Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann Rache gerechtfertigt sein?

1.993 Beiträge, Schlüsselwörter: Rache, Selbstjustiz
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Rache gerechtfertigt sein?

31.12.2010 um 18:33
Ihr sprecht immer von körperlicher Rache.
Man kann sich aber auch an jemandem rächen, indem man
ihn finanziell, gesellschaftlich oder seelisch fertig macht.
Das ist komplizierter, als draufzuhauen, kann aber viel
effektiver sein.

In meinem Leben gibt und gab es etliche Personen, an denen
ich mich hätte rächen müssen. Für mich tat das das Schicksal
des jeweiligen. Nur als Beispiel:

Der Ehemann und Vater meiner Tochter, der mich wegen einer
anderen von heute auf morgen verließ, nachdem er sämtliche
Konten geräumt und das Sparbuch meiner Tochter geplündert hatte,
saß die letzten Jahre bis zu seinem frühen Ableben im Rollstuhl.

Die Nymphomanin, die sich meinen zweiten Mann schnappte und
mit Kind und Kegel in unser Haus zog, obwohl ich mit meinen
Kindern noch darin wohnte, und uns dadurch vertrieb, hatte
alsbald einen schweren Schlaganfall, von dem sie sich nicht
erholt hat.

Dieser Mann, ein Schönling und immer gut betucht, so lange wir
zusammen waren, ist nach Jahren der Vielweiberei jetzt allein,
weil er nun potthäßlich und verarmt ist. Und er wird wirklich von
Jahr zu Jahr immer häßlicher.

Ich habe noch mehr Beispiele von Leuten, die mir übel mitgespielt
haben, wo mir meine persönliche Rache aber durch das jeweilige
Schicksal erspart geblieben ist. Und dafür bin ich dankbar!


melden
Anzeige

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 15:27
wenn ih der meinung bin mich rächen zu müssen werde ich es auf jeden fall wieder tun. ich bin zu stolz als das ich manche sachen einfach auf mir sitzen lassen würde. ja ja stolz ist eine sünde bla bla ich weiß.
aber fuck was solls ich liebe die sünden :D mein leben ist eine einzige sünde und ich werde es auskosten solange ich dazu in der lage bin. ich werde keine rücksicht auf verluste mehr nehemen.
auge um auge und zahn um zahn.
kliongt vielleicht hart und verbittert aber so wird es nunmal sein.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 15:54
saß die letzten Jahre bis zu seinem frühen Ableben im Rollstuhl.
(...)
hatte
alsbald einen schweren Schlaganfall, von dem sie sich nicht
erholt hat.
ramisha schrieb:Und dafür bin ich dankbar!
Wie wenig es doch manchmal braucht, damit der Mensch befriedigt ist...


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 15:55
@22aztek


also befriedigt währe ich davon nicht.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 15:56
@Full_of_Rage

Nach Deinem Post wundert mich das nicht, aber meinerseits war es purer Sarkasmus.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 15:59
@22aztek

ja meine einstellung zu solchen dingen hat sich die letzten monate arg verändert woran aber wiedrige wiederliche umstände schuld sind.

nicht jeder kann vergeben oder vergessen oder sogar darauf hoffen dass das schicksahl zuschlägt.
stattdessen bin ich das schicksahl und schlage selber zu. nicht unbedingt körperlich aber auf jeden fall schmerzhaft. der jenige soll es sich einprägen.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 16:02
@Full_of_Rage

Dagegen habe ich keine direkten Einwände, aber dass jemand dankbar dafür ist, dass ein anderer einen irreversiblen Schlaganfall hat (sprich ramisha), ist schon ein starkes Stück.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

01.01.2011 um 16:03
@22aztek

ja das ist schon etwas.....naja du weißt ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 12:48
Wenn man mich unbedingt mißverstehen will - bitte!

Ich meine, ich bin dankbar dafür, dass ich mich nicht rächen mußte - kapiert?


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 13:09
@ramisha
ramisha schrieb:Ich meine, ich bin dankbar dafür, dass ich mich nicht rächen mußte -
und somit dankbar das sich ihr schicksal um sie gekümmert hat oder? klingt dann aber auch nicht besser.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:38
Rache ist ein Werkzeug womit man Gerechtigkeit schafft. Ich teile jedenfalls keine Philosophie die besagt das man sich schlagen lassen soll, ob nun körperlich, psychisch oder wie auch immer.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:44
@Lightstorm

Du redest zum Einen von Rache und zum Andern davon sich nicht schlagen zu lassen.
Wenn mich jemand schlagen würde, würde ich sofort reagieren und das wäre mE keine Rache sondern eine Reaktion auf die Aktion meines Gegenübers.
Rache sehe ich als nachträgliche Handlung an.

Also wie kann ich deinen Beitrag verstehen?


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:47
wer eine straftat begeht, ist ein straftaeter aus welchen persönlichen gründen auch immer..

herrenlosigkeit ist anarchie


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:49
@eyecatcher

Ok nehmen wir eine körperliche Auseinandersetzung als Beispiel. Sagen wir ich werde von einer Überzahl von Leuten geschlagen und habe keine Chance mich zu wehren.

Dann gehen sie weg und man ist fertig gemacht worden. Dann nimmt man das entweder hin oder man rächst sich bei den Angreifern.
Ich wäre für Rache.
Muss aber auch jeder selber wissen und seine Fähigkeiten einschätzen.


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:50
Rache ist menschlich


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:52
@against93

Und logisch.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:54
@Lightstorm

Ah okay an so ein Szenario hatte ich gerade nicht gedacht.

@all
Sicher kommen einem da Rachegedanken etc. in den Sinn, aber meint ihr es befriedigt eure Rachephantasien, wenn ihr es dem/den anderen heimgezahlt habt?
Ich denke eine Gefühl der Zufriedenheit bleibt aus..


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 15:54
@Lightstorm
ist jedem selbst überlassen. ob man das vor gericht rechtferitgen kann ist die nächste frage


melden

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 16:16
@eyecatcher
eyecatcher schrieb:Ich denke eine Gefühl der Zufriedenheit bleibt aus..
ich denke es kommt darauf an aus welchem grund man sich rächt. nicht immer wird rache das bewirken was du dir wünscht oder ein gefühl der befriedigung schaffen.
aber wenn du dein ziel erreicht hast wird es so sein. du musst nur vorher wissen das du damit nicht ungeschehen machst. denn diese erwartung kann der ausgeklügelste racheplan nicht leisten.


melden
Anzeige

Kann Rache gerechtfertigt sein?

02.01.2011 um 22:32
Was ist wenn man "falsche Rache" abbekommt?

Nach ewigem Hin-und-Her kam ich mit meinem Freund zusammen (is jetzt über ein Jahr). Sein damals bester Kumpel hat uns über ein halbes Jahr terrorisiert, weil er der festen überzeugung war, ich hätte meinem Freund den Kontakt zu ihm verboten und ich sei eine Schlampe, weil ich noch damals mit meinem Ex zusammen war 1 Monat. Ich war mir einfach noch nicht sicher wie ichs anstellen sollte, ich wohnte bei ihm also konnte ich auch nicht einfach ausziehen (war nix mit schnell zu Eltern ziehn, gibts nich...). Seis drum - ich weiß dass das scheiße ist aber er hat schließlich genausoviel mist gemacht...

Reden hat nichts gebracht. Wir bekamen Schläge angedroht, ich musste mir meine ganzen Fehler die ich im Leben gemacht hab von ihm an den Kopf schmeißen lassen, hab einmal Schutzgeld bezahlt, sonst hätte er nen ehemaligen Kumpel rübergeschickt...konnten wir drauf verzichten, mir von seiner Freundin (war meine beste Freundin) eine scheuern lassen, haben versucht Leute aufzuhetzen gegen uns und lauter solche Geschichten.

Und was is da mit meiner Rache? OH GOTT, wie gerne würde ich mich rächen...aber ich tus leider nicht...ich will mir meine Zukunft nich verbauen mit ner Geldstrafe oder keine Ahnung was dakommen würde.
Wir haben von einer Anzeige abgesehen, da seine Freundin schwanger war...aber wer weiß, ob sie genausoviel...ehm wie kann ich das nennen..Mitgefühl? wie wir haben und uns nicht anzeigen? BESTIMMT NICHT! Die würden das machen...

Ich warte nur darauf, dass sie irgendwann wieder ankriechen...haben keinen Abschluss, keine Arbeit aber n Kind...und sind weiß gott nicht reif dafür, 18 und eher auf Party aus...
Aber dann.... dann freu ich mich LAUTHALS über ihr Leid ;D
Und das mag böse kommen aber: ich freue mich auch wenn mal das Jugendamt auftaucht und sieht dass die absolut unfähig sind...sollen sie zu Grunde gehen, dem Kind wirds nicht schaden da weg zu sein!


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt