Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.506 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

02.05.2021 um 09:34
Zitat von martenotmartenot schrieb:Trotzdem sind meiner Erfahrung nach die meisten Homosexuellen recht "normal" wirkende Leute, die in "normalen" Berufen arbeiten.
Wobei man natürlich überlegen könnte, was "normale" Berufe denn so sind. Oder typische Berufe für Homosexuelle. Denn es gibt ja nicht den oder die Homosexuelle, sondern ein Individuum mit zufälligerweise einer Neigung zum gleichen Geschlecht. Meiner Meinung nach sind die Charaktere genauso verteilt und unterschiedlich wie in anderen Schubladen. Vielleicht traut sich ein offen Homosexueller ja nur eher, gesellschaftlich nicht unbedingt zu seinem Geschlecht als passend betrachteten Interessen nachzugehen. Der Verdacht, "schwul" zu sein muss ja nicht mehr vermieden werden, während der heterosexuelle Versicherungsmanager von nebenan auch gerne haarstylender Ballettflorist wäre und lieber einen Yorkshire Terrier hätte.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

02.05.2021 um 09:55
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:Warum muss jeder ungefragt seine Meinung/Kritik anbringen?
Aus einem ähnlichen Grund, warum du auf eine Frage, die jemand im Internet an die Allgemeinheit gestellt hat, antworten mußt. Zudem stellst Du die Frage nicht richtig. Wenn dann solltest du fragen: "Warum können Menschen ungefragt ihre Meinung/Kritik anbringen?" Dann kann man darauf auch vernüftig antworten. Und zwar, weil es Leute gibt, die finden, daß
Zitat von svizzerasvizzera schrieb am 28.04.2021: jeder soll so leben wie er/sie das möchte.
und weil
Zitat von svizzerasvizzera schrieb am 28.04.2021:Jeder hat das Recht seine Art zu leben
Wäre deine Frage damit beantwortet?
Zitat von svizzerasvizzera schrieb:Ich habe mir das Recht zu meiner Meinungsäusserung genommen
Siehst Du, und die anderen, die ungefragt ihre Meinung und Kritik anbringen, haben sich das Recht genommen, auch ungefragt ihre Meinung oder Kritik ins Netz zu tröten. Oder haben sie kein Recht mehr dazu, wenn sie keiner nach ihrer Meinung oder Kritik gefragt hat?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

02.05.2021 um 22:23
@martenot
Gut, das Gerede von guten und schlechten Schwulen usw. kommt mir halt aus den Ohren raus.😅
Vor allem wenn das noch übernommen wird, was sehr oft passiert, kann ich nur den Kopf schütteln.
Als ob es irgendeine ernstzunehmende Relevanz hätte, wenn jemand schrill, tuckig usw. ist.
Auch von Bekannten schon oft gehört für mich vollkommen abwegig.
Etwas, das nicht normal ist, ist an sich genommen noch kein Argument für oder gegen irgendwas... und selbst WENN es für die meisten/viele ein Argument ist, dann sind die meisten/viele eben scheiße.

Das ist die ihr Problem. Ich habe nicht das geringste Bedürfnis, es jemanden der Scheiße ist, in irgendeiner Form recht zu machen, egal ob hetero, homo oder sonst was.
Daher ist es mir ebenfalls vollkommen egal, ob sich Menschen, in "normalen" Berufen usw. outen oder nicht.
Leute die dann denken "schwule sind ja gar nicht so schlimm" oder ein Schwuler der bei einem Paradiesvogel denkt "oh nein, das Image!" kümmern mich überhaupt nicht, niemand braucht es denen recht machen oder sich nur einen Millimeter auf die zu bewegen.
Ich lauf doch nicht rum und zeige, wie toll normal ich doch bin oder wie toll normal homos/bisexuelle/wasauchimmer sind.
Normal zu sein ist an sich nichts Tolles und Geld bekomme ich auch nicht dafür.

Wenn Gerede über (gute) normale und (schlechte) nicht normale (daher schrille, tuckige usw.) Menschen, etwas sein soll, dass in der Gesellschaft ein Gemeinschaftsgefühl entstehen lässt, dann kann man die eh in die Tonne kloppen, da braucht man sich nicht annähern, hat keinen Wert.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

02.05.2021 um 23:07
Zitat von YoooYooo schrieb:Etwas, das nicht normal ist, ist an sich genommen noch kein Argument für oder gegen irgendwas...
Ja, da hast du recht, es ist definitiv eigentlich kein Argument für oder gegen etwas, wird aber leider immer wieder als relevantes Argument vorgebracht.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

03.05.2021 um 07:37
@Yooo
Nach dem Lesen Deines Beitrags fragte ich mich, warum Du so viel zu dem Thema schreibst, wenn es Dir doch am Hintern vorbeigeht.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

07.05.2021 um 20:41
Zitat von YoooYooo schrieb am 02.05.2021:das Gerede von guten und schlechten Schwulen usw
Was unterscheidet sie von einander? Und was unterscheidet sie von guten und schlechten Heterosexuellen, bzw. wie unterscheiden sich wiederum diese voneinander?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 16:56
Zitat von docmatdocmat schrieb am 02.05.2021:Wobei man natürlich überlegen könnte, was "normale" Berufe denn so sind. Oder typische Berufe für Homosexuelle.
Ach es gibt schon stereotype Berufe bei Homosexuellen. Zumindest für homosexuelle Männer fallen mir adhoc ein paar ein: Friseur, Tanzlehrer, Musicalsänger und "irgendwas mit Medien".
Zitat von docmatdocmat schrieb am 02.05.2021:Vielleicht traut sich ein offen Homosexueller ja nur eher, gesellschaftlich nicht unbedingt zu seinem Geschlecht als passend betrachteten Interessen nachzugehen.
Naja, es könnte auch schlicht an den medial wirkenden Vorbildern liegen oder?


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 17:48
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ach es gibt schon stereotype Berufe bei Homosexuellen. Zumindest für homosexuelle Männer fallen mir adhoc ein paar ein: Friseur, Tanzlehrer, Musicalsänger und "irgendwas mit Medien".
Hm. Ich hätte da eher an Pfleger / Krankenpfleger gedacht. Wenn überhaupt. Von meinen Kumpels mit der entsprechenden Thematik sind bzw. waren zwei Pflegekräfte. Keiner ist Friseur, Tänzer... und es bräuchte ne Menge Alkohol, damit jemand singt. Aber das sind nur persönliche Erfahrungen.

Und "Irgendwas mit Medien" macht man doch, wenn einem sonst nix einfällt.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Naja, es könnte auch schlicht an den medial wirkenden Vorbildern liegen oder?
Ich weiss nicht, kommt dann auf die Vorbilder an. Aber sehr viele der lauten und schrillen medienaktiven Vorbilder entsprechen nicht den tollen Menschen, die ich kennenlernen durfte.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 17:56
Zitat von docmatdocmat schrieb:Hm. Ich hätte da eher an Pfleger / Krankenpfleger gedacht.
Bin Pfleger seit einigen Jahren. Homosexuelle männliche Pfleger? Da fällt mir tatsächlich niemand ein. Ich kenne aber auch nicht die sexuellen Vorlieben aller meiner Kollegen. Ein stereotyper Beruf für Schuwle ist es aber m.E. nicht.
Zitat von docmatdocmat schrieb:Ich weiss nicht, kommt dann auf die Vorbilder an.
Wenn man nach neuen Rollenbildern als schwuler Mann sucht, wird man eben genau da fündig. Da hat sich in den vergangenen Jahrzehnten aber viel getan, das gebe ich gerne zu. Vielleicht werde ich einfach alt ;)


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 18:02
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ein stereotyper Beruf für Schuwle ist es aber m.E. nicht.
Ich kann auch leider nicht mehr nachfragen. Ein Kumpel ist nach seiner Hochzeit mit seinem Mann quasi abgetaucht, und der andere ist im Frühling plötzlich und unerwartet verstorben und hat erst einmal eine Lücke hinterlassen. Wenn man regelmäßig mit jemandem zusammen Playstation gezockt hat, und von jetzt auf gleich ist die Person weg...
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wenn man nach neuen Rollenbildern als schwuler Mann sucht, wird man eben genau da fündig.
Naja, im Chor fällt halt auf, wer am lautesten singt...


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 18:11
@docmat
Lange Zeit waren die in der Öffentlichkeit wahrnehmbaren homosexuellen Männer eben bestimmte Stereotypen. Bis weit in die 90iger hinein. Wenn man ohne irgendwelche Beispiele, Vorbilder groß wird, dann richtet man sich eben nach dem was man aus den Medien kennt.
Das hat sich nach den 2000ern geändert, glücklicherweise stehen jetzt immer mehr Männer in allen möglichen Bereichen auch öffentlich zu ihrer Homosexualität. Auch das Bild von Homosexuellen in den Medien ist immer weniger stereotyp, das hat sich normalisiert.
Wobei - mittlerweile gibt es da eine Tendenz in jede Serie der Hälfte der Charaktere einen nicht heterosexuellen Hintergrund zu geben, das ist dann auch wieder kurios.


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 18:14
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wobei - mittlerweile gibt es da eine Tendenz in jede Serie der Hälfte der Charaktere einen nicht heterosexuellen Hintergrund zu geben, das ist dann auch wieder kurios.
Warum ist das kurios, aber nicht, wenn 100% der Charaktere hetero sind?


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 18:15
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ach es gibt schon stereotype Berufe bei Homosexuellen. Zumindest für homosexuelle Männer fallen mir adhoc ein paar ein: Friseur, Tanzlehrer, Musicalsänger und "irgendwas mit Medien".
:ask: wieso sollten das Beruf von homosexuellen Männern sein? Es gibt homosexuelle Männer in JEDEM Beruf, entgegen mancher Meinung sind homosexuelle Männer nämlich dahingehend nicht anders, als heterosexuelle Männer.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Lange Zeit waren die in der Öffentlichkeit wahrnehmbaren homosexuellen Männer eben bestimmte Stereotypen.
man hat sie ja nur deshalb wahrgenommen, weil sie irgendwelchen Stereotypen entsprachen, entsprechen mussten teilweise.
Zitat von paxitopaxito schrieb:mittlerweile gibt es da eine Tendenz in jede Serie der Hälfte der Charaktere einen nicht heterosexuellen Hintergrund zu geben, das ist dann auch wieder kurios.
die Hälfte der Charaktere? Welche Serien meinst Du denn? Und warum ist das kurios?


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:14
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso sollten das Beruf von homosexuellen Männern sein? Es gibt homosexuelle Männer in JEDEM Beruf, entgegen mancher Meinung sind homosexuelle Männer nämlich dahingehend nicht anders, als heterosexuelle Männer.
Muss ich @Tussinelda glatt mal zustimmen. Manche spielen sogar besser Fußball... O_o


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:18
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Warum ist das kurios, aber nicht, wenn 100% der Charaktere hetero sind?
Wer sagt denn das 100% hetero Charaktere weniger kurios wirken?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Die Hälfte der Charaktere? Welche Serien meinst Du denn? Und warum ist das kurios?
Mir fällt das vor allem in Science Fiction Serien auf - beispielsweise der neuen Star Trek Serie Discovery. Das wirkt auf mich eben kurios @Tussinelda - man könnte es auch an den Zeitgeist anbiedernd nennen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso sollten das Beruf von homosexuellen Männern sein? Es gibt homosexuelle Männer in JEDEM Beruf, entgegen mancher Meinung sind homosexuelle Männer nämlich dahingehend nicht anders, als heterosexuelle Männer.
Dann einfach noch mal lesen was ich schrieb - stereotype Berufe. Da geht es nicht darum, dass Schwule tatsächlich nur dort anzutreffen wären, sondern eben um stereotype Vorstellungen.
Zitat von MokaEftiMokaEfti schrieb:Muss ich @Tussinelda glatt mal zustimmen. Manche spielen sogar besser Fußball...
Gerade das Fußballer sich outen ist wirklich noch nicht lange der Fall @MokaEfti und genau darum ging es mir.


3x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:38
Also heute hatte ich wieder ein Beispiel bei dem ich nahezu den glauben an die Menschheit oder besser gesagt Menschlichkeit verliere.

Zu Besuch bei meiner Cousine und ihren 2 Kindern (2 Jahre alt). Zu Besuch ebenfalls eine Freundin mit Kind in dem Alter. Diese hat für ihren Sohn eine Mütze gegen die Sonne vergessen. Meine Cousine will ihr eine rote geben da sagt die Freundin "Eine rote für Marvin? Da denken ja alle er ist ein Mädchen. Ne warte mal ich suche noch mal im Auto..."

Ich musste dann auch glücklicherweise los...


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:46
@SegaSaturn
Ich glaube es wird kaum irgendwo so hart geschlechterspezifisch vermarktet und medial präsentiert wie bei Säuglingen und Kleinkindern. Das betrifft nicht nur die Farbe der Kleidung (und der Möbel, des Spielzeugs, der Teller, des Bestecks usw.), sondern mittlerweile sogar die Frage womit sich die lieben Kleinen denn so als Junge/Mädchen überhaupt beschäftigen sollen.
Von daher klar das ist schon ziemlich skurril, aber am Ende wen wundert es, wenn es sogar schon geschlechtsspezifische Ü-Eier und Gabeln gibt? Ärger ich mich mit meinen Kindern regelmäßig drüber. Hat aber mit Homosexualität eher nix zu tun, von daher am Rand des OT ;)


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:49
Zitat von paxitopaxito schrieb:Hat aber mit Homosexualität eher nix zu tun, von daher am Rand des OT ;)
Stimmt schon soweit, allerdings denke ich dass wir es hier mit gewissen Vorstufen zutun haben welche eben dann zu diesen Fragen und Themen führen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:49
Zitat von paxitopaxito schrieb:man könnte es auch an den Zeitgeist anbiedernd nennen.
Wieso anbiedernd?
Ich habe es sehr begrüßt Charaktere zu sehen die Non Binary sind und Trans und schwul .
Das ist kein anbiedern,eher angleichen finde ich .


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:51
Und by the way: Seit wann ist rot weiblich? Also ich bin Jahrgang 86 und hatte viel rote Kleidung als Kind. Emfand es stets als Geschlechtsneutral. Hinsichtlich des Mars sollte es geschichtlich sogar eher männlich sein 😁


melden