Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 20:25
Bin auch Veganer, leider noch mit diversen Lebensmittelallergien. Gar nicht so einfach.


melden
Anzeige

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 20:26
@Shionoro
Aber du bist nicht Veganer, weil du gegen was Tierisches allergisch bist, oder?


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 20:26
@Bundeskanzleri

Nein, Vegan bin ich seit 10 Jahren schon.
Aber seit neuestem auch Gluten- und Sojafrei.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 20:29
Oh, das klingt schwierig.
Wo doch fast jeder Ersatz auf Soja aufbaut.

Allerdings mag ich diese Streichcremes inzwischen gar nicht mehr. Noch vor kurzem hätte ich sie auslöffeln können, jetzt kann ich sie nicht mehr sehen.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 20:32
@Bundeskanzleri

Die streichcremes find ich lecker. Ess die halt nicht mehr weil das Glutenfreie brot nix für mich ist (weil es eben auch zum großteil aus soja besteht).
Wenn man für sich selber kochte gehen reis und nudeln mit allerlei sachen drin halt immer um sich halbwegs gesund zu ernähren, ob vegan oder sonstwie.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 21:00
Ich würde diesem Thread am liebsten Folgen, wenn er so laufen würde, wie geplant.
Ich bin seit 11 Jahren fleischfrei und davon 4 vegan.
Allerdings hegt die Diskussion wahrscheinlich viel zu viel Potential, mich emotional aufzuwühlen. Schon das Kurze überfliegen hat mir gereicht, obwohl die ganz negativen Leute anscheinend noch nicht da sind.
Ich spare mir mittlerweile meine Energie für Real-Life-Gespräche und Aktionen, das Internet ist einfach zu frustrierend und es bringt seltenst etwas.

Trotzdem viel Erfolg mit dem Thread.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 21:05
Bundeskanzleri schrieb:Mein Vater z.B., der kauft das ekelhafteste Billigfleisch, obwohl er sich wirklich anderes leisten könnte. Aber da kann er nicht über seinen Schatten springen. Da nützt auch keinerlei Erklärung.
So was kenn ich leider auch. Der größte Fortschritt ist es da schon, wenn dann Bio-Fleisch gekauft wird ...
CottonCandy schrieb:Allerdings hegt die Diskussion wahrscheinlich viel zu viel Potential, mich emotional aufzuwühlen. Schon das Kurze überfliegen hat mir gereicht, obwohl die ganz negativen Leute anscheinend noch nicht da sind.
hm, weshalb denn?

Mir geht es manchmal so, dass ich oft erschreckt/frustriert bin, wie viel Fleisch (meinem Empfinden nach) gedankenlos konsumiert wird.
Ich wohne in Bayern, und so viele hier ziehen sich z. B. "Leberkässemmeln" rein oder Weißwürste, teilweise sogar als Frühstück (!) - da graust es mich, aber wie ...
und nachdenken kann ich darüber auch nicht, sonst bekomme ich die Vollkrise


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 21:16
Dziuny schrieb:Aubergine und Champignon finde ich mega.
Gerade den Auberginenaufstrich kann ich gar nicht leiden. Ich geh eher bei Zuchini steil :D
CottonCandy schrieb:Allerdings hegt die Diskussion wahrscheinlich viel zu viel Potential, mich emotional aufzuwühlen. Schon das Kurze überfliegen hat mir gereicht,
Darf ich fragen was dich im bisherigen Verlauf aufgewühlt hat? :)
Bundeskanzleri schrieb:Mein Vater z.B., der kauft das ekelhafteste Billigfleisch, obwohl er sich wirklich anderes leisten könnte. Aber da kann er nicht über seinen Schatten springen. Da nützt auch keinerlei Erklärung.
Oh ja, das kenne ich auch. Hauptsache viel Fleisch und möglichst jeden Tag. Was mich aber am meisten aufregt ist das fehlende Verständnis wenn ich dann eben nicht auch noch zum Abendbrot ein Eisbein und ein paar Knacker essen möchte.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 21:19
Alicet schrieb:hm, weshalb denn
Weil ich finde, dass man im Internet oft gegen Windmühlen ankämpft.
Also man hat oft keine 1:1- Situation, wie im echten Leben, sondern wenn man z.B. einer Person etwas erklärt, kommen schon direkt 3 andere hinzu, die die immer gleichen Laiern abspielen. "Argumente", die einfach von Oma Erna nachgeplappert werden (z.B. "Sojaanbau und Regenwald") oder die einfach nur traurig sind ("schmeckt halt."). Oft dazwischen noch Trolle, die nur provozieren wollen, als ob da nix dranhängen würde an dem Thema.
So kann man keinen produktiven Austausch gestalten und oft ist das auch gar nicht die Intention der Gegenpartei, wirklich zuzuhören.
Wenn man mit jemanden persönlich spricht, ist da ein anderer Respekt vorhanden und es entsteht selten ein Ungleichgewicht, dass z.b. 5 gegen einen reden.
Das Thema ist zumindest für mich so emotional und wichtig, dass ich es sehr ernst nehme. Deshalb entziehe ich mich dem oben genannten Szenario und dem im-Kreis-drehen.

Wenn jemand ernsthaft interessiert ist oder Fragen hat, bin ich gerne zu Gesprächen bereit und helfe auch super gerne.
Aber diese immer gleichen Kreisläufe der Diskussionen machen mich nur traurig.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 21:23
@CottonCandy
Das kann ich gut nachvollziehen. Wenn das hier so weitergeht/ weitergehen würde, hätte ich auch keine Lust mehr darauf.
Aber es klang tatsächlich so, als ob dich die bisherige Diskussion schon fertig macht.

Ich finde es bisher hier angenehm, so eine Sammlung von Lebensentwürfen bezüglich Veganismus. So eine richtige Diskussion ist ja noch gar nicht losgegangen.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 21:35
Bettman schrieb:Darf ich fragen was dich im bisherigen Verlauf aufgewühlt hat
Ja, zum Beispiel so Aussagen wie "vegan ist nicht möglich" oder "schmeckt halt".
Das sind ja legitime Meinungen und Äußerungen. Ich merke aber, wie ich durch sowas sofort getriggert werde und am liebsten jedem 10 Seiten schreiben würde mit Gegenargumenten, Ideen, Tipps.
Und das sind ja noch harmlose Sachen.
Wenn dann Halbwahrheiten und abfällige Bemerkungen hinzukommen, hab ich den Drang alles richtig zu stellen, obwohl es einfach gerade bei Trollen keinen Sinn macht.
Internet ist halt Fluch und Segen zugleich :-)

Ich persönlich habe gemerkt, dass 1:1 Situationen und persönlicher Kontakt viel effektiver bei gleichzeitig weniger Stress sind.
Deswegen konzentriere ich mich vor allem darauf. :-)


melden
Dziuny
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:03
@CottonCandy
Hier haben sich doch mehrere gemeldet, die sich zu einem hohen Anteil vegan ernähren. Mir persönlich reicht das mittlerweile auch "Vegan als Ideal auch wenn man es nicht immer erreicht" bzw ich erkenne das auch an. Eine Mehrheit an Menschen, die wenige tierische Produkte essen, würden ja sogar mehr bewirken als eine Minderheit Veganer.
CottonCandy schrieb:wie ich durch sowas sofort getriggert werde und am liebsten jedem 10 Seiten schreiben würde mit Gegenargumenten, Ideen, Tipps
Sorry, aber das klingt ja auch nicht sympathisch.
Solche Sachen eskalieren immer auf beiden Seiten. Ich hab das übrigens aber eher im RL erlebt. Als Kind/Jugendliche hat man sich über mich als Vegetarier lustig gemacht, sogar Eltern haben das. Ich andererseits habe Fleischkonsum mit Kanibalismus gleichgesetzt xD
Echt aber aus dem Alter bin ich mittlerweile raus, dass mich so was triggert.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:04
Oh, mit Tipps und Tricks kann ich überhaupt nicht dienen, aber als Interessierte würde ich mich gerne hier als stille Mitleserin "dazusetzen" und hoffentlich auch etwas dabei lernen. :-)


melden
Dziuny
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:11
Das Cornetto-Eis war übrigens super.
Das andere vegane von Rewe zB fand ich gar nicht gut.
Selbstgemacht mit Avocado war super, aber das war die Konsistenz nicht so perfekt.

Hier gibt es ja ein paar "Halbveganer", hat denn jemand Lust es mit mir zeitgleich nochmal anzugehen, alles tierische zu streichen? Vielleicht einen Monat mal ernsthaft durchziehen? Würde gerne nochmal wissen, ob ich es schaffe.
Wie gesagt, als dauerhaftes Ziel will ich mir das (noch) nicht unbedingt setzen, bin unschlüssig ob ich das mental schaffe.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:30
suicidecat schrieb:Was mich interessieren würde, da ich gerne Joghurt esse, kennt ihr guten veganen Joghurt? Sojajoghurt ist einfach nicht das selbe :(
Der Joghurt heißt "Made with Luve" und ist ein Lupinenprodukt, schmeckt supi. 😁 Gibt es z.B. auch bei Rewe.

Was mich aber überall annervt, ist dieser ganze Plastikmüll (auch bei veganen Produkten). Es muss ja wohl möglich sein biologisch abbaubare Verpackungen herzustellen.
Dziuny schrieb:Hier gibt es ja ein paar "Halbveganer", hat denn jemand Lust es mit mir zeitgleich nochmal anzugehen, alles tierische zu streichen? Vielleicht einen Monat mal ernsthaft durchziehen? Würde gerne nochmal wissen, ob ich es schaffe.
Das ist eine interessante Idee, leider ist das bei mir fast nicht möglich. Sobald ich die Stadt verlasse (beruflich), habe ich keine Chance mehr mich vegan zu ernähren. Versuch mal z.B. in einem Landgasthaus ein vegetarisches Essen zu bestellen...die schauen dich an, als ob du direkt von der area 51 kommst.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:34
@Jody80

Also eigentlich hab ich immer überall irgendwas Veganes bekommen.
Dönerbuden gibt es überall und da gibt es eigentlich immer Falaffeln. Sagt man halt, dass man kein tzatziki will und gut is.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:35
Ich bin Vegetarier, esse auch vegane Produkte, besonders bei den Süssigkeiten, da ich sicher bin dass es keine Gelatine darin hat.
Ich kann nicht Vegan sein, da ich zu gerne Milchprodukte mag, ausser Milch. Soja ist für mich nicht so bekömmlich und ich mag es nicht.

Tipps kann man eh nicht so geben, weil jeder es selber herausfinden muss, was bekömmlich ist und was nicht.
Es gibt ja Heute so viele Produkte, am besten ist frisches oder tiefgekühltes Gemüse, Hülsenfrüchte, Früchte, selbergemachte Säfte, nicht die gekauften zu viele E-Nummern und zuviel Zucker.

Die Streichcremes, na ja wers mag....ist für mich ein No Go.


melden

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:37
Shionoro schrieb:Dönerbuden gibt es überall und da gibt es eigentlich immer Falaffeln. Sagt man halt, dass man kein tzatziki will und gut is.
In kleinen Dörfern findest du manchmal auch keinen Dönerladen. Du kannst echt froh sein, wenn du einen Salatteller oder so etwas bekommst.


melden
Dziuny
Diskussionsleiter
anwesend
dabei seit 2010

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:41
Jody80 schrieb:Sobald ich die Stadt verlasse (beruflich), habe ich keine Chance mehr mich vegan zu ernähren. Versuch mal z.B. in einem Landgasthaus ein vegetarisches Essen zu bestellen...die schauen dich an, als ob du direkt von der area 51 kommst.
Haha, ja. Aber Salat? Oder Pommes, Nudeln mit Tomatensauce.
Musst du denn irgendwo was essen?

Ja klar ist das blöd, man muss sich mehr vorbereiten mehr planen beim vegan essen. Ich bin ja auch selbst manchmal so faul, dass ich mir was in der Bäckerrei hole, obwohl man das hundert pro genauso lecker und dafür vegan zuhause zubereiten könnte.


melden
Anzeige

Der große Veganer Thread - Austausch, Fragen, Tipps und Tricks

07.01.2019 um 22:47
Dziuny schrieb:Haha, ja. Aber Salat? Oder Pommes, Nudeln mit Tomatensauce.
Musst du denn irgendwo was essen?
Wenn du manchmal 3-4 Tage weg bist, dann ja. 😃 Ich hab mich mal fast eine Woche von Kartoffelklößen ernährt, ich esse die Teile nie wieder.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden