Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

819 Beiträge, Schlüsselwörter: Corona, Maske, Maskenpflicht

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 17:45
Zitat von borabora
borabora
schrieb:
Soweit, sie grundsätzlich im Freien zu tragen, wie einige, gehe ich nicht.
Im Freien trage ich auch keinen Schutz, aber wer will kann ja :)



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 17:46
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Ein Punkte wäre z.b das man keinen unterschied zwischen Ländern sieht, die eine strenge Maskenpflicht oder eben gar keine haben. In Spanien mit wohl der strengsten Maskenpflicht Europas explodieren die Zahlen förmlich und sind höher als im März. In der Schweiz hat man sie im ÖV am 6. Juli eingeführt. Seitdem hat sich absolut kein Effekt bemerkbar gemacht. Im Gegenteil - die Zahlen sind wie überall in Europa weiter steigend.
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Ich interpretiere das ich bei den Infektionen weder die Wirksamkeit noch die Unwirksamkeit feststellen kann. Im Endeffekt sind wie alles Laien. Und mir kann auch keiner die absolute Wirksamkeit der Maske beweisen. Gerade Länder wie Spanien wo man die Maske mittlerweile auch draussen tragen muss und die Zahlen dennoch höher sind als im März (!). In wiefern ist das Erklärbar? Sind die Spanier Maskenverweigerer? Nimmt man das Virus in einem Land mit den meisten Coronatoten Europas nicht mehr ernst? Kann ich mir kaum vorstellen.
du interpretierst die zahlen in bezug auf die maskenpflicht.

leider wissen wir nicht wie die zahlen wären wenn mit der maskenpflicht in dem entsprechenden land anders umgegangen worden wäre.
genauso wenig kennen wir die grundsätzliche vergleichbarkeit der länder miteinander,

wie testen sie, wie oft testen sie?
was sind die sonstigen maßnahmen im umgang mit dem virus?
wie ist die statistische altersverteilung in dem land?

usw und so fort.

und dass die masken helfen ist schon öfter erklärt worden, schon rein physikalisch wurde nachgewiesen, dass die aerosole an die die viren gebunden sind und als träger dienen, durch einfache masken signifikant reduziert werden.

https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_88351486/coronavirus-und-schutz-vor-aerosolen-wie-sinnvoll-is...



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 17:58
Alles kein Problem, hab mich schnell dran gewöhnt. Wirklich blöd ist nur immer, dass mir immer die Brille beschlägt. Hab noch keine Tragweise gefunden, bei der das nicht passiert, und JA, Brille über die Maske schieben bringt genau gar nichts.



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 17:59
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Hier btw noch die Quelle zur aktuellen Situation in Spanien. Damit es nicht nur plump behauptet ist.

https://www.deutschlandfunk.de/steigende-infektionszahlen-aerzte-kritisieren-spanische.795.de.html?dram:article_id=48407...
dein artikel bestätigt doch genau auf was ich hingewiesen habe, da steht klare kritik an spaniens behörden und dass falsche vorgehensweise, der unzulängliche schutz und vieles mehr der grund sind für den hohen anstieg.

ich seh da nichts was mit deiner kerninterpretation zur maskenpflicht zu tun hat, oder kannst du da was zitieren, kann ja auch was überlesen haben.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:00
@DEFacTo

Wie gesagt, ich schreibe die Wirksamkeit der Maske nicht ab. Ich finde nur das sie zu stark gewichtet wird. Manchmal bekommt man zu denken, sie wäre das Wichtigste im Kampf gegen die Verbreitung.

Und klar, wir wissen zum jetzigen Zeitpunkt nicht, wie sehr sich die Maskenpflicht auf die Zahlen auswirkt. Auf die Zahlen gesehen gibt es weder für noch dagegen irgendwelche Evidenz.

Und ich finde es aber durchaus Ansprechbar warum die Zahlen in Spanien so durch die Decke gehen, obwohl jeder eine Maske trägt - auch im freien. Es sind halt viele andere Umstände die mit reinspielen. Oder warum man auf die Zahlen gesehen bei CH/AT keinen wirklichen unterschied ausmachen konnte. Zwei Länder die ähnlich viel testen, und eine ähnliche geografische Gegebenheiten oder Einwohner besitzen.

https://covid-19-schweiz.bagapps.ch/de-3.html
https://coronavirus.datenfakten.at/



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:06
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Wie gesagt, ich schreibe die Wirksamkeit der Maske nicht ab. Ich finde nur das sie zu stark gewichtet wird. Manchmal bekommt man zu denken, sie wäre das Wichtigste im Kampf gegen die Verbreitung.

Und klar, wir wissen zum jetzigen Zeitpunkt nicht, wie sehr sich die Maskenpflicht auf die Zahlen auswirkt. Auf die Zahlen gesehen gibt es weder für noch dagegen irgendwelche Evidenz.

Und ich finde es aber durchaus Ansprechbar warum die Zahlen in Spanien so durch die Decke gehen, obwohl jeder eine Maske trägt - auch im freien. Es sind halt viele andere Umstände die mit reinspielen. Oder warum man auf die Zahlen gesehen bei CH/AT keinen wirklichen unterschied ausmachen konnte. Zwei Länder die ähnlich viel testen, und eine ähnliche geografische Gegebenheiten oder Einwohner besitzen.
deine links sagen wieder nichst aus in bezug auf vergleichbarkeit der länder.

maske aufsetzen ist die probateste methode, wenn man nicht gerade soziale kontakte streng ablehnt und sich zuhause in sein kämmerlein einschließt.

die gefahr der ansteckung steigt immer mit der anzahl der personen in einem bestimmten raum, der abstand untereinander und die luftbewegung in diesem raum.

draußen im freien bei entsprechendem abstand untereinander ist die ansteckungsgefahr und die übertragung des virus recht gering, da wird ja auch oft kein mundschutz vorgeschrieben.

ansonsten heisst der erste schutz zur zeit und das wird wohl auch so bleiben, mundschutz aufsetzen!

hier eine weiter studie zur verbreitung der aerosole und der aufruf zum tragen der masken!

https://www.merkur.de/welt/coronavirus-deutschland-maskenpflicht-studie-ergebnis-mundschutz-uebertragung-jena-covid-19-n...



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:11
Zitat von Star-Ocean
Star-Ocean
schrieb:
Meiner Meinung nach zeigt dies ein menschlich extrem rücksichtsloses Verhalten gegenüber der Gemeinschaft und vor allem Alten und Kranken Gegenüber. Noch schlimmer finde ich jedoch, dass dieses Verhalten bei nahezu alle Bevölkerungsgruppen vorkommt.
Hehre Worte... Vor einem Jahr hat das auch kaum jemanden gekümmert, es wurde fröhlich rumgehustet und geniest, Bitten um Abstand als absonderlich betrachtet, Krankmeldungen (die auch dem Schutze anderer dient) wurden eher negativ bewertet, Solidarität mit "Alten und Kranken" nicht gerade groß geschrieben. Als ob sich daran sich nun grundlegend was geändert hat... glaube ich nicht.

Zeigt sich auch an der Maskenpflicht. Auch hier in dieser Diskussion klingt leider wieder an, das "könne man schließlich aushalten" - im Namen der vielbeschworenen Solidarität wäre es schön, wenn auch die, die mit der Maske (Atem-)Probleme haben, ernst genommen würden.
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Mir fiel auch auf, dass seit eine Maskenpflicht existiert, viel weniger auf Abstand geachtet wird.
Empfinde ich genauso. Manchmal wirkt es geradezu provokativ, manchmal einfach nur dumm. Ich glaube auch nicht, dass sich die Handhygiene allgemein verbessert hat.
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Im Endeffekt wird keiner der beiden Seiten etwas zu 100% belegen können. Und das wird wohl auch noch eine ganze Weile so bleiben.
So ist es.
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Für mich bleibt weiterhin: Abstand halten wirkt besser als jede Maske. Lieber etwas weiter weg stehen als sich zu denken mit Maske wäre wieder alles wie früher.
Dito. Ich hatte gehofft, das mit dem Abstand würde durch die Situation etwas mehr verinnerlicht.
Zitat von Skogsdotter
Skogsdotter
schrieb:
Wirklich blöd ist nur immer, dass mir immer die Brille beschlägt.
Da kenne ich inzwischen viele mit diesem Problem und die auch noch eine Lösung dafür suchen. Zum Teil ist das auch beruflich sehr hinderlich.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:13
Zitat von DEFacTo
DEFacTo
schrieb:
deine links sagen wieder nichst aus in bezug auf vergleichbarkeit der länder.
Dann Fragestellung war doch eben noch
Zitat von DEFacTo
DEFacTo
schrieb:
wie testen sie, wie oft testen sie?
was sind die sonstigen maßnahmen im umgang mit dem virus?
wie ist die statistische altersverteilung in dem land?
Bei den Links siehst du wie die beiden Länder Testen. Die Massnahmen sind in beiden Ländern die gleichen, nur das in Österreich eine strengere Maskenpflicht herrscht.

Die Alterverteilung kann ich dir auch noch gerne Nachliefern.

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/216731/umfrage/altersstruktur-in-der-schweiz/#:~:text=Ende%202019%20waren....

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/217431/umfrage/altersstruktur-in-oesterreich/#:~:text=Altersstruktur%20in....


Das war nun auch mein letzter Beitrag dazu, muss einkaufen gehen. Und meine Grundaussage bleibt. Es gibt keinen Erkennbaren Fall wo man sagen kann: "Da hat die Maskenpflicht wirklich die Zahlen gedrückt!"



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:18
Zitat von Skogsdotter
Skogsdotter
schrieb:
Hab noch keine Tragweise gefunden, bei der das nicht passiert, und JA, Brille über die Maske schieben bringt genau gar nichts.
Hast du mal versucht die Schnüre über Kreuz zu machen? Dann ensteht eine kleine Lücke an den Seiten. Da kann die Atemluft seitlich austreten. Bei manchen Brillenträgern hilft das.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:19
@MissGreen
Ich trag nur die Masken, die hinter dem Kopf verschnürt werden, da bringt sowas gar nix. Aber danke für den Tipp!



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:24
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Wie gesagt, ich schreibe die Wirksamkeit der Maske nicht ab. Ich finde nur das sie zu stark gewichtet wird.
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
meine Grundaussage bleibt. Es gibt keinen Erkennbaren Fall wo man sagen kann: "Da hat die Maskenpflicht wirklich die Zahlen gedrückt!"
muss man nicht verstehen, oder?

aber humor hast du :D
Zitat von Dick
Dick
schrieb:
Dann Fragestellung war doch eben noch
DEFacTo schrieb:
wie testen sie, wie oft testen sie?
was sind die sonstigen maßnahmen im umgang mit dem virus?
wie ist die statistische altersverteilung in dem land?

Dick schrieb:
Bei den Links siehst du wie die beiden Länder Testen. Die Massnahmen sind in beiden Ländern die gleichen, nur das in Österreich eine strengere Maskenpflicht herrscht.

Die Alterverteilung kann ich dir auch noch gerne Nachliefern.
nein, das war keine einzelne fragestellung, sonder ein hinweis, dass diese fragen und viele mehr, die ich nicht aufgeführt habe, wichtig wären bei der interpretation deiner verlinkten statistigen.

ich bin auch kein virologe und pandemiespezialist, ich kann das nicht interpretieren, aber die können das, die fachleute und die tun es auch und haben in diesem halben jahr schon dazugelernt und werden das auch weiter tun, allesdings scheint es doch schon ziemlich konkret zu sein, dass masken sehr gut helfen beim schutz vor der ausbreitung und ansteckung von personen durch COVID19.

ich kann dir nur links mit studien und aussagen von ausgewiesenen spezialisten liefern, wie hier...

https://www.merkur.de/welt/coronavirus-deutschland-maskenpflicht-studie-ergebnis-mundschutz-uebertragung-jena-covid-19-n...



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:42
Wenn ich ne OP Maske länger als ne halbe Stunde trage bekomme ich ständig Kopfschmerzen und mir wird leicht schwindelig. Ist mir zumindest oft aufgefallen wenn ich aufgrund von langen schlangen an den Kassen mal länger im Laden bin. Nun gut sei es drum ich soll ja die anderen schützen und nicht mich.

Das gefühlt jeder dritte im Laden seine Maske nicht richtig trägt bzw. man sieht das sie falsch angewednet wird spielt hier wohl auch keine große rolle, Hauptsache jeder trägt ne Maske.

