Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Habt ihr was gegen Homosexualität?

27.989 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Sex, Homosexualität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:24
Und dieses kategorische Denken, das muss ich wirklich noch mal betonen- das ist wirklich etwas ganz typisch westliches, wie ich selber bei einem längeren Arbeitsaufenthalt in Palästina festgestellt habe. Da gibt es irgendwie keine Männer die "schwul-wirken" Also für mich gab es die natürlich, weil ich Westler bin- aber für ein Einheimischen gab es die irgendwie nicht, jedenfalls schlossen die nicht vom Verhalten auf Sexualität und das nicht, weil die nicht wussten was Homosexuelle sind- ich mein da ist Tel Aviv gleich vor der Tür... was übrigens wieder sehr westlich ist in seinen Strukturen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:26
@Cesare
also bitte noch einmal erklären, Tussikompatibel.....was ist jetzt für Doch der Unterschied zwischen homosexuell und schwul? Ich verstehe es noch nicht.

(@Puschelhasi und nein, dies ist keine TRAP)


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:27
Das hab ich doch erklärt. Es gibt keine Schwulen. Das ist eine Erfindung der Nachkriegszeit, die homosexuelle Männer zu einer heterogenen (wie passend unpassend das Wort ^^) Gruppe gemacht hat.


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:34
@Cesare
das stimmt nicht, finde ich total bekloppt, es ist doch eher so, dass man durch das Wort homosexuell eher auf das sexuelle reduziert wird, es bedeutet, man liebt gleichgeschlechtlich, hat gleichgeschlechtlichen Sex......kapier ich jetzt echt nicht, was Du uns hier weismachen willst......es wäre somit, nach meiner Schlussfolgerung, viel logischer, wenn Du keine Unterteilung in lesbisch und schwul willst, einfach gleichgeschlechtlich zu sagen, das schliesst niemanden aus, keine Gruppe entsteht und es reduziert nicht auf die Sexualität.....


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:36
@Tussinelda

Ist doch genau so wie du sagst; Wenn ein Mensch homosexuell ist, dann ist er homoSEXUELL. Alles andere ist individuell. Es geht nur ums begehren bei diesem Wort. Genau.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:42
Mal so unter uns.

Niemand der hier Hetero oder Bi ist , kann behaupten das schwul ein Schimpfwort ist.
Das kommt rein drauf an ob der Homosexuelle sich durch das Wort angegriffen fühlt.

Allerdings gehe ich davon aus das die Wenigsten die wirklich HMSXLL sind , sich durch das Wort Schwul angegriffen fühlen , weil an vielen Gay kneipen drann steht:
Schwul , Lesbisch , Bi , Hetero willkommen.

Im Endeffekt hängt es von der Person ab ob sie sich dadurch angegriffen fühlt.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:43
@Cesare
und weil es "nur" ums Begehren geht, kann man es ruhig auf das Sexuelle reduzieren, darf es aber nicht in "Gruppen" unterteilen, das Geschlecht betreffend? Das ist bescheuert, also aus meiner Sicht, sorry


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:45
@Tussinelda


Was haben denn zwei Homosexueller gemeinsam, außer dass sie homosexuell sind? Wo bilden die denn eine Gruppe? Da kommen doch viel mehr Faktoren dazu, als nur dasgleichgeschlechtliche Begehren.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:50
@Cesare
grundsätzlich natürlich, sie haben die sexuelle Ausrichtung gemeinsam, also lieben das jeweils dem eigenen entsprechende Geschlecht......sind also nicht heterosexuell, das meinte ich mit "Gruppe", dann haben wir Frauen und Männer, sind auch 2 Gruppen, OHNE Wertung, aber nach Geschlecht, rein körperlich, wird ja schon noch unterschieden, wenn man also homosexuell ist, dann kann man das noch einmal unterteilen, ob es sich um Frauen oder Männer handelt, denn sonst weiß man ja nicht, um welche "Gruppe" es geht, wer gemeint ist. Macht man doch bei Heteros auch, nach Geschlecht unterteilen


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:55
@Tussinelda

Es gibt aber zum Beispiel auch Männer mit weiblicher Identität. Sprechen wir denen ab nicht als Frauen leben zu dürfen, sondern für immer ein Mann im Fummel zu bleiben? Damit diskriminieren wir diese Menschen, indem wir ihr Geschlecht nicht anerkennen. Und die sexuelle Orientierung ist da zunächst vollkommen egal. Ist diese Frau nun hetero, wenn sie auf Männer steht, oder homo? Das ist doch erst mal Nebensache. Wenn sie im "schwulen" Ghetto leben muss, dann bleibt sie eh immer die Fummeltrine- obwohl sie sich vielleicht eine ganz bürgerliche Existenz wünscht, oder was weiß ich.

weiter -

was hat ein Homosexueller mal so grundsätzlich mit dem "Schwul-lesbischen-Straßenfest" in der Motzstraße (in Berlin Schöneberg- der Motzkiez wird gerne als "Schwulenviertel bezeichnet- ist aber vor allem geprägt von Fetishläden und Darkroombars- also eher ein Schwules Rotlichtviertel) zu tun, was letztendlich sexuelle Selbstdarstellung ist, ein Sexfest quasi.

So viel hat er damit zu tun, wie ein heterosexueller Mensch mit der Venus. Die nennt man ja auch nicht "Heterosexuelle Ausstellung". "Schwul" definiert lediglich eine Subkultur, die durch Sexualität und eine gewisse Lebensart definiert ist und sich von anderen Menschen abgrenzt durch Euphemismen wie "Regenbogenfamilie"- anstatt für sich in Anspruch zu nehmen Familie zu sein. Nein, man ist keine Familie. Man ist eine kunterbunte, strahlende Regenbogenfamilie. "Schwul" das ist keine Bewegung die Inklusion wünscht, also einen gemeinsamen Prozess in dem die Gesellschaft sich verändert dass es Normalität ist- es will etwas besonderes sein. Bunter. Oft auch besser.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:57
Ich hab oben etwas geschrieben was diese Diskussion hier nichtig macht ... Also hört auf euch zu Tode zu Diskutieren , draußen scheint die Sonne.
Geht lieber raus....


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 17:58
@Cesare
das stimmt so nicht. Homosexuelle, Schwule, Lesben überhaupt jeder Mensch mit jeder Orientierung will einfach Mensch sein und das manchmal auch mit Familie. Da es aber als "natürliche" Familie nicht anerkannt ist (hauptsächlich von den Kirchen, die meckern da rum), werden Begriffe wie Regenbogenfamilie etabliert, denn eine Familie nur so, darf man ja nicht sein.

@Bady89
ja, ich sehe das ja so wie Du......hier scheint die Sonne nur partiell, ich war schon draussen, insgesamt 3 Stunden, das muss reichen


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:00
@Bady89


Nein hast du nicht. Hier geht es um mehr als diesen Begriff- es geht um das reproduzieren von Vorurteilen die Menschen aufgedrückt werden durch "schwule", eurozentrische Identitätspolitik.


@Tussinelda

Familie ist da wo Kinder sind. Man bezeichnet ja auch nicht auf politischer Ebene eine alleinerziehnde Mutter als Löwenmama. Stell dir das mal vor, das würde so ein Politiker in einer Rede vom Stapel hauen "Wir müssen Löwenmamas mehr unterstützen, damit auch Löwenmamas den Wiedereinstieg in den Beruf schaffen".


1x zitiertmelden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:03
Zitat von CesareCesare schrieb:Nein hast du nicht. Hier geht es um mehr als diesen Begriff- es geht um das reproduzieren von Vorurteilen die Menschen aufgedrückt werden durch "schwule", eurozentrische Identitätspolitik.
Jetzt mach das du raus kommst , du bist schon total fanatisch.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:03
@Cesare
also irgendwie verstehe ich NICHTS von dem, was Du sagst, bzw. ich verstehe jedes Wort, aber es macht keinen Sinn......eine Familie ist nur dann in dieser Gesellschaft eine Familie, wenn sie als Familie gewertet, behandelt wird, den rechtlichen Status hat, nicht wie man oder DU es persönlich definierst. Das ist ja das Problem. Und wenn Menschen sich selbst als Homosexuelle, Schwule oder Lesben bezeichnen, wieso sollte ich denn dann etwas dagegen haben?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:04
@Tussinelda


Nichts. Wenn sich jemand als "schwul" bezeichnen will, dann ist das sein gutes Recht. Er sollte aber andere niemals so bezeichnen.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:05
@Cesare
also sollte ein Homosexueller, der sich als schwul bezeichnet, niemand anderen, der auch homosexuell und männlich ist, als schwul bezeichnen?


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:06
@Tussinelda


genau. Dieser andere Mensch ist dann homosexuell.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:06
und da sollte man auch niemals von der Erscheinung drauf schließen, das ist nämlich nicht immer so.


melden

Habt ihr was gegen Homosexualität?

21.06.2013 um 18:06
Das ist doch totaler Blödsinn...


melden