Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Menschen, die nicht grüßen

395 Beiträge, Schlüsselwörter: Höflichkeit, Anstand, Grüßen
dedux
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von dedux

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

28.03.2019 um 21:43
@ChesleyB.S.
Mir geht es darum, dass manche Menschen es schlicht verlangen, sonst stempeln sie jemand anderen als unfreundlich ab. Wenn ich gerade nicht in Stimmung bin, müsste ich mich für ein freundliches Grüßen verstellen und ja, manche Menschen tun das. Man sieht es daran, ob die Augen mitlächeln ;)


melden
Anzeige

Menschen, die nicht grüßen

29.03.2019 um 07:49
dedux schrieb:@ChesleyB.S. Mir geht es darum, dass manche Menschen es schlicht verlangen, sonst stempeln sie jemand anderen als unfreundlich ab. Wenn ich gerade nicht in Stimmung bin, müsste ich mich für ein freundliches Grüßen verstellen und ja, manche Menschen tun das. Man sieht es daran, ob die Augen mitlächeln ;)
Gerade auf der Arbeitsstelle sollte man zumindest ein gewisses Maß an Höflichkeit besitzen, da man mit den Menschen täglich irgendwie zusammenarbeiten muss. Und auch nicht nur, wenn man gerade Bock darauf hat. Es sei denn, man ist der Chef persönlich und schwebt in anderen Sphären. Ansonsten könnte so ein Verhalten schnell zum Bumerang werden. Privat kann ja jeder machen was er will.

Und ja, wenn man sich für ein stinknormale kurze Höflichkeit wie "Hallo", oder "Tag" so derart verstellen muss, werden da wahrscheinlich andere Probleme hinter stecken, für die die Mitmenschen aber dann nichts können.


melden

Menschen, die nicht grüßen

29.03.2019 um 14:05
Rasenmayer schrieb:Gerade auf der Arbeitsstelle sollte man zumindest ein gewisses Maß an Höflichkeit besitzen, da man mit den Menschen täglich irgendwie zusammenarbeiten muss. Und auch nicht nur, wenn man gerade Bock darauf hat. Es sei denn, man ist der Chef persönlich und schwebt in anderen Sphären. Ansonsten könnte so ein Verhalten schnell zum Bumerang werden. Privat kann ja jeder machen was er will.

Und ja, wenn man sich für ein stinknormale kurze Höflichkeit wie "Hallo", oder "Tag" so derart verstellen muss, werden da wahrscheinlich andere Probleme hinter stecken, für die die Mitmenschen aber dann nichts können.
Absolut meine Meinung


melden

Menschen, die nicht grüßen

29.03.2019 um 15:59
dedux schrieb:Mich nervt moralische Engstirnigkeit. Wenn man die Erwartungen mancher Mitmenschen nicht erfüllt, wird man direkt zu einem üblen Zeitgenossen, was für ein Unfug :D
Absolut. Sobald man nicht in ein bestimmtes gesellschaftliches Muster passt, selbst wenn es dabei um absolute Nichtigkeiten geht, wird man ins Abseits gestellt - jedenfalls von sehr vielen Mitmenschen.

Bei Arbeitskollegen ist es schon aus verschiedenen Gründen angemessen zu grüßen, auch wenn man es nicht immer gerne tut, aber gerade bei Nachbarn die man in vielen Fällen kaum kennt oder gar komplett fremden Leuten, ist das eher optional.


melden

Menschen, die nicht grüßen

29.03.2019 um 20:48
Zumindest weiß ich nach den Antworten warum manche Menschen nicht grüßen. 😊 Ich freu mich auf jeden Fall immer wenn mich jmd. (zurück)grüßt und werde es auch weiterhin tun, zumindest die Leute die stets zurück grüßen. Und ich sehe das nicht als Teil eines gesellschaftlichen Musters, sondern einfach als etwas positives.


melden

Menschen, die nicht grüßen

29.03.2019 um 20:57
Als Sozialphobiker ist diese kurze Geste je nach Tagesform eine kleine Kraftprobe. Also bei mir kommts wirklich drauf an, ob die psychische Wand, die in meinem Kopf vorherrscht heute dünn genug ist, um mich frei agieren zu lassen oder ob mir Kraft fehlt, die innere Angst stärker ist oder oder oder... Meistens checke ich wenige Sekunden vor dem angemessenem Moment eines Grußes, wie sich das Gegenüber verhält. Wenn die Person zu mir schaut bzw. meine Aufmerksamkeit registriert, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Person gleich grüßt höher als wenn sie mit sich selbst beschäftigt ist, wegguckt, an mir vorbei...
Wenn dann die Person grüßt reagiere ich zeitig mit dem Gegengruß.
Will ich das gerade selbst nicht, tue ich so, als sei ich abgelenkt, was meistens die Gruß-Situation erstickt. Ausnahmen bestehen im Zweifel nur, wenn man das Gegenüber kennt (obere Beispiele gelten für das "Fremde grüßen" was in dörtlichen Gegenden wie hier üblich ist).
Wenn ich die Person kenne, gehe ich kurzzeitig in den "Ich muss jetzt grüßen"-Modus. Klappt meistens.


melden
purplepearl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

28.05.2019 um 11:22
FerneZukunft schrieb am 13.01.2018:Die meisten Leute schauen heute schon so grantig drein – ich versuche dem entgegen zu wirken. Schon in der Früh, wenn ich um 05:35 Uhr in den Bus zu meiner Arbeit steige lächle ich den Busfahrer/die Busfahrerin an und sage freundlich „Guten Morgen". Jeder grüßt zurück. Mittlerweile kennen mich die meisten schon vom Sehen und winken mir bereits von weitem zu.

Auch im Kindergarten/Schule grüße ich Eltern und Betreuer freundlich. Viele möchten dann etwas tratschen, aber dazu fehlt mir die Zeit.

In unserem Wohnhaus grüßt auch jeder jeden im Stiegenhaus oder bei den Garagen – und bei uns sind alle Nationen vertreten. Man muss ja nicht länger reden (das möchte ich gar nicht).

Es kommt wirklich sehr selten vor, dass jemand nicht zurück grüßt. Wenn doch, dann macht es mir nichts aus – jeder so wie er mag. An meiner guten Laune ändert das nichts!
Genauso handhabe ich das auch.
Oftmals bekomme ich dann aus einem vorerst grantigen Gesicht ein freundliches Lächeln zurück.


melden

Menschen, die nicht grüßen

28.05.2019 um 11:31
Nun, es ist sicher immer schwierig, das richtige Mass zu finden. Auch in der Wahl und Menge der Wort-Immissionen. Meist gelingt es mir recht rasch, mein Gegenüber einzuschätzen, ob ihm bzw. ihr viele Worte liegen oder ich es beispielsweise mit einem typischen Norddeutschen zu tun habe, für den ein herausgepresstes "Moin!" schon das Höchstmass an zwischenmenschlicher Kommunikation darstellt, quasi seinen kommunikativen Tagesbedarf mehr als abdeckt. Dann genügt auch mir ein "Moin" und man radelt seiner Wege durch Regen, Sturm oder Nebel, bis man vierzehn Tage später wieder einmal einem Menschen begegnet.
Für Hochleistungskommunikatoren wie meine Frau ist der Aufenthalt in Nordfriesland ungefähr so wie in einer sonderpädagogischen Freiland-Einrichtung für Taubstumme.


melden
merika
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschen, die nicht grüßen

20.06.2019 um 17:35
Ich muss zugeben, dass ich das unterschiedlich handhabe. Kommt immer auf meine eigene Stimmung an.
Es kann sein dass ich einen Nichtgrüßer trotzdem Grüße..kann aber auch sein, dass ich genauso grußlos an ihm vorbei gehe.


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 07:02
Wenn in der Firma jemand nicht grüsst, nicht mal wenn ich ihn grüsse dann denke ich mir ob er vielleicht schlecht gelaunt ist und lasse ihn in ruhe.

Ich finde grüsse verhilft alleine schon der besseren Zusammenarbeit, weil man nicht bei der Person besser angenommen fühlt.


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 08:04
Rasenmayer schrieb am 29.03.2019:Und ja, wenn man sich für ein stinknormale kurze Höflichkeit wie "Hallo", oder "Tag" so derart verstellen muss, werden da wahrscheinlich andere Probleme hinter stecken, für die die Mitmenschen aber dann nichts können.
Das sehe ich genau so.

Ich grüße zb auch den Busfahrer. Ein Dankeschön, dass er einen sicher ans Ziel gebracht, wie in England zb, sage ich zwar nicht.
Aber ich werde beim Einsteigen auch zurück gegrüßt und irgendwie bringen solche Kleinigkeiten ein wenig mehr positives in den manchmal grauen Alltag.

Das wirkt auch dem Eindruck entgegen, dass "die Leute" alle total unfreundlich sind. Hilft mir in dieser Großstadt ...


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 08:41
ich grüße auch gern.

ich finde es anstrengend, an leuten vorbeizugehen und so zu tun, als würden sie nicht existieren.

ist jetzt nicht so, dass ich durch die fussgängerzone renne und jeden begrüsse. :)

aber menschen, die ich regelmäßig treffe z. b- auf dem weg zur arbeit, beim waldspaziergang, auf gassirunde...
ein kurzes hallo oder zunicken reicht da oft schon....aber menschen, die es nicht schaffen anderen kurz in die augen zu schauen,
und stur geradeaus glotzen find ich merkwürdig...

ich weiß, mein Problem :)


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 09:24
Ich bin selbst nicht die große Grüßerin, doch wenn mir jemand bekannt ist, dann grüße ich.
Wenn ich gegrüßt werde, dann grüße ich aber auf jeden Fall zurück, weil ich es selbst als unhöflich empfinde, wenn jemand meinen Gruß ignoriert.


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 09:34
Hallo,

ich grüsse normalerweise meine Mitmenschen.
Ein kurzes Hallo tut nicht weh und meistens kommt ein freundlicher Gruß zurück.
Wenn nicht, finde ich das aber auch nicht schlimm.
Menschen, die ich persönlich kenne, grüßen aber immer zurück, das ist bei uns auf dem Dorf einfach so.

Womit ich eher ein Problem habe, ist das obligatorische Händeschütteln, wenn man auf einer Feier, die entferntere Verwandschaft und Bekanntschaft trifft.
Das mag ich nicht so gerne und normalerweise grüsse ich, wenn ich ankomme, mit einem winken und einem Hallo in den Raum ist das ist auch okay so.
Wenn ich schon da sitze und Neuankömmlinge kommen auf mich zu und begrüßen mit mit Handschlag, ist das für mich aber auch kein Problem 👋


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 09:39
👋
Aus dem „ist“ nach Raum zaubere ich ein „und“ 🤘


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 10:02
Es ärgert mich manchmal schon, wenn ich grüße und ich werde dann offensichtlich ignoriert. Natürlich denkt man dann, zumindest für einen kurzen Moment, dass der andere einen wohl nicht sonderlich mag. Aber ist das dann auch so? Ich denke nicht.

Was ich ein wenig schade finde, ist, wenn ich beispielsweise jemanden im Straßenverkehr die Vorfahrt lasse (obwohl ich sie habe) oder aber wenn ich warte, um jemanden in den Verkehr zu lassen, damit er weiter kommt, und dann noch nicht einmal ein kleines Handzeichen von der anderen Seite kommt.

Ich ärgere mich dann zwar nicht, registriere aber wohl die Unhöflichkeit des anderen.


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 10:16
moric schrieb:Es ärgert mich manchmal schon, wenn ich grüße und ich werde dann offensichtlich ignoriert.
Verständlich. Der Gruß, oder andere Gesten, hat ja eine aktive zwischenmenschliche Funktion. Dazu gehören halt zwei Seiten. Ich finde es trotzdem durchaus als problematisch, diverses Verhalten von Mitmenschen einzufordern.
Das hier Beschriebene gehört für mich aber zum Alltag in einer sozialen Gesellschaft. In dem Mehrparteienhaus in dem ich lebe ist es schon auch manchmal grenzwertig. Manche Nachbarn grüßen nicht mal zurück, wenn man direkt aneinander vorbeiläuft. Keine Regung, wenn man ihnen die Türe aufhält. Dabei geht es "nur" um einen kurzen Blick, eine kurze Geste ...
So viele Nachbarn mit Phobien kann es nicht geben. Die Erklärung liegt wahrscheinlich darin, dass im Haus eine hohe Fluktuation ist. Anonymität wird großgeschrieben.

Ich mag es gerne, wie z.B. beim Wandern, wenn Menschen einander kurz wahrnehmen, ohne Zwang.


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 12:25
Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen. Da ich oben die zwischenmenschliche Funktion erwähnt habe. Ich meine damit z.B. dass es nicht darum geht, mich mit jeden Menschen scheinbar zu verstehen, sondern wie schon erlebt, hat sich eine Nachbarin (nicht im gleich Stock) von mir ernsthaft verletzt- Sie war alleine und hat viel zu lange aus falscher Scham versucht, die Situation selbst zu lösen. Als es schließlich bei mir läutete, musste es wirklich sehr schnell gehandelt werden. Eine natürliche, oberflächliche Grundhöflichkeit/-Freundlichkeit hilft diese Schwelle leichter zu machen. Auch wenn es nur um eine Paketannahme geht, die Haustürfütterung ... Anonymität, Isolation und Abschottung können tödlich sein. Auch deswegen: immer schön "freundlich" sein! Im Übrigen hört sich mein Gruß am frühen Morgen auch nicht sonderlich nett an. ;) Aber es hilft schon mal in die Gänge zu kommen.


melden

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 22:50
Früher habe ich kaum gegrüßt. Höchstens mal zurück, wenn jemand anderes zuerst gegrüßt hat oder wenn ich jemanden gekannt habe.
Keine Ahnung, ob das irgendwie an der Erziehung von zuhause liegt/lag oder auch die "Erziehung" durch die Gesellschaft, wo nicht viele Leute in der Öffentlichkeit grüßen, schon gar nicht wenn man sich nicht kennt. Da geht man wortlos aneinander vorbei oder nuschelt sich irgendwas zurecht.

Mittlerweile ist das anders.. ich grüße zwar nicht jeden auf der Straße, aber viele Leute auf der Arbeit, auch die, die ich nicht kenne.
Ich muss ehrlich sagen, dass es mich am Anfang sehr überrascht hat, was für eine gute Stimmung im ganzen Haus herrscht. Das kenne ich so nicht von vorherigen Arbeitsstellen. Da arbeitet man gleich mit ner ganz anderen Einstellung.

Wenn ich in den Aufzug steige, wird Hallo gesagt. Wenn ich beim Arzt ins Wartezimmer komme, wenn ich im Supermarkt oder der Tankstelle an die Kasse komme oder wenn ich jemanden beim Spazierengehen treffe wird auch Hallo gesagt.

Viele Menschen freuen sich sichtlich darüber und grüßen zurück. Ich freue mich auch, wenn jemand grüßt. Und wenn man damit jemandes Tag nur ein kleines bisschen besser machen kann, hat es sich schon gelohnt.

Was ich wirklich gar nicht leiden kann ist, wenn man grüßt und man einfach ignoriert wird. Das ist schon respektlos.


melden
Anzeige

Menschen, die nicht grüßen

09.10.2019 um 23:08
Ciela schrieb:Was ich wirklich gar nicht leiden kann ist, wenn man grüßt und man einfach ignoriert wird. Das ist schon respektlos.
Das hasse ich auch! Ich grüße dann bei einem erneuten Aufeinandertreffen ein zweites Mal und wenn ich wieder ignoriert werde, grüße ich auch nicht mehr.

Ich bin in einem Stadtteil meiner Heimatstadt aufgewachsen, der Dorfstrukturen hat/hatte. Fast jeder kannte sich und grüßte. Dementsprechend grüße ich auch heute noch oft und lebe das meinen Kindern vor.


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt