weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 15:55
@Doors
Doors schrieb:Es ging mir darum, zur Vorsicht im Umgang mit dem Normalitätsbegriff zu mahnen. Dessen Rahmenbedingungen kann man nicht oft genug erwähnen, um ihn zu relativieren bzw. ad absurdum zu führen.
Bitteschön, dann sollte die "Normalität" auch in ihrem Bereich "ad absurdum" geführt werden und nicht durch absolut entfremdete Vergleiche mit Bereichen, die gar nicht zum Thema gehören.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 15:59
@Realistin
Realistin schrieb:Wissenschaft bewegt sich immer im Rahmen der Zeit und der Möglichkeiten.
Was heute "tatsächliche Wissenschaft" ist, kann in einigen Jahren schon "Pseudowissenschaft" sein.
Und da hat Doors halt meine Zustimmung.
Von @Doors wurde eine Pseudowissenschaft angeführt, welche schon seit ihrer Entstehung keine Wissenschaft war. Es tut mir Leid, aber auf so einer Basis eine Diskussion zu führen ist einfach lächerlich.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 16:04
@rottenplanet


Als jemand, der seit vielen Jahren leitend in einem sehr grossen deutschen Unternehmen, dass auf die Publikation wissenschaftlicher Zeitschriften, Bücher und Online-Angebote spezialisiert ist, tätig ist, kann ich Dir nur sagen:

Die gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis von heute ist der verlachte Irrtum von morgen.

Stichworte? Waldsterben, BSE, multiple Persönlichkeiten, Kernenergie...


Gerade gestern las ich in einer Geschichte der englischen Eisenbahnen noch einmal zwei wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse hinsichtlich der Eisenbahn Anfang des 19. Jahrhunderts:

1. Eisenbahnbau hat keine Zukunft, weil zu teuer und somit unrentabel. Maximal kurze Strecken von Minen zu Kanälen könnten sich rentieren. Das Pferd sei durch keine technischen Errungenschaften zu ersetzen.

2. Der menschliche Organismus kann Geschwindigkeiten, die höher sind als ca. 30 km/Std. nicht überstehen. Die Augen würden in den Kopf zurück gedrückt werden, das Herz würde zusammen gedrückt werden, die Menschen würden qualvoll sterben.

Wissenschaft eben.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 16:14
@Doors
Doors schrieb:Die gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis von heute ist der verlachte Irrtum von morgen.
Kannst du ohne völlig am Thema vorbeigehenden Vergleichen sagen, wie sich "deine Erkenntnis" (oder besser gesagt - bereits allgemein bekannte Erkenntinis) auf Sadismus und Masochismus anwenden lässt?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 16:27
@rottenplanet


Es geht mir um den von vielen Diskutanten hier strapazierten "Normalitätsbegriff", der sich auch ausserhalb von sexuellem Kontext als sehr vage und modeanfällig erweist.

Selbst Diagnose-Schemata wie ICD-10 finden sich heute auf spezielle Kulturen zugeschnitten.

Was in sexueller Hinsicht früher von Medizinern und Psychologen als krankhaft oder als Störung angesehen wird, wird heute als solche nicht mehr angesehen. Was daran liegen mag, dass die Kassen für deren Therapie nicht zahlen.

Die gesellschaftliche und auch medizinisch-fachliche Einstellung zu Homosexualität oder Fetischismus hat sich in den vergangenen Jahrzehnten, erheblich gewandelt.

Begriffe wie Sadismus oder Masochismus werden nicht mehr von allen Sexualwissenschaftlern als exakte Diagnosen oder behandlungsbedürftige Störungen angesehen.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 16:51
@Doors

endlich ein konstruktiver Beitrag. :) allerdings:
Doors schrieb:Psychologen als krankhaft oder als Störung angesehen wird
Krankhaft ist nicht gleich Störung, das sollte man nicht vermengen. Vieles wird nicht mehr als "krankhaft" angesehen, das ist wahr - was die "Störungen" angeht, so hat sich eigentlich nicht viel geändert.

Homosexualität ist das beste Beispiel dafür. Es bleibt eine Störung - wird allerdings nicht als Krankheit angesehen.

Eine "behandlungsbedürftige Störung" ist übrigens eine Krankheit. ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 16:52
@rottenplanet


Okay, dann kann ich jetzt wieder Knoten knüpfen gehen. Ungestört.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 16:53
@Doors

Es hat dich auch davor keiner daran gehindert.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 18:01
Unabhängig davon, geht auch dass am Thema vorbei. Die Fragestellung des Threads bezieht sich auf das "Warum". Und das wird jede/r "Betroffene" vermutlich anders beantworten.

@rottenplanet
"Von @Doors wurde eine Pseudowissenschaft angeführt, welche schon seit ihrer Entstehung keine Wissenschaft war. Es tut mir Leid, aber auf so einer Basis eine Diskussion zu führen ist einfach lächerlich."

Zu damaligen Zeiten schaute das wohl etwas anders aus. Die vermeintliche Aufgeklärtheit der heutigen Zeit dahingehend zu transportieren ist....lächerlich ;).


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 18:30
Realistin schrieb:Zu damaligen Zeiten schaute das wohl etwas anders aus.
Auch zu damaligen Zeiten schaute es genau so aus, wie wie es war: Pseudowissenschaft. Weswegen sie auch nicht von Wissenschaftlern, sondern von Kirchenvertretern durchgeführt wurde. Also bitte - einfache geschichtliche Fakten zu verneinen ist wirklich zu viel "Einsatz". ;)
Realistin schrieb:Die Fragestellung des Threads bezieht sich auf das "Warum".
"Weil eine psychische Störung besteht" beantwortet diese Frage doch.....


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 18:57
Stellt sich auch mal eine grundsätzliche Frage!

Was ist Pervers?

Behaupte einfach !

Pervers ist eigentlich alles, was der Andere nicht will !


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

10.09.2009 um 19:23
"Pervers ist, wenn man niemanden mehr findet, der mitmacht".


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 05:24
"Weil eine psychische Störung besteht" beantwortet diese Frage doch.....

Das stört die Leute aber nich also isses keine Störung sondern eine Variation. Wenn alle Menschen Trabi fahren und einer fährt Ferrari, dann is der deswegen trotzdem nich gestört.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 09:17
rottenplanet schrieb:"Weil eine psychische Störung besteht" beantwortet diese Frage doch.....
...hhmmm...warum stehen so viele andere Paare auf langweiligen
Blümchensex...sind die nicht viel gestörter ?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:19
public void Bluemchensex()

{
W.Undress();
M.Undress();
W.LayDown(Bed);
W.SpreadLegs();
M.LayOnTop(W);
M.GetOrgasm();
M.Sleep();
W.Sleep();
}


:D


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:20
hehehe, na also...GESTÖRT !


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:29
@rottenplanet
Eine Intoleranz, die sich gegen bestimmte Handlungen / Gesinnungen bestimmter Personen richtet ist für mich manchmal durchaus vertretbar. Es gibt eben Dinge, die andere für unvereinbar mit den eigenen Werten halten. Die Linken mögen z.B. keine Rechten und die Rechten mögen keine Linken. Man muss auch keine Sekten mögen.. Deswegen werde ich auch niemanden verurteilen, der BDSM für pervers hält und sich davon distanziert. Jeder hat das Recht auf einen bestimmten Grand an Intoleranz - Der eine toleriert das nicht, dem anderen gefällt dies nicht. Einige tollerieren Selbstmord und die nächsten fangen an zu feiern, wenn irgendwo eine Bombe hochgeht.
Das sind alles Dinge, die etwas negatives bewirken bzw. zur Folge haben, bei BDSM steht der Spaß im Vordergrund, niemand trägt einen Schaden davon !

Linke/Rechte = Gewalt, Tod, menschenverachtendes Verhalten/Denken

Sekten = Gehirnwäsche, Abhängigkeit, kein freier Wille, (psychische) Gewalt, Tod

Selbstmord = erklärt sich von selbst

Bombe = erklärt sich auch von selbst

BDSM = Sexuelle Neigung(en), die der Luststeigerung dient und einen Ausbruch aus den gesellschaftlichen Zwängen/Konventionen/Machtstrukturen (Rollenspiel) ermöglicht. Empathie und (grosses) Vertrauen zum Partner sind ein "Muss" !


Findest du de(ine)n Fehler ?
rottenplanet schrieb:Ich finde: Ein wenig Intoleranz kann manchmal überhaupt nicht schaden.
Bei deinen aufgeführten Beispielen ist "Intoleranz" auch angebracht, wobei Intoleranz das falsche Wort ist. Es sollte sich von selbst verstehen, das Leben zu achten und Menschen ihren freien Willen zu lassen ! Passt aber nicht zum Thema BDSM.

Wir sprechen hier über eine Diffamierung von Menschen, die ihre Neigung ausleben und das mit grosser Freude. Niemand (Dritte) wird dadurch in seiner freien Entfaltung gestört. Daher sind die Worte gestört und pervers einfach ungeeignet.

Ein Nudist, Atheist, Christ, Moslem, Jude, Hindu oder Homosexueller ist auch nicht gestört, nur weil er anders ist, als die Mehrheit bzw. Norm. Gerade bei Religionen sieht man sehr schön, wann du "normal" bist und wann nicht, als Christ ist man in Israel, Indien oder dem Sudan der "unnormale". Dann hat man noch unterschiedliche Einstellungen bezüglich der Toleranz, in Indien ist man zwar nicht "normal", aber man hat als Christ am wenigsten zu befürchten...

In/Toleranz ist Erziehung, Prägung und Erfahrung. Hinzu kommt die ethnische Zugehörigkeit, was ist Deutschland normal ist, wird im Sudan als pervers empfunden, umgekehrt ist es genauso. In manchen US-Bundesstaaten ist Oralverkehr verboten, laut Gesetz ist das "unnormal"...

Und jetzt willst du mir ernsthaft erzählen, es wäre "normal" ein bisschen intolerant
zu sein ?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:32
vllt. sollte man ihm noch sagen, dass es gewisse Regeln gibt, die a) nicht
überschritten, oder das b) bei Stop, Stop der Handlung ist...

jeder bekommt genau das, was er will...


...kann hier beim besten Willen nichts aussergewöhnliches erkennen...


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:36
Allerdings ist es nichts Neues, dass aus manchen Hälsen geschrien wird, dass es ne Störung sei, immerhin galt schon seit Anbeginn der erzkonservativen Prüderie der Spaß am Sex (wohl auch die tiefere Auseinandersetzung mit solchem) als eine Störung.

Und ne Störung kanns nur sein, wenn irgendwas gestört wird, in allen anderen Fällen ist es effektiv nur eine Variation. Ich will nich darauf bauen, dass diejenigen, die über solche Begriffe und Einordnungen richten, unbefangen sind....auch bei denen wird ein durch die Gesellschaft geprägtes Bild einer Norm herrschen, die als Maßstab genommen wird und wenns auch nur der Sex zur reinen Fortpflanzung is.

Allerdings find ich BDSM weniger als "Störung" als die ganzen Berichte über Ehepaare, deren Sexleben tot ist, was ja, wenn man mal durchs Netz stöbert, garnich mal so selten is. Sowas zählt dann komischerweise zur Norm^^


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

11.09.2009 um 10:50
Vielleicht sollten wir rottenplanets Meinung nicht mit Tatsachen verwirren? Muss ja traumatisch für ihn sein, wenn er erfährt, dass BDSM rein garnichts mit "Gewalt" im Sinne seiner dilletantisch und hetzerisch angeführten Beispiele zu tun hat.

Somit steht er auf derselben Stufe wie Homophobe, Rassisten, oder religiöse Fundamentalisten, wenn er in der Beziehung Intoleranz zeigt. Denn die Neigung zum BDSM kann man mit Homosexualität in dem Sinne vergleichen, dass es ne spezielle Vorliebe eines Menschen is ohne Zwang o.ä.

Vielleicht sind nun auch die gestört, die drauf stehen, wenn sie ihm am Rücken kratzt beim Kommen...oder wenn jemand Handschellen hat....oder wenn einer auch nur im Traum daran denkt, was anderes als die Missionarsstellung zu machen....wer das dabei Licht anlässt is dann wohl noch ein perverser Exhibitionist und richtig gestört sind dann die, dies außerhalb vom Schlafzimmer treiben. Perverslinge!


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt