weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:52
Jedem seine Blümchenwiese.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:54
@Realistin

Naja aber man sollte sich vor den Stinkmorcheln hüten ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:58
@GilbMLRS
Brenesseln hingegen können Überzeugungsarbeit leisten :).


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 11:00
@Realistin

rrraaaawrrrrrrr :}


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:01
@Chris0815
Chris0815 schrieb:Linke/Rechte = Gewalt, Tod, menschenverachtendes Verhalten/Denken
Sowohl die Linken, als auch die Rechten würden da ganz gewaltigen Einspruch einlegen. :D Einfache gemäßigte Leute, die z.B. für die Kultur eintreten oder für mehr Sozialleistungen. ;) Und trotzdem wirfst z.B. du denen: "Gewalt, Tod, menschenverachtendes Verhalten/Denken" vor. Wie gesagt, jedem seine eigene Intoleranz. Der Satanist verachtet die Kirche, der Atheist verachtet die Religion, ein überzeugter Christ verachtet / oder "bedauert" im Gegenzug sowohl die Satanisten als auch die Atheisten.

Freie Welt für freie Meinungen.
Chris0815 schrieb:BDSM = Sexuelle Neigung(en), die der Luststeigerung dient und einen Ausbruch aus den gesellschaftlichen Zwängen/Konventionen/Machtstrukturen (Rollenspiel) ermöglicht. Empathie und (grosses) Vertrauen zum Partner sind ein "Muss" !
Sekten = Glaubensgemeinschaften, die der spirituellen Entwicklung dienen und einen Ausbruch aus den gesellschaftlichen Zwängen/Konventionen/Machtstrukturen ermöglichen. Empathie und (grosses) Vertrauen zu den "Brüdern und Schwestern" sind ein "Muss"! :)
Chris0815 schrieb:Bei deinen aufgeführten Beispielen ist "Intoleranz" auch angebracht
Sie ist bei einigen meiner Beispiele nicht mehr und nicht weniger angebracht, wie bei BDSM. Jeder hat das Recht, das Privatleben anderer zu kritisieren und darüber zu tratschen. Ob es nun Science fiction Freunde sind oder BDSM Liebhaber.
Chris0815 schrieb:Wir sprechen hier über eine Diffamierung von Menschen, die ihre Neigung ausleben und das mit grosser Freude.
Laut Wikipedia ist es als "pervers" zu definieren:
Wikipedia: Pervers

Vielleicht mag für dich etwas anderes "pervers" sein, für Millionen anderer ist "pervers" allerdings genau das, was du für dich "normal" ist. Es ist eben eine Sache der Einstellung.
Chris0815 schrieb:Ein Nudist, Atheist, Christ, Moslem, Jude, Hindu oder Homosexueller ist auch nicht gestört, nur weil er anders ist, als die Mehrheit bzw. Norm.
Viele meinen genau das Gegenteil und verbreiten es in Büchern, Schriften und auch in Internetforen. (Alle genannten Gruppen sind betroffen.) Ist auch ein gutes Recht jedes Einzelen das zu tun.
Chris0815 schrieb:Und jetzt willst du mir ernsthaft erzählen, es wäre "normal" ein bisschen intolerant
zu sein ?
Ja, absolut richtig - das will ich. Vor allem sollte man sich selbst nicht für "heiliger als der Papst" halten und so schreiben, als wäre man die "Toleranz in Person".



@nachbar
nachbar schrieb:...hhmmm...warum stehen so viele andere Paare auf langweiligen
Blümchensex...sind die nicht viel gestörter ?
Nein, Sex ist primär ein Werkzeug der Vermehrung - deswegen ist "Blümchensex" nicht "gestörter". :)


@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Allerdings find ich BDSM weniger als "Störung" als die ganzen Berichte über Ehepaare, deren Sexleben tot ist, was ja, wenn man mal durchs Netz stöbert, garnich mal so selten is.
Das ist durchaus möglich. Wer lehnt das denn ab?
GilbMLRS schrieb:Sowas zählt dann komischerweise zur Norm^^
Das zählt zu einer Störung und endet oft bei Psychologen und Eheberatern.



Ach ja, vielleicht sollte jemand @GilbMLRS mitteilen, dass er die Beiträge aufmerksamer lesen sollte, bevor er mit seinen Belehrungsversuchen anfängt. Es muss ja traumatisch für ihn sein, wenn er erfährt, dass ich gar keine "dilletantische und hetzerische Beispiele" aufgeführt habe. (Und falls er schon zu Diskussionen mit anderen Mitgliedern seinen Pfeffer dazugeben will, dann solte er vielleicht zuerst darüber nachdenken, dass Teile dieser Diskussion nicht nur auf das Thema, sondern auch auf den Diskussionspartner bezogen sein können.)

Somit steht der gute GilbMLRS auf einer Stufe mit Analphabeten, wenn er in der Beziehung so verächtlich mit seiner Lesefertigkeit umgeht. Vielleicht sollte der gute einfach mal einen Gang zurückschalten, bevor er vor der ganzen Aufregung gänzlich den Kopf verliert..


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:11
Es muss ja traumatisch für ihn sein, wenn er erfährt, dass ich gar keine "dilletantische und hetzerische Beispiele" aufgeführt habe.

Als was bezeichnest du es, dass du BDSM mit Terroristen und extremen politischen Richtungen und daraus resultierender Gewalt auf eine Stufe stellst? Nichts anderes hast du in deinem Post bezweckt, versuch nich andere hier für dumm zu verkaufen. Intoleranz gegen persönliche Vorlieben einer Person ist überhaupt nicht akzeptabel, solang es sich bei der Vorliebe NICHT um eine Sache handelt, die anderen schadet. Und bei BDSM, anders übrigens als in deinen vorgeführten Beispielen, darum sind sie auch stümperhaft und hetzerisch, nimmt NIEMAND Schaden, es gilt der SSC-Kodex. Vielleicht selber mal etwas nachdenken bevor man so einen Bullshit postet.

Mal ne Frage, wenn du schon Intoleranz gegen Menschen mit anderen Ansichten nich verkehrt findest, findest du auch Drangsalierung und Ausgrenzung von Leuten ok, die andere Vorlieben haben als du?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:36
Als was bezeichnest du es, dass du BDSM mit Terroristen und extremen politischen Richtungen und daraus resultierender Gewalt auf eine Stufe stellst?

1. Ich habe BDSM nicht mit Terroristen auf eine Stufe gestellt.
2. Die Gewalt wurde den "extremen politischen Richtungen" von dir angedichtet - diese habe ich nicht erwähnt bzw. vorausgesetzt.

In diesem Abschnitt ging es um "Toleranz" und "Intoleranz" allgemein - was auch absolut ersichtlich ist.


Ich habe zumindest keine Vergleiche zwischen BDSM und z.B. sadistischen Morden usw. gezogen - was ich durchaus hätte machen können. Es ist nämlich gang und gebe, dass man z.B. in Themen, die eine bestimmte Religionsgemeinschaft angehen pauschale Vorfürfe gepaart mit einer Hetzkampagne startet - basierend auf einigen Beispielen, welche nach Meinung von Religionsangehörigen, gar nicht Religionskonform sind.

Will da jemand andere Wasser trinken lassen und sich selbst mit Wein besaufen? :)

Aber gut.. wie ich bereits gesagt habe: Jedem seine Intoleranz.
GilbMLRS schrieb:nimmt NIEMAND Schaden, es gilt der SSC-Kodex
Ich streite es nicht ab, dass es in den meisten Fällen auch funktioniert. :) Aber das habe ich ja bereits mehrfach gesagt.
GilbMLRS schrieb:Mal ne Frage, wenn du schon Intoleranz gegen Menschen mit anderen Ansichten nich verkehrt findest, findest du auch Drangsalierung und Ausgrenzung von Leuten ok, die andere Vorlieben haben als du?
In manchen Fällen finde ich das OK. Du sicherlich auch. Zu BDSM in diesem Zusammenhang habe ich mich bereits geäußert. (lesen, lesen und nochmals lesen) ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:44
rottenplanet schrieb:Nein, Sex ist primär ein Werkzeug der Vermehrung...
dann wäre ja Oral-Sex auch schon nicht ganz normal...


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:46
@nachbar
nachbar schrieb:dann wäre ja Oral-Sex auch schon nicht ganz normal...
Absolut richtig - muss sich deswegen jemand darin gestört fühlen es nicht zu tun? :)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:47
rottenplanet schrieb:darin gestört fühlen es nicht zu tun
"nicht" bitte streichen. :D


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:47
@rottenplanet

nein, und genau das Gleiche gilt für sämtliche andere sexuellen Spielereien...


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:49
Eine Intoleranz, die sich gegen bestimmte Handlungen / Gesinnungen bestimmter Personen richtet ist für mich manchmal durchaus vertretbar. Es gibt eben Dinge, die andere für unvereinbar mit den eigenen Werten halten. Die Linken mögen z.B. keine Rechten und die Rechten mögen keine Linken. Man muss auch keine Sekten mögen.. Deswegen werde ich auch niemanden verurteilen, der BDSM für pervers hält und sich davon distanziert. Jeder hat das Recht auf einen bestimmten Grand an Intoleranz - Der eine toleriert das nicht, dem anderen gefällt dies nicht. Einige tollerieren Selbstmord und die nächsten fangen an zu feiern, wenn irgendwo eine Bombe hochgeht.

Soso....ne "Bombe" hochgeht. Wirst bestimmt keine Spaßbomben und Juxraketen gemeint haben nehm ich mal an. Klingt für mich eher nach gewaltsamen Auseinandersetzungen und Sympathisanten derer.

Absolut richtig - muss sich deswegen jemand darin gestört fühlen es nicht zu tun?

Muss sich auch keiner gestört fühlen, es zu tun, was hältst du von Sex mit Kondom? Is sicher auch ne Störung.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 13:49
@nachbar

habe ich schon vor zig Seiten geschrieben.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 14:00
Was ist denn Mr.@GilbMLRS

wieso kommentieren wir denn nicht das hier:


Ich habe zumindest keine Vergleiche zwischen BDSM und z.B. sadistischen Morden usw. gezogen - was ich durchaus hätte machen können. Es ist nämlich gang und gebe, dass man z.B. in Themen, die eine bestimmte Religionsgemeinschaft angehen pauschale Vorfürfe gepaart mit einer Hetzkampagne startet - basierend auf einigen Beispielen, welche nach Meinung von Religionsangehörigen, gar nicht Religionskonform sind.

Will da jemand andere Wasser trinken lassen und sich selbst mit Wein besaufen?



??


Aber gut:
GilbMLRS schrieb:Soso....ne "Bombe" hochgeht. Wirst bestimmt keine Spaßbomben und Juxraketen gemeint haben nehm ich mal an. Klingt für mich eher nach gewaltsamen Auseinandersetzungen und Sympathisanten derer.
So, so, anscheinend bist du gänzlich für ressistent für Erklärungen. Nochmal zum mitschreiben:

Mein Vergleich wurde bei "politischen Gruppierungen" und "Sekten" abgeschlossen. Siehe folgender Satz:

Deswegen werde ich auch niemanden verurteilen, der BDSM für pervers hält und sich davon distanziert.

= Abschluss

Es folgten extreme Beispile (die übrigens teilweise Anspielungen auf die Ansichten des Diskussionspartner waren).

Daraufhin folgte noch einmal eine Bestätigung, dass ich nichts gegen BDSM habe:


Dabei kann man sich an eine ganz einfache Regel halten : Wenn man keiner dritten Person mit seiner Handlung/Neigung schadet, gibt es kein Problem.


Klar, habe ich ja bereits gesagt.


Soll man denn immer einen einfachen Diskussionsverlauf wie in der Vorschule in Einzelteile zerlegen??? Ist es etwa zu viel verlagt, dass sich jemand, der sich in eine Diskussion einbringt - sich wenigstens die Texte durchliest??!


@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Muss sich auch keiner gestört fühlen, es zu tun, was hältst du von Sex mit Kondom? Is sicher auch ne Störung.
Obwohl du gerade lächerlich persönlich wirst, sage ich gerne meine Meinung dazu: Nein, es ist keine Störung.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 14:02
Obwohl du gerade lächerlich persönlich wirst, sage ich gerne meine Meinung dazu: Nein, es ist keine Störung.

Ich dachte, Sex dient nur der Fortplanzung?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 14:04
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:Ich dachte, Sex dient nur der Fortplanzung?
du richtig lesen müssen, kleiner runder Yoda :):
rottenplanet schrieb:Nein, Sex ist primär ein Werkzeug der Vermehrung.
bitte kein "nur" andichten


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 14:43
@rottenplanet
Hauptsache du fühlst dich wohl in deinem eigenen, eingeschränkten Universum (und hast fein Zugriff auf Wiki ;-) ).


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 15:31
@Realistin
Realistin schrieb:Hauptsache du fühlst dich wohl in deinem eigenen, eingeschränkten Universum (und hast fein Zugriff auf Wiki ;-) ).
Oh ja, gibs mir Baby. :) Ich steh drauf. :}


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 15:59
@rottenplanet
Nein, tust du nicht.
Und wenn du es haben willst....na ja..mach es wie immer. Selbst ist der Mann.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 16:08
Realistin schrieb:Nein, tust du nicht.
Und wenn du es haben willst....na ja..mach es wie immer. Selbst ist der Mann.
Es gibt sogar eine Zugabe! :) Du verwöhnst mich ja richtig @Realistin :} Mehr, gib mir mehr!


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt