Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

2.592 Beiträge, Schlüsselwörter: Sport, Ernährung, Fitness, Bodybuilding, Kraftsport

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.01.2018 um 22:41
back_again schrieb:Eiweißshakes kann ich nicht regelmäßig trinken, sonst geht mir mein Appetit flöten :/ Ich nehm meinen Eiweiß,- Fett,- u. Kohlehydratebedarf komplett über meine Fressorgien auf, mein Tages-Ziel besteht u.a. darin möglichst viel Kalorien zu mir zu nehmen, weil ich glücklicherweise kein Fett ansetzte. Is aber nicht gerade günstig, dieser Lebensstil.
OH! Das ist krass! Auch wenn du die nur auf abends beschränken tust? Vielleicht das falsche/nicht so passende Produkt, also Marke?
Whey ist ja eigentlich genau für sowas da, soll ja lange in Magen bleiben, vielleicht mal mit einem anderen Eiweiß probieren?
back_again schrieb:Das ist vorbildlich, davon bin ich weit entfernt... schon allein die Genussgifte wie Koffein, Nikotin (E-Kippe), unregelmäßig Alkohol etc. Dann Supplements wie Kre-Alkalyn (Standard), Phasenweise Booster, Tribulus u.ä., die letzten Jahre selten auch mal SARMs oder anderes Research-Zeugs, u.U. Schmerzmittel bei Verletzungen um weiter trainieren zu können - Vorbildfunktion für Gesundheitsliebende hab ich sicher keine ;)
Also obwohl ich ein übelster Suchtbolzen bei allem bin.... Nikotin hat bei mir keinerlei Suchteffekt. Ich rauche ab und an einfach aus Genuss, aber Sucht stellt sich da bei mir nie ein.
Alkohol ist nichts mehr für mich, nie wieder. Und RCs sind natürlich sehr sehr schlimm... Schmerzmittel fürs Training finde ich auch schlimm aber ich kann es total nachvollziehen, das Gefühl, hochmotiviert zu sein aber nicht zu können...

Bin paar mal fast gestorben, seit dem bin ich auf diesem extremen Gesundheitstrip. Gesundheit ist m.E. Nach das Wichtigste überhaupt. Hat lange gedauert, das zu verinnerlichen...
back_again schrieb:hört sich an als wärst Du auf einem sehr guten Weg.
Danke Dir! Freut mich wirklich sehr! Du auch, keine Sorge :)


melden
Anzeige

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.01.2018 um 22:44
@00helga
Sagt mir jetzt nur vom hören-sagen was, aber kann mir da jetzt gerade noch nichts drunter vorstellen :D

Aber Jaa, draußen trainieren ist auch verdammt cool, wenn nicht zu heiß :D


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

12.01.2018 um 23:01
00helga schrieb:Hat hier jemand Erfahrung mit Freeletics?
Leider nein, nie von gehört.
00helga schrieb:Ich bin seit einigen Jahren dabei, gerade wieder neu gestartet nachdem ich in den vergangenen Monaten durch diverse „Probleme“ ziemlich zugenommen habe und wenig Sport gemacht hab.

Ich war früher auch lange Zeit im Fitnessstudio und hab an Geräten trainiert.
Bei meiner Freundin funktioniert es sehr gut mittel Eiweißdiät ("anabole Diät" im BB od. Atkins bei nicht-Sportlern) weil Sie da nicht hungern muss (Kalorienaufnahme unbegrenzt) und Trainingstechnisch trainiert Sie Grundübungen mit freihen & hohen Gewichten, also typische "Männerübungen". Klappt sehr gut und spart vor allem Zeit - 2 Stunden die Woche reichen vollkommen und Sie hat sich körperlich komplett verändert die letzten Jahre ;) Auch Süßkram-Fressorgien steckt Sie jetzt ganz anders weg und nimmt davon kaum noch zu. Früher musste Sie das nur ansehen und hatte 2 Kg mehr...
MilanSirius schrieb: RCs sind natürlich sehr sehr schlimm...
MK-677 & Ostarin... klinisch einigermaßen erprobt, aber ob einem davon in 10 Jahren nicht ein dritter Arm wächst weiß man noch nicht. Aber ich gehe halt langsam in Richtung 40, das Alter spielt ne Rolle. Mit 20 ist man auf dem Höhepunkt der Körpereigenen Hormonproduktion, da ist es dumm sich das durch solche Eingriffe evtl. zu verpfuschen. Aber für Leute ab 40+ macht das manchmal den Unterschied zwischen guten Leistungen und Ende der (Hobby)Sportlerkarriere, bei 50+ oder gar 60+ evtl. auch den Unterschied zwischen Rollator oder verhältnismäßig gutem Body

2e1a06a4d6be Arnold-Schwarzenegger-shirtless-body

Arnie so mit 68... Du weißt was ich meine ;)


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 09:21
Ich mache seit 5 Jahren Kraftsport. Angefangen hatte ich mit Kickboxen, um mich gegenüber etwaigen Angriffen meines stalkenden Exfreundes schützen zu können. Die Technik war schnell umgesetzt, aber die Power hinter den Hieben und Tritten fehlte, so fing ich mit dem Kraftsport an und entschied mich damit auch weiterzumachen.

Letztes Jahr nahm ich bei meinem ersten Bikini Wettkampf teil, was ne tolle Erfahrung war.
Nur die Fitness-/ Bodybuilding Szene hat mich seither abgeturnt mit den vielen Oberflächlichkeiten, Komplexbeladenheit etlicher Teilnehmer und Verlogenheit der Wettkämpfe aber auch angeblicher Trainer, die den Anfängern mit schwachsinnigen Einheitsplänen das Geld aus der Tasche ziehen oder ihre knackigen 19 jährigem Bikinijünglinge nur flachlegen (wollen).

Die Szene ist ein Riesenpuff, dem es an Geist fehlt, Sportgeist, Fairness, Respekt vor sportlichen aber gerne auch optischen Leistung (der hat gestofft, sie hat nur gute Gene).

Das sind die Nachteile des Sportes, weil sich die Ergebnisse auch optisch manifestieren, und somit auch unqualifizierter Meinung zugänglich ist.

Von den Guten habe ich gelernt, dass der Sport mehr kann, du dafür aber dein Ego bändigen musst. Dieses aufgetackelte Hipster Training mag ich nicht. Ich mag Bescheidenheit und dazu gehört auch seine Form selbst bei Bühnentauglichkeit nicht im Studio zu präsentieren oder öffentlich Posing zu üben. Ist wie die Typen, die Schattenboxen zum Aufwärmen im Studi betreiben.

Ich werd bestimmt nochmal an einen Wettkampf teilnehmen, wenn sich geeigneter Vorbereiter findet oder ich passe mich dem System an und lasse mich von denen vorbereiten, die auch später am Wettkampftag die Wertung vornehmen.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 11:04
Busaya schrieb:Angefangen hatte ich mit Kickboxen, um mich gegenüber etwaigen Angriffen meines stalkenden Exfreundes schützen zu können. Die Technik war schnell umgesetzt, aber die Power hinter den Hieben und Tritten fehlte, so fing ich mit dem Kraftsport an und entschied mich damit auch weiterzumachen.

die den Anfängern mit schwachsinnigen Einheitsplänen das Geld aus der Tasche ziehen
Busaya schrieb:Dieses aufgetackelte Hipster Training mag ich nicht.
Respekt, super Einstellung, sowas liest man nicht oft von Frauen. Viel Erfolg.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 12:13
@Busaya
Cool! Natürlich nicht der Grund für die Selbstverteidigung, aber dass du darüber hinaus noch Gefallen gefunden hast. :)

Ich habe heute morgen schon 4 Sätze Latziehen hinter mir, im Laufe des Tages kommen noch ein übles Beintraining und dann nochmal Latziehen und unterer Rücken dran.

Argh. Ich hasse Rückentraining...


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 13:13
@MilanSirius
MilanSirius schrieb:Argh. Ich hasse Rückentraining...
mehr als das Beintraining? Lat war immer meine Stärke, hab bei Klimmzügen 42,5 am Gürtel, aber wiege ja auch wenig. Bei mir is heut und morgen Pause, Mo. dann Bankdrücken, Dips & Nackendrücken. Viel Erfolg, auf einen Lat so breit, das es zum Segelfliegen reicht ;)


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 13:15
Ich habe leider keine Möglichkeit, Klimmzüge zu machen :( Würde ich aber gerne! :/
back_again schrieb:mehr als das Beintraining?
OHJA. Beintraining finde ich derbe nice, schön sitzend die Beine zerstören. Neben Bizeps meine Lieblingsgruppe :D


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 13:15
back_again schrieb:Viel Erfolg, auf einen Lat so breit, das es zum Segelfliegen reicht ;)
Haha danke dir :D Dir auch! :D


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

13.01.2018 um 14:38
Bei mir gibt's heute Rindergulasch mit ganz viel Gemüse und Salat.
IMG 20180113 143648


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 15:12
MilanSirius schrieb:OHJA. Beintraining finde ich derbe nice, schön sitzend die Beine zerstören. Neben Bizeps meine Lieblingsgruppe :D
Also wenn du nur sitzend deine Beine trainierst, rennt da was falsch!

Heavy Squads unter dem Titel "Ass to the grass"


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:40
@Redox
Nice! Wieviele Kalorien "schluckst" du eigentlich so am Tag?


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:41
Venom schrieb:Nice! Wieviele Kalorien "schluckst" du eigentlich so am Tag?
Daweil bin ich Off. Aber so zwischen 2.500 bis max. 3.000. An Trainingstagen mehr, an Rasttagen weniger.


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:43
Muskeln44

Von Defi noch nichts zu sehen. Ein Haufen Masse 😂


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:45
@Redox
Ist doch übel nice, so'n Körperfettanteil hab' ich in der Defi 🤣


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:46
@Redox
Cool. Dabei dürfte mein Normalgebrauch von Kalorien bei cirka 2100 liegen :D Da ich aber zuerst Fett verbrennen muss ka cirka 1700-1800 oder so.


melden

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:47
^- Pineapplefruitdude.

Ich gönne mir nun nach 1 üblen Meal aus Putenbrust und Brokkoli 1 paar nice Fruits.


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 19:48
Frisch getrimmt und im Pump schauen die Beine auch nicht ganz so schwammig aus...


20140706 185810


20140706 190128


melden
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 20:13
Aber weil wir gerade von Defi sprechen. Weiß nicht ob euch Deutschen der Österreichische Bodybuilder "Andreas Munzer" was sagt. Man nannte ihn auch "Mr. Ripped" oder "Skinless Man"... warum erklärt sich bei den Bildern selbst.


serygjhnyuuu


1994-mr-olympia-42 20090830 1458203704


Screen-Shot-2559-05-24-at-12.28.21

Soll nur aufzeigen was an Defi geht. Nicht nachmachen. Andreas starb im März 1996 und seine Autopsie schockte so ziemlich jeden. Wer will kann sich ja reinlesen. Meiner Erinnerung zufolge hatte man kaum Nahrung, dafür 40 verschiedene Medikamente im Magen gefunden...
So oder so ähnlich lautete der Bericht.


melden
Anzeige

Der große Kraftsport- und Fitnessthread

14.01.2018 um 20:20
AM war einer von den Spacken die sich totgestofft haben
Der Obduktionsbericht brachte folgendes zutage[3][4]:

In Münzers Leber befanden sich tischtennisballgroße Tumoren, wie sie von anderen Anabolikamissbrauchsfällen bekannt sind, während die andere Hälfte der Leber nur noch aus einer bröseligen Masse, ähnlich Polystyrolschaum (Styropor), bestand.
Es wurde eine akute Vergiftung festgestellt, die möglicherweise auf ein Aufputschmittel zurückzuführen war.
Münzers Elektrolythaushalt war völlig aus dem Gleichgewicht geraten. Er war total dehydriert. Sein Blut war viskos (zähflüssig) und zirkulierte deshalb nur langsam.
Sein Körper wies einen extrem hohen Kalium­gehalt auf.
Sein Herz war doppelt so schwer und groß wie das eines normalen Menschen (Herzhypertrophie).
Sehr große, geschwollene Nieren.
Auf Haselnussgröße geschrumpfte Hoden (Hodenatrophie), dazu eine walnussgroße Zystenbildung rechts.
Eine Pankreasfibrose.
Darüber hinaus wurden Spuren von rund zwanzig verschiedenen Medikamenten gefunden.
Multiple Einstichstellen an den Unterarmen.
Wikipedia: Andreas_Münzer#Tod

Besser man kommt ohne diverse Helferlein aus.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt