weiteren Reinkarnationen) den Weg derwomöglich bitteren Erfahrung gehen.

Die
sogenanten "Gegenargumete" sindallesamt, wenn man JIVAs Links und Beiträge liest,
umfassend abgehandelt, ohne daßauch nur noch eine einzige Frage noch bestünde.


Wie sagt der Jurist in soeiner Situation so schön treffend: "Die Sache ist
ausgeschrieben!"

LiebeGrüße

Re


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 00:40
Gut, daß religiöses Geschwafel nur den interessiert, der dran glaubt! :)


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 00:50
@re

Ich gebe dir Recht,
Soya schmeckt auch sehr gut,
mit Lust meine ich,
die Freude,
am Knochen anknabbern,
Wirbelsäulen auseinander knacken,
Knochenmark aussagen,
Sehnen rausziehn,
in zartes halbrohes Fleisch beissen,
so das Blut herausfliesst,
ach ja und Innereien ausschaben,
wobei vielesbezogen,
auf Brathähnchen,
wie ihr deutschen sagt,
auf schweizerdeutschGüggeli :-)

Ich glaub selber töten,
ich würd mich besser fühlen,
in derWildheit zu jagen,
und zu wissen,
das Tier lebte frei,
und zu wissen,
wiees starb,
allerdings ich würde wohl kaum,
was töten,
weil ich nicht weiss wiejagen,
und wohl auch zu unsportlich wäre,
denn wenn,
dann will ich richtigjagen,
mit Messer oder so,
und nicht einfach abknallen,
mit dem Gewehre,
andererseits,
wäre ich doch zu feinfühlig.


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 00:55
Was sich einige Menschen für Geschichten ausdenken und anderen Leuten damit sogar nochdrohen, bloss damit niemand ihre lieben Tierchen isst.


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 01:02
Traue niemanden der kein fleisch isst


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 01:06
@Arikado

Wie ich schon sagte,
die Tiere tun mir Leid,
ich werde Menschenessen. ;-)


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 11:44
Lasst doch jeden essen, was er(sie) mag

Achso..... Pflanzen sind auch Lebewesen,die sogar extra zum Verzehr
gezüchtet wurden
Nach neuesten Erkenntissenkommunizieren Pflanzen miteinander,
bilden bei Gefahr auch Bitterstoffe und Gifte,damit sie nicht gefressen
werden und fortbestehn
Soviel dazu.........


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 11:46
http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,430427,00.html

Tja, da wird dieLuft dünn für all die selbstgerechten Moralapostel hier...


melden

Vegetarier - eure Meinung

10.08.2006 um 11:47
@mhothep

Ich bin sogar,
der Meinung,
das Pflanzen Seele haben,
sofern,
auch wir eine haben.


melden

Vegetarier - eure Meinung

11.08.2006 um 14:30
@pioid:
>Ich finde Vegetarier erzählen nur Schund. Man soll - ihrer Meinung nach -kein Fleisch essen, da die Tiere ja auch leben. Aber was ist mit den Pflanzen? <

Schön, dass Du diese Aussage über oer unter einen Kamm kehrst...Hast Du Dich malnicht gefragt, was es ausserdem noch für Gründe gibt, kein Fleisch zu essen..?

Ich hasse so vorgefertigte Meinungen.....
Es gibt sogar Fleischesser, die Fleischeklig finden und es nicht essen würde...


melden

Vegetarier - eure Meinung

11.08.2006 um 14:49
@~DoctrineDark~

Ich glaube nicht,
das jemand,
der sich ekelt vorFleisch,
Fleischesser genanntn werden kann,
oder isst er es etwa trotzdem?

Ich kenne Leute,
die mal sagten,
sie essen kein Fleisch,
was aussehe wieein Tier,
also alles was knochig war und so.


melden

Vegetarier - eure Meinung

11.08.2006 um 15:14
Re

Du solltest mal lesen was die Vegetarier hier schreiben. Im Gegenzug lesenwas die Gegenseite schreibt, was auch meine Postingsbetrifft.
Nicht mit einem Worthabe ich erwähnt, dass Fleischesser moralisch in irgendeiner Form überlegen sind (daspostuliert nur die Gegenseite für ihre eigene Meinung). Geschrieben habe ich aber, dassalle ethischen Argumente auf eine Doppelmoral hinauslaufen werden, da es letztendlich nurdarum geht, welches Leid man SELBST akzeptiert und welches nicht.

Ich leseimmer, auch wenn ihr es nicht direkt schreibt, dass Vegetarismus die bessere Lebensweiseist, sie sei moralisch, ethisch überlegen und beruht auf einem Vortschritt im Denken(Vergleich 4. Abschnitt von dir, was über mich im Übrigen überhaupt nicht stimmt, da ichlediglich behaupte, es sei subjektiv und demnach nicht dazu da um Moral objektiv zubegründen).
Mit anderen Worten steht da :" Leute, ich will euch ja nicht überzeugen,aber wenn ihr keine Vegetarier werdet halte ich euch für dumm, egoistisch, Herzlos, achund habe ich dumm schon erwähnt"? Fleischessen wird hier pervertiert und dämonosiert. DASist Missionierung.

Gerade was die Argumente angeht, wurde hier kein einziges(wichtiges) widerlegt.
Dass Vegetarier kleiner sind usw. zähle ich nicht alsArgument, das ist eine blödsinnige Aussage.

Dem Vorwurf der Doppelmoral hat sichjedoch noch keiner gestellt. Genauso wird immer noch postuliert, ohne eineFleischwirtschaft wären so und soviel Millionen Menschen mehr satt. Das sind schöneGedanken, mit der Realität haben sie aber womöglich nicht sehr viel am Hut.

Keine weiteren Fragen, euer Ehren...


melden

Vegetarier - eure Meinung

11.08.2006 um 15:16
Fleischessen wird hier pervertiert und dämonIsiert. DAS ist Missionierung.

sollte das heißen


melden

Vegetarier - eure Meinung

11.08.2006 um 15:35
"Gerade was die Argumente angeht, wurde hier kein einziges (wichtiges) widerlegt.
Dass Vegetarier kleiner sind usw. zähle ich nicht als Argument, das ist eineblödsinnige Aussage."

Mein Onkel,
er ist Vegetarier,
und 2m gross.

Somit ist bewiesen,
das Vegis nicht klein sind.


melden

Vegetarier - eure Meinung

11.08.2006 um 15:41
Raon

Und mein Onkel raucht ist aber 100 geworden, deshalb ist bewiesen, dassRauchen nicht schädlich ist..nein im ernst, die Aussage macht keinen Sinn.
Jedochkann man imho keine Größenunterschiede feststellen zwischen Vegetariern undFleischessern, zumindest im Durchschnitt.


melden

Vegetarier - eure Meinung

14.08.2006 um 11:07
@Raon :

Es gibt so viele die NUR Fleisch essen, wenn es schön zurechtgeschnittenwird, so dass es auch schmackhaft aussieht, ungefähr so wie an der Theke...also alsFertigprodukt...

Aber wenn das Fleisch noch so nach Tier aussieht und man malsieht, wie es verarbeitet wird, vergeht den meisten der Appetit...das finden vieleeklig...aber sobald es nicht mehr nach Tier aussieht, ist es OK....
Das meine ich...

Ich esse kein Fleisch, weil ich es schon IMMER eklig fand..schon seit ich denkenkann..es schmeckt mir einfach nicht....ich brauche es nicht....und nicht nur, weil ichkein Tier töten kann oder die Tiere mir leid tun...


melden

Vegetarier - eure Meinung

14.08.2006 um 22:35
Ich bin Ovo-Lakto-Vegatarier aus moralischer Überzeugung und ich bin glücklich damit!

Aber jeder, der sein Steak liebt, soll auch damit glücklich werden.


Gruß pendulum


melden

Vegetarier - eure Meinung

14.08.2006 um 23:59
@~DoctrineDark~

Solch Leut kenn ich auch,
die nur Fleisch essen,
dasnicht aussieht wie Tier.

Zwar tut es mir Leid,
des Tieres wegen,
aberich esse sogerne,
das leckere Fleisch.

Wenn es nach Tier aussieht,
sohab ich kein Problem,
wie schon gesagt,
ich liebe es an Knochen zu nagen.

Ohje ich sehe schon wieder,
die Gegensätze meines Seins.


melden

Vegetarier - eure Meinung

15.08.2006 um 10:33
@Raon:
>Wenn es nach Tier aussieht,
so hab ich kein Problem,
wie schongesagt,
ich liebe es an Knochen zu nagen.<

Das finde ich ja auch total inOrdnung. Die Leute sollen ruhig Fleisch essen, wenn sie damit glücklich werden..aber ichkann die Einstellung nicht nachvollziehen, dass man nur Fleisch essen kann, wenn es nichtmehr so sehr nach Tier aussieht und ein bißchen schmackhafter zubereitet wird...Das findeich doof....dann denke ich mir jedes mal, so, Du magst also nur Fleisch, wenn es nichtmehr nach Tier aussieht

**********************************


melden
re ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Vegetarier - eure Meinung

03.12.2006 um 15:09
Mittwoch, 29. November 2006
Treibhausgase
Dünger schlimmer als Lkws

DieViehzucht produziert weltweit mehr Treibhausgase als das Transportwesen. Zu diesemErgebnis kommt eine von der Welternährungsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen amMittwoch veröffentlichte Studie. Demnach ist vor allem der Dünger für die Freisetzung derKlima schädigenden Gase verantwortlich.

Zusammen mit seiner energieaufwendigenProduktion sei dieser für 65 Prozent der vom Menschen verursachten Stickoxideverantwortlich. "Und diese tragen 296 Mal mehr zur Erderwärmung bei als Kohlendioxid",teilte die FAO mit. "Tierzucht ist einer der größten Verantwortlichen für die heutigenUmweltprobleme. Wir müssen dringend etwas tun, um dem Abhilfe zu schaffen", sagteFAO-Experte Henning Steinfeld.

Grund für das Problem sei vor allem derzunehmende Wohlstand: "Die Menschen konsumieren jedes Jahr mehr Fleisch undMilchprodukte", hieß es weiter. So werde sich die globale Fleischproduktionvoraussichtlich von 229 Millionen Tonnen im Zeitraum 1999 bis 2001 bis zum Jahr 2050 auf465 Millionen Tonnen verdoppeln, rechnete die FAO vor.

Der Viehhaltungssektorwachse somit stärker als jede andere Branche. Die Tierzucht beanspruche mit allen ihrenFolgen heute bereits 30 Prozent der gesamten Landoberfläche. Sie sei auch für die Erd-undWasserverschmutzung mitverantwortlich.

Eine mögliche Abhilfe könnte eineÄnderung des Ernährungsplans für die Tiere darstellen, heißt es in der Studie. So könntendie Gärung im Magen und die daraus resultierenden Methan-Emissionen verringert werden.Zudem schlägt der Bericht neue Biogasanlagen vor, um aus Gülle und Pflanzenresten wiederEnergie zu gewinnen.
Adresse:
http://www.n-tv.de/738678.html


melden