weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

I-Doser

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Gehirn, Gedankenkontrolle, Programm, Entspannung, Töne, I-doser

I-Doser

14.06.2011 um 16:32
@Apollyon
und wie wirken bei dir andere Sachen so? (Ich mein jetzt bei Idoser xD)
was hast du schon alles probiert


melden
Anzeige

I-Doser

14.06.2011 um 16:39
@pumpkins

Ne, Ritalin. Und Buprenorphin. Und Lyrica. Aber keine Angst, ich bin von Natur aus so arrogant.

@the_georg

Keine Ahnung, wie die ganzen Sachen heißen. Da wurden ne Menge Songs mitgeliefert, wobei die größte Frechheit ist, dass man die bloß einmal verwenden kann. Jedenfalls hatten einige davon durchaus positive Wirkungen, beispielsweise Entspannung, Aufgedrehtheit, leichte Euphorie oder Müdigkeit. Nur ist es so, dass der Name des Songs kaum was mit der entsprechenden Wirkung, die nachher dann ausgelöst wird, zu tun hat.


Gruß,

A.


melden
zeux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

I-Doser

14.06.2011 um 17:20
also bei mir hat es überhaupt nicht gefunkt.

hatte alk, cannabis und lsd ausprobiert


melden

I-Doser

14.06.2011 um 17:48
@zeux
das EInzige was sichs bei mimr gebracht hat war gate of hades.


melden
zeux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

I-Doser

14.06.2011 um 18:02
@pumpkins

und lohnt es sich anzuhören? wenn ja werds ichs mal ausprobieren


melden

I-Doser

14.06.2011 um 18:06
@zeux
naja wird sich sicher nicht gleich auswirken wie bei mir! Aber nen Verusch isses Wert. (wenns nix kostet)


melden
zeux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

I-Doser

14.06.2011 um 18:09
@pumpkins
damit es bissel wirkt braucht man auch sehr gute kopfhörer. (hab ich zumindenst gelesen.)


melden

I-Doser

14.06.2011 um 18:10
@zeux
jop die die das ganze Ohr abdecken und jedes Geräusch rundherum abdecken.


melden

I-Doser

20.07.2011 um 13:47
Hallo, ich bin der Neue.
Neulich bin ich auf den I-Doser gestoßen und infolge der Recherche auch auf dieses Forum.
Jetzt fühle ich mich genötigt mal meinen Erfahrungsbericht hier zu posten.
Es funktioniert bei mir, allerdings nur mit dem richtigen Kopfhörer und unter Beachtung aller Regeln. Zuerst hatte ich es mit einem einfachen Headset ausprobiert und keinen Erfolg gehabt. Jetzt kaufte ich einen besseren Kopfhörer von Philips (SHL 1700) für schlappe 17,95 €, und damit klappt es prima. Ich vermute, dass es am weiteren Hz Bereich liegt. Im Gegensatz zu den meisten geht dieser nämlich von 12 - 22000 Hz.

Um einen Plazebo-Effekt ausschließen zu können, habe ich auch einen Blindversuch unternommen. D.h. ein Freund wählte ohne mein Wissen irgendetwas aus und ich beschrieb den Effekt bevor ich wusste, was ich eigentlich gehört habe. Dieser stimmte mit der Beschreibung überein.

Folgende Regeln gibt es zu beachten:
- Die Lautstärke sollte moderat sein, also nicht zu laut, sonst tut es wirklich in den Ohren weh.
- Eine Schlafmaske oder Augenbinde ist hilfreich.
- Man sollte schön entspannt sein und sich einfach auf die Töne konzentrieren, und nicht ständig auf einen Effekt warten. Das lenkt ab und die Konzentration ist dahin.
- Man sollte die Stücke von Anfang bis Ende hören. Oftmals kommt die Wirkung erst im Nachhinein.
- Wenn noch jemand im Raum anwesend ist, sollte er sich absolut ruhig verhalten. Schon das geringste Geräusch von außen kann die Konzentration zunichte machen.

Mein erster erfolgreicher Versuch fand mit "Marijuana" statt. Das war der Blindversuch. Die Dosis dauerte 45 Minuten. Nach ca. 10 Minuten bekam ich einen unkontrollierbaren Lachflash. Außerdem wurde es mir angenehm warm. Irgendwann stellte sich ein leichtes Schwindelgefühl ein und auch eine Veränderung der Herzfrequenz war spürbar.
Nach der Dosis fühlte ich mich ungeheuer entspannt und relaxed. Nicht wirklich stoned aber angenehm gelassen und ruhig.

Wie wir Kerle nunmal so sind, probierte ich ein paar Tage später auch den "Orgasmus". Auch hier kann ich sagen, dass es funktioniert. Zumindest der Teil, der im Kopf stattfindet. Eine Ejakulation gabs nicht.

Als letzten Versuch probierte ich "Lucide Dreams" und auch hier kam ich zum gewünschten Ergebnis. Hier setzte die Wirkung wirklich erst nach der Dosis ein. Gerade bei dieser Dosis ist es (wie auch im Infotext beschrieben) ratsam, direkt danach ins Bett zu gehen.

Weiteres habe ich noch nicht getestet. Mal ganz abgesehen davon, dass mir bei den meisten Sachen die Vergleichsmöglichkeiten fehlen, sind dort auch Dinge dabei, die ich nicht mal einnehmen würde, wenn sie mir ein Arzt verschreiben würde. Wenn ich einen Horrortrip brauche, schaue ich einfach Nachrichten. ;)

So, ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen oder dem ein oder anderen helfen.

Gruß
Lebensform


melden

I-Doser

20.07.2011 um 13:52
Hat bei mir leider nie wirklich geklappt, das einzige woran ich mich erinnern kann, kann aber auch ein reiner Placebo effekt gewesen sein, als ich mir kurz nach dem aufstehen sone Kaffee Dose gegeben hab waren glaub ich nur 5 Minuten, war ich wirklich hellwach und aufgedreht. Aber ich denke das hatte eher was mit dem oben benannten Placebo effekt zu tun, da der rest bei mir einfach nicht funktioniert hat. Ich hatte sogar ne Idoser Version bei denen alle Dosen dabei waren, hatte sie mir irgendwo runtergeladen.


melden

I-Doser

20.07.2011 um 14:06
@Mmxii
Das kann an mehreren Faktoren gelegen haben. Ich habe oben ja auch nur meine erfolgreichen Versuche beschrieben. Nebenbei gab es auch jede Menge Misserfolge. Wie gesagt kann die kleinste Störung die komplette Dosis zunichte machen. Es hat bei mir auch nie richtig funktioniert, wenn ich in Gedanken ständig auf die Wirkung gewartet habe.
Das ganze ist eine Art Meditation. Du musst Deinen Geist wirklich frei machen und Dich ausschließlich auf die Töne konzentrieren. Wenn der Effekt eintritt, dann passiert es von ganz alleine. Je entspannter Du bist, desto heftiger.
Den French Roast habe ich übrigens auch schon getestet. Die Wirkung war allerdings eher mäßig, was aber auch daran liegen kann, dass ich den Tag schon mit einer guten Dosis Koffein beginne und somit meine Toleranzschwelle entsprechend angehoben habe.
Wenn Du aber alle meine Tipps berücksichtigst und es dennoch nicht funktioniert, könntest Du zu den 20% gehören, die da leider Pech haben.

Gruß
Lebensform


melden

I-Doser

20.07.2011 um 14:08
@Lebensform

Wenn ich den Downloadlink zu meiner damaligen Idoser Version noch finden würde, würde ich es nochmal ausprobieren, bin grad wieder ein wenig neugierig geworden.

Edit: ich denke ich habs gefunden :D


melden

I-Doser

25.07.2011 um 12:13
@Mmxii
Berichte doch mal von Deinen Erfahrungen. Würde mich interessieren.
Und noch ein kleiner Tip: Achte bei den Einstellungen der Soundkarte, dass die Kopfhörer nicht als solche angeschlossen sind, sondern als Lautsprecher definiert werden, da sonst die beiden Kanäle für den Kopfhörer gemischt werden und der Effekt so nicht eintritt.


melden

I-Doser

25.07.2011 um 13:05
@Lebensform

gibt nen Problem, immer wenn ich die Idoser.exe anklicke kommt ne Fehlermeldung das mir eine gewisseDatei fehlen würde, hab schon rumgegooglet aber die vermeindlichen Lösungen konnten mir leider alle nicht helfen, werde mal versuchen wenn meine Eltern im Urlaub sind das auf dem Rechner von meinem Vater zu installieren, dann kann ich auch berichten obs klappt und wies sich auswirkt ..

Scheiß technik :D


melden

I-Doser

25.07.2011 um 13:42
@Mmxii
hast du Win7?


melden

I-Doser

25.07.2011 um 14:30
@the_georg
jap


melden

I-Doser

25.07.2011 um 16:49
Funktionieren die idose dinger von YT?


melden

I-Doser

25.07.2011 um 17:00
@shionoro
Kann ich Dir vielleicht beantworten, wenn Du mir sagst was "YT" heißt.


melden

I-Doser

25.07.2011 um 17:43
@Lebensform

Youtube, eine relativ bekannte und beliebte Seite auf der user Videos hochladen können.


melden
Anzeige

I-Doser

25.07.2011 um 17:52
@shionoro

Ah, ok. Da stand ich wohl etwas auf dem Schlauch. ;)
Hatte es auch nicht mit I-Doser in Verbindung gebracht. Also ob die Dosen über YT funktionieren, hängt wohl in erster Linie von der Qualität ab, und davon, ob es Stereo ist.
Das Funktionsprinzip sind ja minimal unterschiedliche Hertzwerte auf beiden Ohren. Es gibt da aber einen einfachen Test:
Zieh die Kopfhörer über und schalte den rechten bzw. den linken Lautsprecher aus. Wenn Du auf dem aktiven Ohr nur ein durchgängiges Geräusch hörst, beim Stereobetrieb aber einen pulsieren Ton wahrnehmen kannst, dann sollte es funktionieren.
Wenn die YT-Dinger allerdings stark kompremiert sind, besteht die Gefahr, dass die wichtigen Frequenzen rauskompremiert wurden.


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden