weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Phantasiefreund=Verrückt?

180 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Krankheit, Phantasie
fabi_66x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 14:19
was könnte dann passieren?


melden
Anzeige

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 16:39
Ganz klar ja!
Was nützt einem ein unsichtbarer Freund?
Man ist trotzdem allein!


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 17:48
@ Bagira
Im Prinzip bin ich aber doch nicht ganz allein.... Wenn er ein Teil meinerPersönlichkeit ist, dann kann ich mich eigentlich ja auf ihn oder in diesem Falle, aufmich verlassen....




Ich weiß nicht ,was passieren könnte, wenn ichihm sage,dass er gehen soll....
Ehrlich gesagt, wenn er jetzt ein Teil meinerPersönlichkeit ist, wie soll ich dann praktisch mir selbst sagen können, ich solleverschwinden?


melden
nessa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 17:52
oh mann is es denn so schwer richtige, reale freunde zu finden??!!


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 17:58
hey macht ihn doch net so fertig -.- n unsichtbaren freund hat man wenn man sich einsamfüllt, jemand neben sich haben will aber man niemand an sich ranlässt -.-


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 18:00
Ich habe es ja versucht...
Aber ,was soll ich mit "Freunden" anfangen, die immer nuretwas von mir verlangen, mich belügen ,sich über mich lustig machen und so weiter?
Ich habe es wirklich versucht, aber ich scheine bei so etwas kein Glück zu haben :(
Es ist seltsam ,manche Leute finden so schnell so viele Freunde, sie wirken praktischwie Magneten und es scheint auch so ,als würden sie niemals Schwierigkeiten mit so washaben... Aber es gibt nun mal auch Menschen ,die das nicht schaffen, ich weiß nicht,woran es liegt...Ich meine ,viele reden mit mir und sie sagen ,wir wären Freunde ,aberwie soll ich feststellen können ,ob es nicht auch wieder ein Reinfall wird? Das Vertrauenfür solche Dinge ist einfach weg....


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 18:07
ich sag dir mal was... es ist besser EINEN guten freund zu haben als viele schlechte^^


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 18:08
Denke ich auch:)


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 18:13
=)


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 19:09
Meint ihr nicht das man sich dann immer mehr abschottet unter dem Motto:
"Ich brauchkeine Freunde, mein unsichtbarer ist viel besser!"
Das führt dazu das die meistendann einen wirklich für verrückt halten und dieser Person wahrscheinlich aus dem Weggehen. Dann hat man doch auch nichts gekonnt damit am Ende.


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 19:14
Vielleicht hast du recht ,aber, naja ,irgendwie ist es auch so ,dass es schon manchmalrichtig traurig ist und vorallem öde, dass mein Phantasiefreund nicht echt ist ,ich kannichts so wirklich mit ihm unternehmen...


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 19:16
Zu der Eingangsfrage:Ja.


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 19:19
@ Ragnarök
kurz und bündig: Begründung?


melden
fabi_66x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 19:30
hey leute,

man ist nicht verrückt wenn man seine Fantasie freien lauf lässt. Manist eher verrückt wenn man auf andere hört, obwohl man im inneren etwas ganz andereswill.


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 19:52
Aber man sollte es auch nicht übertreiben...


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 21:25
@ fabi
Und das habe ich früher gemacht und es ist mir nicht gut bekommen ...Ich habemich immer mehr verbogen ,um es den anderen recht zu machen...

Allgemein:
Kann gut sein ,dass ich "übertreibe" mit einem Phantasiefreund oder der Phantasie ansich, aber vielleicht kann ich so lernen mit mir klar zu kommen . Es ist doch auch soeine Art Kommunikation mit mir selbst ,wenn ich mich mit Lyon unterhalte oder er mirmanchmal hilft....


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 21:26
ich würde machen was ich für richtig halte
und mich nicht in die uniformegesellschafts normalitäts form
zwängen lassen wenn du ihn für real hältst dann isseshalt so lass dir da nicht reinreden..


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 21:31
@ mola
Dankeschön ;)


melden

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 21:33
Kann man jetzt allgemein sagen ,dass wenn man einen Phantasiefreund hat ,aber nichtsonderlich psychopatisch^^ oder dergleichen drauf ist ,dass man trotzdem verrückt ist?


melden
Anzeige

Phantasiefreund=Verrückt?

01.07.2006 um 21:35
ich sag ma verrückt ist was du dafür hältst aber da wir ein sozialstaat sind entscheidetdie mehreit was verrückt ist...

aber für mich bist du nicht verrückt

ps: bitte:)


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Träumen22 Beiträge
Anzeigen ausblenden