weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

189 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Test, Abzocke, AGB

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:39
@tekton
"Hätten sie rechtlich Recht gehabt und hätten sie geklagt, hättest Du so,mit
dieser Handhabung, verloren."

Wenn sie dennr echt gehabt hätten, imzweifelsfall
müssen die Beweisen das Du mit Ihnen einen Rechtskräftigen Vertraggeschlossen hast.


"Ihr müßt bei so was unbedingt zuerst Widerrufen und zwarmit hieb und stichfester
Begründung."

Böser fehler, denn das kann alsEingeständniss gewertet werden, das
wird dann zum Problem wenn sie den Widerrufablehnen.

"Und wenn Ihr dann
Widerrufen habt, könnt Ihr das aussitzen,"

Ebend nicht, wenn sie den Widerruf
nicht anerkenen gehts erst richtig los, denndann haben sie ja imprizip Deinen
Einwilligung für einen Rechtswirksamen Vertrag.

" die Klagen auch nicht.
Manchmal schicken sie noch einen GerrichtlichenMahnbescheid,"

Das geht aber nur
mit einem schriftlichen AMhnbescheid an eineLAdungsfähige Addresse. Per E-Mail geht
sowas schon mal garnicht :-)

Baloo


melden
Anzeige

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:42
@König_Rasta

Wie gesagt, es hat auch schon wegen 2,50 €, Urteile und Pfändungengegeben. Es gibt da keine Grenze nach unten oder oben.

Na ja aus 2,50 €, werdendann schnell, nach Gerichts-, Bearbeitungsgebühren und den Gebühren für den Pfänder, einpaar hundert Euro!


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:44
Naja aber so was entsteht aus nachbarschaftsstreits oder so ein Mist, so ne grosse Firmaklagt wegen so wenig geld einfach ned rum!
Türlcih können sie es, aber sie einfachned!


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:46
@Baloo

Na ja, frag mal einen Anwalt dazu. Der Verbraucherschutz rät auchumbedingt zu dieser Handhabung. Ich spreche auch nicht von meinem speziellen Fall, sondervon der allgemeinen Sachlage.
Du hast schon recht, es muss wohl überlegt sein, wasman macht, nichts zu machen, ist aber auf jeden Fall falsch.


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:48
@König_Rasta

Da täuscht Du Dich, es kommt darauf an wie sehr sie sich im Rechtfühlen und welche Unkosten sie damit hätten. Bei einer Rechtsabteilung in der Firma mitAnwälten, gibt es das schon. Auch bei 1,45 €.


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:50
@tekton

Deine Vorgenhensweise empfiehlt sich dann wenn man sich dort angemeldethat und dann feststellt das es was kostet.

Wenn man allerdings nichts gemachthat und es flattert irgendjemandem was ins haus, ist es ebend besser nichts zu tun. Dennes muss immer der Forderungssteller die Rechtmässigkeit der Forderung nachweisen.

Baloo


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 13:54
@Baloo

Richtig, hast absolut recht. Nur bei den wenigsten is dies der Fall, diemeisten wissen schon, dass sie sich für igendwas angemeldet haben.


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 14:14
@jimmybondy


sag mal hast du die seite die du gepostet hast mal geöffnet?das ist exakt das gleiche wie bei meinem bild sogar der betrag steht an der identischenstelle wie bei meinem...


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 14:22
Jo und der Betrag steht im Kleingedruckten :)


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 14:22
Hast ja extra einen Pfeil gebraucht, damit man ihn finden kann - har har


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 14:56

@Nille

Also bei mir sieht das so aus, wie im Anhang.

Ist wasabgeschnitten, unten steht noch der Button "Test fortsetzen"

Mag sein, das wennich da draufdrücken würde, das dann Deine Seite aufgeht, k.A.

Ich würde jedochempfehlen, dort eben nicht drauf zu drücken, weil dies bei einigen Usern schon dazugeführt hat, zich Wochen später die erste Mahnung zu bekommen!


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 15:51
Schmidtlein Gbr sind scheiß !
Hab mich bei Lehrstellen heute angemeldet !

und zack 84 € wollten die von mir !

Ha anzeige und abgewartet bis sie dieklappe halten !

http://stern.de/computer-technik/internet/:Internetopfer-Kunden-Willen/573921.html


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 15:51
Gefährliche Webseiten

Wer eine der folgenden 43 Webadressen anwählt, landetautomatisch auf einer Webseite, die von den Brüdern Schmidtlein betrieben wird. Bei allenaufgeführten Webseiten geht es um den Abschluss eines Abonnements für die Nutzung derjeweiligen Inhalte.

www.Basteln.de
www.basteln-heute.com
www.cocktails-heute.com
www.Deutsch.de
www.drogen-heute.com
www.einladung.de
www.Fabrikverkauf.de
www.Fabrikverkauf-heute.com
www.games-heute.com
www.Gedichte.de
www.gedichte-heute.com
www.gehaltsrechner.de
www.gehaltsrechner-heute.com
www.Hausaufgaben.de
www.hausaufgaben-heute.com
www.Humor.de
www.Kunst.de
www.Kunst-heute.com
www.landkarte.de
www.Latein.de
www.Lehrstellen.de
www.lehrstellen-heute.com
www.lexikon-heute.com
www.Mafia.de
www.P2p-heute.com
www.pflanzen-heute.com
www.rauchen-heute.com
www.rezepte-heute.com
www.Routenplanung-heute.com
www.schnellstrassen.de
www.sms-heute.com
www.songtexte-heute.com
www.sternzeichen-heute.com
www.steuer-heute.com
www.suchen-heute.com
www.tattoo-heute.com
www.tierheime-heute.com
www.Tiere-heute.com
www.trauersprueche.de
www.vornamen-heute.com
www.weltkarte.de
www.Witze-heute.com
www.wohnung-heute.com

ALLES ABZOCKE PUR !!!


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

13.03.2007 um 18:23
@Baloo

>Immer das selbe strickmuster, wer gibt denn bitte freiwillig seinepersönlichen Daten raus ?

Na ja, das ist es ja, ich hab meine Daten nicht herausgegeben, sondern weil mir nicht bewußt war, worum es sich handelt, einen falschen Namenangegeben. Nur meine E-Mail Adresse war richtig. Danach haben sie mir gemailt, Rechnung,Anwaltsschreiben und mich als Betrüger hingestellt.

Bin ich gleich einBetrüger, wenn ich mich auf einer Plattform mit falschem Namen anmelde, aus dem Grundeben nicht gläsern im Internet allen möglichen Werbe und Spamattacken ausgesetzt zu sein?

Wer dann panik bekommt, der zahlt. Und das ist meiner Meinung nach falsch, weildie genau darauf abzielen. Wer sich dort im vollen Bewußtsein, einenDienstleistungsvertrag mit Kosten über 59.-€ abzuschließen, anmeldet, der hat auchmeiner Meinung nach die Rechnung zu bezahlen.
Es geht aber um das volle Bewußtseindarüber!

Eine Frau hat mal einen Vertrag angezweifelt, weil sie zum Zeitpunktdes Vertragsabschlusses schwanger war und auf Grund der hormonellen Schwankungen nicht imVollbesitz ihrere Sinne gewesen sein soll.
Sie hat gewonnen!

Es geht umdarum, dass ein Vertrag nur zustande kommen kann, wenn auch beide Parteien im vollenBewußtsein sich zu diesem einigen.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

14.03.2007 um 00:38
Ganz ehrlich kotzt es mich an das dieser große wind gemacht wird nur weil die Menschen zudumm zum lesen sind... ganz ehrlich: Ich würde die klage wegwerfen und diese Idiotenbestenfalls auslachen! -.-


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

14.03.2007 um 00:47
Es geht um darum, dass ein Vertrag nur zustande kommen kann, wenn auch beide Parteien imvollen Bewußtsein sich zu diesem einigen.
<<

Auf einem Vertrag stehtdas nötige drauf. Ich gehe mal davon aus das ein großteil der betroffenen wederGeisteskrank waren, noch Schwanger. Sie waren ganz klar ausgedrückt: Zu faul zum lesen.Wenn Kinder den Vertrag ausfüllen ist es was anderes da sie noch keine solchenRechtsgeschäfte machen dürfen kann dieser auch angefochten werden. Wenn allerdings ein 25Jänger Junggeselle plötzlich klagt das er 59€ zahlen muss ist das bedenklich. Daran istkeine betrügerei. Bevor man sich wo anmeldet muss man die bedingungen lesen... tut mandas nicht ist man selber schuld, punkt!


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

14.03.2007 um 10:36
@ The.Secret

Da zu muss Dir erstmal bewußt sein, dass es sich um einen Vertraghandelt.
Wie schön, dass Du soviel schlauer bist, wo schon Verbraucherschützer dieGültigkeit der Verträge, die auf so einen Art zustande gekommen sind anzweifeln. Ich freumich schon, wenn Du mal in so was hinein tappst und dann ein langes Gesicht machst, ichhoffe Du stehst dann zu Deiner Maxime und zahlst schön brav - har har

Eigentlichwill ich mich auch hier nicht mit den ewig besser Wissenden Zeitgenossen rumschlagen, diejaaa sooo unfehlbar sind und nie einen Fehler im Leben begehn und immer fleißig jedenScheiß lesen. Sondern ich wollte die jenigen warnen, den es nicht bewußt war, wie schnellman eine Zahlungsverpflichtung untergeschoben bekommen kann, ohne erst mal zu wissenwofür. Ausserdem sollte man sich auch wehren dürfen und nicht so ergebenn wie ein Schaaf,alles zahlen, so wie es manche hier gern hätten.
Aber ich unterstelle mal, dass diejenigen die dies verteidigen, genau zu solchen Geschäftspraktiken greifen würden und sichdamit im Recht fühlen würden. Na ja, fairness wird ja heute nicht mehr so großgeschrieben, meine Freunde. Also nicht heulen, wenn euch dann mal das Fell abgezogenwird.


melden

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

14.03.2007 um 10:42
da sich der thread gut entwickelt verschiebe ich ihn nach menschen/seele


melden
Anzeige

Vorsicht! "Teste wie alt du wirst" kostet 59.- Euro

14.03.2007 um 10:42
" Ausserdem sollte man sich auch wehren dürfen und nicht so ergebenn wie ein Schaaf,alles zahlen, so wie es manche hier gern hätten. "

Nana, so ist das ja nun auchnicht, die ganzen Probleme würde es schlicht nicht geben wenn die Leute mal etwasnachdenken würden. z.B. in bezug auf ihre persönlichen Daten. Warum muss ich bei einer(angeblichen) kostelosen Leistung meine Daten Hinterlassen ? Das lässt grundsätzlich 2Möglichkeiten zu, 1. es kostet doch was und ich bekomme eine Rechnung, oder 2. diebetreiben Handel mit meinen Daten. Beides ist mir mehr als suspekt, also lässt maneinfach die Finger von solchen vermeintlichen Abgeboten und gut ist. Wie schon malerwähnt, wer meint irgendetwas kostenlos, im austausch seiner persönlichen Daten, zubekommen ist reichlich Naiv.

Baloo


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden