weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Psyche, Nachbar
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 13:35
genau kauf dir ne Waffe, oder direkt ne gnaze Menge Waffen, das ist vor allem dannzu
empfehlen, wenn bei dir eine kleine Cousine wohnt lol


Hehe ja das habich
mir auch schon gedacht...


melden
Anzeige
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 13:35
Bagira-Schätzchen, ICH rufe nicht dazu auf, sich zu bewaffnen, nur weil da irgendwo einpaar schrägere Nachbarn wohnen. Ich behaupte nicht, daß man "ja nie wissen kann" oder daßman "keinem mehr trauen kann".

Vielleicht weißt du ja auch einfach noch nicht,was "paranoid" bedeutet, aber ich bin sicher, das wirst du auch noch irgendwannherausbekommen! :)


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 13:41
du gehörst wohl zu der Sorte die glauben das alle immer nur nett, freundlich undüberhaupt nicht böse gesinnt sind!
Heutzutage braucht man Waffen, ich sage nicht dasman sie einsetzen soll, doch man braucht doch Sicherheit! Ich bin klar dafür sich zubewaffnen.
Der ernstfall kann schneller kommen als erwartet.
Willst du etwairgendwo verscharrt im Wald liegen oder sonstwo weil du dich nicht wehren konntest?


melden
Sucellus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 13:41
Bagira, das waren sarkastische Überspitzungen!
Entschuldige, wenn ich dich damitintellektuell überfordert habe...


Vielleicht weißt du ja auch einfachnoch nicht, was "paranoid" bedeutet, aber ich bin sicher, das wirst du auch nochirgendwann herausbekommen!

Sorry, aber das klingt jetzt ziemlich überheblichfür mich....


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 13:51
Ehecatl, das KLANG nicht nur überheblich, das WAR überheblich! Das sollte doch nunwirklich nichts Neues sein, wenn man mich nur ein klein wenig kennt... :)

Undwenn du dir den Beitrag gleich über dir anschaust, hast du vielleicht eine Vorstellungdavon, WARUM ich mir sicher bin, manchen Zeitgenossen hier haushoch überlegen zu sein.Wozu ich nicht mal Waffen brauche... :D


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:03
och, fühlt sich da jemand als Übermensch?
Du maßt dir an dich über andere zu stellenweil
sie nicht den selben standpunkt haben!
Du hast scheinbar die Gabe Gedankenlesen zu können und bist dir immer sicher das keiner etwas böses will nicht? die Welt istdoch voller freundlichkeit und jeder achtet jeden!
Bin froh das ich nicht in soeiner Traumwelt lebe.


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:14
aniki wollte doch (glaube ich) zumindest nur andeuten (mit seiner üblichen überspitzenart und weise) das es einfach nicht gut ist, leute nur vorzuverurteilen aufgrund ihrerandersartigkeit.
ich schrieb ja auch schon, das es halt zuwenig anhaltspunkte sind,die einen gleich zu irgendeinem amt laufen lassen um den typen zu melden.

undaniki schnappt manche sachen auf und kommentiert sie ironisch(obwohl das mit derbetitelung paranoid doch etwas ausufernd war)...soweit seh ich aber nix schlimmesdabei..so seh ich das zumindest.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:15
Lol, dafür lebst du anscheinend in einer anderen, in DEINER Traumwelt! :D


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:16
oops, @Bagirchen... :)


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:17
Wenn "paranoid" zu böse klingt, ersetze ich es gern mit "Verfolgungswahn".
Besser so?:)


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:22
Ich leide nicht unter verfolgungswahn.
Ich lese bloß die Zeitungen was duwahrscheinlich nicht fertigbekommst!
Irgendwo liest man was von mord, entführungenund zwar jeden Tag.
Und jetzt sag mir nicht das es nur anderen passiert.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 14:29
Nein, stimmt, ich bin kein Bild-Leser! :)
Und wenn ich es mir recht überlege, bin ichauch noch nie ermordet worden...


melden
_blacksun_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 15:53
wenn seine komischen barbie-abende niemanden stören dann kannst du nichts machen....aberwenn er andere damit belästigt....zb rumschreit oder so dann kannst du zur polizei gehenund sagen das er nicht ganz dicht is....die schalten dann einen psychologen ein und wenner pech hat wird er eingewiesen.
bei uns im haus war einer dem is das so passiert.nur das er meiner meinung nach nicht krank war....er hat nur etwas zu laute und zu anderemusik gehört^^


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 16:36
Also lieber Threadersteller,

folgendes: Besorg dir unbedingt Mistgabeln undFackeln. Die gibt es oft günstig in dem Revoluzzer - Shop ihres Vertrauens. Danach sammleeinen Mob um dich, idealer Zeitpunkt wären die Burschen aus deiner Nachbarschaft fallsDeutschland heute verliert. Sobald du eine annehmbare Masse pöbelnder Adilettenguerrilaszusammen hast, stürm die Wohung des abartigen Freaks, zerstör die Barbie vor seinen Augenund treibt ihn wie ein orientierungsloses Schwein vor euch her, direkt aus der Stadtheraus. Um die Menge zwischendurch anzuheizen, piekst ihn mit den Mistgabeln in denArsch. Dann quieckt er so schön.

Das wolltest du doch lesen oder? Sei ehrlich.

Und jetzt mal ernsthaft, hör auf deine Nachbarn bespannen du kleines Ferkel.Sonst schickt er dir noch nen Psychologen.


melden
kemosabe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 16:37
ein erwachsener mann der stundenlang barbies kämmt???
also wenn der normal im kopfist weiss ich auch nicht.
aber ob der mann ein autist ist lässt sich doch in denmeisten fällen vom aussehen her feststellen


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 16:38
"aber ob der mann ein autist ist lässt sich doch in den meisten fällen vom aussehenher feststellen"

Na, da bin ich ja mal gespannt, wie das gehen soll... :)


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 16:39
Ich dachte inzwischen weißt du es das dein Nachbar geistig Behindert ist !!! ??? !!!


melden

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 17:26
Ach wenn ich mir nu den Zorn der Götter auf mich ziehe, ich wäre in anbetracht der Nichteauch lieber zu vorsichtig als zu unvorsichtig.

Das heißt nicht, dass man ihmirgendetwas antun sollte, aber man sollte ihn schon gut im Auge behalten.

Ichwill euch mal was sagen, wenn wirklich etwas passiert, und er sich was ich mir nun soauch erstmal nicht vorstellen kann und Gott verhüten möge, sich wirklich die Kleineschnappt und ihr etwas antut, dann heißt es ganz schnell, ist ihnen den nie etwasaufgefallen?

Ja, und dann sagt man einfach, doch, doch der hat immer stundenlangseine Barbiepuppe gekämmt. Tja dann wird man wohl gefragt werden, ja hat ihnen das nichtzu denken gegeben und Sorgen bereitet?

Dann kann man ja guten Gewissens sagen,doch und zwar sehr, deswegen habe ich auch mal mit eine paar Leuten im Allmystery Forumgesprochen, und die meinten eigentlich so in der Summe, der ist schon nicht gefährlich,ein wenig autistisch eventuell, auch ein wenig komisch, aber ansonsten sei er wohl keineGefahr.

Tja, ich möchte nicht der gewesen sein, der hier bagatellisiert hat.

Sehe ich übrigens ähnlich wie mit unserem Freund Bruno dem Bären, möge sich werauch immer seiner armen Seele annehmen. Ich hätte mich übrigens auch sehr darübergefreut, wenn man ihn hätte betäubt, und nicht einfach so erschossen.

Aber, wenner ein kleines Kind angefallen und getötet hätte, ja dann wären es wohl dieselben diez.B. in der Bildzeitung und sonst so überall nun seinen Tod betrauern und die, welche esgetan haben Mörder nennen, gewesen, welche laut geschrieen hätten, das man das doch nichthätte soweit kommen lassen müssen. Warum den der Staat nicht gehandelt habe, wo er dochum die Gefährlichkeit des Bären gewusst habe.

Ja, dann wäre aus dem liebenkleinen Kuschelbruno ganz schnell die Killerbärenbestie in der Bild geworden, und jederhätte den Tod den Kinderkillers gefordert.

So ist das eben immer, alles hat zweiSeiten. Ich bin gegen jegliche Vorverurteilung von Menschen, und nur weil sie sichseltsam verhalten, ist das bei weiten kein Grund, auf sie einzuschlagen, aber ein wenigVorsicht zu viel, als hinter her wen begraben zu müssen, ist mir trotzdem lieber..

So und nun steinigt mich.


melden
roshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 20:12
brigens lässt sich die barbie nicht übersehen da sie vor dem fenster direkt gegenüber vomzimmer meines bruders steht. es ist also net so das ich da tag und nacht rüberspannenwürde.


melden
Anzeige

Hilfe! Mein Kranker Nachbar!

04.07.2006 um 20:26
Heutzutage braucht man Waffen, ich sage nicht das man sie einsetzen soll, doch manbraucht doch Sicherheit! Ich bin klar dafür sich zu bewaffnen.

man brauhctwaffen... lol? das ist doch unsinn... es leben genug menschen ohne waffen. auch lange.also schwachsinn.

Der ernstfall kann schneller kommen als erwartet.
Willst du etwa irgendwo verscharrt im Wald liegen oder sonstwo weil du dich nichtwehren konntest?


nich grade im wald.. da komm die viecher.. :/


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden