Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

3.781 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Amoklauf, Stuttgart, Winnenden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:48
@jogo30
Zitat von jogo30jogo30 schrieb:Alles Humbug!
...womit du das gleiche machst, was du andererseits kritisierst: du stellst hier dein Gehörtes/Gesehenes sowie deine privaten Schlussfolgerungen und Überlegungen als "so war es, und nicht anders" hin!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:51
@schmitz
da hast du recht. Deshalb finde ich sollten wir, wenn dann auch die Gründe erörtern, die vielleicht mit den Psychodrogen zusammenhängen könnten, findest du nicht auch?
Das die radio-utopie seite provokant war ist mir bewußt. Aber sollte jemand also wirklich die gefälschte Seite die nach der Tat gefälscht wurde schon vorher gesehen haben, lügt er oder wußte die Tat schon vorher! Falls nicht Tim das reingeschrieben hat, sondern jemand anderer muss es einen 2 Täter gegeben haben. Auch wenn man vieles fälschen kann. Den google-cache kann man nicht fälschen. Punkt aus!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:51
@Shakky
ich bin glücklich das ich solche entscheidungen nich zu treffen hab, man kann nie wissen was passiert , sie haben so ragiert und zum glück ist es nicht zu einer noch grössern Kat.
Obwohl nach der Auto fahrt die armen Menschen im Autohaus erschosssen wurden
Egal wie du es bei so einer situtation machst , maschst falsch


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:53
@cranium

Die Polizei die am Tatort ankam hätte den Täter ausschalten sollen. Das haben die nicht getan. Dann flüchtete der Täter in die Stadt. Daraufhin wurde alles abgeriegelt und man erstellte Straßensperren. Wie der Täter Tim mit der Geisel die Straßensperren durchbrach ist mir schleierhaft.
Und ja Herr @jogo30 bezüglich der Fahrt zum Autohaus mit dem VW Sharon gibt es nur die Geisel als Zeugen. Oder hab ich dich falsch verstanden als sagtest es gäbe andere die ihn sahen?


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:54
@antiorionman
Ich mach mal gleich weiter mit dem zweiten Artikel.

Zum ersten finde der Nato-Gipfel nicht in Stuttgart statt, sondern in Baden-Baden, Straßbourg und Kehl. Dies wurde auch nicht in einem Nebensatz erwähnt, sondern war schon am Tattag in der ersten Pressemeldung bekannt. Außerdem ist Aalen, in der die Interventionsgruppe (so heißt das SEK heute) aus Schwäbsichgmünd"trainiert" haben sollte nicht in der "NÄhe", sondern ungefähr 120 km vom Tatort entfernt. Also immerhin eine Autostrecke von Knapp 45 Minuten/einer Stunde.,mit Blaulicht.

Dann wird behauptet, jemand hätte gesagt, der Selbstmord hätte in einem Garten statt gefunden. Dummerweise spricht lediglich die Moderatorin von einem "Garten" die Zeugen hindessen spricht von "Hinter unserem Haus".

Wenn jemand schonmal einen Schuss aus nächster nähe mitbekommen hat, dann weiß man, dass da schon Schallwellen entstehen, die unbefestigte Dinge zum wackeln bringen, da wird schon mal im ersten Schok ein "Beben" daraus.

Dann wird plötzlich behauptet, dass der Täter sich in der "Innenstadt" von Wendlingen erschossen haben soll. Dummerweise steht das Autohaus in einem Mischgebiet (Wohnung-/Gewerbe) am Stadtrand in der Nähe der Autobahn bzw. Bundesstraße.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:55
@antiorionman
Nun es gibt da zum Beispiel eine Dame in dem Video von Punkt 12 im anderen Artikel, die sehr hektisch erzählt, dass er "hinter ihrem Haus erschossen wurde". Die VT Seite beschwert sich ja noch über das Wort "Garten", das aber lediglich die Kommentatorin in den Mund nahm.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:55
@antiorionman
Nun es gibt da zum Beispiel eine Dame in dem Video von Punkt 12 im anderen Artikel, die sehr hektisch erzählt, dass er "hinter ihrem Haus erschossen wurde". Die VT Seite beschwert sich ja noch über das Wort "Garten", das aber lediglich die Kommentatorin in den Mund nahm.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:55
@jogo30

Ja so hab ich die Dinge auch mitbekommen. Aber nochmal! Wie entkam er aus der Stadt ganz am Anfang!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:55
@antiorionman
als Polizist wäre ich auch vorsichichtig, zwei Kollegen starben in Erfurt
Außerdem nach dpa bercihten haben sich Polizei und Täter knapp verpasst


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:57
@rasco
Jahwohl und die Astronauten von Apollo 11 war nicht auf dem Mond. ;-) Ich diskutiere nicht darüber, Verschwörgunstheoretiker lügen immer.


1x zitiertmelden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:57
Wie war der Täter eigentlich gekleidet?
Auf dem Video sieht man ihn in einer Art grauen Jacke?
Andere Zeugen in der Schule sagen er war in Schwarz gekleidet.
Was stimmt nun davon?


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:58
@antiorionman
Die Polizei hat dazu noch nicht Stellunggenommen


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:59
@antiorionman
In dem er zu Fuß, durch den Park der Psychatrie, wo er noch den Gärtner erschoss, zu besagtem Parkplatz gelaufen ist und Igor W. zur Geisel nahm. Zu Anfang waren lediglich eine Hand voll Polizisten in der Schule, eine Flucht war also relativ leicht.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:00
@antiorionman
Auf dem Video ist gar nicht zu erkennen, was er an hatte. Es ist unscharf und Undeutlich, Realfarben sind das auch nicht. Da glaube ich schon eher denjenigen, die ihn gesehen haben.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:00
@jogo30

Es geht hier nicht um eine VT, sondern um Fragen, die es zu beantworten gilt.
Also bitte meide das Wort VT!
Und bezüglich Mondverschwörung, was meiner Meinung nach wirklich eine Lüge ist, hat das hier nichts zu tun!
Und pauschale Aussagen das Leute die Fragen stellen immer lügen, finde ich sehr bedenklich. Die Radio-Utopieseite hat sich so einige Patzer erlaubt. So auch, was du vergessen hast, das die Bluttat in den USA ein Tag vorher geschah.
Aber es geht um das Prinzip das man Fragen stellen sollte.
Und ich warte immer noch auf die Antwort wie der Täter überhaupt soweit kommen konnte! Du hast ja beschrieben, dass er nahezu 100 km gefahren ist!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:01
@antiorionman
Im übrigen hat die Polizei darüber noch gar keine angaben gemacht, es gibt lediglich Aussagen von Schülern, die dabei waren.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:01
@jogo30
Zitat von jogo30jogo30 schrieb:Verschwörgunstheoretiker lügen immer.
Das sind natürlich "Argumente" :D
Ex-Präsident Bush hätte es intellektuell vermutlich nicht besser formuliert.

Ich stehe grundsätzlich Verschwörungstheorien skeptisch gegenüber - der "Wahrheit" der Medien, Polizei und Politik aber nicht weniger ;)


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:03
@antiorionman
Die Seite radio-utopie ist eine Verschwörungsseite und zwar auch noch eine recht bekannte. Und natürlich erkennt man auch an den Artikel, wes Geistes Kind dahinter steht. Es sind Verschwörungstheorien, es wird ja in den Artikeln expliziet erwähnt, dass es sich um eine Verschwörung handelt.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:05
@rasco
Zähle mir drei Gründe auf, warum es sich hier um eine Verschwörung handeln sollte. Wer hätte was davon?


1x zitiertmelden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 23:06
@jogo30

Ja da war nicht viel Polizei. Aber nach dem er in die innenstadt zu dem besagten Parkplatz, welches sich nicht so nah an der Psychatrie befand wie du es darstellst ging, war die Stadt abgeriegelt. So steht es zu mindest in den Medien.
Und nun ja! Die Polizisten die die Schule betraten sahen ihn und der Täter erwiederte auch das Feuer. Man hätte dem Täter in einem Sicherheitsabstand folgen können. Wahrscheinlich taten die das auch. Nur der Täter war sehr gut trainiert, konnte gut schießen und sogar auf Entfernung mit Zivilbeamten mithalten. Bei einem Schußwechsel im Autohaus verletzte er die beiden Beamten (gute Besserung an die beiden von mir) am Kopf schwer.

Wie kommt das das er wie ein dressierter Killer unterwegs war? Und das ohne Ausbildung?


melden