weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tierschutz X-Trem

930 Beiträge, Schlüsselwörter: Tierschutz, Vegetarier, Extrem
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:10
@El_Gato

Wikipedia: Misanthropie - nicht bloß egal, sondern laut Definition hasst du Menschen!


melden
Anzeige

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:11
@vegan33

Humor ist also auch nicht so deine Stärke.
Weia....




@liaewen
Fleisch vom Bauern oder mal selten kaufen hat bestimmt mehr Vorteile als jetzt wirklich jeden Tag billiges Fleisch von der Massentierhaltung zu essen. Vor allem gesünder. Um satt zu werden kann man auch mal auf Billigfleisch verzichten.
Das kann ich so unterschreiben.
Die Menge und die Qualität macht es eben aus ;)
Und da lässt sich, unter Umständen, auch der Bogen zum Topic wieder spannen.
Hätten die Leute das Geld, um sich qualitativ hochwertiges Fleisch (direkt vom Biohof oder Bauern) zu kaufen, so würden sich auch die Haltungsbedingungen verbessern.


melden
benn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:11
Ich kaufe z.B. eher selten Fleisch in Mengen und esse bewusst.
Das meiste Fleisch ist in dünnen Scheiben mal auf ner Pizza oder einmal die Woche Hamburger oder mal Geschnetzeltes, Gyros etc.

Aber Fleisch ist für mich mehr eine Beilage...


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:11
Serpens schrieb:Humor ist also auch nicht so deine Stärke.
Kommt auf die Art an :)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:12
@vegan33

Wie schon gesagt, es gibt einen Unterschied zwischen Nutz und Haustieren.
Ich könnte niemals Katzen oder Hunde essen. Nennt sich Nahrungstabu.

Ja, stimmt. Einige Menschen hasse ich mit flammender Inbrunst, aber das ist ein ganz geringer Prozentsatz.

@Morven

Wie sollen Kinder auch eine Beziehung zu einem Schwein oder einem Rindvieh aufbauen? Wie soll das denn gehen?


melden

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:12
@liaewen
Versteh mich nicht falsch, ich bin ebenfalls Vegetarierin. Ich finde es allerdings äußerst bedenklich, dass manche... Individuen hier ständig versuchen, anderen Leuten ihren Lebensstil aufzuzwingen, und Fleischkonsum zu kriminalisieren. Ich kann mir nicht einbilden, dass ich Reihenweise Menschen im Vegetarismus/Veganismus konvertieren muss, und das hilft dann, Tiere zu retten.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:12
benn schrieb:Ich kaufe z.B. eher selten Fleisch in Mengen und esse bewusst.
Ja, gut. Solche wie dich stecke Ich nicht in eine Schublade mit den Übermaß-Fleischessern...


melden
benn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:13
also ich denke mal, das es das "übermaß" immer seltener gibt, da Fleisch auch teurer geworden ist und sich daher allein schon der Konsum in genzen hält.


melden

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:13
@El_Gato
Das ist ja auch das, worauf ich hinauswill. Und jetzt wird das den bösen bösen, mordenden Leichenfressern negativ angerechnet.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:13
@Morven

Gut... dann erkläre mir nur eine Sache, wenn du meinst das der Vegetarismus nicht den Tieren hilft.... warum bist du Vegetarierin?


melden

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:18
@Serpens
Eben, viele haben eben nicht das nötige Geld sich da teures Fleisch zu kaufen. Was ich keinesfalls verurteile. Aber wenn ich das Geld nicht habe für gesundes Fleisch, dann kann ichs ja auch mal lassen. Reduziere dann meinen Fleischkonsum...zB. Das wäre einfacher. Aber da ist die Lust wohl einfach viel stärker denke ich.

@Morven
Ehrlich gesagt weiß ich jetzt auch nicht, wieviele Tiere wegen mir jetzt "gerettet" werden, weil ich auf Fleisch verzichte. Aber wie gesagt, ich würde es genauso wenig anderen aufzwingen wollen. Wenn über das Thema jemand was wissen will, kann ich mein Wissen mit denen Teilen, oder auf gewisse Dinge aufmerksam machen, aber möglichst nicht radikal.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:19
@Morven

Ich hasse es, wenn man mir unterstellen will, ich sei nicht tierlieb.
Ich töte keine Spinnen. Im Gegenteil, sie sind meine sehr willkommenen Mitbewohner, egal ob ganz klein oder fette Winkelspinne. Sie halten mir das Ungeziefer vom Hals und haben einen sicheren Platz zum leben. Win win.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:20
El_Gato schrieb:Ich töte keine Spinnen. Im Gegenteil, sie sind meine sehr willkommenen Mitbewohner, egal ob ganz klein oder fette Winkelspinne. Sie halten mir das Ungeziefer vom Hals und haben einen sicheren Platz zum leben. Win win.
Ich lasse Spinnen aus dem selben Grund bei mir Hausen... :)

Gerade in Deutschland wo es keine Giftigen gibt...


melden

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:23
@liaewen
Darum macht es ja die Menge auch aus :>
Wobei Obst und Gemüse oftmals auch gepfefferte Preise haben.
Saisongemüse/Obst natürlich nicht so.
Im Grunde ist es ein Teufelskreis und viel hängt auch vom Verständniss des Einzelnen ab.
Mir ergings ja ähnlich und bis sich dieses "Aha" durchgesetzt hat. Und davor stand eine laaaange Zeit des herumprobierens mit verschiedenen, auch fleischlosen, Rezepten.

Dennoch ist es nicht Richtig herzugehen und alle Fleischmampfer als "Tier-nicht-lieb-haber" abzustempeln. So wie es Vegan hier zur Schau stellt..
Das geht mir persönlich zu weit und zeugt auch nicht gerade von geistiger Reife.
Auch wenn ich mich mit der Aussage weit aus dem Fenster lehne..


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:23
Serpens schrieb:Dennoch ist es nicht Richtig herzugehen und alle Fleischmampfer als "Tier-nicht-lieb-haber" abzustempeln. So wie es Vegan hier zur Schau stellt..
ES IST NICHT MÖGLICH DASS DU LIEBST WAS DU TÖTEST....


melden

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:27
@vegan33
"Mir tun die armen Tiere soooo Leid" ist jedenfalls nicht der Grund, denn wenn ich als einzelne Person aufhöre, Fleisch zu essen, ist niemandem geholfen. Und ich kann mir auch nicht einbilden, als Weltverbesserer zu agieren und anderen meinen Willen aufzuzwingen. Das bedeutet NICHT, dass mir Tiere nichts bedeuten.
@liaewen
Ist ja auch okay, wenn man für andere ein Zeichen setzt. Aber jeder muss für sich entscheiden.
@El_Gato
Kann ich verstehen. Ich esse ja selbst auch kein Fleisch, aber ich hasse Verallgemeinerungen und Vorurteile, darum habe ich mich in diesem Fall gegen die Veggie-Sekte verschworen und nehme die "Leichenfresser" in Schutz ;)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:27
vegan33 schrieb:ES IST NICHT MÖGLICH DASS DU LIEBST WAS DU TÖTEST....
Der Otto Normalverbraucher tötet auch keine Tiere. Das machen Jäger und Schlachter.
Ausserdem MUSS Wild von Jägern dezimiert werden, da ihre Population sonst überhand nimmt und das nicht gerade gut für die Umwelt ist. Hier in Deutschland gibt es leider keine natürlichen Raubtiere mehr. Ok, es gibt ein paar Wölfe und Luchse. Füchse gibt es zwar sehr viele, aber die jagen keine Wildschweine, das wäre nicht sehr gesund für sie. Sie halten zB den Kaninchenbestand klein.
Aber die großen Tiere wie Wildschweine und Hirsche haben hier keine natürlichen Feinde mehr, also muss der Mensch mit seiner Waffe einspringen.


melden

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:30
liaewen schrieb:Ehrlich gesagt weiß ich jetzt auch nicht, wieviele Tiere wegen mir jetzt "gerettet" werden, weil ich auf Fleisch verzichte.
Hoechstwahrscheinlich gar keine, das ist ja das Gemeine.....das, was Du nicht isst, isst jemand anderes. Ich denke, Vegetarismus oder gar Veganismus wird sich nie durchsetzen. Woran gearbeitet werden muss, ist an den Haltungsbedingungen der Nutztiere. Das waere viel sinnvoller.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:32
El_Gato schrieb:Das machen Jäger und Schlachter.
Ausserdem MUSS Wild von Jägern dezimiert werden, da ihre Population sonst überhand nimmt und das nicht gerade gut für die Umwelt ist.
Hypocrisy!!! Der Mensch ist das am meisten Überbevölkerte Wesen, warum soll man des nicht stattdessen töten?


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tierschutz X-Trem

30.03.2012 um 13:33
vegan33 schrieb:Der Mensch ist das am meisten Überbevölkerte Wesen, warum soll man des nicht stattdessen töten?
Am besten fangen wir da mit Leuten von deiner Sorte an.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden