Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

3.781 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Amoklauf, Stuttgart, Winnenden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 21:50
Ja egal was passiert immer sucht man jemanden der dafür gerade steht.
Eigentlich ist das sehr traurig!


melden
melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:01
@antiorionman
die Verfasser habe etwa zu viel oder zuwenig von ihren Medikamenten genommen , da stimmt wa mit der Dosis net


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:04
@antiorionman

Zumindest witzig...


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:06
aha
@cranium
@nexuan

Naja ich finde das die Fragen die dort gestellt, schon eine Berechtigung haben!
Und wenn ihr euch das Video anschaut wo der angeblich Selbstmord begeht, sehe ich keine schwarzen Militäranzug. Aber genau den haben Schüler gesehen, als er angeblich in der Schule war!

Medikamente genommen hat wenn überhaupt nur der Tim!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:08
@antiorionman
Die Medien sagen das mit dem "Militäranzug" auf der Pressekonferenz der Polizei war davon nicht die Rede


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:09
Außerdem hat jedes Bundeland eigene SEK-Beamte , die meistens von größstätten aus Agieren


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:12
"Außerdem hat jedes Bundeland eigene SEK-Beamte , die meistens von größstätten aus Agieren"

was für eine Neuheit!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:12
Ist eigentlich schon bekannt wie der Junge überhaupt von der Schule flüchten konnte? Gab in den Medien Videos wo die ganze Schule umstellt wurde, Scharfschützen positionierten sich auch. Der Junge war noch in der Schule da man noch Schüsse hörte. Wie ist der Junge also aus einer umstellten Schule abgehauen wo selbst Scharfschützen das Gebiet überwacht haben?


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:12
Hier wir wieder ein traugissen ereigniss dazu gebraucht um gegen den Staat zu operieren und dirket ein Verschwörung/Vertuchung zusehen ....mh... wie nennt man sowa.... Propangandieren


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:15
@antiorionman


Im zweiten Artikel steht:

>"Binnen weniger Minuten trifft eine Hundertschaft ein, die ganz in der Nähe zufällig eine Übung für den Nato-Gipfel im April durchführt."<

Ich habe jetzt keine lust heraus zu finden ob das so stimmt, quelle soll der Spiegel sein. Aber wenn dann ist das schon zumindest ein wenig interessant, denn in Emsdetten war da doch so was ähnliches:

>Gegen 9:58 Uhr traf das Spezialeinsatzkommando aus Münster ein, welches zur Tatzeit in der Nähe von Emsdetten eine Übung abhielt.<

(quelle: Wiki)
Wikipedia: Amoklauf von Emsdetten


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:15
@cranium

aha!
Hier wird wieder ein trauriges Ereigniss vom Staat dazu mißbraucht seine politischen Ziele durchzusetzen!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:16
Zitat von MellowmindMellowmind schrieb:Peinlich ist allerdings, dass bei BILD ein Interwiev mit....
Die BILD und Geschmackslosigkeit? Ja gibts denn sowas überhaupt? :D


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:16
@nexuan

Ja das ist schon sehr interessant. Aber es könnte auch ein Zufall sein!


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:16
Zitat von MellowmindMellowmind schrieb:Peinlich ist allerdings, dass bei BILD ein Interwiev mit....
Die BILD und Geschmackslosigkeit? Ja gibts denn sowas überhaupt? :D


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:17
ausgerechnet eine Einheit die "für den Einsatz geradezu prädestiniert" war, hatte während der ungeklärten Ermordung von zwei Lehrerinnen und über einem Dutzend Kinder in der Albertville-Realschule in Winnenden "ganz in der Nähe zufällig" für den im April bevorstehenden NATO-Gipfel in Stuttgart gepropt.

Der erteller weis es nicht

Ausserdem hält die Polizei ich ersteinmal zurück, man sollte auch erst dei Autopsie und den damit verbunden Toxischen bericht abwarten

Weiterhin wenn ein Waffe abgefeurt wird kann es einem so vorkommen als würde es Beben , hab beim Bund solche erfahrungen gemacht


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:17
Ich halte eine Verschwörung für mehr als unwahrscheinlich. Aber das Politiker diese Situation ausnutzen werden, das ist so klar wie das Amen in der Kirche.


melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:19
@Shakky

Soweit ich weiß nicht. Fragen über Fragen. Aber mal wieder streitet man nur über die Killer-spiele!

Ob Tim überhaupt der Täter war, sollte man erstmal klären:

Und besonders das ist schons ehr verdächtig:
"Wenn man sich Google Cache anschaut über den Amok Foren Post und die unteren Kommentare, wird einen wiederum klar, dass der Forenbetreiber den Thread editiert hat. Andere sagen deutlich aus, das orginal noch am Abend gesehen zu haben. Waren aber besoffen.

Nein ehrlich, dann löscht doch einfach den Thread. So ist das doch arm. Der Screenshot existiert ja, zudem haben ein paar Bernds (inklusive mir) den orginalen Inhalt gestern Nacht vor dem zu Bett gehen noch gesehen (aber uns natürlich nichts bei gedacht).

>>
Bernd 2009-03-11 17:28:31.174608 Nr. 486317

Ich sah ihn auch, wirklich.
War dann aber verunsichert, weil ich schon ein bisschen was getrunken hatte."

Das heisst: es gibt Zeugenaussagen, die eine Tatkündigung gesehen haben. Diese stammt aber ganz offensichtlich nicht von Tim K. Auch jeder Journalist, der das auch nur für möglich hält, sollte erklären wie und wo jemand um 2.47 Uhr im Internetcafé sitzen kann.

Wenn diese Aussagen aber zutreffen, dann hat sich jemand als Tim K. ausgegeben und hatte Vorabinformationen von der Tat.

Wenn hingegen wirklich keine Vorabankündigung im Chat von "Krautchan" stattgefunden hat - und dieses windelweiche Rausgerede der Betreiber von Krautchan ist keinen Bit wert - wo sind die Server-Daten? Warum sind die noch nicht da? Warum dauert das solange, trotz der vielgerühmt und bei manchen vielberüchtigten "guten Zusammenarbeit" von deutschen und US-Behörden, die der Herr Bundesinnenminister in seinem "Anti-Terror-Zentrum" zusammen mit dem BKA und der Bundesanwaltschaft immer so gern betont? Warum weiss man ebenfalls nicht, wer diese Screenshots geschickt hat? Wer kümmerte sich da so rührend um die angebliche Täterschaft eines angeblich von Liebeskummer, Depressionen und psychatrischer Behandlung gequälten 17-jährigen Jungen, von dem seine Eltern - Gott helfen ihnen in dieser Zeit - sagen, Tim sei niemals in psychatrischer Behandlung gewesen?

Zuerst lügt "die Polizei" - SpOn sagt: das LKA Baden-Württemberg, was ganz nebenbei auch Kräfte im Afghanistankrieg im Einsatz hat - über einen angeblich auf dem Computer des Jugendlichen gefundenen Beweises für den Chat-Eintrag mit der Vorabankündigung der Tat.
Ja, der oder die Verantwortlichen logen. Wer das als "Panne" sieht, ist eine.

Dann rennt die ermittelnde Behörde (mit der so sicher geglaubten schlappen Erkenntnis aus der Lodenmantel-Tasche) zuerst armrudernd zur Staatsanwaltschaft, die rennt pflichtbesessen zu ihrem Vorgesetzten Innenminister Rech (wir vergessen das jetzt mal, das mit der Gewaltenteilung, wir haben keine Zeit und "24" gesehen), der rennt zur Presse, dann ist alles falsch, und dann rennt der Herr Rech - der für den NATO Gipfel Anfang April in Stuttgart schon mal präventiv die Luftwaffe anforderte - wieder zur Presse und nennt die Kritik, die Kritik an seinem Verhalten auch noch "beschämend". Also da platzt einem dann doch der Kragen, auch wenn man sich eigentlich zu dieser blutigen Affäre nicht äussern wollte.



melden

Amoklauf Realschule Winnenden nähe Stuttgart

14.03.2009 um 22:21
@cranium


Das sollte man auf jeden Fall abwarten!

@nexuan
Eine Verschwörung klingt schon wirklich sehr hanebüchend. Aber genaus unwahrscheinlich war es noch vor einer Woche das der Tim Amok läuft!


melden