Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 09:37
@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Weit gefehlt, das, was ich beschrieben habe, ist ein belegtes menschliches Verhaltensmuster. (Nicht nur in "meinen Kreisen" - sondern allgemein.) Mensch ist nunmal auch nur ein Tier und weist durchaus interessante rudimentäre Verhaltensmuster auf. (Tut mir Leid, dass dir diese nicht bekannt sind - bzw. dass du diese mit offenen Augen übersehen willst.)
Das hatte ich bereits "angekratzt", der Mensch ist nur ein Tier (siehe satanistische Lebenseinstellung). Und hier stolperst du auch wieder über deine eigene Argumentation...

Es ging um "Triebe zulassen", sich von den anerzogenen Dingen abwenden, wenn es Spaß macht und keinem Dritten schadet. Das ist "Tier" sein pur, man folgt seinen inneren Bedürfnissen, in diesem Fall seinem Trieb. Nur der Mensch kann gegen seine Triebe ankämpfen, bestimmt was falsch und was richtig ist. Eine Kleinigkeit wie die Vorliebe für BDSM oder andere sexuelle Spielarten, reicht dem Proletariat, um auszugrenzen und sich in der eigenen Dummheit auch noch bestärkt zu fühlen, denn man ist ja "normal" :D

Aber konform lebt es sich leichter, in der Gruppe steigt der Konformitätsdruck, Intoleranz wird so "normal". Da du dich ja gerne mit Worten wie "normal" schmückst, um so deiner Argumentation Nachdruck zu verleihen, müsste dir aufgefallen sein, dass man heutzutage Intoleranz nicht mehr gerne sieht.

Ein sexueller Trieb (BDSM) ist für dich "schlecht", gestört und pervers...das Bedürfnis nach Zugehörigkeit (auch ein Trieb) ist hingegen bedenkenlos, wenn die Gruppe gross genug ist ?! Die Masse formt somit das Richtige und die Wahrheit ? Das eine schadet keinem, dass andere fängt beim mobben an und führt teilweise bis zum Krieg...mit "offenen Augen", Junge du bist blind !
rottenplanet schrieb:Um mich geht es gar nicht. (Aber schön, dass du gerade in die bekannten Verhaltensmuster hineinfällst, die du ach so lächerlich findest. )
Ich benutze hier nur deine aufgeführte Definitionen über das Wort "gestört"...ist doch nicht schlimm hast du gesagt, jeder sollte ein wenig intolerant sein :D Aber zurück zum "normal", wer ist wohl in der Gesellschaft der "Normale", jemand der Intoleranz erstrebenswert findet oder der, der diese bekämpft ?!


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 13:48
Warum mag man BDSM...blöde Frage,warum mögen die meisten Blümchensex?
Die meisten verbinden doch BDSM mit schlagen,verprügeln usw...wenn man sich damit genauer auseinadersetzt wird man erfahren das es absolutes Vertrauen,absolute Hingabe in die Hände eines anderen Menschen bedeutet.Diese tiefen Gefühle wird man unter Vanillas niemals so intensiv erleben und auch nicht finden.Es ist auch ein grosser Unterschied zu S/M-Praktiken.BDSM lebt man......S/M paktizieren einige nur zur sexuellen Erfüllung.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:19
@Chris0815 ,

mal ehrlich, mir ist die "satanische Lebenseinstellung" völlig egal. Das, was ich beschrieben habe, war die Abneigung der Gesellschaft gegen etwas, was als "Abartig" empfunden wird. Deswegen: Nein, ich stolpere nicht über meine eigene Argumentation - du hingegen schon.

Ich habe nämlich nichts gegen BDSM, allerdings auch nichts gegen die, die nichts damit zu tun haben wollen. So einfach ist das. :)


Die Gesellschaftliche Struktur ist nunmal so gestrickt, dass man nicht jeden mögen muss und dass man Vorurteile haben darf. Man braucht nunmal ein Bewusstsein dafür, welches "normal" und "unnormal" definiert und eine klare Trennlinie zieht. Darauf ist so ziemlich das ganze Gesellschaftliche Zusammenleben aufgebaut. Von Humor - bis zur Ehe.
Chris0815 schrieb:Ich benutze hier nur deine aufgeführte Definitionen über das Wort "gestört"...ist doch nicht schlimm hast du gesagt, jeder sollte ein wenig intolerant sein
Ich habe nichts dagegen - du bestätigst nur das, was ich bereits geschrieben habe. :)
Chris0815 schrieb: Aber zurück zum "normal", wer ist wohl in der Gesellschaft der "Normale", jemand der Intoleranz erstrebenswert findet oder der, der diese bekämpft ?!
Es ist normal sich für das einzusetzen, was man für richtig hält. :) Ob die Sache, für die man sich einsetzt allerdings wirklich "normal" ist definiert jedoch die Gesellschaft. Und ja, in mancher Hinsicht ist Intoleranz durchaus erstrebenswert.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:23
@Chris0815

Hier, ein weiterer Beweis (ein Zitat von onimusha):

"Diese tiefen Gefühle wird man unter Vanillas niemals so intensiv erleben und auch nicht finden."

Jeder hat seine eigenen Vorurteile. ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:27
rottenplanet
Das ist nun mal ne Tatsache.Kennst Du eigentlich BDSMler? :)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:31
@onimusha

Manche "Tatsachen" sind gar nicht so tatsächlich, wie es scheint - besonders, wenn es um Sachen der Einstellung geht. ;)

Ja, ich kenne BDSMler. :)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:32
@onimusha
Bei aller Liebe...;)..das ist lediglich ein Vorurteil in die andere Richtung. Liebe und Hingabe, Vertrauen und Respekt..all das ist nicht davon abhängig, ob jemand BDSM praktiziert.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:32
Sehr gut,ich auch.... :)
Dann weisst Du ja wovon ich spreche....


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:33
Realistin
Vertrauen und Hingabe wird aber bei BDSM mehr gebraucht als bei "normalos".Ist nun mal so......


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:37
@onimusha

wie gesagt, jedem seine Meinung. :)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:41
@onimusha
DAS hast du aber nicht geschrieben.
Sondern :" ..wird man erfahren das es absolutes Vertrauen,absolute Hingabe in die Hände eines anderen Menschen bedeutet.Diese tiefen Gefühle wird man unter Vanillas niemals so intensiv erleben und auch nicht finden..."

Den ersten Teil kann ich unterschreiben - den zweiten nicht.
"Blümchensex" ist nicht besser - oder schlechter als S/M ..BDSM.
Das soll jede/r halten wie er/sie mag. Wobei die wenigsten BDSMLer nicht auch genau diesen Blümchensex -auch- praktizieren.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:42
PS.
Vertrauen sollte die Grundlage einer Beziehung sein - unabhängig von sexuellen Präferenzen.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:48
Realistin
das sowieso,ohne das funktioniert garnichts.Nur ist dieses bei BDSM ausgeprägter


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 14:49
Glaub mir eins Realistin,ich weiss wovon ich rede ;)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 15:03
@ Realistin
Den ersten Teil kann ich unterschreiben - den zweiten nicht.
"Blümchensex" ist nicht besser - oder schlechter als S/M ..BDSM.
Das soll jede/r halten wie er/sie mag. Wobei die wenigsten BDSMLer nicht auch genau diesen Blümchensex -auch- praktizieren.

Diejenigen die ich kenne haben mit Blümchensex fast nix mehr am Hut,er ist Ihnen zu langweilig.Vertrauen braucht jede Beziehung,das hat mit sexuellen Praktiken nichts zu tun,aber in diesem Fall besonders.Erkundige dich mal bei "solchen" Leuten,da wirst du nichts anderes hören.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 16:24
@onimusha
Ich glaube, @Realistin weiss auch, wovon sie spricht. ;)
Ich muss ihr beipflichten, Vertrauen gehört in jede (sexuelle) Beziehung. Das wird ja auch ein Grund dafür sein, dass viele keine ONS mögen, weil das Vertrauen da eben fehlt.
BDSM ist keinesfalls die "bessere" Variante des Sex. Jeder wie er/sie mag.
Es scheint hier genauso zu sein, wie in den meisten anderen Threads.
"Ich bin toller als du, ich steh auf BDSM." "Ich bin vieeeeel toller, weil ich Veganer bin."
Alberner Krams. Ehrlich.
Jeder soll tun und lassen, was er will...solang dabei niemand zu Schaden kommt...ales im Grünen Bereich!


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 18:08
@onimusha
"Erkundige dich mal bei "solchen" Leuten,da wirst du nichts anderes hören."

Habe ich gemacht. Ich habe mir aber zugestimmt.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 18:19
@Realistin
"Ich habe mir aber zugestimmt."

Du hast dir zugestimmt?

Na ja immer noch besser als wenn du selbst widersprochen hast...

Neh mal im Ernst

"Das soll jede/r halten wie er/sie mag."

Ist das Beste was eine sexuelle Randgruppe an Toleranz vernueftigerweise erwarten kann.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 18:26
@JPhys
sexuelle Randgruppe???
Ich denke, da täuscht du dich gewaltig...


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

15.09.2009 um 18:28
@JPhys
Da ich mich mit "solchen Leuten" mal unterhalten sollte, habe ich mal auf mich selbst zurück gegriffem ;).

"Ist das Beste was eine sexuelle Randgruppe an Toleranz vernueftigerweise erwarten kann"

Warum sollte ich das nicht erwarten können?
Ebenso wenig wie du deinen Sex (wahrscheinlich) mache ich das in der Öffentlichkeit - oder vor Menschen die es nicht sehen wollen.
Also hat es auch niemanden zu interessieren.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Karma84 Beiträge