Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

380 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Familie, Eltern, Erziehung, Kindheit

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 01:43
Shionoro schrieb:ein Kind was immer durch verbale Möglichkeiten im Zaum gehalten wurde wird gewalt weniger schnell als Mittel ansehen als ein geschlagenes kind.
sicher? ich hatte auch ne harte erziehung. Trozdem neige ich nie zu gewalt und könnte nie ein kind schlagen,Also ich spreche aus erfahrung... das war eher ein schlechtes argument von dir.

@Shionoro


melden
Anzeige

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 02:00
@emarosa

Da du es als legitimes Mittel ansicht ein kind körperlich zu züchtigen, tust du das wohl scheinbar doch -.-

Jedenfalls kannst u nicht behaupten es hätte ja noch keinen geschadet, aber mir sagen meine behauptung, es hätte auch noch niemanden geholfen, sei unzulässig.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 02:01
@Shionoro

Hier kommen wir nicht weiter. Ist wirklich ansichtssache.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 02:06
Ich würde meine Kinder fernab jeder körperlichen Gewalt erziehen. Sie sollen mit Respekt für jedes einzelne Lebewesen aufwachsen und eine Verbindung zur Natur aufbauen.

Ich finde es so unglaublich schlimm, dass Kinder heutzutage so häufig allein in ihren Zimmern vor dem PC hocken anstatt draußen gemeinsam mit anderen Kindern zu spielen, Unsinn anzustellen etc.
Ich glaube, ich wäre keine Übermutter, die ihre Kinder auf Schritt und Tritt verfolgt, auch wenn ich mich zweifelsohne um sie sorgen würde. Aber ich würde mich zurückhalten, um meinen Kindern auch die nötigen Freiheiten zu gewähren und sie vor allem eigene Erfahrungen zusammen mit Gleichaltrigen machen zu lassen.

Ebenso jedoch würde ich großen Wert auf Bildung legen. Ich möchte, dass meine Kinder so viel von der Welt sehen und verstehen wie möglich und ich würde stetig versuchen, ihre Neugier zu fördern und sie für alle möglichen Themengebiete zu begeistern. Dabei würde ich ihnen allerdings nie meinen Willen aufzwingen - wenn sie lieber Saxophon lernen möchten anstatt Klavier, dann ist das in Ordnung.

Und ich würde sie schon früh mit guter Musik, filmischen Meisterwerken und Weltliteratur vertraut machen. Das allerschlimmste sind Kinder, die mit dem Namen John Lennon nichts anfangen können.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 02:11
Auf keinen Fall Antiautoritär ,ein Kind muss merken wenn es schei...e gebaut hat und nicht noch nen mp3 player kriegen als belohnung .
das soll nicht heissen ich würde mein kind schlagen .
der mittelweg ist immer der beste und wie sagte man immer so schön"wer schlägt kann sich nicht mit worten wehren!"


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 08:05
wobei gewalt, nicht erst beim handausfahren anfängt. pers. befinde ich, psych. gewalt noch viel schlimmer. damit meine ich jetzt nicht, die regelumsetzung durch z.b. fernsehverbot, stubenarrest etc. , sondern der ständig erniedrigende und verletzende einsatz von psychospielchen. die palette ist groß von, ich hab dich dann nicht mehr lieb, du bist schuld..oder gar noch schlimmer, du wirst von gott bestraft, kommst in die hölle.....

kurzum ,dass nähren von ängsten und minderwertigkeitsgefühlen.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 11:20
Unter Kindesmisshandlung wird heute allgemein die psychische und physische Schädigung von Kindern oder Jugendlichen durch Eltern, Erziehungsberechtigte und andere nahe stehende Personen wie Nachbarn oder Verwandte verstanden. Kindesmisshandlung kann bereits dort beginnen, wo Kinder durch Strafen, Klapse, Überforderung oder Liebesentzug geschädigt werden. Diese Schädigungen können sowohl durch Handlungen (wie bei körperlicher und seelischer Misshandlung) als auch durch Unterlassungen (wie bei Vernachlässigungen) zustande kommen und haben immer Langzeitfolgen. Sie ereignen sich überwiegend innerhalb der Familie oder der Lebensgemeinschaft, aber auch in Kindergärten, Schulen und ähnlichen Einrichtungen.

Physische Misshandlungen sind alle Handlungen, die zur (körperlichen) Verletzung oder gar zur Tötung des Kindes führen können. Vernachlässigung bedeutet, dass Kinder die für ihre körperliche und seelische Entwicklung unbedingt notwendige Zuwendung, den Schutz und die Fürsorge nicht oder nicht in ausreichendem Maße erhalten und dadurch geschädigt werden. Auch die "bloße" Vernachlässigung kann für Kinder tödlich sein.

Psychische Misshandlung ("seelische Gewalt") sind alle Äußerungen oder Verhaltensweisen, die Kinder und Jugendliche ängstigen, sie herabsetzen oder überfordern und ihnen das Gefühl eigener Wertlosigkeit vermitteln. Hierzu gehören sadistische "Erziehungs"-Methoden (beispielsweise das Kind stundenlang in eine dunkle Kammer einsperren) und seelische Grausamkeit, ebenso aber auch scheinbar harmlosere Formen der Ablehnung und psychischen Bestrafung, etwa die ständige demütigende Bevorzugung eines Geschwisterkindes, die Isolierung des Kindes oder die Bestrafung mit andauerndem Liebesentzug. Seelische Gewalt ist ebenso grausam wie Schläge, wenn nicht sogar schlimmer, da sie nicht so sichtbar ist, nicht so wahrgenommen werden kann wie andere Formen der Kindesmisshandlung. Außerdem ist sie Teil aller Misshandlungsformen und deshalb auch die häufigste Form von Gewalt gegen Kinder: Körperliche Gewalt und Vernachlässigung bedeuten immer auch seelische Gewalt!
"Elterliche Gewalt" statt "elterlicher Sorge" ist in vielen Familien immer noch Realität .

(Quelle: Polizei)


Weitere Debatte zum Kinder-Schlagen hier:
Diskussion: Kindererziehung: Ohrfeige noch gerechtfertigt?


Haut rein!


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 12:09
Das müsste doch eigentlich jeder wissen das man so kein anständiges benehmen bei Kindern zustande kommt.
Aber ich denke trotzdem Strafe muss sein ,alles im Leben hat konsequenzen .
Ich kann auch nicht einfach Blau machen , das guckt sich mein Chef nur einmal an;-)


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 12:15
@3498
Es gibt keine "schlechte" Musik.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 12:16
@JK3498


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 14:25
@JK3498


"Das allerschlimmste sind Kinder, die mit dem Namen John Lennon nichts anfangen können."

Auch so einer, der im vorigen Jahrhundert langweilige Mucke gemacht hat. "BOF*" wäre der Kommentar meiner Kinder, die in punkto alter Musik eher Bach oder Zappa schätzen.



*Boring old fart = langweiliger oller Furz


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 15:33
emarosa schrieb:Hier kommen wir nicht weiter. Ist wirklich ansichtssache.
ein kind zu schlagen (koerperliche ((aber auch andre arten von)) uebergriffe(n)n, wozu auch der von manchen"verniedlichte" klaps gehoert) ist keine ansichtssache sondern ein Verbrechen!


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

07.04.2009 um 21:43
Doors schrieb:Auch so einer, der im vorigen Jahrhundert langweilige Mucke gemacht hat. "BOF*" wäre der Kommentar meiner Kinder, die in punkto alter Musik eher Bach oder Zappa schätzen.
Ob langweilig oder nicht, zweifelsohne ist das qualitativ hochwertige Musik (was auf Bach und Zappa ebenfalls zu trifft). Abgesehen davon geht es ums kennen. Ob die Kinder die Musik letztendlich später hören oder nicht, ist Nebensache, aber sie sollen mit dem Namen etwas anfangen können.

@Peacekeeper

Doch, die gibt es. Aber das ist auch immer ne subjektive Sache.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 04:06
Loki26,

Aber ich denke trotzdem Strafe muss sein ,alles im Leben hat konsequenzen .

Was für ne Kausalkette. :|
Alles hat Konsequenzen - und diese sind Strafen?
Hast Du dabei an die eine Pysikstunde gedacht, an der Du teilgenommen hast, in der es hiess: Aktion = Reaktion (?)

Ist das eine weitere Metastase, bei der unverkennbar - ursprünglich - Wissenschaftliches in etwas "Soziologisches" übernommen werden soll?

Mein Gott - es ist thematisch nimmer weit zum Sozialdarwinismus. :{


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 09:47
@niurick
Ja genau, am besten wir machen es so:wenn ein kind (jetzt nur als beispiel) jemanden zusammen schlägt dann schenkt man ihm noch einen pc .
Oder es fängt an diebstähle zu begehen ,andere Kinder abzuzocken .oder noch schlimmeres;wie soll man es denn dann belohnen mit auto und führerschein oder was ?

Und mal ganz ehrlich klar reden aber was wenn das irgendwann nichts mehr nützt und das Kind weiter mist baut ?


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 10:01
@Loki26



Wer tut denn das? Noch nicht mal die Rumänen-Gangs! Da gibt's für erfolgreiche Abzocke höchstens weniger Haue.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 10:19
@Doors
Eine Bekannte von mir hat das immer wieder gemacht ihrer Tochter wenn die jemanden zusammen geschlagen hat (teilweise krankenhaus reif)bekam die Tochter noch Geschenke .Und ich könnte dir weitere Beispiele nennen die hier in vielen Familien alltäglich ist .

Und tut mir leid wenn es falsch rüberkam ich will mein Kind auf keinen Fall drillen und schlagen schon mal gar nicht ,aber diese Beispiele die ich in Sachen Kinder erziehung kenne möchte ich nicht anwenden .


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 10:37
@Loki26

Was manche Menschen für Menschen kennen. Muss wohl wohnort- bzw. schichtspezifisch sein. Ich denke, "viele"Familien, in denen es "alltäglich" ist, dass Töchter finanziell belohnt werden, weil sie anderen Menschen körperliche Schäden zufügen, sind in Mafia-Strukturen verbreiteter als in bundesdeutschen Mittelschichten.

Aus dem Umfeld meiner insgesamt drei Kinder sind mir in den letzten Jahren oder Jahrzehnten (bei der Ältesten) derartige Fälle nicht gerade gehäuft bekannt geworden.


melden

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 10:58
Bitte urteile nicht über Leute die du nicht kennst und was kann ich für die erziehung anderer ?Ich denke es ist einfach so auch Kinder aus guten sozialen Häusern sind so nur da hat papi genug geld um sein Kindchen raus zuboxen .
Und sei froh das es bei dir nicht vorkam aber wenn ich zeitung lese steht auch genug darin .(und ich rede jetzt nicht von der Bild)Schau dir doch nur mal an was an vielen Schulen los ist frag mal die Lehrer aus großstädten wie die zu kämpfen haben.
Da fehlt bei vielen Schülern eine adäquate erziehung .
Ich möchte nur nicht das mein Kind so wird .


melden
Anzeige

Wie werdet/würdet ihr eure Kinder erziehen?

08.04.2009 um 13:37
@Loki26
Loki26 schrieb:Aber ich denke trotzdem Strafe muss sein ,alles im Leben hat konsequenzen .
Was nützt eine Strafe, wenn das Kind sein Fehlverhalten nicht einsieht ?
Aber auch wenn es Einsicht zeigt, wäre eine "Wiedergutmachung" sinnvoller als eine Strafe.
Beispiel Kind nimmt dem Grossvater heimlich Geld aus dem Portemonai, und die Eltern merken es.
Anstatt das Kind zu bestrafen, muss es das Geld dem Grossvater zurückbringen, und sich entschuldigen.
Vor diesem Schritt das Kind auffordern, sich in die Lage des Grossvaters hineinzuversetzen.
Es soll sich überlegen, wie es selbst dies empfinden würde, wenn man ihm heimlich Geld wegnehmen würde ....

Das bringt viel mehr als einfach Strafen zu verhängen ...


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
langfinger?!28 Beiträge