Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:03
@Tommy137

Ich bin so wütend, traurig und erbost weil ich es geahnt hatte und es schon lange nicht verstehen konnte, wie die LoPa dort genehmigt werden konnte.
Sie (die Veranstalter und entsprechenden Genehmigungsbehörden) blenden jegliche Erfahrungen mit irrationalem Verhalten von Menschen aus. Mensche in solchen Massen bewegen und verhalten sich anders. Veranstalter, Sicherheitskräfte, Rettungskräft... sie alle wissen um irrationales Verhalten, Panikzustände und Panikverhalten... und sie kalkulieren solches Verhalten und solche Zustände üblicherweise in ihre Szenarien mit ein... Weil so etwas nicht zum ersten Mal passiert ist.... Es wird immer von hinten geschoben.. jeder schiebt nur ein paar Zentimeter.. aber denen ganz vorne bleibt dabei mehr und mehr die Luft weg.. und es kommt zu Panik und angstbedingten Agressionen. Das ist ein (leider) völlig normales, und immer wieder zu beobachtendes Phänomen.... In jeder Ersthelferausbildung zur Erlangungen des Führerschein lernt man etwas über irrationales Verhalten von verängstigten und sog. schockverletzten Personen.

Und meine Beurteilung erfolgt lediglich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung mit Veranstaltungen und Henker will ich auch nicht sein, denn dies überlasse ich geflissentlich den Gerichten aber dies hindert mjich widerum nicht daran, meine Gedanken dazu zu äußern


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:04
Die Loveparade-Veranstalter haben doch schon seit Jahren den ursprünglichen Sinn der Parade aus den Augen verloren. Es ging immer mehr um den Profit und eine noch größere Party.
Das Ganze wurde zu einem riesigen Gerüst, dem der Sinn abhanden gekommen ist.

Dr. Motte hat es richtig gemacht und sich von dem Scheiß, zu dem die Loveparade geworden ist, rechtzeitig distanziert. Alles nur Geldmacherei der Veranstalter.
Wollt ich nur mal gesagt haben.


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:05
@Cathryn
@UffTaTa
@Tommy137


OK, die Veranstalter haben alles richtig gemacht und die Genehmigungsbehörden haben auch alle richtig entschieden. Schuld sind die Menschen selbst...was kommen sie auch....


3x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:05
Wer soll denn dort hinter Gittern wandern? Es war eine MassenPANIK, kein Attentat oder ähnliches. Für eine Panikattacke kann niemand bestraft werden, es sei denn es wäre absichtlich ausgelöst worden. Aber bisher hat so etwas niemand erwähnt. Niemand ist wirklich Schuld an diesem Geschehen. Jeder Mensch kann eine Panikattacke bekommen und dadurch eine Massenpanik auslösen. Dafür kann nun wirklich keiner bestraft werden, denn Angst ist nunmal menschlich.


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:06
Zitat von ValentiniValentini schrieb:OK, die Veranstalter haben alles richtig gemacht und die Genehmigungsbehörden haben auch alle richtig entschieden. Schuld sind die Menschen selbst...was kommen sie auch....
Unfassbar :|

Dieses Schwarzweiß-Denken passt aber wunderbar zu deinem bisherigen Auftritt hier.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:07
@Tommy137

Ich dachte gerade dass es ich freuen würde wenn ich so denken würde....


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:07
@Valentini

Das ist nicht fair, das habe ich so nicht gesagt.

Natuerlich sind die Veranstalter und die Sicherheitsdienstleister mitschuld - jedoch waere es auch nie geschehen, wenn nicht so viele Menschen auf Teufelkommraus da reingedraengt waeren.

Die Schuld trifft irgendwo beide Parteien.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:09
@Tommy137
Zitat von Tommy137Tommy137 schrieb:Dieses Schwarzweiß-Denken passt aber wunderbar zu deinem bisherigen Auftritt hier.
Jeep. Aber wir können ja froh sein das er sich in Allmy und nicht auf dem LoPa-Gelände rumtreibt. Sonst gäbe es jetzt noch Probleme mit einem Lynchmob.


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:09
Zitat von ValentiniValentini schrieb:Ich dachte gerade dass es ich freuen würde wenn ich so denken würde....
Hab ich hier irgendwo gesagt, dass die Verantwortlichen alles richtig gemacht haben? Oder passt dir das jetzt einfach besser in dein einfaches Weltbild aus Gut und Böse?


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:10
Zitat von CathrynCathryn schrieb:wenn nicht so viele Menschen auf Teufelkommraus da reingedraengt waeren.
Wer ist reingedrängt worden? Das war der einzige Zugang zu einer Veranstaltung.

Na, vielleicht machen die das jetzt in Hockenheim auch: nur mehr ein Ausgang und hinter dem Ausgang ein Tunnel. Mal schauen, wie sich 100.000 Menschen verhalten. Und wehe, einer kriegt Panik, dann hauen wir ihm eine auf die Rübe.


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:10
@Valentini
Zitat von ValentiniValentini schrieb:. Schuld sind die Menschen selbst...was kommen sie auch....
ich sehe das so, dass wenn man vor einem überfüllten Tunnel steht, man nicht unbendingt noch seinen fetten Hintern mit reindrücken muss. Nach allen Regeln der Kunst, und das ist alles andere als neu, wird sowas häufig nicht gut gehen können. Schon gleich gar nicht, wenn es um eine Horde durcher und besoffener Unzurechnungsfähiger geht. Die, die das nicht erkannten, und sich trotzdem reinzwingen wollten, bzw. das zuliessen, haben das vermasselt.


2x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:11
Bei der Pressekonferenz im Rathaus drückte Rainer Schaller sein Beileid aus. Er ist sowohl Organisator der Love Parade als auch Geschäftsführer der McFit-Kette, des Hauptsponsors. "Wir werden alles unternehmen, um die schnelle und lückenlose Aufklärung dieser Tragödie zu unternehmen", sagte er - und verkündete dann das Aus für die Love Parade angesichts der Tragödie. Zu Details sagte er nur, die Stadt habe keine Bedenken gesehen. Außerdem sei das Gelände in Duisburg größer gewesen als das in Dortmund.
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,708370,00.html (Archiv-Version vom 26.07.2010)

Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Thema Loveparade in Deutschland damit erledigt.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:11
Zitat von ValentiniValentini schrieb:OK, die Veranstalter haben alles richtig gemacht und die Genehmigungsbehörden haben auch alle richtig entschieden. Schuld sind die Menschen selbst...was kommen sie auch....
@Tommy137

war vielleicht auch etwas sarkastisch-ironisch gemeint? von @Valentini


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:12
Zitat von Tommy137Tommy137 schrieb:Hab ich hier irgendwo gesagt, dass die Verantwortlichen alles richtig gemacht haben?
Eine Veranstaltung, bei der mit über einer Million Menschen gerechnet werden kann, auf einem Bruchsteinareal mit 500x200 Metern und einem einzigen Zu- und Abgang durch einen Tunnel zu genehmigen, das ist ein Verbrechen.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:13
@rockandroll
Mhm...dir ist aber auch bewusst,dass viele Menschen reingedrueckt wurden und nicht freiwillig ihren ''fetten Hintern'' wie du schreibst in den Tunnel geschoben haben?


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:15
@endgame

Psst ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:16
Zitat von voidolvoidol schrieb:Eine Veranstaltung, bei der mit über einer Million Menschen gerechnet werden kann, auf einem Bruchsteinareal mit 500x200 Metern und einem einzigen Zu- und Abgang durch einen Tunnel zu genehmigen, das ist ein Verbrechen.
Mit großer Wahrscheinlichkeit sind in den Planungen (bzw. bei den Aktionen vor Ort) Fehler gemacht worden... aber da ich weder bei diesen Planungen, noch beim Durchspielen der Katastrophenszenarien, noch bei der Loveparade an sich dabei war, fehlen mir die nötigen Fakten.

Daher maße ich mir nicht an, hier der Staatsanwaltschaft die Arbeit abzunehmen und die Schuldigen basierend auf Halbwissen und Gerüchten zu finden und zu verurteilen.


1x verlinktmelden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:16
@bo
Zitat von bobo schrieb:Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Thema Loveparade in Deutschland damit erledigt.
es gibt dazu auch schon ne Umfrage hier im Forum:



Soll es nie wieder eine Loveparade geben?


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:17
@Gallison
schon klar. Die waren dann die Leidtragenden, weil andere in einen überfüllten Tunnel noch unbedingt mit rein mussten.


melden

21 Tote bei Loveparade

25.07.2010 um 15:18
@Tommy137

Bei mir ist es Wissen denn ich habe schon zahlreiche Sicherheitskonzepte mitentwickeln müssen und unzählige Veranstaltungen begleiten müssen. Ich schätze die Situation aus meiner Erfahrung her ein und die ist eben so, dass ich die Entscheidung der Genehmigung absolut nicht nachvollziehen kann


melden