Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 18:02
Doch, es geht sehr wohl auch um psychische Krankheiten, wenn das nun mal jemand als möglichen Grund dafür sieht, passt es perfekt zum Thema.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 18:14
yoyo schrieb:Na ja, dann scheinst du warum auch immer ein Defizit dabei zu haben, Freude genauso intensive zu spüren wie Schmerz.
Wie meinst du das? Es ist ein defizit, Freude genauso stark zu empfinden?
hast du dich da verschrieben?

Ich bin ein sehr sensibler Mensch, und hab generell sehr starke Empfindungen.
Und ich liiiiiebe alles intensive.:D Auch Freunde und Angst und Trance. Und Glück.
Und auch Schmerz.

Ich hab ja nicht gesagt, daß ich NUR Schmerzen mag.:)
Und ich mag auch nicht alle Schmerzen.
Aber manchmal sind sie wie ein "Kick". :D
Ob das nun unbedingt mit nem psychischen Problem zu tun glaub ich nicht.
Und selbst wenn, wäre das ja egal, denn ich bin glücklich.:)


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 18:22
Nö, ich habe mich nicht verschrieben, du hattest geschrieben:
"Sondern weil sie so intensiv sind."

Das klang für mich so, als könntest du Freude nicht mindestens genauso intensive spüren.



Für mich persönlich sind diese Exzesse egal in welche Richtung irgendwie unnötig, Sexualität wird eh nur durch Illusionen und Betrug seitens unseres Gehirns getriggert. Deshalb lohnt sich der Aufwand gar nicht, wenn man den Trick erst einmal durchschaut hat.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 18:34
yoyo schrieb:Sexualität wird eh nur durch Illusionen und Betrug seitens unseres Gehirns getriggert.
Wie meinst du das?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 19:18
Einige raffens bis zum Schluss nich, beim BDSM wird der Schmerz nur dann als angenehm empfunden, wenn er innerhalb dieser Grenzen erfahren wird.....das Normalleben is ne ganz andere Sache, da können solche sich sogar vor Spritzen beim Arzt fürchten, das Empfinden im Spiel is vom Empfinden im Alltag weitgehend entkoppelt, keiner möchte im Alltag als Hure oder Schildkrötengesicht bezeichnet werden oder irgendwo gefesselt am Laternenpfahl stehen doch solche Sachen wirken auf die Leute im Rahmen des sexuellen Spieles dann vollkommen anders, man begibt sich in die Arme des andern und das Erfahren von Schmerz ist eine Aufgabe der Kontrolle über sich also das, was das ganze Spiel ausmacht. Die Frage nach dem Warum sollte man nicht allgemein stellen.

Die Einen fühlen sich da wohl, andere wollen es mal probieren, der Nächste hat sich halt wirklich nich unter Kontrolle und treibt es zu weit. Jeder hat halt seine individuellen Gründe, wenn einige meinen, die Missionarsstellung sei Gottes Vorsehung und alles andere ist pervers, dann lassen wir sie halt in dem Glauben, solang diese Leute nicht in die Position kommen, sowas zu verbreiten und andere zu missionieren, gehts ja...ui Kroatien hat das 2:0 gemacht, ich muss in den uh und gegen die hetzen. Bis gleich


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 19:29
Kannst den Sarkasmus wieder ausschalten.


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 19:55
@GilbMLRS

Stimmt was du da sagst.

@DeadPoet

Was hast du an dem Beitrag auszusetzen?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 19:59
Spin,

Das kann ich Dir leider nicht beantworten,
das wäre noch mehr offtopic als, "absolut offtopic".


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:04
Kann mir das jemand erklären, wie Sexualität vom Gehirn betrügerisch getriggert wird und warum alles, was etwas neben der Norm ist immer als "psychische Erkrankung" ausgelegt wird ??


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:11
machito schrieb:Kann mir das jemand erklären, wie Sexualität vom Gehirn betrügerisch getriggert wird und warum alles, was etwas neben der Norm ist immer als "psychische Erkrankung" ausgelegt wird ??
Das frag ich mich auch


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:17
BDSM ist nicht nur Rollenspiel, sondern auch absolutes Vertrauen.
Je nach "Position" oder Rolle des jeweiligen muss einfach Vertrauen da sein, weil sonst alles blockiert und nichts mehr geht.

Sicher kann man es übertreiben. Es gibt Leute, die eine Menge Geld zahlen, und Leute, die dieses Geld brauchen und annehmen. Was dabei rauskommt ist nicht schön. Da gehts nicht mehr um "Spaß", Erleben, Genuß, sondern nur mehr darum, dass man mit dem anderen machen kann, was man möchte. Klingt hart, ist aber so.

Auch wenn das jetzt ein "Spiel" zwischen Partnern (zwei oder mehrere sei jetzt dahin gestellt) ist, die sich vertrauen, ist die Grenze zwischen Spaß und Wahn nur sehr dünn. Wenn man aus den Masken einmal die Luft absaugt, und erst nach wenigen Sekunden wieder Luftzufuhr gestattet ist das schon sehr hart an der Grenze.

Hab selber keine Erfahrungen damit, aber genug Bekannte, die mich in dem Gebiet "aufklären". Zwischenfälle mit Personenschaden hat es dort noch keine gegeben, sie halten sich an die Grenzen. Hab aber von ihnen diese klassischen "Über-100-Ecken-gehörten-Geschichten" erfahren, da sieht das ganze nicht mehr so interessant aus.


melden
machito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:27
eben, das meine ich auch , Fungil

man sollte da eben schon differenzieren, ob man nur bischen "spielt" oder die Praktiken voll auslebt..

denn für Handschellen (zB) mit Sicherheitshebelchen brauch ich kein Vertrauen zu meinem Gespielen
und man spricht ja nicht umsonst von der Kunst des Fesselns in dem Bereich..


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:29
Naja Seile haben eh mehr Stil^^


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:31
@Topic:

Selbst praktizieren würde ichs net zur "Luststeigerung", aber kunstvolle Bilder des ganzen reizen da schon. Finde es interessant und sogar erotisch....also die Bilder. ;)


mg45035,1213295502,bondage-1

mg45035,1213295502,bondage



melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:32
Genau Hanfseile, dann bekommt der Begriff das muss "zwirbeln"
eine ganz neue Bedeutung :-D


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:35
Naja Hanfseile werden für solche Sachen nich genommen sondern eher z.B. weiche Naturfaser-Seile mit 10mm Durchmesser (damit nich so stark eingeschnitten wird) und noch dazu bindet man sie doppelt, damit das Gewebe nich so strapaziert wird und die Bequemlichkeit für den Sub gegeben is......so zumindest, wenn die Bondage der Hauptaspekt ist....


melden
Eleanor_Lamb
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:41
^^ hört hört! Da kennt sich einer aus!


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:42
Ich kann mir vorstellen das das ganze möglichst schmwerz und emotionslos von statten geht, in höchster Kultiviertheit zelebriert. Für den seuellen Akt wird nur ein ganz spezielles erlesenes Seilchen benutzt, das es auch nciht so sehr zwicket. Sonst ist es wahrscheinlich kein Bondage mehr, sondern eine falsch verstandene Vergewaltigung.

Hast du dich auf Wikipedia gesundgelsesen?


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 20:54
Ich hab hier grad von Bondage als Hauptaspekt geschrieben und nich vom sadistischen Teil.

Und Bondage hat nunmal zum Ziel, ohne Zufügung großer Schmerzen allein durch die Fesselung, den Sub zu fixieren...das Zufügen von Schmerz kann natürlich auch mit einbezogen werden, indem man den Sub in eine unbequeme Stellung bringt, man kanns.....wie auf vielen kleinen Videos zu sehen....so machen, dass man alle Regeln misachtet und dem Sub vllt blaue Flecken beschert, weil man sich nich kundig gemacht hat, wo ein Knoten sein darf und wo nich oder man macht es sorgfältig und verschnürt so, dass eben die Fesselung als Akt selber erfolgt und das Verschnüren bereits zum Spiel gehört anstatt das Quälen, nachdem das Paket fertig ist.

Denn die Fesselung an sich ist bei Bondage schon elementarer Bestandteil, so kann die Erregung immer weiter gesteigert werden, je mehr Zeit sich für das Verschnüren genommen wird...man kann viele Seile nehmen doch will man das Hauptaugenmerk auf Bondage legen, dann verzichtet man auf Handschellen, Kabelbinder, harte oder dünne Seile etc. denn Bondage is ne Sache, für die man, will man es richtig machen, schon Praxis und ein paar Vorkenntnisse brauch.

Damit der Sub nach der Sache eben nich wie grün und blau geschlagen rumläuft, was schnell mal passieren kann, wenn man einen Knoten an eine Stelle legt, die unter Zug oder Druck steht, wenn z.B. das halbe Körpergewicht drauf lastet....reziprok kann man die Fesselung auch eben so auslegen, dann kommt halt der Faktor Masochismus/Sadismus mit rein, beim Bondage an sich gehts eher um dominant und devot

Und nein, ich brauche Wikipedia dafür nich ich habe andere und auch qualifizierte Quellen


melden

Warum mögen manche Menschen so Dinge wie BDSM?

12.06.2008 um 21:00
Es geht aber um BDSM, und ich denke mal wieder mit heraushängender zunge hechelnd geschrieben was das Zeug hält, aber du gehst auf den reinen Bondage-Part ein der ja durchaus eine Spielart innerhalb des BDSM ist, aber BDSM kann glaube ich auch sehr schmerzhafte Ausführungen zu lassen, und auch bleibende Verstümmelungen.

Wo siehst du denn bei den blutigen Verletzungen eine gesundes Ausleben von Sexualität.
Oder wir müssen nicht mal soweit gehen, von den Quetschungen, und Blutergüssen - sprich also, den Verletzungen UNTER der Haut, und das nichtmal auf die Gefühlswelt bezogen.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Symbole8 Beiträge