Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.157 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 09:03
Zitat von cherry.blossomcherry.blossom schrieb:Aber ja, ich kenne sogar einen schwulen Mann, der körperlichen Kontakt zwischen zwei Frauen als unerotisch (ist das bereits auch als "eklig" zu verstehen? Ernstgemeinte Frage.) empfindet, einfach weil er auf Männer steht
Ich finde auch, zwei Frauen die sich küssen, unerotisch, aber nicht eklig.
Zitat von cherry.blossomcherry.blossom schrieb:Das ist jetzt wieder allgemein über alle drüber gedacht, was ich ja eben genau nicht ausdrücken wollte. Aber dir als homosexueller Mann werden zwei Männer auch mehr zusagen als zwei Frauen, nehme ich an?
Das war von mir eher als Umkehrung gedacht.
Zitat von cherry.blossomcherry.blossom schrieb:Sehr alte Männer und dessen fast noch minderjährige Freundinnen hinterlassen bei mir persönlich einen bitteren Beigeschmack.
Wenn beide glücklich dadurch sind, ist es doch trotzdem ok.
Zitat von cherry.blossomcherry.blossom schrieb:Nein. Ich wollte mit meinem Post lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich nicht denke, dass jeder einzelne davon homophob ist, sondern die Einstellung auch auf individuelle Präferenzen zurückzuführen sein kann - natürlich nicht bei allen
Aber etwas ekelhaft zu finden, ist zumindest aus meiner sicht schon ein zeichen dafür, dass man es ablehnt. Ekel ist ein für manche leute starkes gefühl.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 10:08
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Aber etwas ekelhaft zu finden, ist zumindest aus meiner sicht schon ein zeichen dafür, dass man es ablehnt. Ekel ist ein für manche leute starkes gefühl.
Aber genau um diese Unterscheidung geht es hier doch (oft).
Ekelgefühl lässt sich nur schwer beeinflussen.

Wovor ekelst du dich denn als Beispiel? Ich finde es z.B. eklig, anderen (allen!) beim Küssen zuzugucken. Muss ich nicht sehen.

Ich ekel mich auch vor Spinnen, Fäkalien, Wunden usw. usw.
Wäre ich jetzt dauerhaft mit menschlichen Ausscheidungen konfrontiert (z.B. in der Pflege), müsste ich daran arbeiten. Keine Ahnung, wieviel Erfolg das hätte. Wenn es aber nur hin und wieder in meiner Nähe auftaucht, bleibt es vermutlich beim Ekel.
Inzwischen kann ich mir auch nicht mehr vorstellen, Kinder zu wickeln und denke mit Grausen an die Zeit, als meine Kinder klein waren :D
Damals war das völlig normal.

Aktzeptieren tue ich trotzdem, dass sich manche Menschen gerne in der Öffentlichkeit küssen. So wie ich auch akzeptiere, dass in meiner Nähe Spinnen, Wunden, Fäkalien irgendwie präsent sind. Damit bin ich doch meilenweit weg, dass ich das generell nicht akzeptiere.
Ich fühle mich nicht davon gestört, ich kann ja weggucken.

Und mancher findet das eben eklig, wenn sich zwei Männer küssen, bei Frauen findet er es nicht eklig.

Wichtig ist doch der Umgang damit. Ich wette, die meisten würden dieses Gefühl keinem anderen (also weder schwul, noch lesbisch, noch bi, noch hetero) einfach so ins Gesicht sagen. Aber hier wurde ja nun danach gefragt, da kommt sowas natürlich auch als Antwort.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 11:14
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Ekelgefühl lässt sich nur schwer beeinflussen.
Das seh ich genauso, ich finde aber trotzdem, dass es einen Unterschied macht warum ich mich bei zwei küssenden Männern ekel. Wenn ich mich davor ekel, weil es in meinen Augen wieder die Natur ist und unnormal ist, dann lässt es irgendwie tief blicken. Ich will dieses empfinden niemandem abreden, ich bin aber nicht begeistert wenn ich derartige sachen höre. Oder finde ich es ekelhaft Menschen dabei zuzusehen, wie sie sich küssen, weil küssen halt in den Augen jener Person an sich ekelhaft ist. Zweiteres lässt auch irgendwie Schlüsse zu, ist aber in dem sinn nicht gegen Homosexualität.

Übrigens, um weitere Missverständnissen mal vorzukommen. Wer Homosexualität eklig findet, der darf Homosexualität eklig finden, wer was dagegen hat, dem spreche ich die meinung nicht ab. Ich würde auch niemanden anders betrachten, nur weil er oder sie Homosexualität ekelerregend findet.
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Wovor ekelst du dich denn als Beispiel?
Ich ekel mich recht selten. Fäkalien und Hardcorepornographie gehören bei mir dazu.
Zitat von BundeskanzleriBundeskanzleri schrieb:Wäre ich jetzt dauerhaft mit menschlichen Ausscheidungen konfrontiert (z.B. in der Pflege), müsste ich daran arbeiten.
Ja. Wenn ich so manche Person höre, auch im wahren leben, wie sie oder er über Homosexualität redet, dann frage ich mich auch, wie oft ist man von Homosexualität und dem ausleben von Homosexualität umgeben? Ich glaube, dass das sehr selten ist, dass ist aber meine Wahrnehmung.

Vor dem Hintergrund versteh ich auch nicht, warum man dann davon redet, wie gestört man sich davon fühlt. Ich finde, dass in der Öffentlichkeit die Homosexuellen eher einen wenig sichtbaren teil ausmacht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 15:20
Ich kenne, soweit ich das beurteilen kann (da nur Arbeitsumfeld), herzensgute Menschen die homosexuell sind (Also Männer, Lesben eher weniger - sind mir derzeit keine bekannt). Aber "meins" ist das nicht und Männer die sich intensiv küssen muss ich auch nicht unbedingt sehen. Ich sage nicht, dass das schlecht ist - aber ich mag es auch nicht und finde es komisch. Und nein, das heißt auch nicht, dass ich das nicht bei normalen Paaren komisch finden könnte. Kommt halt drauf an.

Die Threadfrage verneine ich daher - meine Präferenz ist es aber auch nicht.

Ein Aspekt fällt mir aber noch ein. Es kommt auch darauf an, wie sich jemand gibt. Wenn es das offensive klischeehafte Bild darstellt, kriege ich eher Aversionen, als wenn jemand sich normal gibt, ungeachtet seiner Sexualität. Dann nehme ich ihn nicht als "Abziehbild" oder "Klischee" wahr sondern einfach als weiteren Menschen oder als normale Person.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 15:28
Nein, ich hab selbst nen Schwulen Kumpel. Was ich aber nicht mag ist, wenn sich 2 Kerle vor meinen Augen küssen. Ich weiß, dass ich mich da anstelle, aber ich mag es einfach nicht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 15:30
Zitat von MarcianerMarcianer schrieb:Was ich aber nicht mag ist, wenn sich 2 Kerle vor meinen Augen küssen.
Warum? Ist doch nichts anderes als bei Heteros. Richtiges Abschlabbern würde ich generell fies finden, egal bei wem, aber verliebtes rumknutschen ist doch völlig ok.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 15:34
Zitat von YongYong schrieb:Warum?
Ich denke mal, das es daran liegt, das man von klein auf schon beigebracht kriegt, was falsch und richtig ist und Männer küssen ist nicht richtig. So wurde es mir halt beigebracht.

Ich möchte auch keinen auf die Füße treten, aber so ist nun mal meine Meinung. In dieser Sache bin ich leider Oberflächlich. :/


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 17:25
@Marcianer

Unter dem Aspekt ist das natürlich verständlich. Wenn einer von Deinen Bekannten schwul ist, dann müsstest Du Dich doch an den Anblick gewöhnen? Mir trittst Du damit nicht auf die Füße, ich bin eh nicht festgelegt auf was ich stehe. ;D


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 17:35
@Yong

Ich sehe ihn nicht oft und wenn dann meistens ohne Partner. Klar, hab ich schon gesehen wie die sich küssen, aber sie beiden scheinen sich da wohl etwas zurück zu halten, wenn sie unter Leute sind.

Wenn ich da so drüber nachdenke, ist es für die beiden auch echt nicht leicht. Was die wohl denken wenn sie sich in der Öffentlichkeit küssen? Ob es denen egal ist was andere denken? Oder ob sie sich darüber den Kopf zerbrechen wie das auf andere wirkt?

Gut das ich dir damit nicht auf die Füße trete. :)


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 17:41
Zitat von MarcianerMarcianer schrieb:Was die wohl denken wenn sie sich in der Öffentlichkeit küssen?
Aus eigener Erfahrung: Nüscht... es ist völlig egal ob Du jetzt einen Mann oder eine Frau küsst. Man macht sich in dem Moment keine Gedanken darüber. Ich habe mir noch nie einen Kopf darüber gemacht wie das nun auf andere wirken mag.
Vielleicht wenn man ganz jung ist, dann könnte ich solche Gedanken in etwa nachvollziehen. Später ist das ja völlig normal und nichts besonderes mehr. Es sei denn ich küss nen Furry oder so. ^^ Man hängt ja auch mit Leuten ab die ähnlich denken und für die das völlig normal ist. Vielleicht liegt es auch daran.

Tust Du nicht, ich habe das schon immer ganz locker gesehen.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 17:44
Zitat von MarcianerMarcianer schrieb:Wenn ich da so drüber nachdenke, ist es für die beiden auch echt nicht leicht. Was die wohl denken wenn sie sich in der Öffentlichkeit küssen? Ob es denen egal ist was andere denken? Oder ob sie sich darüber den Kopf zerbrechen wie das auf andere wirkt?
Warum machst du dir Gedanken darüber was sie denken? Ich habe damals überhaupt nicht gedacht wenn ich meine Partnerin geküsst habe. Heteros machen sich doch darüber auch keine Gedanken oder ?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 17:58
Zitat von YongYong schrieb:Aus eigener Erfahrung: Nüscht..
Okay, dann bin ich wieder a bissl weiser geworden. :D
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:Heteros machen sich doch darüber auch keine Gedanken oder ?
Richtig, aber die gelten in der Gesellschaft ja auch als "normal". Während Homosexuelle von vielen als "unnormal" angesehen werden.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 18:32
Was normal ist sagt wohl die Natur am besten. Und es gibt auch schwule Tiere. Es ist also nicht unnatürlich. Wo die Lust halt hinfällt. So what..


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 18:34
@Hypris
Da hast du recht. Die Gesellschaft denkt aber größtenteils anders, leider.

Schwule Tiere? Das höre ich jetzt zum ersten mal. Da muss ich mal nach googlen. ^^


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 18:41
@Marcianer Hmm ja..das hat vielleicht damit zu tun das viele Angst haben es als normal zu sehen aus dem Grund das mann selbst einen schwulen Teil haben könnte oder Emotionen die dem nahe kommen.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 18:51
Zitat von HyprisHypris schrieb:das hat vielleicht damit zu tun das viele Angst haben es als normal zu sehen
Das glaub ich eher weniger.
Zitat von MarcianerMarcianer schrieb:Ich denke mal, das es daran liegt, das man von klein auf schon beigebracht kriegt, was falsch und richtig ist und Männer küssen ist nicht richtig. So wurde es mir halt beigebracht.



melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 18:55
Zitat von MarcianerMarcianer schrieb:das man von klein auf schon beigebracht kriegt, was falsch und richtig
das ist blöd (?), denn was man als Kind lernt, bleibt für ewig. Da sieht man mal wieder, wie wichtig eine gute Erziehung ist: eine Schule für das ganze Leben.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 19:00
@Kybela
Ja, das ist schon blöd. Doch sonst konnte ich eine gute Erziehung genießen.

Wie ist es bei dir? Wurde dir das damals auch so beigebracht?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 20:52
Als ob man erlerntes nicht verlernen könnte bzw. nicht Neues erlernen könnte.
Zumal man das beigebrachte ja nicht annehmen muss.
Meine Erzeugerin ist auch Homophob aber das hat mich und meinen Halbbruder nicht davon abgehalten es anders als sie zu sehen und sogar ihr Mann ist tolerant eingestellt, lässt sich von ihrem Mist also nicht anstecken.
Wenn man erkennt, dass es falsch ist beigebracht bekommen zu haben, dass Homosexualität falsch sei, so kann man in der Gegenwart doch dagegensteuern.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.03.2020 um 21:14
Zitat von MarcianerMarcianer schrieb:Ich denke mal, das es daran liegt, das man von klein auf schon beigebracht kriegt, was falsch und richtig ist und Männer küssen ist nicht richtig. So wurde es mir halt beigebracht.
Was man als Kind beigebracht bekommt, wird man leider nur schwer wieder los. Deshalb kann ich Eltern (jetzt nicht auf deine bezogen) nicht verstehen, die darüber ein Fass aufmachen, wenn das Thema Homosexualität mal im Unterricht zur Sprache kommt.


1x zitiertmelden