Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

28.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 20:53
@KAALAEL
Ich weiß nicht. Ein Bisexueller Hauptcharakter, ein schwules Paar, ein lesbisches Paar und ein Transcharakter - in einer Kommandocrew von vielleicht einem Dutzend Leuten. In der Dichte findest du sowas vielleicht in einigen Szenekneipen in Großstädten.
Nichts davon hat mich im Einzelnen gestört, aber in der großen Zahl wirkt es nicht mehr progressiv (wofür Star Trek als Serie ja immer stand), sondern anbiedernd. Da wäre weniger mehr gewesen. Aber das ist eben nur meine persönliche Meinung.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 21:03
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:wieso sollten das Beruf von homosexuellen Männern sein? Es gibt homosexuelle Männer in JEDEM Beruf, entgegen mancher Meinung sind homosexuelle Männer nämlich dahingehend nicht anders, als heterosexuelle Männer.
Das sehe ich genau so.
Das ist wieder einmal typisches Klischeedenken.
Es gibt da nicht, den und den Beruf für Homosexuelke Menschen.
Man findet diese auch, zum Beispiel, in der Politik.
Oder, auch bei Lehrern, etc.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 21:09
@Soulfire
Das ist doch albern. Es ging um
Zitat von docmatdocmat schrieb am 02.05.2021:typische Berufe für Homosexuelle
die ich noch mehr eingrenzte auf
Zitat von paxitopaxito schrieb:stereotype Berufe
Das du da jetzt völlig überraschend
Zitat von SoulfireSoulfire schrieb:typisches Klischeedenken
erkennen willst, bombastisch, denn genau darum ging es ja. Um Klischees.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 21:17
Zitat von SoulfireSoulfire schrieb:Oder, auch bei Lehrern, etc.
Oder auch in technischen Berufen..... meiner Erfahrung nach haben viele Homosexuelle auch ein Faible für Technik, es gibt zum Beispiel relativ viele Fans von Autos und Motorrädern, und auch in IT-Berufen sind sie häufig zu finden (allein an meinem Arbeitsplatz gibt es deren drei).


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 21:18
Zitat von paxitopaxito schrieb:und ein Transcharakter
Den Transcharakter fand ich sogar tatsächlich passend, da sie ja aus sich und u.a. der Seele ihres toten Freundes bestand. Als erster Mensch ohne Vorbereitung mit dem Symbionten vereinigt konnte keine klare Trennung vom Vorwirt erfolgen.
Über Michael muss man bei der Serie garnicht sprechen... deren ständige zentrale Rolle als Weltretterin und in jeglicher Situation überlegene Superkraft war einfach nur nervig. Bleibt das Ehepaar aus Sporenpilot und Arzt. Deren Geschlecht war eigentlich irrelevant. Ach, und die lesbische Ingenieurin, die sie irgendwo aufgesammelt haben...

Wenn ichs mir überlege waren auf diesem Schiff mehr nicht heterosexuelle Charaktere als in allen vorigen Star Trek Serien zusammen. Eigentlich mal was anderes, wenn die Serie nicht so ...ähm... nunja... von der Qualität abweichend gewesen wäre.

Aber selbst bei Buffy damals gab es ein lesbisches Pärchen. Und in The Orville gab es einen ganzen (fast) rein männlichen Planeten mit entsprechenden Paaren.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 21:28
Zitat von docmatdocmat schrieb:u.a. der Seele ihres toten Freundes bestand
darum wäre ich ohne externe Infos gar nicht auf die Idee gekommen, dass es bei einem Trill-Symbiont um Trans gehen soll.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

10.05.2021 um 21:39
Zitat von docmatdocmat schrieb:Den Transcharakter fand ich sogar tatsächlich passend, da sie ja aus sich und u.a. der Seele ihres toten Freundes bestand.
Würde ich so unterschreiben. Ich sag ja im Einzelnen hat mich das nicht gestört, nur in der Dichte war es eben auffällig und wirkte gezwungen/kurios/anbiedernd. Aber wir sind hier auch nicht im Serienthread, man fragte mich nur nach einem Beispiel.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 05:39
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wer sagt denn das 100% hetero Charaktere weniger kurios wirken?
Du hast es auch nicht gesagt. Ich höre das mal wieder ständig, „jetzt muss ja immer ...“ - Ja, und ist auch nichts dabei.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 06:48
Zitat von paxitopaxito schrieb:Dann einfach noch mal lesen was ich schrieb - stereotype Berufe. Da geht es nicht darum, dass Schwule tatsächlich nur dort anzutreffen wären, sondern eben um stereotype Vorstellungen.
deshalb schreibst Du auch, dass es Dir bei Dir in der Pflege keine homosexuellen Pfleger bekannt sind. Weil es geht ja um Stereotype und nicht um das, was Realität ist, gelle? DU hast also stereotype Vorstellungen und die bringst Du gleich mal im real life unter. Außerdem implizierst Du, dass homosexuelle sich nach solchen "stereotypen Vorbildern" beruflich gerichtet hätten. Was überhaupt nicht stimmt.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Dann einfach noch mal lesen was ich schrieb - stereotype Berufe. Da geht es nicht darum, dass Schwule tatsächlich nur dort anzutreffen wären, sondern eben um stereotype Vorstellungen.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Bin Pfleger seit einigen Jahren. Homosexuelle männliche Pfleger? Da fällt mir tatsächlich niemand ein. Ich kenne aber auch nicht die sexuellen Vorlieben aller meiner Kollegen. Ein stereotyper Beruf für Schuwle ist es aber m.E. nicht.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Wenn man ohne irgendwelche Beispiele, Vorbilder groß wird, dann richtet man sich eben nach dem was man aus den Medien kennt.
übrigens ist es keine "Vorliebe", sondern sexuelle Orientierung.


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 07:00
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:deshalb schreibst Du auch, dass es Dir bei Dir in der Pflege keine homosexuellen Pfleger bekannt sind. Weil es geht ja um Stereotype und nicht um das, was Realität ist, gelle? DU hast also stereotype Vorstellungen und die bringst Du gleich mal im real life unter. Außerdem implizierst Du, dass homosexuelle sich nach solchen "stereotypen Vorbildern" beruflich gerichtet hätten. Was überhaupt nicht stimmt.
Zumal sich das nicht mit anderen erlebten Realitäten deckt, zB nicht mit meiner.
Habe in der Pflege gearbeitet und da hatte ich 2 homosexuelle Kollegen sowie einen homosexuellen Vorgesetzten.
Das weiss ich nicht weil sie ihre Sexualität; und erst recht nicht ihre sexuellen Vorlieben; thematisiert haben sondern weil es bei der Arbeit Schulter an Schulter nunmal auch zu privaten Situationen führen kann, wo man das mitbekommt. Statt "meine Frau hat lecker gekocht heute, freu mich auf den Feierabend" kam "mein Partner hat gekocht... etc"
Oder man erzählt sich wie man die Feiertage verbracht hat.
Gibt in dem Berufszweig genauso viele Homosexuelle wie woanders und stereotypisches kann ich da in keinster Weise feststellen.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 16:33
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Du hast es auch nicht gesagt.
Vielleicht freut dich das ja, wenn ich heute Star Trek NG oder TOS schaue fällt die Heteronormativität schon ins Auge.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:deshalb schreibst Du auch, dass es Dir bei Dir in der Pflege keine homosexuellen Pfleger bekannt sind.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ich sags doch im von dir zitierten Satz, Pfleger fällt für mich nicht unter stereotype Berufe von homosexuellen Männern. Das ist ne Meinung, keine faktische Aussage für irgendwas. Und das ich trotz langjähriger Arbeit in der Pflege keine schwulen Pfleger (bewusst) kennengelernt habe - tja das ist halt so, soll ich mir jetzt welche ausdenken?
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Das weiss ich nicht weil sie ihre Sexualität; und erst recht nicht ihre sexuellen Vorlieben; thematisiert haben sondern weil es bei der Arbeit Schulter an Schulter nunmal auch zu privaten Situationen führen kann, wo man das mitbekommt.
Vergiss nicht, dass ich hauptsächlich nachts gearbeitet habe und davon überwiegend allein. Da gibt es nicht sonderlich viele private Situationen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Außerdem implizierst Du, dass homosexuelle sich nach solchen "stereotypen Vorbildern" beruflich gerichtet hätten. Was überhaupt nicht stimmt.
Ach? Du glaubst das die zu erwartenden Diskriminierungserfahrungen für einen jungen, schwulen Mann keine Rolle spielen bei der Berufswahl? Oder das diese Erwartungshaltungen nicht von Stereotypen beeinflusst wurden? Ernsthaft? Zuckerwatte @Tussinelda, du lebst in einer Realität mit Zuckergussüberzug.
Vielleicht bringt dich der Artikel da weiter: https://ze.tt/die-maer-vom-schwulen-frisoer-warum-es-ein-problem-ist-dass-homosexuelle-oft-nur-bestimmte-berufe-ergreifen/


2x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 16:48
Zitat von paxitopaxito schrieb:Vergiss nicht, dass ich hauptsächlich nachts gearbeitet habe und davon überwiegend allein. Da gibt es nicht sonderlich viele private Situationen.
Wusste ich bisher nicht, habe nicht all deine Beiträge gelesen. Kann da auch nur von mir berichten, da ich ja auch in die Nachtschicht gehen musste. Da war man dann statt zu viert oder fünft eben nur zu zweit - ja, da gibts weniger kollegiale Gespräche weil keine Kollegen da. Aber das hat ja mit Homosexualität nichts zu tun oder das es deshalb weniger homosexuelle Pfleger*innen gäbe. Nachts ist halt allgemein weniger Personal eingeteilt.

Ich würde dem widersprechen wollen, dass es stereotypische Einstellungen in der Branche gibt. Mag regional vielleicht noch Unterschiede geben- daher wie gesagt mit meinem persönlichen Erfahrungsstempel.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 17:08
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ach? Du glaubst das die zu erwartenden Diskriminierungserfahrungen für einen jungen, schwulen Mann keine Rolle spielen bei der Berufswahl?
und das hat jetzt was damit zu tun, dass sie Stereotypen entsprechen? Richtig, nix. Da geht es nämlich darum, ob die als homosexuellenfreundlich gelten und nicht, ob sie dem Stereotyp von dem Du redest entsprechen. Außerdem steht da soziale Berufe, aber laut Dir ist es ja in der Pflege eher nicht so.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 17:27
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Aber das hat ja mit Homosexualität nichts zu tun oder das es deshalb weniger homosexuelle Pfleger*innen gäbe.
Ich sagte auch nur, das ich keine kenne, nicht das es keine gäbe. Die gibt es mit Sicherheit.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und das hat jetzt was damit zu tun, dass sie Stereotypen entsprechen? Richtig, nix. Da geht es nämlich darum, ob die als homosexuellenfreundlich gelten und nicht, ob sie dem Stereotyp von dem Du redest entsprechen.
Das ein Beruf als "homosexuellenfreundlich" gilt, hmm, könnte das vielleicht der stereotypen Vorstellung vom Beruf entsprechen? Aber halt, hat ja nix miteinander zu tun.
Oh Mann, @Tussinelda was willst du eigentlich sagen? Das Homosexuelle nicht verstärkt in bestimmten Berufen unterwegs sind? Das sind sie. Das diese Berufswahl nicht durch die Vorstellungen vom Beruf geprägt sind? Das sind sie. Das diese Vorstellungen keine Stereotypen enthalten? Das tun sie.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Außerdem steht da soziale Berufe, aber laut Dir ist es ja in der Pflege eher nicht so.
Richtig, ich nehme den Pflegeberuf ganz persönlich nicht als stereotypen Schwulenberuf wahr. Und da Stereotypen eben nur persönliche Meinungsbilder sind ist das auch völlig in Ordnung, da versteckt sich keine faktische Aussage, egal wie sehr du dir das wünschst. Und @Foxy.Vapiano oder @docmat können das völlig anders wahrnehmen und das geht ebenso in Ordnung.
Man könnte fragen ob meine Wahrnehmung dadurch geprägt sind, dass ich als heterosexueller Mann in der Pflege arbeite - und wahrscheinlich hätte man Recht.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 17:41
@paxito
ich empfehle mal, den von Dir gesetzten link genauer zu lesen und auch die weiterführenden links.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das ein Beruf als "homosexuellenfreundlich" gilt, hmm, könnte das vielleicht der stereotypen Vorstellung vom Beruf entsprechen? Aber halt, hat ja nix miteinander zu tun.
genau.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

11.05.2021 um 17:44
@Tussinelda
Schön, dass du mir empfiehlst meine eigenen Links zu lesen, deine Argumentation wird immer besser. Auch dein:
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:genau
Lässt mich ob seiner rhetorischen Schärfe erzittern. Ich gestehe, du hast Recht und ich meine Ruhe.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.05.2021 um 18:37
Heute Abend 20:15 Uhr bis 21:50 Uhr auf arte:
Wie krank ist Homo-Heilung?

Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung „heilen“ wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen, aber mittlerweile in Europa fest verankert sind und äußerst fragwürdige Behandlungen betreiben, sogenannte Konversionstherapien - mit gravierenden psychischen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen. Solche menschenverachtenden Umpolungsversuche stehen im Fokus des Dokumentarfilms.
Quelle: https://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/1358063746-wie-krank-ist-homo-heilung

Vielleicht für so manche interessant.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.05.2021 um 19:14
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:sogenannte Konversionstherapien
in Europa nur in 3 Ländern verboten:

Deutschland, Schweiz, Albanien

Countries banning conversion therapy.svgOriginal anzeigen (0,3 MB)
dunkelblau: Gesetzliches Verbot von Konversiontherapien
blau: De-facto-Verbot von Konversionstherapien
türkis: Fall-zu-Fall-Verbot
goldgelb: Gesetzliche Verbote geplant oder vorgeschlagen
Wikipedia: Konversionstherapie#Rechtliche Lage

Ziemlich zähe Entwicklung ...


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.05.2021 um 19:20
@Kybela

Wow, hätte ich nicht geadacht, dass sowas noch so weitreichend erlaubt ist. traurig...


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

18.05.2021 um 19:25
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:noch so weitreichend erlaubt ist.
Malta war das erste Land in Europa: 2016
Im März 2018 befürwortete das Europäische Parlament parteiübergreifend erstmals mit einer Mehrheit von 435 zu 109 Abgeordnetenstimmen, Therapien zur „Heilung“ von Homosexualität, Konversionstherapien, gesetzlich zu verbieten.
Wikipedia: Konversionstherapie

3 Jahre später hat sich nicht viel getan ...


melden