Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.954 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:22
Zitat von cesarecesare schrieb:Das ist halt der erste Schritt zur Schwulenfeindlichkeit-
Dass klingt ehrlich gesagt so, als wären alle schwule eher tuntig, was sie nicht sind was bekannt ist. Ausserdem wäre es nur dann der erste Schritt, wenn man sich da reinsteigern würde, und das tut bei weitem nicht jeder.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:25
@Goldboy


Was ist denn "tuntig"? Stört dich das denn auch bei Frauen, wenn sie "tuntig" sind? Oder dürfen die so sein?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:31
@cesare
Stören ist das falsche wort, ich finde es eher seltsam. Und ja, wenn Frauen so sind, empfinde ich das auch nicht als sympathisch, das selbe würde auch bei Heterosexuellen Männern so sein.

Mit Tuntig ist eine total feminine, völlig affektierte Kaffeetanten/Kaffeeonkel art gemeint. Ich glaub du weißt was ich meine.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:34
@cesare
Matthias Mangiapane Ist tuntig. Sagt er von sich selber. Sehr netter Kerl, ich war schon in Hammelburg in deren Reisebüro. Aber jeden Tag...da würd ich verrückt werden. Er hat aber ja seinen Hubsi und dem gefällt das. Also alles super!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:38
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Mit Tuntig ist eine total feminine, völlig affektierte Kaffeetanten/Kaffeeonkel art gemeint. Ich glaub du weißt was ich meine.
"Hyprerfeminin" oder "Hypermaskulin"

meint überzeichnet stereotypes Geschlechterverhalten.

Warum ist Affektiertheit eine Ausprägung vom Weiblichkeit? Kann das nicht für sich stehen? Warum der Verweis auf das Geschlecht, welches das Verhalten mutmaßlich an den Tag legt?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:47
Zitat von cesarecesare schrieb:Hyprerfeminin" oder "Hypermaskulin"
Ich bin kein fan von bis ins absurde überzogene stereotypen. Ich steh auf beides nicht.
Zitat von cesarecesare schrieb:Kann das nicht für sich stehen?
Es steht für sich, ändert trotzdem nichts daran, dass viele so etwas nicht so sehr mögen, in beide Richtungen übrigens nicht.
Zitat von cesarecesare schrieb:Warum der Verweis auf das Geschlecht, welches das Verhalten mutmaßlich an den Tag legt?
Damit du zufrieden bist, ich mag nicht, wenn die leute einen Tuntigen oder ein Machomäßigen stereotypen erfüllen wollen, egal zu welchem Geschlecht sie gehören. Natürlich darf jemand in eine der beiden Richtungen eindeutig tendieren, es soll aber nicht wie die Karikatur darauf wirken, zumindest macht das nicht sympathisch.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:52
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:es soll aber nicht wie die Karikatur darauf wirken, zumindest macht das nicht sympathisch.
Menschen sind keine Karikatur. Es sei, denn sie sind bewusst unauthentisch.

Affektiertheit ist unautentisch.


Du könntest es positiv formulieren und sagen

"Ich schätze authentische Menschen"


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:55
Zitat von cesarecesare schrieb:Es sei, denn sie sind bewusst unauthentisch.
Ich unterstelle solchen Menschen in der tat unauthentisch zu sein.
Zitat von cesarecesare schrieb:Ich schätze authentische Menschen"
Nein, ich glaube nicht, dass es viele Menschen gibt, die authentisch sind. Ein großer teil trägt Masken, die frage ist nur, wie viel jene Maske verbirgt.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 21:58
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Nein, ich glaube nicht, dass es viele Menschen gibt, die authentisch sind. Ein großer teil trägt Masken, die frage ist nur, wie viel jene Maske verbirgt.
Oha! Und sonne "tuntige" Maske nervt besonders?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 22:00
Zitat von cesarecesare schrieb:Oha! Und sonne "tuntige" Maske nervt besonders?
Nein, sie nervt genauso stark wie die ultraharte, ultramaskuline Maske ohne fein und Mitgefühl. Wie ich schon schrieb, beide extrem Masken sind eher dämlich.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 22:04
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Nein, sie nervt genauso stark wie die ultraharte, ultramaskuline Maske ohne fein und Mitgefühl. Wie ich schon schrieb, beide extrem Masken sind eher dämlich.
Und wenn ich ganz authentisch eine zauberhafte Fee im Körper eines derben Metzgerburschen bin?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 22:05
Zitat von cesarecesare schrieb:Und wenn ich ganz authentisch eine zauberhafte Fee im Körper eines derben Metzgerburschen bin?
Dann wärst du nach meiner Meinung nach nicht Tuntig. Ist dass deine selbstbeschreibung?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 22:08
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ist dass deine selbstbeschreibung?
Nein.

Ich bin eine leidende Göttin im Körper eines hageren Zwerges.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.12.2019 um 22:13
Zitat von cesarecesare schrieb:Ich bin eine leidende Göttin im Körper eines hageren Zwerges.
Ich bin ein Bluessänger im kräftigen Körper eines Gärtners.

Ich denke auch, dass die meisten leute bestimmte Klischees in ihr verhalten aufnehmen, weil sie glauben, dass sie diese Klischees erfüllen. Ich denk, dass sich jeder in einem Klischee irgendwie wiederfindet.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

19.12.2019 um 09:57
Wie bei Heten, so gibt es auch bei Homosexuellen alle Facetten von "Rollenklischees". Ob Butch oder Femme, ob Bear oder Transe. Also lauter langweilige Otto/Ottilie Normalbürger wie Du und ich.

So, wie die "klassische Rollenverteilung" bei Heten ein Auslaufmodell ist, so ist sie es auch bei lesbischen oder schwulen Beziehungen - sieht man mal von SM-Beziehungen (bei allen Fraktionen) ab, aber selbst da ist Dominanz/Unterwerfung meist nur Teil eines Rollenspiels und kein Fulltime-Job.

Kaum ein(e) Dom zieht seine(n) Sub an der Hundeleine durch den Supermarkt oder zum Elternabend.

Darüber hinaus stelle ich fest, dass es um Heten einen wesentlich grösseren Aufmerksamkeitshype gibt. Wohin man schaut, Zeitschriftenregal, TV, Strassenszenen - überall (fast) nur Heten!


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

19.12.2019 um 18:43
Homosexualität ist eine der schlimmsten Sünden in den Auge Gottes, und die Bibel hat nichts Positives darüber zu berichten. Aber natürlich heutzutage geht ja alles, ist doch egal ob moralisch richtig, oder nicht.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

19.12.2019 um 18:44
@Phoenix12
Und du siehst das auch wie Gott?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

19.12.2019 um 18:46
@KFB

Ja, denn ich bin sein treuer Diener.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

19.12.2019 um 18:47
@Phoenix12
Okay, warum ist Homosexualität für Gott denn so schlimm? Unterscheidet er zwischen Schwulen und Lesben?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

19.12.2019 um 18:49
@KFB

Weil es gegen die natürliche Ordnung verstößt. Natürlich Fremdgehen, Masturbieren, Pornografie schauen ist nicht viel besser. Wenn es nach mir ginge wäre das alles strengstens verboten. Ausser Masturbieren, das lässt sich nicht kontrollieren,


2x zitiertmelden