Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

4.490 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Verschwörungstheorien, Antisemitismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:36
groucho schrieb (Beitrag gelöscht):Was du machst ist von der eigentlichen Diskussion mit aller Macht und allen möglichen whataboutismen abzulenken:
Mit aller Macht gleich? Ne Prise Pathos weniger tuts auch :)

XN brachte den Japanvergleich. Und in der Tat, ist Nationalismus dort regierungsseitig gesponsert. Das wiederum habe ich mit dem Link belegen wollen. Wo ist das Problem? Ich bin kein XN Jünger. Ich halte ihn nur nicht für einen Rechten.


Für mich war bis vor nicht allzu langer Zeit auch alles Nazi, was so in diese Richtung sich geäußert hat. Heute weiss ich, dass man sehr viel mehr differenzieren muss, und nicht alle Nazis sind, die meine Denke nicht teilen.
AfD sind Nazis.und nicht jeder mit einer vermeintlichen kruden These


1x zitiert1x verlinktmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:39
Zitat von FlyinSkyHighFlyinSkyHigh schrieb:Wo ist das Problem?
Dazu habe ich zwei sehr deutliche nicht misszuverstehende post verfasst.
Zitat von FlyinSkyHighFlyinSkyHigh schrieb:Ich bin kein XN Jünger. Ich halte ihn nur nicht für einen Rechten.
Ja, und um das zu untermauern redest du über Japaner statt über die rassistischen Aussagen von Naidoo


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:41
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Es gibt aber einen nicht unwesentlichen Unterschied zwischen rassistischen Gedanken (die in der Tat wohl jeder schon mal gehabt haben dürfte, ob bewusst oder unbewusst) und überzeugter Rassist sein.
Und das hat Naidoo wie umgesetzt, also das rassistisch sein? Hat er bei Konzerte aussortiert oder ähnliches? Wurden bei Konzerten rassistische Texte verbreitet? In seinen vielen raus gebrachten Alben, irgendwelche rassistischen Texte? Die müssten dann ja verboten werden....seit 1999


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:42
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:, und um das zu untermauern redest du über Japaner statt über die rassistischen Aussagen von Naidoo
Aber untermauert es nicht eher Naidoos nationalistisches Denken? Wenn er sagt "nicht mehr als der Japaner". Und "der Japaner" aber Nationalist ist?
Von der Logik her??

Man sollte die Aussagen bewerten, die gemacht werden. Und nicht abhängig von der Person, von der ihr vermutet, welche Ansichten er hat.


1x zitiert1x verlinktmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:43
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Und das hat Naidoo wie umgesetzt, also das rassistisch sein? Hat er bei Konzerte aussortiert oder ähnliches? Wurden bei Konzerten rassistische Texte verbreitet? In seinen vielen raus gebrachten Alben, irgendwelche rassistischen Texte? Die müssten dann ja verboten werden....seit 1999
Inwiefern macht denn jetzt sein restliches öffentliches Auftreten sein damaliges "Coming-out" besser? Wobei, rassistische Texte hatten wir erst kürzlich von ihm behandelt.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:46
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Inwiefern macht denn jetzt sein restliches öffentliches Auftreten sein damaliges "Coming-out" besser?
Weiß man nicht, ob es ein Coming Out war. Er schreibt ja aktuell er wäre kein Rassist, so auf FB, was stimmt denn nun von seinen Erklärungen?


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:46
Zitat von FlyinSkyHighFlyinSkyHigh schrieb:Aber untermauert es nicht eher Naidoos nationalistisches Denken? Wenn er sagt "nicht mehr als der Japaner". Und "der Japaner" aber Nationalist ist?
Von der Logik her??
Ja, klar, Naidoo will von seinem Rassismus genau so ablenken, wie du.

Warum reden wir über Japan, wenn es um Naidoo geht?

Ich sehe da nur eine plausible Antwort.....


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:49
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ja, klar, Naidoo will von seinem Rassismus genau so ablenken, wie du.
Du bist in einer Blase gefangen. Ist ja auch ok. Du willst das Richtige. Aber kämpfe dafür nicht gegen die Falschen.


1x zitiert1x verlinktmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:51
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Weiß man nicht, ob es ein Coming Out war. Er schreibt ja aktuell er wäre kein Rassist, so auf FB, was stimmt denn nun von seinen Erklärungen?
Klar, hinterher will man ja alles nicht so gemeint haben. Sein halbherziges Statement kann man ihm nach seinem "Reimunfall" ja gerne abkaufen, ich tu's jedenfalls nicht.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:52
Zitat von FlyinSkyHighFlyinSkyHigh schrieb:Du bist in einer Blase gefangen.
Klar, ich bin in einer Blase gefangen, weil ich im Naidoo Thread über Xavers Rassismus reden will und nicht über Japan.

Ist klar..........


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:54
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:weil ich im Naidoo Thread über Xavers Rassismus reden will und nicht über Japan.
Du tust seit einigen Posts nichts anderes. Und nur du.
Let it go.. ;)


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 11:58
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Klar, hinterher will man ja alles nicht so gemeint haben. Sein halbherziges Statement kann man ihm nach seinem "Reimunfall" ja gerne abkaufen, ich tu's jedenfalls nicht.
Ja, kannst du auch ruhig, ihm das "nicht abkaufen".

Aber egal was er sagt, er ist ein Rassist, er ist kein Rassist, jeder interpretiert es eben nach seiner Fasson und glaubt das was er glauben möchte....davon ist auch keiner gefeit. ;)


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:06
Zitat von FlyinSkyHighFlyinSkyHigh schrieb:Du tust seit einigen Posts nichts anderes. Und nur du.
Ich rede mit dir über deine Japan Ablenkung (ich weiß, damit hat wer anders angefangen)

Beitrag von FlyinSkyHigh (Seite 65)
Beitrag von FlyinSkyHigh (Seite 65)
Beitrag von FlyinSkyHigh (Seite 65)
Beitrag von FlyinSkyHigh (Seite 64)

Ich versuche, dir zu sagen, dass Japan hier nicht interessiert und ich bin jetzt Schuld, das du nur über Japan redest?

Ich will ja die ganze Zeit darüber reden
Das Video soll laut Naidoo aus dem Jahr 2018 stammen, er hat es vor zwei Tagen auf seinem Telegram-Kanal geteilt (Quelle). Die Zeilen erinnern mit ihren Feindbildern, Verschwörungstheorien und rassistischen Hass nur wenige Wochen nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Hanau an dessen Ideologie, die ihm zum Mord an 9 Menschen führte. Wenig verwunderlich auch, dass Rechtsextreme dieses neue Video von ihm feiern, bedient es doch die gleichen Feindbilder und verbreitet Hass schürende Lügen.
https://www.volksverpetzer.de/hintergrund/naidoo/
"Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden, sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden", reimt er. [...]"Und noch mal. Ich hab fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt"
https://www.stern.de/lifestyle/leute/xavier-naidoo-hetzt-in-video-offenbar-gegen-fluechtlinge-9177566.html

Nicht rassistisch?

Oder nur Japan?


2x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:10
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:"Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden, sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden", reimt er. [...]"Und noch mal. Ich hab fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt"

https://www.stern.de/lifestyle/leute/xavier-naidoo-hetzt-in-video-offenbar-gegen-fluechtlinge-9177566.html

Nicht rassistisch?
Alles nur ein Missverständnis. Wieso sollte sowas von einem selbsterannten Rassisten denn rassistisch gemeint sein? Wo käm ma denn da hin? Vielleicht ja nach Japan.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:12
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Alles nur ein Missverständnis. Wieso sollte sowas von einem selbsterannten Rassisten denn rassistisch gemeint sein? Wo käm ma denn da hin? Vielleicht ja nach Japan.
Ja, die Japaner sollen ja so sein, dann kann das nicht falsch sein....


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:17
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:deine Japan Ablenkung
Schlusswort zum Thema Japan meinerseits :

Es war niemals als Ablenkung gedacht, so wie du es mir vorwirfst. Dass ich Japan prominent mache, um von "XN's Rassismus" abzuschweifen. Fand ich eine sehr befremdliche Anschuldigung, die mich wiederum in eine rechte Ecke stellt. Da bin ich wie gesagt lieber linksextrem.
OK Deckel drauf :)
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:"Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden, sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden", reimt er. [...]"Und noch mal. Ich hab fast alle Menschen lieb, aber was, wenn fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt"
Und genau diese Aussagen gehen garnicht. Nur denke ich auch, dass er sich erklären sollte. So für sich, geht das null.

Ich verfolge einen bestimmten Künstler auf Youtube, und gehe mit seinen Ausführungen zu XN zu 100% konform

Ab 34:56
Youtube: MEGAFON Podcast #03 | Die Akte Xavier Naidoo | Hanau Verschwörung | Corona Panik | uvm.
MEGAFON Podcast #03 | Die Akte Xavier Naidoo | Hanau Verschwörung | Corona Panik | uvm.



1x verlinktmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:21
@FlyinSkyHigh

Könntest du vielleicht zusammenfassen, worum es da geht? Nicht jeder hat so viel Datenvolumen usw.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:45
Der Versuch der Zusammenfassung

Xavier wurde struktureller Antisemitismus vorgeworfen, bzw der Nachweis behauptet von einer Stiftung , und das wurde vor Gericht abgeschmettert. Somit ist er nicht als Antisemit anzusehen, laut Gerichtsbeschluss.
Es geht um Fakten, nicht für oder gegen jemanden.
Jeder sollte für sich denken.
Zu Japan: der Kontext wird nicht ersichtlich, bezüglich "Rassismus ohne Ansicht der Hautfarbe",
schwer zu bewerten, das Informationen fehlen.
Das Lied mit der berühmten Bankerfamilie: Axel Springer sagt, das Lied "wurde in Antisemitischen Kreisen populär". Doch was bedeutet diese Aussage? Ist Xaver dann Antisemit? Oder was ist die Aussage? Wenn man sagt "Bush ist für Kriege verantwortlich".. Ist man dann antiamerikanisch?
Amerika ist für viele coole Sachen verantwortlich, und dennoch würde Irak und Afghanistan illegal angegriffen.
Er muss bewertet werden was man sagt. Ist etwas antisemitisch? Rechtsrsdikal? Problem! Aber wenn Nazis dann das Xaver Video teilen, macht das Xaver nicht zum Nazi.
Xaver im Morgenmagazin sagt Deutschland ist besetzt, 4+2 Vertrag. Vielleicht juristisch absoluter Quatsch, aber es ist seine Meinung. Deutsland benimmt sich wie ein Vasallenstaat, mit atom Raketen bestückt, über die Deutschland nicht verfügt. Das sind Meinungen auf der rechten, aus der linken Szene, von Ausländern, von deutschen. Vielleicht ist er fehlgeleitet? Aber es ist seine Meinung, who cares.
Pädophile ist in hohen Kreisen präsent. Stichwort Saville, Epstein, etc.. Nur woher kommt der Zusammenhang zur Homosexualität?
Und zum Auftritt vor Reichsburger: er hat mit dem publikum nichts zu tun, repräsentiert sich selbst, und redet von Liebe.
911: XN sagt, dass WTC7 sieht nach kontrollierten Sprengung aus. Dafür einen Zeitungsartikel, wo er als VTler bezeichnet wird.
Der Clip von 2018: mit den Wölfen, Umkleide...
Das erste, was wirklich problematisch ist. Tatsächlich problematisch. Vermutet, Xaver ist in Blase geraten, wurde manipuliert, zuviel youtive geschaut, wie der ein oder andere von uns. Vielleicht auch nicht. Problematisch, von Wölfen inder Sporthalle zu reden. Wer sind die Wölfe? Was bedeutet es, was für ein Gast, und was für ein Gastgeber?
Fremdenfeindlichkeit und Hass auf flüchtlinge durch Medien beeinflusst. Xavers Aussage Schwachsinn, könnte eine künstlerische uberspritung, aber wenn er tatsächlich Wölfe als Migranten sieht, ist es nicht akzeptabel. Aber Xaver soll sich dazu äußern, bevor die Keule geschwungen wird.

Kommunizieren ist der Schlüssel.
"Sag mir deine Meinung, und ich sag dir wer für dich denkt"


2x zitiert1x verlinktmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 12:53
Zitat von FlyinSkyHighFlyinSkyHigh schrieb:wenn er tatsächlich Wölfe als Migranten sieht, ist es nicht akzeptabel
"Wölfe" sind übergriffige, aggressive Jungen/Männer in Rudeln?
Es wird m. E. nicht gesagt, dass dies pauschal auf Migranten zutrifft.


1x zitiertmelden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

22.03.2020 um 13:31
@FlyinSkyHigh

Da hast du dir nun aber einen interessanten Kronzeugen herausgesucht.

Da ich deinen Post leider nicht dahingehend beantworten kann, dass sicher jeder Satz auf Herrn Naidoo bezieht, antworte ich dir darauf wohl besser im Antisemitismus-Thread.

Aber vorher ziehe ich mir noch ein wenig B-Lash rein.


1x zitiertmelden