Achja der Abstand, wo ist der eigentlich geblieben??? Stimmt es gibt ja die Maskenpflicht, da brauch man bestimmt kein abstand mehr einhalten. Zumindest sehe ich seid es die Masken gibt kein abstand mehr hm naja ist wohl nur mein empfinden.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 18:44
Zitat von querdenker2016
querdenker2016
schrieb:
Wenn ich ne OP Maske länger als ne halbe Stunde trage bekomme ich ständig Kopfschmerzen und mir wird leicht schwindelig.
Das solltest du definitiv mal von einem Arzt untersuchen lassen.
Denn normal ist das sicher nicht.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 19:32
Ich persönlich habe seit meiner Jugend, Angstattacken. Und ich fühle mich oft sehr eingeschränkt in meinem Leben, wenn ich sie tragen muss.
Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin uneingeschränkt dafür. Immerhin sterben hunderte Menschen Tag für Tag daran.
Immerhin sehe ich es so... wenn ich im Bus zur Arbeit sitze und mich wieder einmal die Panik ergreift, singe ich laut mit, die Musik, die ich höre. Die Menschen nehmen Abstand und alles ist gut.
Aber ich muss auch negative Seiten daraus ziehen.
Wenn unsere Regierung es als Pflicht sieht, sollte sie auch die Masken kostenlos zur Verfügung stellen.
Letztens wurde ich aus den övm geschmissen, da der Busfahrer meine Maske als nicht ausreichend empfand. Die blaue Farbe war verblichen, da ich sie in meiner Tasche aufbewahre, wenn ich sie nicht trage.
Und wie sieht es mittlerweile aus, dass auch Kleinkinder sie tragen müssen? Ist das auch schon Pflicht?



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 20:14
Zitat von Skogsdotter
Skogsdotter
schrieb:
Wirklich blöd ist nur immer, dass mir immer die Brille beschlägt. Hab noch keine Tragweise gefunden, bei der das nicht passiert, und JA, Brille über die Maske schieben bringt genau gar nichts.
Bei den OP Masken ist ein Metallstreifen eingearbeitet. Wenn du den vernünftig an den Oberkiefer adaptierst, dann sollte das funzen.
Klappt zumindest bei mir und meinen auch Brillen tragenden Kollegen.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 20:20
@Zyklotrop
Hier nicht.



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 20:55
@MissGreen
Zitat von MissGreen
MissGreen
schrieb:
Hast du mal versucht die Schnüre über Kreuz zu machen? Dann ensteht eine kleine Lücke an den Seiten. Da kann die Atemluft seitlich austreten. Bei manchen Brillenträgern hilft das.
Dadurch wird das Gummi kürzer und drückt. Auch sollten ja eben KEINE Lücken entstehen!



melden
DEFacTo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von DEFacTo

Lesezeichen setzen

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 20:58
Zitat von sooma
sooma
schrieb:
Dadurch wird das Gummi kürzer und drückt. Auch sollten ja eben KEINE Lücken entstehen!
es wird wohl im allgemeinen sehr schwer werden diese coronapandemie ohne kreativität zu überleben, ich seh den untergang des landes auf uns zukommen :palm:



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 21:01
Zitat von DEFacTo
DEFacTo
schrieb:
es wird wohl im allgemeinen sehr schwer werden diese coronapandemie ohne kreativität zu überleben, ich seh den untergang des landes auf uns zukommen
Naja, eine Maske, die seitlich Atemluft durchläßt, kann man dann wohl auch weglassen... macht ja keen Sinn.

Und: Ich nähe selbst, und Du? ;)



melden

Maskenpflicht - Wie geht Ihr damit um?

14.09.2020 um 21:07
Zitat von Zyklotrop
Zyklotrop
schrieb:
Bei den OP Masken ist ein Metallstreifen eingearbeitet. Wenn du den vernünftig an den Oberkiefer adaptierst, dann sollte das funzen.
Ja, so funzt es bei mir auch. Den Bügel direkt auf der Nasenspitze und dann auf dem Oberkiefer festdruecken. Geht aber nur mit OP-Masken, die Stoffmasken halten nicht.



melden